1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mitchell Mag Pro Lite

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Black_Bass, 17. Januar 2010.

  1. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Hi Leute,

    habe Interesse mir in Zukunft mir mal eine von der oben genannten Rolle zu zulegen!

    Hat einer eine von denen? Oder kennt sich jmd. mit dem schönen Röllchen aus?
    Bitte über eure Erfahrungen schreiben ( Pro und Contra )
    Empfehlenswert?

    Patrick
     
  2. Headbanger

    Headbanger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    0
    Joa was der Herr Dietel dort schrieb und vorallem das was man sah, schien nicht schlecht zu sein. Würd mich auch mal dafür intressiern.

    MfG
    Headbanger
     
  3. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Hier kann ich mal was beisteuern...

    Hatte die Rolle vorgestern beim Händler in der Hand, da sie mir äußerlich zunächst gefallen hatte. Aber der Lauf hat mir nicht gefallen, ziemlich rauh (Geräusche) und schwergängig.
    Vielleicht hätte ich vorher nicht eine Twinpower probieren sollen...
     
  4. Mr.Riverfishing

    Mr.Riverfishing Nachläufer

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Kann man bestimmt nicht mit einer Twinpower vergleichen.

    Ansonsten finde ich sie ein wenig "kitschig" aber für den der drauf steht ist sie ganz gelungen......
    die Mag-Pro lite 500 wiegt 199 gr. und die 1000er 234 gr.
    Hier mal die Herstellerdaten:

    9 Edelstahl Kugellager plus 1 IAR
    Leichtes Gehäuse und Rotor aus Magnesium
    Doppelt eloxierte Metall Spule mit Löchern
    Sanft anlaufendes, geschütztes Bremssystem
    Kurbel ist beidseits Montierbar
    Titanium Anti Twist Schnurlaufröllchen
    Voll Salzwasser resistent
    Wird in Neoprentasche geliefert
    Übersetzung: 500er: 5,2:1 und die 1000er: 6,2:!
    Schnurfassung: 500er: 130m/0,18mm
    1000er: 200m/0,20er
    Zudem sitzen auf der Spule gummieinlagen, die ein verutschen der Schnur verhindern.


    In dem Preisniveau unter 150€ finde ich die Rolle sehr gelungen
     
  5. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    nee kann man nicht vergleichen.
    Aber der unterschiedliche Lauf der Rollen ist einem in dem Moment extrem aufgefallen, da laufen auch meine Abu Cardinal Rollen besser.
     
  6. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Vielleicht lag es genau an DER, weil ich sonst gehört habe, das sie supe laufen soll... ;)
     
  7. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    jop, hab ich auch gehört, aber ein deinerstelle würde ich mir ne rarenium holen, die is noch en bissle leichter, hab sie auch seit mittwoch, echt nen geiles teil, im direkten vergleich mit meiner tp 1000fc find ich die rarenium um einiges besser...

    gruß
     
  8. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Naja gut, so viel leichter ist die auch nicht. Und als Schüler habe ich auch nciht mal ca. 180€ für ne Rolle.
    Aber trotzdem danke für den Tipp...

    P.S. Ich möchte sie an einer Skelli 2.7m fischen. :wink:
     
  9. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich finde die Rollen auch sehr interessant, bis heute wusste ich gar nicht, dass es die auch von Mitchell gibt, kannte sie bisher nur unter dem Namen Supreme XTS von Pflüger!
    Die Ersatzspule ist übrigens, wie nirgends aufgeführt, mit einer größeren Schnurfassung versehen, als die sehr flache Spule, die man auf den Bildern sieht. Den Lauf finde ich auch sehr schön, hab sie heute mal in der Hand gehabt.
     
  10. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    @philone:

    ist die von Pflueger nicht eigentlich genau die Gleiche???

    Und sie lief nicht so wie chris_09 beschrieben hatte???
     
  11. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    705
    Likes erhalten:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Rarenium gibbts schon für 160 tacken inner 4000 ner grösse^^
     
  12. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Black Bass: sag ich ja! Das ist offensichtlich die gleiche Rolle. Ob da jetzt irgendwelche unterschiedlichen Teile innen verbaut sind kann ich natürlich nicht sagen, aber: bis auf den Schriftzug ist da kein Unterschied zu sehen!
    Was Chris 09 da sagt, kann ich nicht bestätigen. Die Rolle läuft sauber-ganz normal :D
     
  13. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Danke!!!
     
  14. Michi1882

    Michi1882 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halbe
    hi!! >Hatte sie auf der Messe in berlin auch mal in na hand, ist eine schicke rolle.Würde sie mir auch kaufen wenn ich noch eine fürs Barschangeln bräuchte!!

    www.spinfischer.de.tl
     
  15. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Hi,

    noch mal ne Frage,

    würdet ihr die 1000er Version, die ja eigetlich ja größer ist als das was drauf steht, auf einer 2,7m 15-40g Skelli fischen???

    Kann vllt. einer der diese Rolle hat, mir sagen, ob die auf eine 2,7m Skelli passen würde bzw. ob die das aushalten würde usw.???

    Patrick
     
  16. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Mir gefällt die 1000der ganz gut und passt super an meine Skeli :D
     
  17. fürstenator

    fürstenator Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. Mai 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Hat schon jmd was neues zur Rolle zusagen?
     
  18. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    BISHER,braucht sie sich vor einer twin power und co nicht zu verstecken.
    und ja, ich fische beide mitchell und diverse shimanos!!!

    mal sehen wie es nach nem jahr aussieht.
     
  19. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    habe meine 5ooer jetzt im Frühjahr und Sommer über gefischt und bin ngeteilter Meinung. Sieht schick aus, feine Bremse aber der seidenweiche Lauf wird von einem unangenehmen Rucken getrübt. Beim jiggen merkt man das kaum aber wenn man einfach durchkurbelt dann merkt man es...es ist nur ganz leicht aber leider da. Denke mal es liegt am Getriebe oder so. Habe mich mittlerweile damit abgefunden. Ausserdem fällt die Kontermutter an der Kurbel leicht ab. Das mit der Mutter habe ich schon von jemanden gehört, er hat die Probleme mit dem Rucken aber nicht. Wenn die Probleme mit dem Rucken nicht wäre bräuchte sich diese Rolle hinter keiner Shimano im mittleren Preissegment verstecken.
     
  20. fürstenator

    fürstenator Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. Mai 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Habe sie nun auch schon ca. eine Woche und muss sagen, dass es ein superfeines und vorallem hochwertiges Röllchen ist. Die größe ist einfach nur super und sie ist perfekt an der Berkley Vertikal 1,8m 8-36g ausbalanciert!
    Mal schauen was sie auf Dauer leistet aber soweit eine super alternative zur Rarenium!
     

Diese Seite empfehlen