1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Messe Duisburg 2019

Dieses Thema im Forum "Treffen, Termine & Kontakte" wurde erstellt von Mikeyxxx, 1. Januar 2019.

  1. barschzanker

    barschzanker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    14
    ich fands eigentlich ganz nett heute, war ziemlich voll, haben dann erstmal den vortrag von dennis knoll gehört, danach noch bisschen ruten gewackelt bei hr und nippon, die rocknforce ist echt nice und die delsol hat mir auch echt gut gefallen, der teleskopkescher von spro wird wohl der nächste werden wenn meiner den geist aufgibt. gekauft hab ich nix, aber ich hab auch vor paar wochen erst nen halben angelladen bei mir aussortiert und mir kaufstop verordnet :)
     
  2. Gilmerich

    Gilmerich Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    200
    Ort:
    Rheinland
    wünschte ich wäre auch mal so konsequent :confused:
     
    grobi62 gefällt das.
  3. Gilmerich

    Gilmerich Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    200
    Ort:
    Rheinland
    ...bis auf den Zielfisch ;)
    Rechtschreibung, ja...schwieriges Thema
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    41
    Beiträge:
    4.551
    Likes erhalten:
    3.305
    Ort:
    Tief im Westen...
    Wat verstehste da nicht?
    „im großen Karpfen essen“
    :confused:
     
    observer gefällt das.
  5. Ricus69

    Ricus69 Belly Burner

    Registriert seit:
    29. Dezember 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Aachen
    Jaja ihr habt mich

    „Die großen karpfen messen“

    Schande über mich....
     
  6. Trawar

    Trawar Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    20
    Beiträge:
    688
    Likes erhalten:
    472
    Ort:
    Mönchengladbach
    Habe mir auch ein paar kleinigkeiten bei der Messe geholt unter anderem Salmo Slider 10cm Floating in UBS Farben, zu einem unverschämten Preis von 14,90€ der Online für 13,95€ Angeboten wird.
     
  7. Dyno

    Dyno Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    88
    Messeangebot!!!
     
    blankmaster und Holländer gefällt das.
  8. Lazer45

    Lazer45 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    24
    316A5442-6955-4177-A5BC-387E464F0347.jpeg

    ...habe auch nur ein paar Kleinigkeiten gekauft, gefunden aber einiges mehr :))
    u.a. auch den SPRO Teleskop-Kescher

    Leider keine Ruten von St. Croix, aber so einige von den allseits bekannten
    Verdächtigen mal trocken gewedelt...zB HR Predator III + RnF, Bullseye JigWhip...

    Hat jemand ev Erfahrungen mit den o.g. Ruten und kann Vergleiche ziehen ?

    Insgesamt fand ich die Messe schon interessant, nette Gespräche, Informationen,
    auch wenn nicht ein Angebot das Andere nur so jagte :) passte es für mich.

    Grüße

    Arno
     
  9. Castanova

    Castanova Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    759
    Likes erhalten:
    1.533
    Ort:
    NRW
    Für St Croix kann ich nur Fauna Hengelsport empfehlen. Kann man gut mit einen Angelausflug verbinden. Wenn man nicht zu weit von der Grenze weg wohnt. Die Gegend um den Biesbosch ist echt ne Reise wert
     
    Lazer45 gefällt das.
  10. grobi62

    grobi62 Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    25
    Beiträge:
    662
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    Ruhrpott
    @Lazer45
    Der Ussat hatte aber ein paar Legend Xtreme und Elite dabei.
    Die Jig Whip in 50gramm habe ich auch gewedelt . Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich die Rute nicht mitgenommen habe.
     
  11. Lazer45

    Lazer45 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    24

    Schade, hatte Mitarbeiter am Stand darauf angesprochen...

    „Hatten nur noch Restbestände dabei, sind abverkauft.“
    “Nachschub“ wird es nicht mehr geben“

    Fahre ich beim nächsten Angeltrip in NL zu Fauna ;-)

    Grüße
    Arno
     
  12. grobi62

    grobi62 Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    25
    Beiträge:
    662
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    Ruhrpott
    Den Laden kenne ich leider nicht. Muss ich aber unbedingt mal Googlen. :D
     
  13. Castanova

    Castanova Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    759
    Likes erhalten:
    1.533
    Ort:
    NRW
  14. grobi62

    grobi62 Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    25
    Beiträge:
    662
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    Ruhrpott
    Der hat ja auch einen Onlineshop. :)
     
  15. benwob

    benwob Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    531
    Likes erhalten:
    1.741
    Ich war mit der Messe durchaus zufrieden! Wenn man nur drei kleinere Angelgeschäfte in der Nähe hat, ist es immer wieder interessant mal mehr Auswahl auf einmal zu haben und nicht alles im Netz bestellen zu müssen.

    So gab es für mich dann einiges an Bindematerial für Skirted Jigs, natürlich einige (viele) Gufis, 4 Salmo Hornets für 4€ das Stück, diverse Spoons und ein paar kleine Spinner (die Bafo-Saison ist ja nicht fern), meine ersten Noike Mighty Mamas, eine Thermo-Fleecejacke und als absolutes Schnäppchen noch 50 SX Spezial Jigs für 15€.
    2019-01-14 09.45.06.jpg

    Da hat sich dann auch gezeigt, warum es doch Sinn macht am ersten Tag hinzu gehen. Es waren nämlich die letzten beiden Packungen in dieser Größe.....o_O Bei 0,30€ pro Stück hätte ich gerne noch mehr zugeschlagen.

    Angetan haben es mir dann auch noch die kleinsten Jigspinner, die ich bisher gesehen habe.
    2019-01-14 00.13.21.jpg
    Die dürfen sich im nächsten Sommer mal beweisen.

    Weiterhin habe ich @Dennis Knoll kennengelernt und mich mit ihm angenehm unterhalten. Auch der Kaffee mit @Trawar war wieder mal sehr nett.

    Super war die Möglichkeit endlich mal gleichzeitig verschiedene Ruten miteinander vergleichen zu können. So wurde schnell klar, dass ich mit meiner Tailwalk EGinn 83M für mich super aufgestellt bin und die 80MH keine sinnvolle Ergänzung nach oben ist, da der Unterschied zu gering ausfällt. Auch die Blue Current Ruten konnte ich in Augenschein nehmen, wenn auch nicht in denn Varianten, die für mich interessant wären, aber ein erster Eindruck ist schon mal da.
    Am Hearty Rise Stand wurde ich super beraten. Obwohl ich mich ernshaft für die Night Attack interessierte, riet mir der wirklich sehr nette Josef davon ab, als er hörte, dass ich schon die Zanderforce habe und die sich seiner Meinung nach mit dem von mir damit angestrebten Einsatz bereich zu sehr überschneidet.
    Als er mir dann aber noch die Collector II CT-892H in die Hand drückte war ich sehr positiv überrascht, wie gut doch eine fast 270cm lange Rute, mit richtig ordentlich Rückgrat, in der Hand liegen kann.

    Alles in allem war es daher für mich durchaus ein gelungenener Tag und es wird vermutlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich da gewesen bin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2019, 18:18
  16. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    890
    Likes erhalten:
    1.492
    Ort:
    Emsland
    Da ich noch immer ziemlich geplättet und müde bin, aber schon wieder am arbeiten... nur knappes Feedback.
    Für war die Messe große klasse. Das allererste Mal eine Messe, dann noch drei Vorträge, dass dann ohne den Chef alles unter uns Teamern regeln weil dieser eine schwere OP hatte... ich bin sehr zufrieden mit dem, was wir geschafft haben. Aber das tollste waren eben die Menschen vor Ort. Fast nur freundliche Menschen, gönnerhaft, Leidenschaftlich und Menschlich.

    In Sachen Tackle und Equipment ist das ganze für mich eh zweitrangig gewesen, daher kann ich da wenig zu sagen.

    Ich sag dir, der konnte Malen.... aber nicht direkt vor der Präsentation, sondern die letzten Tage davor.
    Denn zeitlich ist alles mögliche auf mich herein geprasselt an Arbeit, was konnte. Da ich eh schon seit 3,5 Monaten pausenlos jeden Tag bis Nachts arbeite und nur noch gestresst war, fehlte mir auch mega viel Zeit für die Präsentation und Nachtschichten mussten einglegt werden. Dann sind noch die Verpackungen der Köder gekommen, die wir in Handarbeit fertig gemacht haben... das war ein Stress... Aber als dann die erste Präsentation los ging und ich einige bekannte Gesichter gesehen habe, ich gesehen haben das man sich gegenseitig Supportet, Leute von weit gekommen sind um mich zu unterstützen... da war alles ganz entspannt. Ein tolles Gefühl wenn man sieht, wie

    Ich hatte des öfteren Situationen am Wasser, da habe ich Fehlbisse kassiert und konnte die Fische nicht haken. Also bin ich mit der Schere hin und habe den Köder eingekürtzt. Auf einmal konnte ich die Bisse verwerten, die dann nicht selten gute Barsche gewesen sind. Das waren Schlüsselerlebnisse für mich, diesen Köder zu machen.
    Aber nicht nur dieser Aspekt, auch die Tatsache das (sofern man mit Baitholder fischt) man so einen Köder auch länger angeln kann. Viele kennen es, man hat einen Gummi ausgeleiert und der hält nicht mehr am Jig. In dem Falle kann ich den Kopf abdrehen (ganz leicht) und habe eine kleinere Variante des Köders. Inklusive der wichtigen Triggerpunkte (Augen und Kiemen) und behalte damit mein Vertrauen. Der Schwanz wurde auch so designed, dass man den Köder quasi falsch herum fischen kann (die Farben sind dann auch umgedreht). Dadurch lässt sich so ein Köder dann auch in diese Richtung am Baitholder doppelt fischen. Damit möchte ich entgegenwirken, dass man seine Köder zu schnell weg wirft. Und das sollte man nicht nur bei diesem Köder, sondern vielleicht auch bei anderen Ködern so handhaben. Manche werden sich wundern, welch tolle Bonusfische man mit einem falsch herrum montierten Köder man fangen kann :)



    Ich vermute einfach Mal, dass du mich meinst. Wenn es Kritik an meiner Präsentation gibt, dann würde ich mich auch freuen, diese offen zu hören, damit ich es in Zukunft besser machen kann. Wobei Zukunft... eigentlich habe ich nicht vor, solch eine Präsentation erneut zu machen. Aber sollte es doch einmal passieren, dann weiß ich auf jeden Fall was schlecht und was gut war.

    Um es einmal aus meiner Sicht zu schildern. Irgendwann wurden wir im Team gefragt, ob es jemand machen möchte. Es hat sich keiner gemeldet und man hat mich explizit noch einmal darum gebeten, weshalb ich dem dann zugestimmt habe. An Infos habe ich im Vorfeld genau 0 bekommen. Also habe ich, ohne davon Ahnung zu haben, einen Vortrag vorbereitet. Power-Point, das letzte Mal vor über 15 Jahren vielleicht benutzt... Geplant war es, dass meine Freundin diese komplett Design-Technisch (und Rechtschreibfehler) überarbeitet. Die Zeit fehlte, denn noch am Abend im Hotel (ohne Platz, Tische und c.o.) musste ich den letzten Rest da irgendwie unter Zeitdruck rein quetschen und Lars seinen kompletten Part einbauen inklusive Planung (die auf der Messer erst statt gefunden hat). Alles eher suboptimal. Dann im Hinterkopf eine komplette Messe inklusive Teamer, die ich mit Lars managen musste. Warenbestände, LKW, Hotel, Fahrt und Kosten. Und einen Chef, der eine schwere OP vor sich hat und bei dem wir die ganze Zeit in Gedanken und Sorge waren.... Und dann steht die Präsentation an. Eine halbe Stunde vorher in den Raum, die restliche Präsentation des Vorredners angehört und dann stehen wir da alleine vor einem Beamer und ohne Personal. Haben dann alles angeschlossen und ausprobiert. Das Bild viel kleiner als erwartet, die Schrift natürlich nicht für so ein kleines Bild ausgelegt... vorher kannte ich es nur aus Lingen. Ganz anderes Dimensionen. Dann fingen die Videos auch noch an zu Ruckeln... nützt nichts, Augen zu und durch. Denn am Ende kommt es auf den Inhalt an. Auf das, was ich erzähle und durch Bilder eher Symbolisiert wird. Das ganze Verbunden mit der ein oder anderen Message (keine Spots verbrennen, sich nicht gegenseitig zerfleischen wie man es in der Angelszene kennt... etc...)

    An den ersten beiden Tagen war die Präsentation auch für uns sehr gut gelaufen. Auf den Punkt die Zeit eingehalten. Am zweiten Tag fehlte uns die Zeit und der ganze letzte Bereich musste überflogen werden. Das war sehr schade aber so ist es eben, wenn man so etwas nur grob abschätzen kann.

    Anfangs dachte ich noch, für eine Stunde Zeit.... das könnte ich niemals ausfüllen und wollte es sehr detailliert angehen. Am Ende war es alles so grober Überflogen, da hätte man mehrere Stunden für gebraucht. Aber das sind alles Erfahrungswerte...


    Für mich persönlich bin ich sehr stolz es gemacht zu haben. Denn gemacht habe ich es nur, um mich ins kalte Wasser zu werfen und es mir selber zu beweisen. Auch wenn es schwer war, vor allem die Zeit davor. Noch vor wenigen Jahren war ich nicht Mal in der Lage, am Tage einkaufen zu gehen, geschweige unter Menschenmassen. Und an diesem Wochenende habe ich vor vielen Menschen gesprochen. Das hätte ich mir vor 5 Jahren nicht getraut. In dem Sinne: Geile Messe...
     
  17. flax98

    flax98 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    808
    Likes erhalten:
    597
    Ort:
    Bonn
    Vielen Dank!
     
    Dennis Knoll gefällt das.

Diese Seite empfehlen