1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mückenschutz

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von doerk, 26. April 2011.

  1. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Hallo,

    Da es bald wieder los geht mit den Plagegeistern wollte ich mal hören was ihr so dagegen macht, bzw. welche Mittelchen wirklich gut sind!

    Ich angel ja viel am Rhein und die Rheinschnaken haben mich zum fressen gerne :(

    Cheers Dirk
     
  2. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.459
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Ach das ist eigentlich ganz einfach nimm Autan stinkt wie sau aber hilft zu 100%
     
  3. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Das es stinkt finde ich nicht (riech mal an Zanzarin!!!) aber von der Wirkung her ist es der beste Mückenvertreiber den ich kenne (und dass sind einige)! :p Nur nicht auf die Ruten oder ähnliche Kunststoffe tropfen lassen; das Zeug löst Lacke an! :roll:
     
  4. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Aufpassen dass jegliches Mückenmittel nicht an den Köder, Hände oder die Hauptschnur kommt. Die Fische riechen das Zeugs und man fängt nix mehr.
    Stefan
     
  5. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    naja... ganz so drastisch isset nun auch net... aber :wink:

    autan bleibt für mich auch das mittel der wahl
     
  6. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    368
    Ort:
    Tief im Westen...
    Meine "Tropen-erprobten" Freunde schwören auf "no bite".
     
  7. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    bei mir kommt immer "anti-brumm-forte" zum einsatz.
     
  8. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ganz ehrlich finde ich, dass mittlerweile nichts mehr so richtig hilft. Ich wohne im Spreewald direkt am Wasser mit angrenzendem Gestüt...das heißt, dass die Mückenmuttis ihre ersten benötigten Portionen für die Ablage der Eier auch problemlos zusammen bekommen. Die letzten beiden Jahre waren so extrem, das ein draußen sitzen am Abend nicht mehr Möglich war. Gehe ich dem Hund heraus, sitzen nach wenigen Minuten bis zu 50 Mücken an ihm. Wolf würde das sicher gerne bestätigen. Autan ist das einzigste, was zumindest einige Minuten hilft, jedoch Anti-Brumm und Anti-Stich und BalistolAntiMücke helfen nahezu gar nicht. Insofern möglich nehme ich meinen MückenTennisSchläger, denn der funktioniert und gibt mir ein persönliches Gefühl der Befriedigung beim Vernichten der Plagegeister.

    Was aber in meinen Augen noch lästiger ist, als die Gemeine Waldmücke oder die aggressive Kleine pelzige Schilfmücke, sind die Gnitzen, welche an warmen Tagen selbst das angeln unmöglich machen. Jedoch gibt es da wenigstens ein Mittel, wenngleich nicht in Dtl. erhältlich, aber wirksam. Hat mir ein norwegischer Freund empfohlen und ich bestelle es gelegentlich bei ihm...EURAX.

    p.s.: da ja der Irrglaube nach wie vor Bestand hat...ein harter kalter Winter hat absolut keinen Einfluss auf die Mückenscharen im kommenden Jahr. Jedoch ein feuchter warmer Frühling mit vielen kleinen sich schnell erwärmenden Wasserlachen begünstigt eine rasche Kolonnenbildung. ;)
     
  9. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    .... hey basti, du hast internet?

    altes hausmittel: lavendel... vielleicht kannst
    dem Wolf sowas unters halsband stecken...

    sonst: nicht so weich sein und nicht kratzen;)
     
  10. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ja habe ich, zumindest einige Tage.

    Ne Wolf soll sich wieder seinen Bart wachsen lassen, dann geht das schon. :)

    I bin in dieser Beziehung eigentlich schon recht stabil, aber was nicht mehr geht, geht einfach nicht. Es ist echt unvorstellbar, wie extrem krass die letzten beiden Jahre waren. Übrigens spielt die Tageszeit auch keine Rolle. Früh ists am schlimmsten, aber auch in der prallen Mittagssonne gehts rund. Ruhig wirds erst ab ca. 22 Uhr wenn die Federmäuse kommen, aber mit ihnen ebend auch die Gnitzen.
     
  11. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Da hat wer mal was getestet: Stiftung Warentest

    Ich mach's oft wie Hansen: Nach ca. 50 Stichen werde ich resistent. Gegen die Gnitzen weiß ich mir auch nicht zu helfen. Das sind doch die kleinen Biester, die irgendwie die Haut "aufbeißen" und dann am Tröpfchen nippen. Anschließen Juckt es noch viele Tage ... ? Drecksfiecher!
    Basti, dann hast Du ja auch viel Spaß mit (Pferde-) Bremsen?! :wink:

    Ansonsten ..., im Moskitonetz angeln, geht auch.

    Grüße
    Alex
     
  12. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ich habe keine Sorgen mit den Pferdebremsen, aber das ist eines der wenigen Dinge vor welchen mein Hund sofort Panik bekommt. Das sind teilweise aber auch Klopper.

    Ja die Gnitzen sind absolute Terroristen. Stiche bekomme ich davon nicht, aber die sind extrem lästig wenn sie in die Haare, Augen usw. kriechen.
     
  13. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ich habe keine Sorgen mit den Pferdebremsen, aber das ist eines der wenigen Dinge vor welchen mein Hund sofort Panik bekommt. Das sind teilweise aber auch Klopper.

    Ja die Gnitzen sind absolute Terroristen. Stiche bekomme ich davon nicht, aber die sind extrem lästig wenn sie in die Haare, Augen usw. kriechen.
     
  14. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    das kann ich bestätigen und es hilft nicht nur in den Tropen sehr gut. Auch unsere gewöhnllichen Mücken und selbst die Gnitzen machen einen hohen Bogen um mich. Das gute an dem Zeug ist, dass es dieses Mittel auch als Spray für die Kleidung gibt und somit auch ein durchstechen dieser wirksam verhindert wird.

    Gruß

    Tomasz
     
  15. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Für's Gesicht habe ich was gefunden (ließe sich auch selbst basteln): Hier.
     
  16. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    Super dieses Teil. Ohne einen solchen Hut hätte ich es an norwegens Bergseen keine 5 Minuten ausgehalten :roll: . Das Netz muss nur dicht genug sein, um neben Mücken auch die kleinen Gnitzen abzuhalten.

    Gruß

    Tomasz
     
  17. Knuto

    Knuto Belly Burner

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hans-Albers-Stadt
    Das beste hab ich in Schweden auf einem internationalen Feld-Wald-und-Wiesenevent gesehen. Das Zeug hatte 80% Anteil Deet. Wenn ich mich recht entsinne ist das allerdings in Deutschland nicht verkäuflich. Mein holländischer Kollege hatte es aus den USA.

    Es stinkt zwar wie Sau, hält aber deutlich länger als die halbe Stunde auf die es Autan mit minderer Wirkung gebracht hat.
     
  18. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    @ hansen

    :twisted: die mücken die dein blut kosten sind doch nach 2 sekunden eh tot
    :wink:
     
  19. Ollie!

    Ollie! Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Mein Cousin aus Florida schwört auch auf min 80% Deet Anteil ... am besten 100% aber aufpassen nicht in die Augen bekommen
     
  20. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    No bite kommt immerhin auf 50% DEET, aber auch das ist schon höllisch scharf. Eine offene Wunde sollte man nicht haben :? .

    Gruß

    Tomasz
     

Diese Seite empfehlen