1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Kennt jemand die Sunlexe E-Motoren?

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Sixpack77, 3. Oktober 2012.

  1. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Wären die ggf. ne günstige Alternative zu den MInn Kotas?
    Wenn da einer von Euch Erfahrungen zu hat, bitte her damit!
    Thnx,
    6pck
     
  2. Fischkoeppe

    Fischkoeppe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    0
    Ahoi,

    runde 290€ fürn "56lbs" motor empfinde ich- gelinde gesagt- als keine wirkliche alternative. legt man da noch n bisschen was drauf hat man qualität...und vor allem service (minn kota).

    lass die finger von dem china krempel ;)...ich rede aus erfahrung. ich hab nen zebco rhino t5 und die qualität lässt schon sehr zu wünschen übrig. eigentlich peinlich für einen so großen hersteller...


    grüße
     
  3. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Von mir auch n klares Votum pro Minn Kota , bin vom VX 28 auf den Traxxis 45 gewchselt , n Unterschied wie Tag und Nacht. Wobei fairerweise auch der Zebco noch seinen Dienst tut ohne zu murren, einmal den Regler getauscht bisher , läuft. Da ich pro Ausflug zwischen 10-20 Km im Schnitt fahre ist das gute Ding auch nicht geschont worden. Jedoch die Minn Kota Motore sind ne andere Liga , ganz ohne Zweifel lohnen die paar Euro mehr investiert zu werden.

    Grüße Morris
     

Diese Seite empfehlen