1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Keitech swing impact 5,5cm

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Stachelritter_16, 5. Januar 2012.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    werde mir die Teile holen.Ich werde sie am Ds rig fischen und wollte mal erfahrungsberichte dazu hören.Bitte gebt auch die rößen der Fische an. :D
     
  2. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Dropshotted find ich die etz net soooo überragend um es gelinde auszudrücken.
    Texas oder Carolina würd ich empfehlen!
     
  3. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Ist ein super Köder, Mitlerweile auch mein Liebling wenn es auf Barsche geht.
    Heute ging erst wieder ein kleiner Zander rauf. Bei den Barschen gibt es Klasse und Masse. Jeder Barsch der das Ding sieht versucht es sich wegzuhauen.
    Wenn es keine Hänger gibt fische ich ihn am leibsten am Mono Spin Jig.
    Aber ab und zu auch am Guard und Fine Guard Jig.
    Er läuft sehr unauffällig aber für die Barsche anscheinend sehr verführerisch.
     
  4. Ikrono26

    Ikrono26 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    34
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    die teile musste dir in ayu holn un dann an nem widegaphacken mit jigkopf (gibts von illex oder gamakatsu) wie nen gummifisch am grund lang zupfen oder wie nen swimmbait einkurbeln.
    is der kracher bei mir am see.

    Gruß David
     
  5. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja die normalen swing impact´s gefallen mir nicht so gut da sie schnell kaputt gehen
    aber die fat swing impact´s sind meine absoluten lieblinge fangen wie sau bei mir und halten länger als die normalen
    meine lieblingsfarbe ist auch ayu und führen tu ich sie zurzeit am liebsten am normalen jig und im sommer unbeschwert am offsethaken als swimbait

    achso mein größter barsch war ein 38-iger und noch viele andere über 30cm aber auch die kleinsten barsche hauen sich die teile hinter
     
  6. Ikrono26

    Ikrono26 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    34
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    sry, ich meinte auch den Fat Swing Impact... ;D
     
  7. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Die FSI halten bei dir länger als die normalen SI? Kann ich nicht verstehen und auch nicht so ganz nachvollziehen, dann beim FSI ist lediglich der Schwanz ein wenig elastisch, der Body erscheint mir im vergleich zum normalen SI recht hart und steif. Demnach müsste beim normalen SI auch mehr Dehnung vorhanden sein, da der Body nicht verhärtet bzw verdickt wurde.
    Und eigentlich ist's auch so, zumindest habe ich diese Erfahrungen gemacht. Nen FSI hält bei mir nicht so lange wie nen SI, vorrausgesetzt es vergreift sich kein Hecht daran.
    Sicherlich ist's nie verkehrt, nen paar davon in der Tackle-Box zu haben, doch mir wird das mit der Zeit zu kostspielig. Und da es duchaus gute Alternativen gibt, kann man das auch verschmerzen ;)
     
  8. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    also bei mir reißt der körper beim swing impact immer extrem schnell ein oder ab was ich so beim fat swing impact nicht feststellen konnte

    aber wirklich lange halten tuen beide wie schon gesagt nicht doch der FSI bei mir halt immer ein tick länger
     
  9. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Finger weg von FSI oder SI !

    Lösen sich schnell ab im Wasser.

    -.-
     
  10. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    366
    Ort:
    Tief im Westen...
    Häh?
     
  11. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Wat bitte ist . ..ein FI ? N Fisch -infarkt oda wat ? SI oder FSI ihr lieben Kollegen... Auch ne Abkürzung bringt hier manche scheinbar nicht nach vorn :lol: ...Sorry , mußte mal sein !

    Grüße Morris
     
  12. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    muss dir recht geben,MorrisL
     
  13. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    ist schon ein traumhaft Köder. Egal ob am offset oder am Jig oder oder oder.

    Zu den erwartenden Fischgrößen? Also es ging vom 10cm Barsch bis zu nem 1,2m Hecht, der mir leider entwischt ist.
     
  14. ruhrbarschjäger3

    ruhrbarschjäger3 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2011
    Themen:
    16
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    0
    also bei mir laufes die SI´s am dropshot rig hervorragend .... fische die in 7 cm in ayu ... sind echt der hammer am ds

    muss aber zugeben das die wirklich nicht sehr haltbar sind ... latztens hab ich an einem tag ne ganze packung verbraucht :( hab aber auch verdammt viele barsche gefangen

    also ich kann dir die dinger trotzdemwärmstens empfehlen


    fischgrößen : bis jetzt leider nur barsche bis 28 cm
     
  15. Illox

    Illox Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Wo bekomme ich denn keitech am günstigsten !?
     
  16. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    In den Staaten.
    Ansonsten würd ich mal bei Camo reinschauen. Preise sind da zwar
    nicht so gut, Auswahl is aber top. Denn in Amiland ist oft schlecht mit
    kleineren Größen, oder bestimmten Modellen.
     
  17. Percahunter

    Percahunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle (Saale) / Schwerin/Berlin
    Camo-tackle ist Top,hatte da noch nie Probleme mit der Lieferung,der Köder hat nun mal seinen Preis,fängt aber auch gut,nicht zuletzt durch seinen vielseitigen Einsatzbereich und Top lauf..Ich finde nur die Gummimischung zu weich,nach paar Barschen ist der Köder schon arg demoliert und nach nem Hecht als Beifang kannste den gleich austauschen,zum Glück gibts 8 in einer Packung ;) .
     
  18. SpinFocus

    SpinFocus Nachläufer

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Also der Swing Impact in 2", 3" ist der absolute Renner. Bei mir auf dem Vereinssee (flach, schnell verkrautet) ist er einfach nur durchgekurbelt einer der besten Köder, letzten Sommer konnte ich einen 95er Hecht auf Swing Impact 2" landen.
    Und wenn garnix geht, etschneidert der 2" meistens.
    Am besten ist es wenn man die Größe denen der Brutfische anpasst, so kam es das ich im Mai, mit gekürztem Swing Impact 2" 30er Barsche gefangen habe, mit größeren jedoch viel weniger !
    Kann ich nur empfehlen, egal ob Texas, am Jigkopf oder am Offset Jigkopf wobei die letzten beiden Anköderungsvarianten wohl ameffektivsten sind.
     
  19. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    also ich fische den Fat Swing Impact viel lieber als den SI da er einfach länger hält
    bei mir kam es schon vor, dass die barsche den köder direkt hinter dem jighaken einfach abgerissen haben bzw der normale SI nichtmal einen wurf überstand
     
  20. SpinFocus

    SpinFocus Nachläufer

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Mmh, das kommt immer ein bisschen auf die Führung an. Der SI ist meiner Meinung nach gejiggt empfindlicher, denn ich schlage beim Biss an, wenn nun ein kleiner Barsch den Schwanz im Maul hat ist der natürlich ab, z.T. auch nach einem Wurf.
    Wenn man jedoch einen SI als Swimbait am Jigkopf einfach durchkurbelt, spürt man die Bisse, im Frühjahr warte ich dann 1-3 "Berührungen" ab und schlage an, die Jigs sitzen dann in der Lippe und überstehen einige Barsche.
    Dazu schneide ich noch den gegossenen Bleiwiederhaken ab, damit der Köder wenn er über den Haken gezogen wird nicht kaputt geht, so gehen weniger SI´s verloren.
    Ansonsten muss man sich halt entscheiden, ob man den Hohen Preis im Verhältnis zur Fängigkeit mit geringer Lebensdauer in kauf nimmt. Eine gute Alternative ist der Reins Rockvibe, der ist etws "härter" aber auch wiederstandsfähiger.
    Ich persönlich bevorzuge jedoch Keitech.
     

Diese Seite empfehlen