1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei euch?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zanderlui, 26. November 2012.

  1. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Oh ha ich komme ja ursprünglich von der Müritz, keinem Verein angehörig gewesen dort jahreskarte so gekauft fertig....
    Nachdem ich nun vor fünf Jahren zwecks Beruf und Studium nach Hannover gezogen bin musste ich feststellen, hier gibs die bekannten Freiheiten nicht....
    Willst du hier angeln musst du in einen Verein eintreten...
    Ok gesagt getan....
    Papiere gab's dann nach einem infoabend, wo direkt erläutert wurde alles was beißt u d maßig ist muss umgehauen werden....
    Naja dachte ich mir lass se mal machen....
    Nach nun mittlerweile fünf Jahren an den Hannoveraner Gewässern ohne überragenden Erfolg an fängen, sondern eher erfahrungssammlung an schlachtefesten an den Gewässern kam heute die Krönung-die vereinszeitung und was steht da auf der Seite mit den Bildern der fänge:"aus gegebenen Anlass muss ich auf folgendes hinweisen:bitte behandelt die fische nach dem fang waidgerecht und im Einklang mit dem tierschutzgesetz. Die fische werden erst Na h dem versorgen fotografiert und nicht vorher! Bilder bei denen der Verdacht nahe liegt dass es sich um Aufnahmen von lebenden fischen handelt werden nicht veröffentlicht."

    Man muss dazu sagen das hier etwa 4500mitglieder auf 25 Gewässer angeln, die nicht riesig sind, meist kleinere kiesteiche...

    Habt ihr auch noch solche mittelalterliche Einstellungen in der heutigen Zeit?

    Oder gibt es auch Leute mit modernen vereinssatzungen?

    Frage weil ich es eben nur in den Verein jetzt so kenne und da mich eben nicht so ganz identifizieren kann und mich Frage ob das überall so ist....

    Über eine angeregte Diskussion würde ich mich freuen.....

    Aber bitte keine C&R Diskussion....
     
  2. twisty

    twisty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ich komme aus der Nähe Göttingens, war bis vor ca. 5 Jahren in einem Verein, wesentlich kleiner, jedoch gab es auch nur 2 kleine Teiche. Die Vereinsmoral war identlisch.
     
  3. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Bin auch in einem Verein, in dem gerne geschlachtet wird, aber C&R ist eigentlich gern gesehen (da ist der Fangneid dann nicht ganz so groß) und wird teilweise auch von älteren Mitgliedern betrieben...
    Alles in allem ein sehr "traditioneller" Verein mit Durchschnittsalter 50+, aber sehr locker... (wir sind glaub ich keine 40 Mitglieder - man ist also unter sich 8) )
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Nein, in meinem (Haupt)Verein läufts komplett anders. Die Vorstände sind alle relativ jung und mit moderner Einstellung. Ich bin übrigens auch im Vorstand in einer wichtigen Position.
    Bei den Mitgliedern siehts natürlich teilweise anders aus. Aber man arbeitet dran.
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    Ok also geht's ja doch auch anders im Vereinsleben....
    Wie gesagt hätte ich die kohle würde ich zum angeln nur an die Müritz fahren aber als Student eben nicht möglich.... :cry:

    Das schlimme ist eben das quasi nur fische da sind die quasi gerade masig sind.....auf 30 untermaßige Zander kommt ein maßiger bei mir, da hat man halt kein bock zu angeln wenn man trotz 16cm Gummi ständig die lütten vom haken friemeln muss, denn davon werden die minis auch nicht besser....


    Schon traurig wie hier geleitet wird und wieviele quasi in den paar pfützen angeln....
    Oder bin ich einfach nur von Mecklenburg-Vorpommern so verwöhnt? :?
     
  6. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Servus Lui,

    komm mal nach Hessen ins Rhein-Main Gebiet. Wenn du nicht gerade am Rhein oder Main angeln willst und auf der Suche nach Kiesgruben, Baggerseen usw. bist - DANN haste ein Problem.

    Hier ist jede Pfütze in Vereinshand und das lassen sich die Vereine fürstilich bezahlen. Aufnahmegebühren bis 500€ sind keine Seltenheit. Jahresbeiträge für gerade mal 1-8ha Wasserfläche zw. 80-150€ p.A. Mehr mehr will - bezahlt noch mehr!

    Und im Verein herrschen die jeweiligen Regeln und leider auch der Fischwunsch einiger wenigen. Selbst ein Forellenpuff wäre ab und an neidisch auf den Besatz :)

    Bei uns wird in der Regel C&R geduldet - aber man spricht dieses Thema nicht an. Es wird alles am besten im Hintergrund gehalten. Bloss nichts nach aussen sickern lassen - könnte ja die Falschen Parteien in den Hals bekommen...
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ja so ist das mit den zurücksetzen hier auch bloß nix sagen drüber....
    Wenn man sagt ich hatte einen 15kg karpfen als einzelperson im Haushalt zurückgesetzt da wirst du fast gelüncht für...

    Und ja besatz ist hier auch sone Sache....
    Anfertigen 300-400g regenbogenforellen in teiche setzen damit nach einem Monat forellenpuffstimmung die Dinger wieder drAußen sind....
    Dabei könnten die Gewässer jeglichen besatz vertragen, denn die forelle kann ich auch im Geschäft kaufen, denn mit angeln hat das nix zu tun-die sind so doof die Teile die knallen sogar auf nen 27cm skinnytail wenn dieser aufs Wasser aufschlägt.... :roll:
     
  8. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Geht mir nicht anderst. Wenigstens lassen sie die Releaser Releaser sein. Aber unser Hauptsee wird bald abgelassen. Und dann geht vermutlich ein Schlachtfest los.

    Welse=böse, fressen alle Fische.
    Hechte=böse, fressen alle Fische.
    Barsche=böse, fressen alle Brutfische
    Zander=gut, bestes Fleisch!

    Und so wird dann aussortiert werden. Böse Fische bekommen eins auf den Deckel und werden aussortiert. Und der Bestand an böser Fische ist echt mächtig groß. Wenn es soweit dann gekommen ist, kann ich mir wieder nen anderen Verein suchen. Habe keine Lust 20 Jahre zu warten, bis meine 40er Barsche wieder da sind. Laut denen geht das ja in 2 Jahren. Dann ist ja wieder alles beim alten.

    Naja. Einzigster Wermutstropfen ist ein etwas älterer Herr, den ich mal beim Fischen getroffen habe und er mir dann gesagt hat: Wenn die aussortieren, dann kümmert er sich um den "Besatz". Man will ja schließlich was Fangen und nicht nur auf die Zander ansitzen. Wird Zeit das Schwarzbarsche in den See kommen!

    Hab ihn dann mit entgeistertem Blick angekuckt und er meinte dann nur: "So schlecht kann der nicht sein, die Amis sind doch ganz wild danach!"

    Musste ich erst einmal lachen :D einer der wenigen alten Nicht-Pottis bei uns im Verein.

    Aber jedes Jahr werden es weniger Großbarsche. Am Sonntag war der nächste dran. Inklusive nem 80er Hecht und nem 65er Zander.


    Wenn das so weitergeht, werden sich die Gewässer wohl nie wieder erholen. Sehr, sehr schade das!


    Grüßle
     
  9. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    @ Fetzi,

    wenn man die Wahl hat und genügend Vereine in der Gegend.... im näheren Umkreis (bis 15km) habe ich z.B nur 3 Vereine mit jeweils <1ha Wasserfläche ...

    Etwas weiter weg - gibts bessere Vereine mit größeren Gewässern, aber hier fallen dann Aufnahmegebühren von 300-600€ (einmalig) an. Dann meinen so ein paar Vereine, dass Sie umbedingt ein Vereinshaus im Sinne einer Gaststätte haben müssen und man hat im Jahr xx Thekenstunden abzuleisten (ja und auch mal am Wochenende bis Nachts!). Das finde ich dann doch sehr heftig.... und hat m.M mit dem Angeln und der Gewässerpflege (Arbeitsstunden) nichts gemeinsam.... ist in m.Augen Ausnutzung von Gewässerpriviligen.

    Achja- Gastkarten bekommste hier keine - und wenn dann schaut dir nach vorheriger Terminabsprache einer vom Verein den ganzen Tag auf die Finger!

    ich könnt noch viel mehr dazu schreiben.... OMG....

    In meinem Verein war ich bis Ende letzen Jahres im Vorstand... aber was abging - veranlasste mich dann doch da auszusteigen und nur noch als normales Mitglied aktiv zu sein.

    Der Hammer kam Anfang November.... wegen Fischbesatz (Herbstbesatz bestehend aus Schleien, Zandern, K1 Karpfen, Rotaugen, Moderlieschen und Stören!) ist das Gewässer bis einschl. Februar 2013 gesperrt.... doof nur dass unser ASV nur dieses eine Gewässer hat ;)

    Super - zahle ich für fast 4 Monate Beitrag und darf mir den teich nur angucken!!! Sowas ist heute normal... einige wenige haben die "macht" über Gewässer und zwingen Regeln auf, die von gestern sind oder keinen Sinn machen...

    Gruß
    Sascha
     
  10. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    JA, bist du! :twisted:
     
  11. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e


    Naja ich meine nicht die Menge oder Größe Dr r fische sondern die Freiheiten die man dort hat....
    Klar vom fisch her unschlagbar da können die mit ihren bodden auch einpacken denn, nichtanicht alles ist Gold was glänzt Ne :wink:
     
  12. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Angeltechnisch und Gewässertechnisch sind die Unterschiede schon sehr derbe. Wohin einige von euch schon fast Südschwedische Verhältnisse haben und sich schon fast nicht entscheiden können wo sie heute angeln möchten - drängen sich in einigen Bereichen Deutschlands viele Angler wie Tiere an einer Oase in der Wüste Ghobi :D
     
  13. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    stimmt!

    komisch nur, dass vereine in solchen ballungsgebieten so alergisch auf das moderne angeln reagieren.
    gerade hier sollte doch das zurücksetzen positiv aufgenommen werden-auch wenns nur geduldet wird. die deutschen gesetze geben da keinen spielraum (evtl größenentnahmefenster).

    leider wird eine hetze von vorstandsmitgliedern gegen unerwünschte fische betrieben (welse, grundeln + co), wobei jeder fisch abgeschlagen werden soll.

    zudem werden teilweise releaser strenger verfolgt als lebend-köderfisch-angler...

    aufklärungen und diskussionen sind nicht erwünscht, den versuch aufzuklären oder überhaupt das gespräch zu suchen habe ich aufgegeben...da werden dann plötzlich wilkürlich sperrungen ausgesprochen. (dank der schwammigen vereinssatzung auch möglich)
    somit versuche ich nur noch meinen schein zu behalten und gehe mit vorsicht an den "vereinsteich"

    mittlerweile habe ich es sehr zu schätzen gelernt, anonyme erlaubnisscheine, wie in holland und am rhein mein eigen zu nennen.

    wie sang schon eine deutsche band:
    "die ideale sind alle geblieben, nur der idealismus der ist weg!" :wink:

    edit: falls irgend nen vorstandmitglied meines vereins mitliest, habe ich natürlich nur beispielhaft fälle genannt/geschildert-namen und begebenheiten sind von mir frei erfunden! :wink: :wink: ihr seid alle superduper und macht alles genau richtig! 8)
     
  14. storcky

    storcky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    48565 Steinfurt
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e


    Genau so ist bei mir auch :roll:
    Ich selbst hab auch schon eine Sperre bekommen, weil ich einen untermaßigen Saibling zurückgesetzt hab. Das dann einer wohl gesehen hat und da man ja alle Forellenartigen fische laut dem Vorstand direkt knüppeln muss gabs 6 Wochen sperre, nachdem ich mich einer ,,Anhörung,, in Gerichtssendungstyle stellen musst... :roll:
     
  15. tommi85

    tommi85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    0
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    Sieht so aus als wäre das eine nationales Problem(chen) :twisted: völlig überfischte Vereinsgewässer in denen jeder Fisch als potenzieller Familienfraß betrachtet wird. Und ist er nicht "ganz" maßig, saß der eigentlich knapp gehakte Drilling urplötzlich bereits im Mastdarm des Tieres....kann man unmöglich wieder releasen...à propos: Zurücksetzen ist übrigens verboten!!! Hmmmm, meines Wissens der lebende Köderfisch auch, aber solange niemand hinschaut!? Schön das die sogenannten alten Hasen es auf biegen und brechen nicht hinbekommen, sich den Stock aus dem Arsch zu ziehen (und damit greife ich natürlich nicht alle Hasen an :))
    Total kontrovers und wirklich einen Thread wert!
     
  16. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    so haben sich ja nun doch ein teil leute geäußert und mir scheint das es wirklich standard ist, bis auf wenige ausnahmen wie bei norbert...

    tja was soll man dazu sagen, da bin ich froh das immer mehr leute aus MV wegziehen und somit mehr platz bleibt für den einzelnen, denn wer 15jahre dort gefischt hat an verschiedenen gewässern oder mit seinem boot im herbst begleitet von kranichen auf den nebelverschleierten see fährt, der weiß wie das paradies aussieht!!!
    und ich hoffe das ich nach dem studium genug kohle und zeit habe um oft genug in das paradies zurückzukehren...
     
  17. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    Die Ausnahmen muss man eben selbst herstellen. Wenn man die altbackenen weiterwursteln lässt, wird sich natürlich nichts ändern.
    Mit dem Paradies hast Du Recht. Nun hast Du ja einen Vorgeschmack wie "angeln" für viele Bundesbürger aussieht...ich beneide den Nord(ost)teil der Republik schon lange.
     
  18. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.135
    Likes erhalten:
    61
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    Simmt, es gibt kaum was schöneres, als sich durch die hebstlichen Nebelschwaden zu kämpfen, und sich vom leichten Morgenwind über die Kanten treiben zu lassen, während die Kraniche vorbeiziehen, die Schwäne mit ihren Flügeln auf das Wasser klatschen, und es dann wohlmöglich in der Rute scheppert!
    Aber wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Die wirtschaftliche, also auch berufliche Lage, ist doch sehr bescheiden.
    Leider werden so viele von dieser Situation mehr oder weniger gezwungen wegzuziehen, und wer hier bleibt, muss sich wohl mit ein Haufen Tackle weniger zufrieden geben, da weniger Kohle...
     
  19. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    Hat zwar nix mit dem Thema zu tun aber als Beispiel in der tourismusbranche kannst du dir Ne goldene Nase verdienen, genauso wie mit allem was um den Tourismus drum rum zu tun hat....
    Und auch wenn du gut ausgebildet bist ist es möglich gute Jobs zu finden, aber sobald du halt nicht perfekt pass oder eben nicht die finanziellen Mittel hast um was zu schaffen wird's schon schwer das stimmt....
    Aber gerade das macht die Gegend aus, wenig Leute alles noch bissel zurück hängend in der Zeit, hier ist Natur und Leben eben noch so wie es sein sollte ohne den urbanen Stress...
    Und ich bin mir sicher wenn viele vom Leben im grünen sprechen denken sie das ihr 50qm golfrasen Garten das höchste der Gefühle ist.... :?
     
  20. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    Re: Ist euer Verein auch so rückständig-wie läuft's bei e

    @norbert:
    leider sind die ge- und verwachsenen struckturen zu groß, dass man da alleine nicht wirklich ne chance hat. wie schon geschrieben, änderungen werden nicht gerne gesehen, denn dass könnte ja nen "machtverluss" des des einzelnen vorstandsmitgliedes bedeuten.

    zudem haben 5 von 6 zum vorstand gehörende personen schon jahrelang keine rute mehr in der hand gehabt!!!

    nur ein gewisser bezug zur praxis, kann auch eine praxisnahe vereinsentwicklung bedeuten! :wink:
     

Diese Seite empfehlen