1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Tiny Fry 38 .....ein kleiner Testbericht !!!

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von vanhalen, 6. Oktober 2010.

  1. vanhalen

    vanhalen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Themen:
    21
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,
    nachdem ich beim gestrigen Besuch des Angelhändlers meines Vertrauens zunächst ganz tapfer sein musste, weil das ursprüngliche Objekt meiner Begierde, ein Illex Water Moccasin vergriffen war, so ging ich dann letzten Endes doch zufrieden nach Hause.
    Die Wahl fiel auf einen Illex Tiny Fry 38 in der Farbe AYU.
    Hier mal ein Link zu den erhältlichen Farben:

    http://www.peche-direct.com/images/photoarticle/grande/TINYFRY.38_400.jpg

    Der Tiny Fry ist erhältlich in den Größen 38mm und 50mm und wiegt dann 1,5gr. bzw. 2,7gr.
    Den Herstellertext spare ich mir an dieser Stelle.
    Wie oben schon erwähnt fiel meine Wahl auf den kleineren Vertreter der Tiny Serie.
    Da ich noch nie zuvor einen solch filigranen Köder in meiner Köder-Box hatte, war die Skepsis zunächst groß. :?:
    Aber der in Aussicht gestellte Fun-Faktor in den Frühlings- und Sommermonaten, auch in Bezug auf räuberische Friedfische wie z.B. Aland hatte mich zum Kauf entschließen lassen.
    Die Verarbeitung ist wie gewohnt von Illex, sehr gut, im Lieferumfang befinden sich auch 2 Einzelhaken, mit denen man den Tiny nachrüsten kann.
    Die Drillinge sind ziemlich scharf und machten bei einem "Belastungstest" einen stabilen Eindruck.
    Der Tiny ist laut Herstellerangaben ein Suspender.
    Außerdem ist an der Einhängeröse noch ein ovaler Sprengring angebracht.
    Sehr sinnvoll, da der Tiny dadurch mehr Spiel hat, als ohne diese ovale Öse, hatte ich mal ausprobiert.
    Testgewässer war gestern die Dove-Elbe, ein langsam fließendes Gewässer mit relativ klaren Wasserabschnitten.
    An 0,06 er Geflochtener und mit 0,19mm Fluoro und kleinem Snap ist der Tiny sehr sehr langsam abgesunken, also fast suspended.
    Der Tiny hat sich mit meiner Mitchel Elite Spin bis 8gr. Wurfgewicht, gut werfen lassen, trotz seines geringen Gewichtes von 1,5gr.
    Bereits bei geringem Zug hat der Wobbler sein Spiel entfaltet und während ich noch versuchte dem Tiny mit den verschiedensten "Zuckungen" im Flachwasser Leben einzuhauchen, erfolgte der erste Biss...Fisch....Barsch...20cm....Zack !
    Um es kurz zu machen: Ich habe mit dem Tiny gegen die Strömung gefischt in flachem Wasser ( bis 1m) und habe bei den ersten 10 Würfen 9 Barsche gefangen und 1 Biss verhauen, da dieser vehement erfolgte und ich mich etwas erschrocken hatte.
    Insgesamt fanden ca. 30 Barsche den Weg auf und wieder ins Wasser, bis zu einer Größe von 25cm.....es waren aber auch 10cm Riesen dabei 8O
    Gegen die Strömung ist der Tiny, bei leichten Twitches und Zuckungen über die Rutenspitze von einem echten Kleinfisch im Wasser nicht zu unterscheiden.
    Mit Hilfe von Twitches in die lockere Schnur, war es dann fast möglich den Tiny auf der Stelle zu fischen, die leichte Strömung tat ihr Übriges.
    Der Tiny bricht bei den Twitches unkontrolliert aus und zeigt dabei seine..ähem...mickrige Flanke :lol: , die dann verführerisch aufblitzt.
    Der Geradeauslauf war perfekt und die Tauchtiefe betrug ca. 30 - 40cm.( Angegeben mit 10 bis 50cm)
    Mit der Strömung gefischt, ließ sich der Tiny nicht mehr so gut führen, ich würde ihn also ideal für leichte Fließgewässer gegen die Strömung gefischt betrachten oder für das Stillwasser natürlich.
    In meinen Augen ist der Wobbler in den Monaten, in dem der Brutfisch ungefähr die Größe des Tiny erreicht, ein absoluter Killer. :twisted:
    Mittels Rutenspitze und gestraffter Sehne ist es möglich, wirklich zu 100% eine Illusion eines in der Strömung stehenden Kleinfisches zu erzeugen, echt erstaunlich.
    Für die Lucky Craft, Illex und Evergreen Freaks, die solch hochklassige Wobbler schon seit Jahren fischen, wird dieser Wobbler wahrscheinlich nichts Ungewöhliches sein, aber für mich ging gestern kurz vor Sonnenuntergang die Sonne kurzfristig noch einmal auf.
    Laufverhalten, Verarbeitung und Fun-Faktor waren einfach nicht zu toppen.
    Versuche, die Barsche mit einem kleinen Kopyto zu überlisten, schlugen fehl, nicht einmal einen Anfasser, weder mit 1gr. Jigkopf, noch unbebleit.
    Ich denke, der Händler meines Vertrauens wird sich demnächst noch auf weitere Besuche einstellen können, wo ich mich dann noch mit der etwas größeren Variante eindecken werde :lol:
    Gruß und tight lines
    Stephan
     
  2. faku01

    faku01 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    379
    Likes erhalten:
    0
    Schöner Testbericht
     
  3. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Berlin
    Schöner Bericht!
    Kann dir nur zustimmen! Allerdings fische ich den 38er kaum noch, da die Wurfweite und vor allem -performance deutlich auf der Strecke bleibt. Seinerzeit habe ich den Köder immer als unfair dem Fisch gegenüber erachtet - der hat doch keine Chance, nicht zu beißen! Ein ekelhafter Hardbait!

    Dagegen bin ich ein Fan des 50ers - den kann man dann auch schonwieder Baitcasten. Nur die Fischgröße bleibt häufig (aber nicht immer!) die Gleiche.

    Gruß, Basti
     
  4. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Der 50er in Tanago war mein absoluter Liebling, bis son Freund von mir den in nen Baum gehängt hat :evil:

    Teste den auch unbedingt! Der rockt total! Erstmal läuft und fängt der wie Sau, fliegt aber auch wie ne kleine Rakete! Wenn du noch ne Überzeugung brauchst um den zu kaufen, lies mal meinen Bericht über Sommerbarscheln in Otterndorf!
     
  5. vanhalen

    vanhalen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Themen:
    21
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Jupp, der 50´er kommt auf jeden Fall auch noch ins Haus.
    Der 38´er wird nächste Saison mal gezielt auf Aland eingesetzt, reizt mich auch mal, einen eigentlichen friedlichen "Räuber" mit Kunstködern zu verhaften :lol:
     
  6. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Ja, ich kann euch die Tiny Fry´s empfehlen. Damit gehts auf Forellen, Döbel und Barsch. Gut werfen lassen die sich auch, und Führen ist immer abwechslungsreich. Farben fangen hauptsächlich Ayu, Green Squash und Wakasagi, aber auch die andren fangen.
    Die Einzelhaken, die mitgeliefert werden von Illex aus, sind einfach zu dünn und zu flexibel.
    Ich hab meine alle auf Einzelhaken von Gamakatsu umgerüstet, ein einziger Haken #6 pro Wobbler. Die sind stabil genug, und günstig dazu.
     
  7. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    @Vanhalen wo fischst du denn gezielt auf Aland? Bist doch auch n Hamburger, oder?
     
  8. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    @Mr.Redfish: eric du bist kein hamburger
    du bist ein landei ;D

    @vanhalen:
    welches ist dein lieblingdekor für aland?
     
  9. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Berlin
    Auf Aland sind diese kleinen Dinger echt ein Hit! Nur sollte man nicht zu aggressiv twitchen, da diese Spezies nicht besonders gut zielen kann...
     
  10. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    danke :) obwohl schon alles gewusst, trotzdem schön zu lesen. weiter so , illes hat noch ein paar modelle :)
     
  11. vanhalen

    vanhalen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Themen:
    21
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @Eric
    Nun ja, so richtig gezielt, weiß ich auch nicht, wo ich genau anfangen soll.
    Werde erst einmal die Region der Gose und Dove-Elbe absuchen.
    Habe mal Tatenberg einen Mords-Aland auf Wurm gefangen, aber eher zufällig.
    Mal schauen, wo sich die Burschen aufhalten.
    Wenn ich sie gefunden habe, lass ich es dich wissen......Nachtrag:
    der 50´er Tiny Fry hat nun auch Einzug gehalten, sowie sein 50´er Pendant von Maria.
    Testbericht folgt, wenn er am Wasser zum Einsatz gekommen ist.....Lieber Gott, lass es schnell tauen, bitte ! :p
    Gruß
    Stephan
     
  12. angler1961

    angler1961 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    65589 Niederzeuzheim
    Kann mir einer sagen wie tief der 50`iger läuft,trau den Angaben nicht wirklich ^^
     
  13. Toarm

    Toarm Gummipapst

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    26
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Meine
    ca. 50cm
     
  14. angler1961

    angler1961 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    65589 Niederzeuzheim
    Danke!
     
  15. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Berlin
    Genau. In etwa 50cm. Das 50er Teilchen hat bei mir und einem Kumpel mal eines Nachts im Flachen über einer Steinpackung super Zander gefangen. Da war voll das "Brutgemetzel". Sowas hatte ich noch nie erlebt...
     
  16. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Sind schon klasse Fischfangmaschinen.....und jetzt gibts noch die RT-Farben in den Illex-Pro-Shops. Die sehn verdammt realistisch aus, als ob man n echten Fisch dran hat.
     
  17. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hast du Fotos?
     
  18. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Berlin
    Kassel hat da Fotos, aber wirklich gut sind die nicht... :roll:

    Oder hier...passt schon besser.
     
  19. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Na gut, die RT-/ProShop-Farben sind alle recht dunkel, sehen Detailmäßig aber sehr realistisch aus.

    @waldgeist : der 2. Link zeigt die bisherigen Farben, Standart-Programm.
    Beim ersten Link sieht man die sofort, die dunklen Dinger.
     
  20. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Berlin
    Nee, das sind die Neuen für dieses Jahr mit bei, oder irre ich mich jetzt?

    Klickst du! Seite 32-33.
     

Diese Seite empfehlen