1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hellgies

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von floater, 18. August 2007.

  1. floater

    floater Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Servus Leute!

    Ich habe in letzter Zeit verstärkt mit den LC Hellgies gefischt und gut gefangen! Aber ich bin mir dennoch nicht sicher, ob ich wirklich alle möglichkeiten, den die Krabbler bieten voll ausgenützt habe - ich hab sie nämlich bisher immer nur recht hart durchs wasser getwicht oder am Dropshot rumgewackelt...

    Wie fürht Ihr die Käfer? Mit oder ohne Jigkopf? Vertikal vom Boot muss damit doch auch was zu holen sein?

    mfG

    Gerd Weber
     
  2. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    auch carolina- und texas-rig geht gut mit den dingern.
    aber am besten find ich die teile am ds.
     
  3. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Zitat von AS Tackle "Die HellGies von Lunker City lassen sich variabel einsetzen. Ganz normal gefischt mit Jigkopf eignen sie sich zum Vertikalangeln genauso wie zum Jiggen vom Ufer aus. Die kleinen Ärmchen und die beiden Schwänze bleiben immer in Bewegung. Auch am Dropshot-Rig bringt der HellGie immer wieder schöne Fische aus dem Unterholz.
    Ködert man den HellGie mit einem Offset-Haken an, lässt er sich extrem langsam führen. Er schwebt im Wasser und leichte Zupfer lassen ihn für Räuber zur leichten Beute werden. Gerade für viel beangelte und krautige Gewässer ein Geheimtip!"

    So wie Holle schon schreibt, T- und C-Rig geht richtig gut oder auch nur ein beschwerter Offsethaken. Die Dinger funzen gerade im Kraut, Geröll und im Geäst sehr gut, denn wenn ich so ein Krabbeltier wäre würde ich mich dort verstecken. Für Fische halt leichte Beute, wenn se die Krabbeltiere mal erspäht haben und so´n Snack nehmen die Barschlis gerne mal mit. Lecker!

    hejdo
     
  4. Spinner77

    Spinner77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    0
    Fische die Teile am leichten Jig mit sehr gutem Erfolg
     
  5. floater

    floater Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Danke erstmal für die vielen Antworten! :D

    Fischt ihr die Köder direkt am Grund oder (so wie ich) leiert sie durchs Mittelwasser?
     
  6. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Diese und ähnliche am Grund und im Geäst (wenn´s im Wasser liegt :lol: )
    mittels T-, C- oder DS-Montagen
     
  7. Rednaz

    Rednaz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
    Die Hellgies haben sich dieses Jahr bei mir in die "Top 10" gezittert.
    Ich fische die Größen 3" und 5" in den Farben Arkansas Shiner, Olive Pepper! BrownBug,Smoke und clear.
    Meist am DS-Rig, da ich sie dort für am fängisten halte.
    Wie schon erwähnt auch am T- oder C-Rig.

    Als Soft-Jörg :D habe ich sie noch nicht gefischt.
    Aber am unbeschwerten, dünndrähtigen Offste-Haken auf kurze Distanz unter Bäumen oder an Brücken, Spundwänden etc. bestimmt nicht verkehrt.

    Durch`s Mittelwasser kann man jeden Köder ziehen.
    Die Fische stehen ja nicht immer am Grund! :wink:
     
  8. Zerobarsch

    Zerobarsch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    18
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Laupheim
    Also ich fisch die auch am ganz normalen Jigkopf.Klappt super :D
     
  9. Rednaz

    Rednaz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
    Stimmt - hatte ich vergessen!
     
  10. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Hallo Leute,
    ich liebäugle schon lange mit den Dingern, habe allerdings noch keine bestellt und benutzt, weil sie mir doch etwas groß schienen.
    Ab welcher Fischgröße beißen denn die Barsche auf die Helgies? Gibt es weniger Bisse (auch von den kleinen) als auf die 3,5 cm Kopytos?
    Greetz, Tommi
     
  11. floater

    floater Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Ich lass da lieber mal die Bilder sprechen... Ich hab damit Barsche ab 15 cm gefangen... Hatten keine Probleme damit, den Köder rein zu bekommen - sind halt echte Schluckspechte! :lol:
     

    Anhänge:

  12. Rednaz

    Rednaz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
    @Tom:
    Meine größten Barsche habe ich mit 5" und größeren Gummis gefangen (also 12cm aufwärts)...Warum sollten Barsche mit den weichen Ködern Probleme haben!? Wenn die Konsistenz weich genug ist, packen die das locker! Also keine Angst vor Ködern die mal größer als 5cm sind!
    Deinen Avatar-Hecht hast Du doch auch nicht auf Maden gefangen,oder!? :wink:
     
  13. Gunni77

    Gunni77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ich würde es so sagen: Wer mit Miniködern angelt braucht sich über Fritten nicht wundern. Ich für meinen Teil würde gerne auf alle Barsche unter 30cm verzichten, die sich trotz größerer Köder aufhängen.

    der kleine Hellgie ist ist eigentlich ein Miniköder, den ich nur benutze, wenn sonst nichts geht. Er fängt manchmal wie blöde, aber eben alles ab 10cm, ein absolutes Argument gegen diesen Köder, wenn viele Zwergbarsche unterwegs sind.
     
  14. Dude52

    Dude52 Belly Burner

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Bei mir gehen die Dinger überhaupt nicht. Ich fange mit vielen anderen Ködern aber diese Hell Gies schauen sich die Barsche nur an, noch nicht einen Biss darauf bekommen.
    Schade, ich hatte sie gekauft, nach dem ich hier soviel Gutes gelesn hatte.

    Gruß
    Mathias
     
  15. Gunni77

    Gunni77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    was beweist, dass eigene Erfahrungen durch nichts zu ersetzen sind. Also mehr angeln, weniger in Foren herumtreiben, dann fängt man am meisten :D
     
  16. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Naja, neben der Arbeit kann man sich in Foren rumtreiben... angeln geht da leider nicht... :roll:
     
  17. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Außer man hat ein Aquarium neben dem Schreibtisch :wink:
     
  18. Rednaz

    Rednaz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
    Vor der Aussage, das der Köder in Gewässer X nicht funktioniert, kann man nur abraten. Jeder Köder zu seiner Zeit. Meist sind die "Erfahrungswerte" ja nicht als Langzeitstudie zu betrachten, sondern eher ein Querschnitt aus ein paar Versuchen. Wenn da nichts ging, greift man natürlich wieder auf altbewährtes zurück...
    Ein Anglerleben ist leider zu kurz um alle guten Köder richtig zu fischen.. :cry:
     
  19. Dude52

    Dude52 Belly Burner

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Da geb ich Dir vollkommen recht und ich werd die Höllenbrüder auch immer mal wieder versuchen.
     
  20. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Moin,

    musste gerade mit erschrecken feststellen, dass AS die Hellgies nicht mehr in 3" Arkansas Shiner da hat...wo bekomm ich die noch?

    Olli
     

Diese Seite empfehlen