1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hecht?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Stachelritter_16, 19. Mai 2015.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    vor kurzem habe ich vom Boot aus wie aus dem nichts eine krumme Barschrute gehabt. Köder war der Illex soul Shad 52 Sp, und der Fisch biss im Freiwasser. Zunächst spürte ich ein paar kräftige! Kopfschläge. Dann habe ich den Fisch als wäre er tod bis zum Boot gekurbelt und dann heulte die Bremse auch schon auf und meine Rute krümmte sich noch mehr, der Fisch zog einige Meter Schnur, und sprang dann ein paar mal und war ab (inklusive Köder). Ich bin mir zu 99,9% sicher, dass es ein Hecht war von 60-80cm, aber wieso ließ er sich zum Boot kurbeln als wäre er tod? Ist das normal? Achja der Fisch ist ausgestiegen, weil der Snap aufgerissen (sah brutal aus:D) ist. Der Snap und Titanvorfach waren von Quantum (Barschgröße, hiermit war ich bislang zufrieden), von welchem ich vor geraumer Zeit schon einmal gesagt habe, dass es in meinen Augen schrott ist. Das war alles in allem sehr bitter für mich da ich noch nie so einen großen Fisch an der Angel hatte und dann so einen Sch...
    Danke für eure Antworten.
     
  2. Hellcommander

    Hellcommander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    Mordor
    Klingt für mich sehr nach Hecht. An meinem Hausgewässer habe ich das öfters, dass nach dem Einschlag erst ein paar Kopfschläge kommen und das ich danach den Fisch einfach einkurbeln kann. Kurz vor der Landung gibt der Hecht allerdings nochmal richtig Vollgas. Auch das springen hatte ich schon ein paar mal erlebt und kenne das sonst nur von Salmoniden.
     
  3. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ja und die Rute war auf einmal krumm, zuerst total seltsam als wäre es ein Hänger im Freiwasser in 50cm Wassertiefe, also sehr zaghaft gebissen? Und dann halt nachher Gas gegeben. Ich hoffe ich kriege diese Saison nochmal einen dran, einer reicht mir ja schon... ich ärger mich so sehr...
     
  4. Hellcommander

    Hellcommander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    Mordor
    Das glaube ich dir. Aber so ist angeln. Hatte letztes Jahr denke ich den Meter an der Rute gehabt, gebissen auf einen 30er Real Eel. Leider schlitze der Fisch aus. Hab mich auch geärgert. Mund abputzen und weiter machen. Irgendwann wird sowas belohnt.;)
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ................................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  6. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hey da stimme ich dir zu man, aber es war lediglich dieser eine Karabiner schuld. Für ein Titanvorfach von 5 Euro erwarte ich eigentlich was :D. Zumal hatte dieses eine Tragkraft von knapp 5 kg und meine Bremse war sehr fein eingestellt, sodass ich sehr verwundert war. Naja von Illex habe ich eins und ein weiteres bestellt, dort sind die Snaps noch gegen aufreißen "versiegelt", wird schon schief gehen:D. Und das mit dem Hecht tut mir ja auch leid, wäre wirklich besser für ihn gewesen er wär in meinem Kescher gelandet.
     
  7. Joseph

    Joseph Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    395
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Erde
    Aus Fehlern lernt man, da kann sich keiner von Freisprechen.........habe beim Barschequipment auch lange hin- und herexperimentiert.
    Derweil nutze ich ein 5,4 kg Titan von Fintastic......tausche aber den Duolock/Crosslock gegen einen kleinen Ringlook aus. zwischen Hauptschnur(0,10 Geflochtene) und Titan kommt noch´n 0,28-er FC.....etwa 2 m. Das FC bekommt einen kleinen Duolook......dort wird das Titan einfach eingehängt.
    So kann ich Köder mit Drillingen wie Wobbler oder Twichbaits relativ sicher fischen. Steige ich auf kleine Jig´s um und fische hart am Grund.....entferne ich das Titan. Am Grund steigen sehr viel seltener Hechte ein, und einen kleinen Jig wird ein Hecht ziemlich mühelos wieder los, sollte doch mal ein Abriss kommen.
    Das ist nach etlichen Jahren mein Kompromiss.

    Wünsche Dir noch viele gute Fische.
     
  8. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Habe ich auch, aber Snap scheint extrem weich zu sein, easy aufzubiegen.
    Dir wünsche ich auch noch viele gute Fische für 2015.
    So oft wie ich noch mit dem Boot am Wasser sein werde muss einfach noch einmal ein Hecht einsteigen, immer weiter schleppen und werfen, immer weiter!
     
  9. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Angel doch einfach mal gezielt auf Hecht!
     
  10. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ..................................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  11. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ja da gebe ich dir grundsätzlich recht, aber ich "stehe" eben auf Illex und dazu stehe ich auch, jedem das seine denke ich.
    Lg Thread geschlossen
     
  12. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    So, heute kurz vorm Ufer mit einem Gummifisch einen 70er Hecht gefangen, freue mich so krass!!! Hatte leichtes Fluocarbon aber hatte ihm im Maulwinkel gehakt, der Drill war erste Sahne hatte die Bremse fast voll auf, weil ich Nummer sicher gehen wollte. Schönes Tier!.
    Lg
     
  13. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass Hechte gerne direkt vor dem Boot nochmal richtig Gas geben.
     
  14. TackleKing

    TackleKing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Karben
    Definitiv! Wenn sie den Kescher sehen, wollen sie stiften gehen ;-)
     
  15. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Andere Frage: Kennt von euch jemand ein gutea Fluocarbon was ziemlich hechtsicher ist aber zugleich nicht zu dick um Barschrigs mit kleineren Haken zu binden? Die Hechtgefahr ist einfach zu groß (ist auch gut so, freu mich über schöne Hechte :D) und möchte nicht das gute Titaniumvorfach nehmen, weil bei einem Hänger wäre der Verlust schon ärgerlich.
    Freue mich auf eure Antworten, Lg
     
  16. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
    Ziemlich hechtsicher is so ne Sache... Wenn man nen ziemlich großen Hecht ziemlich wahrscheinlich verliert oder aber ziemlich wahrscheinlich nicht verliert, gibt es immer noch dieses Quäntchen ziemlicher Unsicherheit unter dem der Hecht absolut am meisten mit seiner Existenz bezahlt, du lediglich mit ein paar lumpigen Kröten...
    Unter 0,80er FC sollte man gar nich erst an hechtsicher denken. Und bei dem Durchmesser sieht's mit feinen Finesse-Montagen doch reichlich mau aus. Wer ausschließlich teure Highend-Köder in den heiligen Anglerhimmel lobt, sollte der Versuchung, am falschen Ende zu sparen Gegenwehr erweisen.
     
  17. TackleKing

    TackleKing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Karben
    Sehe ich genauso. Hechtsicher und feine Barsch-Montage sind irgendwie gegenläufige Interessen.
    Was verlierst Du denn bei einem abgebissenen Softbait? 3€? 5€? Wenns passiert, stetigste halt um auf Stahlvorfach und zeigst es den Büdern erstmal. :)
     
  18. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Mir geht es nicht um das Geld das ich verliere, sondern um den Fisch. An meinem See kriegt man nicht alle Tage so schöne Fische dran, und wenn dann soll er auch hängen.
    lg
     
  19. TackleKing

    TackleKing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Karben
    Achso, dann pflüge doch erstmal mit dem Stahlvorfach durch und geh dann auf das feinere Geschirr.
     
  20. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    .......................................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015

Diese Seite empfehlen