Samstag, 08.05.2021 | 11:49 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Gewässer Südlich von Halle/Saale

Barsch-Alarm | Mobile
Gewässer Südlich von Halle/Saale

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.243
Punkte für Reaktionen
1.751
Ort
.
Grüßt euch Jungs und Mädels!

Ich bin auf der Suche nach neuen und relativ naturbelassenen Gewässern, welche den ein oder anderen Barsch beherbergen.

Da ich in der Saale im Raum Weißenfels schon schöne Barsche überlisten konnte und es südlich von Halle/Saale schöne Altarme gibt, die sich von Google Maps allein wegen der Location lohnen, wollte ich mich mal etwas kundig machen, wie es um diese Gewässer steht (zb. Alter Saalearm Leuna oder die kleinen Seen östlich von Hohemweiden)

Ist ein guter Barschbestand vorhanden?
Sind die Gewässer sehr von Pflanzen bedeckt, oder kann man hart am Grund Jiggen?
Ist das angeln mit dem Belly Boat erlaubt?
Gibt es sonst interessante Fakten über das Gewässer?

Ich würde mich sehr über eine paar Antworten freuen :)

Mit freundlichen Grüßen, Christoph
 

Onkel Pauli

BA Guru
Mitglied seit
5. März 2016
Beiträge
2.550
Punkte für Reaktionen
4.206
Ort
Leipzig
Der Altarm sowie der Rattmannsdorfer Teich ist (ziemlich) verkrautet. Allerdings habe ich, als ich damals dort war, nur mit Jigs gefischt. Dementsprechend habe ich auch viel Kraut gefangen. Wie weit der Krautgürtel ins Wasser reicht, kann ich nicht sagen. Wenn ich dort nochmal zum Fischen fahre, nehme ich auf jeden Fall eine Wathose mit.

upload_2019-11-23_15-58-17.png

Blau bedeutet, dass dort das Schleppangeln erlaubt ist.
 

yoshi-san

BA Guru
Mitglied seit
7. Juli 2010
Beiträge
3.209
Punkte für Reaktionen
5.451
Ort
die Maus...
Dit is soweit ick weeß allet NSJ, da darfste nich angeln... Kiek ma uff die Seite vom gallischen Anglerverein, da jibts Detailkarten. Jute Barschjewässer jibts hier aber nicht wirklich. Fangen kann man, aber sehr selten wat Ordentlichet... :confused:
 

Kajonaut

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
11. August 2015
Beiträge
1.761
Punkte für Reaktionen
3.460
Ort
Eberswiggedy
Ich war da in der Ecke früher auchm paarmal unterwegs, so richtig toll fand ichs nirgends.
Was mir aber in Erinnerung geblieben sind waren die extrem ausgeprägten Beisphasen an der Saale, da konnte man wirklich die Uhr nach stellen.
 

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.243
Punkte für Reaktionen
1.751
Ort
.
Die Saale KANN viel geben, aber sie nimmt doch eher sehr viel. Ich kann mich aber an tolle Fänge an der Saale erinnern, wie zb. mehrere Schöne Barsche bis 40 und sogar eine Meerforelle
 

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.243
Punkte für Reaktionen
1.751
Ort
.
Ich würde aber gern lieber kleine Seen bis ca. 10ha befischen, da ich an so einem Gewässer groß geworden bin und mich in solch eine Angelei am besten hinein versetzen kann
 

yoshi-san

BA Guru
Mitglied seit
7. Juli 2010
Beiträge
3.209
Punkte für Reaktionen
5.451
Ort
die Maus...
Schau dir mal im Gewässerverzeichnis die Gewässer an, wo Bootsangeln erlaubt ist - das sind eigentlich fast nur größere Gewässer. Wenn du bellytaugliche Kleingewässer findest, sag Bescheid, da komme ich gerne mit!
 

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.243
Punkte für Reaktionen
1.751
Ort
.
Tatsächlich habe ich ein Gewässer gefunden.
Der Heidesee Nietleben. Dieser sieht sogar recht vielversprechend aus:)
@yoshi-san Vielleicht kennst du das Gewässer ja schon?
 

yoshi-san

BA Guru
Mitglied seit
7. Juli 2010
Beiträge
3.209
Punkte für Reaktionen
5.451
Ort
die Maus...
Kenne ich. Um diese Jahreszeit war ich allerdings noch nicht da. Der Angeldruck ist dort ziemlich hoch, und ich kann mir nicht vorstellen, dass man da gut fängt.
 

Hufish

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
13. Januar 2019
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
1.215
In SA darfst du erst ab 30ha Gewässergröße mit Boot fischen. Bis auf ein paar sonderreglungen ist das ganze auch weitgehend so. Deswegen wirst du eventuell gar keinen See finden der ca 10ha groß ist den du mit Boot befischen darfst.
 

yoshi-san

BA Guru
Mitglied seit
7. Juli 2010
Beiträge
3.209
Punkte für Reaktionen
5.451
Ort
die Maus...
In SA darfst du erst ab 30ha Gewässergröße mit Boot fischen. Bis auf ein paar sonderreglungen ist das ganze auch weitgehend so. Deswegen wirst du eventuell gar keinen See finden der ca 10ha groß ist den du mit Boot befischen darfst.
Ich hatte auch noch im Kopf, dass da eine 25ha Grenze existiert - aber im Gewässerverzeichnis finden sich auch einige kleinere Gewässer. Sind aber eindeutig viel zu wenige...:confused:
 

Oben