1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe für Barschcombo bis 100 Euro!

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von FishHunterBln, 4. Dezember 2011.

  1. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Ihr Lieben.
    Möchte mir gerne zu Weihnachten ´ne Barschcombo zu legen, denn ich habe die vergangenen Wochen die Wobblerfischerei und ihr verschiedenen Führungsstile für mich entdecken können. Mit meiner aktuellen Combo geht es schon ganz gut, aber mir ist diese etwas zu schwer und zu lang. aus diesem Grunde benötige ich Eure Hilfe für eine Entscheidung.

    Über Folgendes bin ich gestoßen:

    Diese Rolle gefällt mir ganz gut:
    http://www.gerlinger.de/page/16/__/shop/prod/38625 als 1000er

    Dazu habe ich mir folgende Ruten näher angeschaut:
    http://www.mur-tackle-shop.de/de/Mitchell-Elite-Spin-Light_1223.html?refID=1 in 2-7 Gramm

    oder:

    http://www.am-angelsport-onlineshop...62_sid730ae055c47db264ddc27021fa4bd29e_x2.htm in 2-10 Gramm


    Des Weiteren habe ich eine Combo von Rozemeijer im Auge:
    http://www.ebay.de/itm/Rozemeijer-Q...ort_Angelsport_Angelruten&hash=item53ea3d23f4

    wobei mir hier selbst das kleinste WG ein wenig zu hoch erscheint...

    Ich bin auch nicht abgelehnt von einer BaitcasterCombo nur habe ich davon gar keine Ahnung, wäre sozusagen mein Einstieg.

    Was für Vorschläge habt Ihr noch für mich?

    Vielen Dank für Eure Meinungen!


    MfG Sascha
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Für bis 100 Tacken auf keinen Fall eine Baitcaster-Ausrüstung, dafür kriegsté nicht einmal eine vernünftige Rolle für kleine Köder. BC ist für kleine Gewichte nicht billig, eher trifft das Gegenteil zu. Bei Wurfgewichten ab 6,7,8 Gramm relativiert sich das Ganze etwas, aber dann mußt Du schon einigermaßen werfen können.
    Bei Ruten kannst Du Dir auch mal die Pezon&Michel-Serien anschauen...
    Zur Rolle: Es gibt so viele verschiedene, daß es letztlich Geschmackssache ist. Sieh Dir mal die kleine Mitchell 310´er an, die macht für meine Einschätzung einen ganz guten Job für ihr Geld...
     
  3. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Hey

    BC würde ich dir auch (noch) abraten ...

    Die Shimano Rolle finde ich ganz gut, ich habe eine als Zweitrolle und sie hat bislang alles gut mit gemacht.
    Alternativ hört man über die Spro Passion auch nur gutes und wenns ein wenig teurer sein kann lege ich dir die Penn Sargus ans Herz :D

    Die Ruten sind auch gut.
    Ich persönlich könnte dir für den Preis keine besseren nennen !
     
  4. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Ich nehme an du bist Schüler oder Student oder so, dass du so wenig Geld zur Verfügung hast? Denk dran: Wer billig kauft, kauft zweimal...

    Die Elite Spin ist eine gute Wahl, ich würde dir auch die WFT Penzill 1,5-6,5g ans Herz legen. Die ist echt klasse und der Preis ist fair.
    Als Rolle gönn dir ne Shimano Exage oder was besseres ;)
     
  5. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    @ Mr.Redfisch ja bin Student!

    Diese "Wer billig kauft, kauft zweimal" Diskussion habe ich mit meiner ersten Combo auch schon durch. Ich bin niemand der los rennt und irgendwelche Angelsets für 20Euro kauft, nein dafür ist mein technischen Verständnis zu ausgereift :p

    Mir mir schwindelig für welche Preise hier teilweise gebrauchte Ruten angeboten werden, manch einer scheint wirklich für nichts anderes sein Geld aus zu geben :wink:

    Ich habe für meine aktuelle Combo, bestehend aus einer Carb O Star XT Rute und einer interfish DX9040FD Rolle, für weniger als 60 Euro gekauft und muss sagen, ich würde diesen Kauf immer wieder tätigen auch wenn ich das Geld hätte ein Zehnfaches dafür aus zu geben.

    Das Angeln soll Spass machen, ich will mich am Wasser nicht über das Eqiupment messen, sondern daran, dass ich gute Fische fange und ich denke das gelingt mir für berliner Verhältnisse schon recht gut. Sicherlich wird sich beim ersten richtig starken Fisch zeigen, was meine aktuelle Combo wirklich aushält, aber ich glaube an mein Tackle und das bringt am meissten Selbstbewusstsein und den guten Fisch, so hoffe ich :p

    So genug geschwafelt, vielen Dank ersteinmal für die guten Tips!
     
  6. DerFlip

    DerFlip Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. August 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Da drück ich doch mal den nicht vorhandenen "gefällt mir" Button
     
  7. Zweilochmieze

    Zweilochmieze Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Themen:
    8
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Ich kann die Vendetta absolut empfehlen. Ich hab sie allerdings in wg 5-20 und 10-30. Unter 5-20 find ich sie ein wenig wabbelig. Die Ruten bekommst du mit ein wenig Suchen für ca.30€. Als Rolle habe ich in der Preisklasse ne Mitchell Mag Pro (bekommst du für ca.50€) und die neue schwarz/rote Shimano Aernos (hab ich für 60€ geschossen). Mit beiden Combos bin ich absolut zufrieden.

    Auch mit preiswerten Combos um die 100€ kann man Fische fangen ohne sich ständig über sein Tackle ärgern zu müssen!
     
  8. storcky

    storcky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    48565 Steinfurt
    Wenns auch gebrauchte würde ich mal das Bieteforum im Auge behalten! Da bekommst du oft für relativ wenig Geld super Zeug.
    Dann könntest du dir z.B einen WFT pencil 1,5-6,5 kaufen den du schon für 50 inkl. Versand bekommst und dir dann noch ne neue Spro Passion 710 holen für 40 ocken und du hast ne super Combo. Diese Combo fische ich jetzt auch seit dem Sommer und bin super zufrieden!
     
  9. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    @ Zweilochmieze, wenn man über die Vendetta liest, wird gesagt, dass diese eher etwas zu hart ausfällt als zu weich, daher Barsche leichter ausschlitzen. Deswegen habe ich das kleinste WG ausgesucht, was ich bei der Vendetta gefunden habe

    @ Der Flip, Danke,ist aber wie gesagt nur meine Ansicht!
     
  10. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Ich verstehe nicht wie ihr alle blind Ruten empfehlen könnt ohne genau zu wissen welche Köder gefischt werden... :roll:
    @fishhunterbln:
    Was für Köder möchtest du fischen (Größe,Gewicht,Tief oder Flachläufer etc.)?
     
  11. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Tja, war wohl ein wenig mein Fehler...

    Würde gerne damit Wobbler bis 10 Gramm fischen bis etw 80-100 mm Größe. Eher die Flachläufer als die Tiefläufer.

    Eventuell noch kleine Crankbaits wie den Chubby und mal nen kleinen Spinner.
     
  12. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    @Havel-Barsch Oh, sehe grad, du hast vollkommen Recht, ich bin irgendwie direkt von der typischen: "Ich suche Combo für barsche"-Frage ausgegangen, welche hier so oft auftaucht, wie kaum was anderes...
     
  13. olivario

    olivario Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13189
    NImm die Elite die gibt es auch schon für weniger, habe ich schon öfters gesehen. Mal schön Tante Google quälen. Ich habe die als letzte Stationäre und die kann auch ein wenig mehr ab. Die Penzill ist auch nett aber oft nur als einteilige zu bekommen. Die können auch generell alle mehr ab.
    Die Elite kriegste für max 40 Euro, dazu nimmste dir ne einfache Shimano Rolle, kommt noch mal 30 Euro. Dann kannste Dir noch ne 10er Power Pro leisten oder je nach Geschmack ne gute Mono. Zum Barsche Zuppeln brauchst DU zum Beginn nicht mehr. Und ja ich habe jede Rute gefischt die ich empfehle.
    Ich hatte sogar mal kurz die kleine Vendetta als Cast Version, aber meine Hände sind zu groß für den Minigriff...bei den Spinnings kenne ich mich nicht aus.
    Sollte es dennoch umbedingt eine BC werden, ich verkaufe aktuell eine Curado für 100€ inkl Schnur und Versand im Biete Forum. Da hast DU dann aber kein Geld mehr für die Rute....
     
  14. Zweilochmieze

    Zweilochmieze Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Themen:
    8
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @ Havel Barsch

    Das er jetzt die Barsche nicht mit nem 100g Pilker erschlagen will ist wohl klar. Wenn er EINE Combo für das Angeln auf Barsch haben will, sollte diese also eine maximale Köderauswahl abdecken können. Mit ner Rute von 5-20g Wg kann man das meiner Meinung nach ganz gut. Natürlich biegt die sich dann bei nem 20er Barsch nicht bis ins Handteil, aber dafür quält man auch nen 75er Hecht nicht 15 Minuten lang im Drill. Ich kann mit dem Wurfgewicht sowohl kleine Jigköpfe als auch nen tieflaufenden 12 g Wobbler fischen.

    VG
     
  15. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Vielleicht sollte ich auch dazu sagen, dass das "obere" segment bis 40 Gramm WG bereits durch meine aktuelle Rute abgedeckt ist. Diese hat ein WG von 10-40 Gramm.
    Ich hätte nun gerne was, wo auch die "kleineren" Barsche Spass machen.
     
  16. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Ich würde dir die Berkley Pulse 5-20gr. oder die Mitchell Mag Pro Spin 4-18gr. empfehlen...kosten beide zwischen 50-65€.
    Als Rolle würde ich dir dann eine Red Arc empfehlen...die bekommst du mit etwas glück schon für 50€!
    Beides zusammen sprengt dein Rahmen zwar etwas aber wenn du dir etwas holst was Qualitativ darunter liegt kaufst du mit ziemlicher Sicherheit 2 mal :wink:

    Lg
     
  17. olivario

    olivario Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13189
    Wenn Du was willst wo auch kleine Brasche Spass machen, dann brauchst Du ne Mitchell Privilege 2 UL. Aber das ist mal echt ne Peitsche. Die gibt es ab 0-3 Gramm und biegt sich bei jeden noch so kleinen Fisch bis ins Handteil.

    Nimm die Elite, die geht so bis 12 gr!

    Olli
     
  18. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.380
    Likes erhalten:
    267
    Für mich führt da kein Weg an der Penzill vorbei. Hammer Teil, wie die Jungs von WFT sowas für das Geld zusammenbauen wird mir nicht klar. Der Blank ist klasse, die Ringe sind klasse... gut der Griff ist geschmackssache. Ich fische die 6,5er, und bin völlig zufrieden. Für deine Zwecke würde ich die 15g Version empfehlen, die sollte perfekt passen.

    Als Rolle irgendwas zwischen Catana und Aernos, und mit etwas Glück bleibst du so noch unter deinen 100€. :wink:
     
  19. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Empfehle Dir eine Berkley Pulse 1,90m 2-8gr. Wurfgewicht u. als Rolle eine 1000er exage. Die Pulse ist nicht zu wabbelig u. ist top für twichtbaits u.kleine cranks.Die exage läuft super u. wickelt top fürs untere Preissegment.
     
  20. olivario

    olivario Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13189
    Muss mich da noch mal einmischen. Ich hatte die Penzill bis 15 gr und die kann einiges mehr ab, von da her überschneidet die sich zu sehr mit seiner anderen Rute.
    Also entweder die 6,5 er Penzill, ne Pulse oder Elite wobei das ja angeblich der gleiche Blank sein soll....
     

Diese Seite empfehlen