Ein Hersteller für "alles"

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

shakii

Finesse-Fux
Registriert
9. September 2018
Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
1.347
Moin, ich möchte mir meine Suche nach ködern, und evtl das ein oder andere zusatzmaterial, erleichtern.

Da dachte ich mir ich suche mir einen Hersteller/eine Firma die alles was ich benötige anbietet.

Als Beispiel nutze ich gummis von keitech (ES und crazy flapper) und reins (tiny hog) und noch einzelne andere. Hardbaits habe ich von lurefans, gunki, daiwa, balzer und noch von einer Plattform die nicht genannt werden darf.

Der Plan ist eine Firma zu finden die gummis und hardbaits für meinen Bedarf anbietet. Ich erhoffe mir dadurch das ich leichter wiederfinde was nachgefüllt werden muss.

Bisher habe ich gunki und westin auf dem Schirm. Beide bieten gummis von 5cm bis 10cm als shad oder creatures an sowie hardbaits wie Cracks, minnows, chatterbaits, spinjigs von 3,5cm bis 10cm bzw. Ab 5gr an.

Welche weiteren Anbieter gibt es die euch einfallen? Balzer, dam und so mal ausgenommen.


PS: ich bin auch darauf gekommen da ich andere kenne die nur von einer Firma kaufen, allerdings bietet zum Beispiel keitech keine hardbaits an, dafür aber gute jigs.
 

Angel.Max3

Echo-Orakel
Registriert
25. August 2022
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
207
Ort
Bestensee
Moin, ich möchte mir meine Suche nach ködern, und evtl das ein oder andere zusatzmaterial, erleichtern.

Da dachte ich mir ich suche mir einen Hersteller/eine Firma die alles was ich benötige anbietet.

Als Beispiel nutze ich gummis von keitech (ES und crazy flapper) und reins (tiny hog) und noch einzelne andere. Hardbaits habe ich von lurefans, gunki, daiwa, balzer und noch von einer Plattform die nicht genannt werden darf.

Der Plan ist eine Firma zu finden die gummis und hardbaits für meinen Bedarf anbietet. Ich erhoffe mir dadurch das ich leichter wiederfinde was nachgefüllt werden muss.

Bisher habe ich gunki und westin auf dem Schirm. Beide bieten gummis von 5cm bis 10cm als shad oder creatures an sowie hardbaits wie Cracks, minnows, chatterbaits, spinjigs von 3,5cm bis 10cm bzw. Ab 5gr an.

Welche weiteren Anbieter gibt es die euch einfallen? Balzer, dam und so mal ausgenommen.


PS: ich bin auch darauf gekommen da ich andere kenne die nur von einer Firma kaufen, allerdings bietet zum Beispiel keitech keine hardbaits an, dafür aber gute jigs.
Ich hab mich auf Westin eingschossen da die Quali besser is gegenüber Gunki.
 

LenSch

Gummipapst
Registriert
25. April 2013
Beiträge
943
Punkte Reaktionen
394
Moin, ich möchte mir meine Suche nach ködern, und evtl das ein oder andere zusatzmaterial, erleichtern.

Da dachte ich mir ich suche mir einen Hersteller/eine Firma die alles was ich benötige anbietet.

Als Beispiel nutze ich gummis von keitech (ES und crazy flapper) und reins (tiny hog) und noch einzelne andere. Hardbaits habe ich von lurefans, gunki, daiwa, balzer und noch von einer Plattform die nicht genannt werden darf.

Der Plan ist eine Firma zu finden die gummis und hardbaits für meinen Bedarf anbietet. Ich erhoffe mir dadurch das ich leichter wiederfinde was nachgefüllt werden muss.

Bisher habe ich gunki und westin auf dem Schirm. Beide bieten gummis von 5cm bis 10cm als shad oder creatures an sowie hardbaits wie Cracks, minnows, chatterbaits, spinjigs von 3,5cm bis 10cm bzw. Ab 5gr an.

Welche weiteren Anbieter gibt es die euch einfallen? Balzer, dam und so mal ausgenommen.


PS: ich bin auch darauf gekommen da ich andere kenne die nur von einer Firma kaufen, allerdings bietet zum Beispiel keitech keine hardbaits an, dafür aber gute jigs.
*hust* LMAB *hust* ;):sweatsmile:

Daiwa
Shimano
Zeck
...
...
...
 

mothertocker_B

Schusshecht-Dompteur
Registriert
25. Juni 2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
196
Alter
41
Ort
Bremen
Mit Verlaub: Das macht überhaupt gar keinen Sinn. Die genannten Großhändler sind doch alle jederzeit gegeneinander austauschbar. Sowohl im Einzelprodukt, als auch im Sortiment. Nur das Marketing unterscheidet sich, wozu die mehr oder weniger sympathischen Youtube Gesichter gehören.
Wenn man Bock auf einen Köder hat, dann sollte man den einfach kaufen, finde ich.
Beispiel Jigspinner und Chatterblöd. Die gabs vor über 5 Jahren jeweils von ein bis zwei Herstellern. Jetzt hat jeder Großhändler welche, die ähnlich sind und bestimmt Fische fangen.
 

Angel.Max3

Echo-Orakel
Registriert
25. August 2022
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
207
Ort
Bestensee
Mit Verlaub: Das macht überhaupt gar keinen Sinn. Die genannten Großhändler sind doch alle jederzeit gegeneinander austauschbar. Sowohl im Einzelprodukt, als auch im Sortiment. Nur das Marketing unterscheidet sich, wozu die mehr oder weniger sympathischen Youtube Gesichter gehören.
Wenn man Bock auf einen Köder hat, dann sollte man den einfach kaufen, finde ich.
Beispiel Jigspinner und Chatterblöd. Die gabs vor über 5 Jahren jeweils von ein bis zwei Herstellern. Jetzt hat jeder Großhändler welche, die ähnlich sind und bestimmt Fische fangen.
Schön geschrieben! und so is es!
 

shakii

Finesse-Fux
Themenstarter
Registriert
9. September 2018
Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
1.347
*hust* LMAB *hust* ;):sweatsmile:

Daiwa
Shimano
Zeck
...
...
...
Lmab fällt aus, da keine Cranks und co.

Shimano kenne ich ehrlich keine gummis. Daiwa müsste man viel importieren, richtig?

Bei zeck warte ich tatsächlich auf die Serie von DTL, bisher fehlen mir dort creatures die mir zusagen.
 

shakii

Finesse-Fux
Themenstarter
Registriert
9. September 2018
Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
1.347
@mothertocker_B
Mit Verlaub, aber nenne es den inneren monk. Es gibt Leute die kaufen sich schnur in einer farbe die zum blank oder Rolle passt und würden lieber verbrennen als daiwa auf eine shimano zu schnallen.

Und ich habe es lieber wenn ich köder aus der Packung (ja ich mache bei gummis alle in meine Box ohne packung) in die Box packe und bei nachbestellung dann nur noch nach einer Firma suchen muss.
 

Angel.Max3

Echo-Orakel
Registriert
25. August 2022
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
207
Ort
Bestensee
@mothertocker_B
Mit Verlaub, aber nenne es den inneren monk. Es gibt Leute die kaufen sich schnur in einer farbe die zum blank oder Rolle passt und würden lieber verbrennen als daiwa auf eine shimano zu schnallen.

Und ich habe es lieber wenn ich köder aus der Packung (ja ich mache bei gummis alle in meine Box ohne packung) in die Box packe und bei nachbestellung dann nur noch nach einer Firma suchen muss.
Westin bringt nächstes Jahr sogar noch Schnur. im Endeffekt bekommst alles bei Westin außer, Rollen.
 

shakii

Finesse-Fux
Themenstarter
Registriert
9. September 2018
Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
1.347
Illex hatte ich auch im Kopf.
Aber da bin ich ganz ehrlich, die Preise bezahle ich nicht. Deshalb habe ich mir dort auch nicht alles angesehen und weiß nicht ob die shads um 5cm haben.

Aber den nitrobooster von illex werde ich immer wieder kaufen ;)
 

Zander-Whisperer

Echo-Orakel
Registriert
11. September 2022
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
252
Ort
Frankfurt/Main
Deinen Gedankengang kann ich nachvollziehen... hatte mir das auch überlegt, da er das Leben erheblich einfacher machen würde. Andererseits funktioniert das aber halt auch nur dann, wenn man sich wirklich auf einige/wenige Köder festlegt, und der Spieltrieb nicht zum Vorschein kommt.

Ich würde, um es mit den Worten eines Vorredners zu beschreiben, lieber "verbrennen", als mich auf einen Hersteller festzulegen.

Da würd' ich mir lieber einen Händler suchen, der mein Sortiment am Besten abdeckt. Oder vorab möglichst viel kaufen, so dass man 'ne ganze Weile nicht nachkaufen muss. So hab' ich es bei meinen Fox Zander Pro Shads getan. Hab' die in allen möglichen Varianten daheim, so dass ich mir ziemlich sicher bin, dass ich bis zum Rest meines Lebens keine mehr kaufen muss. Für Zander nach wie vor mein Liebling, alles andere dient der Befriedigung des Spieltriebes.
 

Fidde

Bigfish-Magnet
Registriert
6. Dezember 2007
Beiträge
1.964
Punkte Reaktionen
2.709
Macht es nicht Sinn sich eine Vertriebs Firma zu suchen, die ein möglichst großes Sortiment mit einer guten Suchmaske hat? Für Gummi fällt mir da spontan Camo ein. Im Bereich Wobbler hat Lucky Craft eine riesige Auswahl.
Wenn du einen Hersteller/Vertrieb gefunden hast (nennen wir ihn stellvertretend illex) , der alle deine Wünsche abdeckt, dann müsstest du noch einen Laden finden, der alle illexprodukte vertreibt und auch vorrätig hat. Sowas kenne ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roy_Detroit

Master-Caster
Registriert
8. August 2011
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
3.484
Ort
OG
Jackall.... Dank stetiger Innovation, einem riesigen Line-Up und permanenter Qualität die beliebteste Marke in JP. Die europäischen Brands sind ja zum Großteil nur "Einkäufer" und gaaaaaaanz weit von Innovation entfernt
 
Zuletzt bearbeitet:

dennisrrrr

Gummipapst
Registriert
25. Dezember 2012
Beiträge
829
Punkte Reaktionen
1.996
Ort
76-KA
Ich weiß ja nicht wie das bei euch läuft, aber bei uns macht es manchmal einen unterschied wie weit z.B. der Schwanz ausschlägt. Wenn also nur der Reins Rockvibe heute fängt, weil der nicht so auslädt wie ein Easy shiner oder Swing impact wärs doch schön blöd ich hätte den nicht dabei weil der nicht „von meiner Marke ist“. Ebenso mit Twitchbaits - laut oder silent… etc etc etc
Es is toll wenn gesponserte Angler es schaffen nur mit einer Brand zu performen, ich bin aber froh um meine Freiheit der Wahl.
 

shakii

Finesse-Fux
Themenstarter
Registriert
9. September 2018
Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
1.347
Ich verstehe alle Argumente die gegen nur einen Hersteller sprechen.
Es soll auch einfach mal ein Versuch sein, ob es klappt weiß ich nicht.

Auch einen Shop zu finden der alles von einer Marke hat ist sowieso unmöglich und ich denke daran wird es scheitern.

Schaut man sich die kataloge von zum Beispiel gunki und westin (sind ja meine favoriten) an, findet man alles was das Herz begehrt. Sucht man dann die einzelnen Sachen, braucht man vier Shops. Von offline möchte ich gar nicht reden (zumindest in meiner gegend).

Es ist einfach eine Idee die ich mal umsetzen wollte, deshalb habe ich Vorschläge gesucht. Das es nicht einfach bis unmöglich wird, das war mir schon klar.

Sehr deprimierend ist es, das man bei AE alles von einer Firma bekommt. Das ist aber nicht das Ziel, dort zu kaufen.

Edit: ich mag von der Auswahl (als Shop) köderwahnsinn, nur das shopsystem bzw die suchfunktion ist ein Graus. Einfach mal alle shads oder anderes von allen Herstellern in 5-8cm auflisten lassen geht zum Beispiel nicht.
 

Angel.Max3

Echo-Orakel
Registriert
25. August 2022
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
207
Ort
Bestensee
Ich verstehe alle Argumente die gegen nur einen Hersteller sprechen.
Es soll auch einfach mal ein Versuch sein, ob es klappt weiß ich nicht.

Auch einen Shop zu finden der alles von einer Marke hat ist sowieso unmöglich und ich denke daran wird es scheitern.

Schaut man sich die kataloge von zum Beispiel gunki und westin (sind ja meine favoriten) an, findet man alles was das Herz begehrt. Sucht man dann die einzelnen Sachen, braucht man vier Shops. Von offline möchte ich gar nicht reden (zumindest in meiner gegend).

Es ist einfach eine Idee die ich mal umsetzen wollte, deshalb habe ich Vorschläge gesucht. Das es nicht einfach bis unmöglich wird, das war mir schon klar.

Sehr deprimierend ist es, das man bei AE alles von einer Firma bekommt. Das ist aber nicht das Ziel, dort zu kaufen.

Edit: ich mag von der Auswahl (als Shop) köderwahnsinn, nur das shopsystem bzw die suchfunktion ist ein Graus. Einfach mal alle shads oder anderes von allen Herstellern in 5-8cm auflisten lassen geht zum Beispiel nicht.
Sportfishtackle.de findest eigentlich alles von westin oder Gunki.
meist bekommst bei dem Shop auch sachen früher. also bei Westin is es so
 

shakii

Finesse-Fux
Themenstarter
Registriert
9. September 2018
Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
1.347
Einschränken bestimmt. Aber evtl auch unnütze Käufe verhindern.

@Angel.Max3
Da habe ich gar nicht dran gedacht, der Shop stand bei mir nie auf der Liste.
 

Oben