Sonntag, 01.08.2021 | 21:25 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Der Holland-Schnack 2021

Barsch-Alarm | Mobile
Der Holland-Schnack 2021

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Frank Herbertsson

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
2. März 2018
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
1.006
Alter
57
Ort
Wetzlar
So dann will ich doch mal den neuen Holland tröt eröffnen:)
Ich wünsche euch/ uns allen dass wir 2021 wieder ohne Probleme, unserem Hobby nachgehen können.
Ich würde mich darüber freuen wenn ihr euch hier auf das Wesentliche konzentriert.
Natürlich gehört dir auch rein wenn neue Corona Regeln, sei es von Deutscher Seite aus oder von Niederländischer Seite aus, bekannt gegeben werden.
Was mich allerdings im Holland schnack 2020 sehr gestört hat, waren dann diese Ellenlangen Diskussionen, frei nach dem Motto "wenn etwas nicht ausdrücklich verboten ist dann ist es auch erlaubt"
Wenn von euch jemand der Meinung ist er kann es für sich und für seine Mitmenschen vertreten in die Niederlande zu fahren, dann soll er das doch einfach tun und kann natürlich auch seine Fangerfolge hier einstellen. Dafür ist so ein tröt ja da :) Nur finde ich es sehr mühsam dann z.b. aufgelistet zu bekommen, frei nach dem Motto " ein Corona Test ist nur bei der Einreise mit der Bahn mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff notwendig"
Wenn ich mit dem PKW fahre dann allerdings nicht, und deshalb darf ich da auch angeln gehen.
Ganz daneben finde ich Kommentare wie "die Niederländer sind ja selber dran schuld"
So etwas gehört hier gar nicht rein, denn denkt immer dran, wir sind dort Gäste und wir können froh sein dass es uns die niederländische Gesetzgebung erlaubt dort angeln zu dürfen.
In diesem Sinne wünsche ich euch ein Gesundes und Fischreiches 2021.
Gruß und Petri.
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Trawar

BA Guru
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
3.483
Punkte für Reaktionen
3.869
Ort
Mönchengladbach
In den letzten Monaten habe ich das eine oder andere Gewässer hier in D besucht und umso öfter ich hier los ziehe umso mehr vermisse ich die Niederlande.
Dabei spreche ich nicht nur von Fangzahlen oder Größen, nein ich meine einfach alles drum und dran.
Irgendwie bin ich nie wirklich entspannt wenn ich in D losziehe, sei es alleine das abstellen des Autos irgendwo in der wallachei oder das releasen von Fischen und die eventuellen diskussionen von Menschen die nichts besseres zu tun haben.
Und wenn man mal sieht was man hier für Tageskarten ausgibt, wäre ich auch damit einverstanden wenn die den Vispass preislich sogar noch anziehen.
Ich glaube ich wander einfach aus.
 

corrttx

Gummipapst
Mitglied seit
15. Juni 2020
Beiträge
876
Punkte für Reaktionen
2.628
Ort
Nähe Stuttgart
In den letzten Monaten habe ich das eine oder andere Gewässer hier in D besucht und umso öfter ich hier los ziehe umso mehr vermisse ich die Niederlande.
Dabei spreche ich nicht nur von Fangzahlen oder Größen, nein ich meine einfach alles drum und dran.
Irgendwie bin ich nie wirklich entspannt wenn ich in D losziehe, sei es alleine das abstellen des Autos irgendwo in der wallachei oder das releasen von Fischen und die eventuellen diskussionen von Menschen die nichts besseres zu tun haben.
Und wenn man mal sieht was man hier für Tageskarten ausgibt, wäre ich auch damit einverstanden wenn die den Vispass preislich sogar noch anziehen.
Ich glaube ich wander einfach aus.
Wie wahr...auch wenn ich nicht oft in die NL komme, da es für mich kein Katzensprung ist, so ist aber ein dreitägiger Trip in die NL entspannter und gemütlicher als 30 Ausflüge an die nächstgelegenen Gewässer im Umkreis - unabhängig davon ob ich Erfolg habe oder nicht. Wobei ich die NL an sich auch wunderschön finde. Habe dort, unabhängig vom Angeln, wunderschöne Momente verbracht. Sei es mit meiner besseren Hälfte, mit einem Guide oder Freunden.

Ich drück einfach die Daumen, das wir bald wieder Trips zu unseren Nachbarn unternehmen können. Meine Pläne stehen aufjedenfall schon - jetzt brauch ich nur noch das „Go“ ;)
 

Ronnie

Master-Caster
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
601
Punkte für Reaktionen
1.482
Die 80€ für den Vispas mit 3-Ruten und Nachtangelerlaubnis waren tatsächlich mein am sinnlosesten fürs Angeln rausgeschmisse Geld 2020 :rolleyes:. Und ich bin richtig gut im sinnlos Kohle verprassen :sunglasses:. Aber für die se versemmelte Kohle kann jhöchstens das *****-Virus was für.....
Ich hoff, es 2021 doch mal zu den Flachkörpern zu schaffen. Aber erstmal schauen was überhaupt an Urlaub geht kommendes Jahr, bei fast 500 km Anreise fahr ich halt nicht für 1-2 Tage los.
 

julian9988

Master-Caster
Mitglied seit
26. Mai 2018
Beiträge
535
Punkte für Reaktionen
1.204
Alter
32
Ort
Witten
Starte 2021 in meine erste Holland-Saison. Bin wirklich gespannt, da einige Urlaube zuvor, wirklich Lust auf mehr gemacht haben. Mir ist bewusst, dass man sich auch dort seine Fische erarbeiten muss. Allerdings ist mir die Entscheidung sehr leicht gefallen, da mein Angelverein vor der Tür wirklich keine Alternative mehr war.
Drücke uns allen die Daumen, dass wir schnell wieder „rüber“ können und Corona so langsam mal sein Ende findet - mir persönlich reicht es jetzt;)
 

baludasbärchen

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
7. Januar 2019
Beiträge
446
Punkte für Reaktionen
1.065
So dann will ich doch mal den neuen Holland tröt eröffnen:)
Ich wünsche euch/ uns allen dass wir 2021 wieder ohne Probleme, unserem Hobby nachgehen können.
Ich würde mich darüber freuen wenn ihr euch hier auf das Wesentliche konzentriert.
Natürlich gehört dir auch rein wenn neue Corona Regeln, sei es von Deutscher Seite aus oder von Niederländischer Seite aus, bekannt gegeben werden.
Was mich allerdings im Holland schnack 2020 sehr gestört hat, waren dann diese Ellenlangen Diskussionen, frei nach dem Motto "wenn etwas nicht ausdrücklich verboten ist dann ist es auch erlaubt"
Wenn von euch jemand der Meinung ist er kann es für sich und für seine Mitmenschen vertreten in die Niederlande zu fahren, dann soll er das doch einfach tun und kann natürlich auch seine Fangerfolge hier einstellen. Dafür ist so ein tröt ja da :) Nur finde ich es sehr mühsam dann z.b. aufgelistet zu bekommen, frei nach dem Motto " ein Corona Test ist nur bei der Einreise mit der Bahn mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff notwendig"
Wenn ich mit dem PKW fahre dann allerdings nicht, und deshalb darf ich da auch angeln gehen.
Ganz daneben finde ich Kommentare wie "die Niederländer sind ja selber dran schuld"
So etwas gehört hier gar nicht rein, denn denkt immer dran, wir sind dort Gäste und wir können froh sein dass es uns die niederländische Gesetzgebung erlaubt dort angeln zu dürfen.
In diesem Sinne wünsche ich euch ein Gesundes und Fischreiches 2021.
Gruß und Petri.
Funk
Du treue Seele
 
Zuletzt bearbeitet:

benwob

Barsch Vader
Mitglied seit
14. Januar 2018
Beiträge
2.311
Punkte für Reaktionen
12.957
Ort
Mittelhessen
Tja, mein Vispas 2020 war echt 'ne teure Tageskarte..... :oops:

Heute ist dann der noch der Neue gekommen.

IMG_20201231_234852.jpg

Mal schauen, was uns 2021 in NL so bringt.
Vielleicht sieht man sich ja mal dort.

Wünsche allen hier noch einen guten Rutsch und bleibt gesund!
 

DeXoR_AC

Master-Caster
Mitglied seit
20. Mai 2019
Beiträge
670
Punkte für Reaktionen
2.168
Ort
Aachen
Ich habe ja die naive Hoffnung dass man kurz vor der Schonzeit zumindest nochmal für 24std. rüber kann. :emoji_rolling_eyes: . Aber vermutlich darf man wieder kurz nachdem die Raubfischschonzeit begonnen hat.:p
 

Oben