Mittwoch, 29.01.2020 | 18:00 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Der "Holland-Schnack 2019"

Barsch-Alarm | Mobile
Der "Holland-Schnack 2019"

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Sid

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
21. Februar 2016
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
153
Ort
RKN
In der Maas selbst geht Barsch momentan auch wirklich gut.
Ich gestehe dass ich mich meist nicht an die Plassen traue. Weiß da nie wo ich anfangen soll.
Auch interessant - habe mich schon aus der Maas zurückgezogen.

Wie definiert ihr gut?

Bei mir fängt gut bei mindestens 30 Fischen p.P. an oder, wenn es gezielt auf größere geht mit einem Schnitt von 30+ mit einigen Fischen Ende 30.
 

Volker2016

Barsch Simpson
Mitglied seit
27. August 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Ich hätte da mal eine Frage zu dem Natura 2000 Ding.

Dürfen die Rot schraffierten Gebiete weiterhin vom Ufer aus befischt werden, sofern es kein offizielles "Betreten verboten"-Schild gibt oder es sich um ein eingezäuntes Gelände handelt ? Oder darf auch bei diesen Gebieten weiterhin vom Ufer aus geangelt werden ?

Irgendwie blicke ich da nicht so ganz durch momentan.

Danke für eure Antworten.
 

DeXoR_AC

Echo-Orakel
Mitglied seit
20. Mai 2019
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
474
Ort
Aachen
Auch interessant - habe mich schon aus der Maas zurückgezogen.

Wie definiert ihr gut?

Bei mir fängt gut bei mindestens 30 Fischen p.P. an oder, wenn es gezielt auf größere geht mit einem Schnitt von 30+ mit einigen Fischen Ende 30.
Na okay dann bist du definitiv besseres gewohnt als ich;)

Die letzten Male hatte ich jeweils um die 15 Barsche +- davon dann wiederum jeweils 3-4 um die 35cm.
Ich war damit schon sehr zufrieden:D
 

christophm

Gummipapst
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
498
Ort
Nordeifel
An was für Strukturen findet ihr die? Ich bin kürzlich ein wenig an der belgischen Maas zwischen Lüttich und Maastricht gewesen. Das ist aber ein gerade Fluss ohne Strukturen außer ein paar Brücken. Da war ich nicht motiviert, den abzuwerfen...
 

Snook

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. November 2007
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
211
Ort
Germany (NRW) Tief im Westen,direkt am Wasser.
In den Plassen im Flachwasser und im Fluss dort wo im Winter die Rapfen rauben sind Große Barsche nicht fern, zB. in Linne am Bootsanleger vor dem Chemiewerk Solvay also in Richtung Stauanlage, ist auch gut für Zander, außerdem kenne ich alle relevanten Stellen für Große Barsche und diese kann mit guten Gewiesen Preisgeben, die anderen nehme ich mit ins Grab!
 

Sid

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
21. Februar 2016
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
153
Ort
RKN
Na okay dann bist du definitiv besseres gewohnt als ich;)

Die letzten Male hatte ich jeweils um die 15 Barsche +- davon dann wiederum jeweils 3-4 um die 35cm.
Ich war damit schon sehr zufrieden:D
Naja - besseres gewohnt. Der Teufel frisst bekanntlich Fliegen. Habe das Angeln an schweren Gewässern gelernt und war meist nicht sehr mobil so habe ich gelernt wie man fast "jeden" Fisch anwesenden Fisch noch rausleiert.

Allerdings geht das sehr oft auf die Klasse, da man sich zu sehr in die Frequenz verliebt. Das schmerzt vor allem wenn der Winter - mein Nemisis Einzug erhält.

3-4 35er kann sich doch schon sehen lassen Petri!
 

Snook

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. November 2007
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
211
Ort
Germany (NRW) Tief im Westen,direkt am Wasser.
@christophm falsche Einstellung wenn du einen Deeper hast, dann würde ich mir mühe machen den Kanal abzulaufen, ansonsten Dropshot nehmen, da liegen bestimmt unmengen an Fahrrädern und Rollern drin und das heißt Fisch, wenn du bis Ende des Jahres keinen 40+ Barsch gefangen hast, zeige ich dir einen See wo du die fangen kannst.
 

christophm

Gummipapst
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
498
Ort
Nordeifel
Kanal (bei mir Canal Albert) ablaufen mache ich. Der ist aber überschaubarer als die doch sehr breite Maas.
Habe das Ablaufen am WE mit Cranks gemacht. Wollte das aber auch mit Gummi und Rubbers noch mal testen. Hatte auch am Wochenende schon einen um die 40. Nicht gemessen, weil es mir zu lange gedauert hätte. War aber einer meiner größten Barsche bisher.
 

Snook

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. November 2007
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
211
Ort
Germany (NRW) Tief im Westen,direkt am Wasser.
Den kenn ich vom sehen, als ich 1995 mit meinen Bruder nach Sedan gefahren bin, Schleusenanlagen sind auch gut,solange man diese Beangeln darf, die Maas kenne ich in Maastricht und Umgebung nicht besonders, war erst einmal dort und ich hatte das gefühl ich stehe am Rhein.
 

--Hardtimes--

Twitch-Titan
Mitglied seit
9. August 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
18
Alter
34
Ist an der Maas und den Kanälen nicht unüblich solche Stückzahlen und auch die Größe, die barsche laufen zur Zeit richtig gut, vom Wochenende weiss ich von einem Kumpel das er innerhalb von 3 Stunden 10 Barsche ü40 hatte und 1 50er war auch dabei.
 

MaxKauf

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. Juli 2013
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
2
Welche Ködergröße fischt ihr denn? Habe in letzter Zeit an der Maas nur Zander gefangen.. Barsch lief gar nicht.
 

christophm

Gummipapst
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
498
Ort
Nordeifel
Den kenn ich vom sehen, als ich 1995 mit meinen Bruder nach Sedan gefahren bin, Schleusenanlagen sind auch gut,solange man diese Beangeln darf, die Maas kenne ich in Maastricht und Umgebung nicht besonders, war erst einmal dort und ich hatte das gefühl ich stehe am Rhein.
Ja, das beschreibt es ganz gut. Nur fehlen die Buhnen.... Ich denke auch, jetzt im Spätherbst und Frühwinter (ab Januar ist in BE Schonzeit und Kunstköderverbot) ist der Kanal besser. Werde dort mal Brücken und andere Unterbrechungen der Monotonie absuchen
 

Dennis Knoll

Finesse-Fux
Mitglied seit
21. Juli 2014
Beiträge
1.299
Punkte für Reaktionen
2.766
Ort
Emsland
Website
www.angeln-mit-stil.de
Zum Thema der Geschwindigkeitsbegrenzung.
Das ist leider wieder so ein dämliches Prestige-Projekt, welches nicht weiter durchdacht ist. Man denkt nur bis Mittags und nicht darüber, was danach kommt. In Sachen Umweltschutz wird es nichts ändern.

Wer oft in den Niederlanden auf den Autobahnen unterwegs ist und den ein oder anderen Stau/Stop & Go erlebt hat, wird feststellen, dass dieser immer in den 100er oder 70er Zonen ist. Nie an anderen Stellen. Mag vielleicht perplex klingen, ich vermute aber dadurch noch mehr Stop & Go weil sich Staus nicht auflösen und die unruhigen Fahrer, weiterhin drängeln werden. Und dieser ganze Stop & Go Verkehr verursacht dann noch mehr Ausstoß. Damit ist nichts gewonnen, außer mehr Frust.

Ich hätte da mal eine Frage zu dem Natura 2000 Ding.

Dürfen die Rot schraffierten Gebiete weiterhin vom Ufer aus befischt werden, sofern es kein offizielles "Betreten verboten"-Schild gibt oder es sich um ein eingezäuntes Gelände handelt ? Oder darf auch bei diesen Gebieten weiterhin vom Ufer aus geangelt werden ?
Dieses ganze Natura Dingens hat für uns, sofern da nichts im VISplaner steht oder Schilder es verbieten, keine besondere Relevanz. Das ganze Natura 2000 Thema ist in letzter Zeit nur deshalb in den Fokus getreten, weil die Bauern sich in den Niederlanden zusammen getan haben um gemeinsam die Wege über dessen Felder zu verbieten, weil diese die Schnauze voll von den Anglern haben, die ihren Müll liegen lassen und Zäune und Maschinen (wegen Müll und anderer Gegenstände auf den Feldern) beschädigen. Deshalb herrscht überall Verbot bestimmte Stellen zu begehen.
 

Snook

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. November 2007
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
211
Ort
Germany (NRW) Tief im Westen,direkt am Wasser.
Was Müll angeht ist das echt schlimm, ich habe sogar die Retungswacht Müllsäcke einsammeln sehen und das ist ja eigentlich nicht ihre Aufgabe, man könnte jetzt behaupten es seien die Osteuropäer die ihren ganzen Müll am Wasser liegen lassen würden, das stimmt nur teilweise, nur die fallen eben direkt auf, durch ihre Anzahl am Wasser.
 

--Hardtimes--

Twitch-Titan
Mitglied seit
9. August 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
18
Alter
34
Weiß einer von euch warum man im Hafen von cuijk nicht angeln darf ??
Hält hier ein Verein die Rechte ?
 

Oben