Sonntag, 07.03.2021 | 16:42 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Deeper CHIRP+ Smart Sonar

Barsch-Alarm | Mobile
Deeper CHIRP+ Smart Sonar

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Tenchu

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. Februar 2020
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
59
Alter
34
Ort
Köln
Hallo Zusammen,

ich bin auf den neuen Deeper CHIRP+ Smart Sonar gestoßen und würde diesen gerne bei mir anwenden um Hafenbecken vom Ufer aus zu kartographieren.
Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem ganz neuen Gerät?

LG

Tenchu
 

Spin+Fly

Gummipapst
Mitglied seit
27. Juni 2007
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
578
Ort
Spreewald
bin zwar nicht Tenchu aber hätte auch ein Frage. Kann man die Daten der erstellten Tiefenkarten auslesen? In welchem Format sind die Daten verfügbar?
 

Tenchu

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. Februar 2020
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
59
Alter
34
Ort
Köln
Ja ich, was magst du gerne wissen?
  • Mich würde im allgemeinen die Qualität der aufgezeichneten Bilder interessieren
  • Funkstabilität
  • Wie oft nutzt du es und hast du auch mal einen Hafen ausgelotet
  • Ist es mit Kanonen auf Spatzen geschossen oder kann ich große Erwartungen haben wie solch ein Hafenbecken aussehen wird.
All das würde ich interessieren :)
 

Tommy2401

Master-Caster
Mitglied seit
14. März 2017
Beiträge
606
Punkte für Reaktionen
727
Ort
Karlsruhe
bin zwar nicht Tenchu aber hätte auch ein Frage. Kann man die Daten der erstellten Tiefenkarten auslesen? In welchem Format sind die Daten verfügbar?
Die Daten kannst du direkt über das Lakebook abrufen. Dort mit deinen benutzerdaten anmelden und schon geht es los...
 

Tommy2401

Master-Caster
Mitglied seit
14. März 2017
Beiträge
606
Punkte für Reaktionen
727
Ort
Karlsruhe
  • Mich würde im allgemeinen die Qualität der aufgezeichneten Bilder interessieren
  • Funkstabilität
  • Wie oft nutzt du es und hast du auch mal einen Hafen ausgelotet
  • Ist es mit Kanonen auf Spatzen geschossen oder kann ich große Erwartungen haben wie solch ein Hafenbecken aussehen wird.
All das würde ich interessieren :)
Leider lässt die App keinen Screenshot zu, daher mal ein Foto. Ich hoffe man erkennt es. Kannst das teil sogar recht gut zum vertikalen einsetzen. Auch die Bodenbeschaffen ist super zu erkennen...

Über Verbindungsabbrüche kann ich nichts sagen, hatte bis dato keine. Kommt wohl beim iPhone hier und da mal vor.

Hab schon einiges ausgelotet und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Mich hats auch weiter gebracht, weil ich schneller das gewässer kennengelernt habe.

Für mich bekommt das Teil eine absolute Empfehlung.
 

Anhänge

Michael_05er

Gummipapst
Mitglied seit
23. September 2015
Beiträge
863
Punkte für Reaktionen
1.734
Ort
Obermoschel
bin zwar nicht Tenchu aber hätte auch ein Frage. Kann man die Daten der erstellten Tiefenkarten auslesen? In welchem Format sind die Daten verfügbar?
Du kannst die Daten als csv-datei runterladen. Hab meinen deeper leider erst kurz getestet, und das am Badewannen - Vereinsteich. Da ist alles zwischen 1,15m und 1,25m tief. Ich muss mir mal was spannendes suchen...
 

Cassjo

Echo-Orakel
Mitglied seit
9. April 2019
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
143
Ich hab zwar den Chirp+ nicht, sondern "nur" den Deeper Pro+. Habe mich mit den Unterschieden noch nicht befasst, aber wage mal die Behauptung dass er absolut brauchbar ist. Es könnte sein, dass er (meiner) um 30-50 cm gleichmäßig falsch anzeigt, denn ein Kumpel meinte die von uns befischte Lacke hat an der tiefsten Stelle 6,3 m wogegen mein Deeper nur 5,8 m anzeigt.... Who cares, wenn es gleichmäßig ist, ist mir das persönlich egal. Man kennt sehr gut die Kanten und tieferen Stellen. Auch Fische sieht man, aber ehrlich gesagt nutze ich es ausschließlich um das Gewässer kennenzulernen und nicht um eventuell Fische zu suchen.
Verbindungsabbrüche gibt es auch ab und an , die sich aber in Grenzen halten. Habe ein Iphone SE aber ob es daran liegt kann ich nicht beurteilen.

Hier auch noch ein Screenshot einer Lacke wo ich mit dem Belly unterwegs war....

Denke der Chirp+ wird sehr ähnlich funktionieren, habe mich allerdings noch nicht damit beschäftigt, was der Unterschied zum Pro+ sein soll...
 

Anhänge

dennisrrrr

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
25. Dezember 2012
Beiträge
280
Punkte für Reaktionen
524
Ort
76-KA
Am iPhone kann man Screenshots machen und ich war wohl in der selben Ecke wie @Tommy2401 unterwegs ;)

Verbindung mit iPhone nie abgebrochen, auch nicht beim werfen vom Ufer aus mit der 100g Rute. Allerdings frage ich mich immer noch, ob das so gut für den Geber sein kann geworfen zu werden. Fliegt super wie ein jerkbait, knallt aber genauso aufs Wasser.

Tiefe kannst dir mit Doppelklick auf die Karte punktuell auch aufm iPhone anzeigen lassen, keine beschrifteten Tiefenlinien (oder versteckt sich das irgendwo?)

was macht man mit der CSV Datei?
 

Anhänge

Spin+Fly

Gummipapst
Mitglied seit
27. Juni 2007
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
578
Ort
Spreewald
Du kannst die Daten als csv-datei runterladen. Hab meinen deeper leider erst kurz getestet, und das am Badewannen - Vereinsteich. Da ist alles zwischen 1,15m und 1,25m tief. Ich muss mir mal was spannendes suchen...
Dann müssten sich doch mit separaten Geräten gesammelte Daten (Deeper und bspw. Lowrance) doch in einer Tiefenkarte zusammenführen und auf unterschiedlichen Geräten nutzen lassen oder?
 

Michael_05er

Gummipapst
Mitglied seit
23. September 2015
Beiträge
863
Punkte für Reaktionen
1.734
Ort
Obermoschel
Dann müssten sich doch mit separaten Geräten gesammelte Daten (Deeper und bspw. Lowrance) doch in einer Tiefenkarte zusammenführen und auf unterschiedlichen Geräten nutzen lassen oder?
Zumindest sollten sich mehrere deeper-Dateien zusammenführen lassen. Ich hab keine Ahnung, welches Format andere Geräte verwenden, also in welcher Form die Daten vorliegen. Für mich sah es so aus, als ob der deeper eine Position und eine Tiefe pro Zeile im csv hat.
Ein Import einer csv ist wohl nicht vorgesehen...
 

Tenchu

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. Februar 2020
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
59
Alter
34
Ort
Köln
Hallo Zusammen,

es freut mich zu sehen dass hier ein reger Austausch stattfindet. Ich fände es wirklich cool wenn man sich hier weiter gegenseitig informiert, Screenshots und Co. untereinander teilt. Ich gehe mal davon aus dass die Wenigsten von uns ein Boot haben und sich somit bisher kaum mit Echoloten beschäftigt haben. Wäre wirklich cool wenn wir als Uferanglerkollektiv ein Deeper-Fachwissen aufbauen können.

Meine Kaufentscheidung ist somit gefallen, die Frage ist nur noch wann ich mir das Teil gönne.
 

Blondie

Twitch-Titan
Mitglied seit
8. Mai 2011
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
100
Ort
BW
Hi, habe auch den Deeper Chirp. Habe ihn bisher aber nur vom Belly aus genutzt, das war auch der Grund war weshalb ich ihn angeschafft habe.
Habe jetzt 6 oder 7 Touren gemacht, soweit klappte alles ohne Probleme. Verbindungsabbruch gab es bei mir nur als der Akku platt war, was nach ca 5,5h der Fall ist. :D Denke das mit den Abbrüchen ist eher beim Werfen vom Ufer ein Problem?
In meinem Fall nutze ich ein Pixel 3 mit Android 10 und der "Fish Deeper" App und es funktioniert alles wie es soll. Die andere App habe ich nicht getestet.
Meine erstes Fazit ist eigentlich recht positiv, man muss wissen, dass es bei Wellen schwierig wird, da wäre eine vernünftige Halterung sicher sinnvoll. Ich wollte aber wenig Materialeinsatz für mein Sonar am Belly und daher ist es auch der Deeper an der Leine + Handy geworden.
Ansonsten hält das Ding wie gesagt 5-6h. Fürs Handy wird dann eine Powerbank benötigt, das Pixel 3 wäre sonst vermutlich nach 2h platt.:emoji_sweat_smile:
Ist jetzt nicht 100% auf deine Anwendung (Hafen / Ufer) zu übertragen, aber vielleicht hilft es ja trotzdem dem ein oder anderen. Hatte damals nämlich auch nach Infos hier im Forum gestöbert.
Achso, ich hatte nie ein anderes Echolot, entsprechend kann ich keinen Vergleich zu "richtigen" Geräten ziehen, aber das was ich wollte (Tiefe/Struktur/Bodenbeschaffenheit + paar Fische erkennen) macht die Kugel für mich zufriedenstellend.
 

corrttx

Master-Caster
Mitglied seit
15. Juni 2020
Beiträge
688
Punkte für Reaktionen
1.800
Alter
31
Ort
Stuttgart
Bezüglich den Verbindungabbrüchen: Hier kam erst vor ein paar Tagen ein erneutes Update was diese Problem wohl gänzlich behoben hat. Zumindest hatte ich beim letzten Einsatz keinen einzigen Abbruch mehr.

Wenn ich mir die Bilder von @dennisrrrr anschaue, bin ich echt am überlegen auf den Chirp+ umzusteigen..irgendwie sieht das deutlich klarer und besser aus als aufm Pro+.

Gibt es hier jemand, der ganz klar sagen kann das sich ein Umstieg von Pro+ auf Chirp+ lohnt? Weil das Bild ist, entgegen meiner Vorstellung, doch deeeeutlich klarer und besser.

Pro+ mit der „alten“ App:
E7DC4512-33DC-4666-88C9-F4DEB2065116.png
 

Snakesfreak

Master-Caster
Mitglied seit
14. November 2017
Beiträge
708
Punkte für Reaktionen
1.248
Alter
32
Ort
Münster
Hat einer schon mal den neuen Deeper mit einer Powerbank aufgeladen?
 

Snakesfreak

Master-Caster
Mitglied seit
14. November 2017
Beiträge
708
Punkte für Reaktionen
1.248
Alter
32
Ort
Münster
Auch Zugig, so dass es am, bzw. auf dem Wasser Sinn macht? Hast du zufällig auf die Uhr geguckt?
also quasi Handy abklemmen und den Deeper an die Powerbank....

Weil 4h Akkulaufzeit ist ja nicht so viel.
 

Tommy2401

Master-Caster
Mitglied seit
14. März 2017
Beiträge
606
Punkte für Reaktionen
727
Ort
Karlsruhe
Auch Zugig, so dass es am, bzw. auf dem Wasser Sinn macht? Hast du zufällig auf die Uhr geguckt?
also quasi Handy abklemmen und den Deeper an die Powerbank....

Weil 4h Akkulaufzeit ist ja nicht so viel.
Vergessen zu antworten, sorry.

Zügig ist für mich anders. Ich mach das daher nicht. Wenn er leer ist, ist es halt so. Hab eh nicht so die ausgedehnten Trips, von daher reicht es mir...
 

makomatic

Barsch Vader
Moderator im Ruhestand
Mitglied seit
9. November 2007
Beiträge
2.057
Punkte für Reaktionen
1.231
Ort
Bei Bremen
Ich reihe mich hier mal ein!
mein Deeper Chirp+ kommt heute. Ich hab mir das Teil hauptsächlich zum Erstellen von Gewässerkarten vom Ufer besorgt. Bootsangeln ist hier (fast) überall verboten.
Bin mal gespannt! Wenn ich das Ding dann auch mal ab und an in Holland als portables Echo vom Belly einsetzen kann wärs natürlich geil - gibt ja angeblich sogar Leute die damit erfolgreich pelagen.
 

Oben