Sonntag, 05.12.2021 | 23:45 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Barschrute ML/M Jigs/Rigs

Barsch-Alarm | Mobile
Barschrute ML/M Jigs/Rigs

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

krustY

Twitch-Titan
Mitglied seit
2. Dezember 2018
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
194
Moin,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Rute für Jigs zwischen 5 - 12g + 2" - 3" Trailer und Rigs im selben WG bereich.
Es soll eine Casting werden die preislich bei ~150Euro liegt.
Als Rolle kommt eine Daiwa Alphas CT SV 70HSL drauf.

Momentane Aussicht:
- Palms Molla 65ML25 "Light Pitchin"
- NS Blackhole Dark Horse Bass V2 C-682M

Was könnt ihr zu den Ruten sagen und was könntet ihr mir noch empfehlen?
 

Mario11

Echo-Orakel
Mitglied seit
11. August 2020
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
267
Ort
BW
Moin, zur Bass V2 C-682M kann ich was sagen.
Die hab ich seit Juni mit einer Curado 71XG eingesetzt. Der recht günstige Preis und Korggriff waren zunächst kaufentscheident.
Die Verarbeitung ist gut und sie ist auch im oberen Wurfgewicht-Bereich brauchbar. Meistens waren sogar Chatterbaits 14g plus 5" Trailer, geschätzte 25g im Einsatz.
Jedenfalls würde ich sie mir wieder kaufen und überlege auch die MH oder H Variante zu kaufen.
 

chriz

Echo-Orakel
Mitglied seit
26. Juli 2020
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
234
Alter
35
Ort
Frankfurt am Main
Hi,

zur Light Pitchin kann ich was sagen.
Ich hatte sie 3 Wochen im Einsatz, habe sie dann aber wieder verkauft weil:

das Wurfgewicht nicht stimmt.

Die Rute ist eher eine MH als eine M, man konnte mehr damit werfen als angegeben, woraus (für mich) resultierte, dass sie mir im unteren WG nicht gefiel. Die Aufladung war nur okay, was bei meiner Adrena jetzt eine ganz andere Klasse ist. 5g mit 3" werf ich gefühlt 1/4 - 1/2x weiter.

Allerdings sollte die Light Pitchin zum reinen Jiggen sehr gut sein, weil Bretthart für ihre Klasse, die Übertragung
/ das Ködergrfühl war auch sehr angenehm.

Ergo: Solltest du im unteren WG-Spektrum der Palms arbeiten wollen, wäre es nicht meine erste Wahl. Wenn du im oberen WG-Spektrum arbeiten willst, wirst du denke ich sehr glücklich sein.


*EDIT*
Empfehlen kann ich dir uneingeschränkt die Poison Adrena. Da stimmt das WG, die Rute gibt einem ein unglaubliches Feedback über alles was unter Wasser abgeht. Ich habe sie nach 2 Monaten Suche bei eBaykleinanzeigen für 240€ bekommen.
 
M

mueslee

Gast
Witzig, ich empfinde die Light Pitchin als sehr passend angegeben. Bei 10g + 4" geht mir die Spitze schon zu sehr mit beim Jiggen, Schleifen ist aber kein Problem. Mehr würde ich trotzdem nicht daran fischen.

Von welcher Adrena sprichst du überhaupt, 1610M? Die wäre nämlich noch mal spürbar strammer als die Light Pitching...aber eben auch länger und wirft dadurch ab 7g auch schon sehr gut.
 

chriz

Echo-Orakel
Mitglied seit
26. Juli 2020
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
234
Alter
35
Ort
Frankfurt am Main
1610m2, die finde ich weniger stramm als die LP. aber so unterscheiden sich die Meinungen und Geachmäcker. Meine Meinung muss nicht die richtige sein, am Ende hilft nur ausprobieren:)
 

krustY

Twitch-Titan
Mitglied seit
2. Dezember 2018
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
194
Danke für eure Antworten :) Ich denke es wird die Light Pitchin. Wegen dem WG muss ich dann selbst schauen wie ich es empfinde.
 

Oben