Freitag, 24.01.2020 | 02:46 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Auf Barsche ohne Gummi

Barsch-Alarm | Mobile
Auf Barsche ohne Gummi

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

c0siX

Nachläufer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
16
Alter
29
Hi alle miteinander!
Ich will mich nächstes Jahr etwas mehr dem Barsch widmen und etwas weniger dem Hecht.
Allerdings mag ich es nicht zu jiggen oder zu faulenzen oder irgendwelche nd welche rigs zu basteln. Das ist mir irgendwie zu eintönig und langweilig. Außerdem haben wir ab Sommer so viel Kraut, dass sogar bei T oder c rigs ständig was hängen Blei tWas nutzt ihr für Alternativen außer dem klassischem Spinner? Gerne mit genauen Köder Bezeichnungen.

Danke schon mal für eure Antworten!
 

DurtyPerch

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
6. November 2016
Beiträge
310
Punkte für Reaktionen
374
Ort
Rostock
Tendenziell nie verkehrt sind Hardbaits a la Twitchbaits, Crankbaits und für den Sommer Topwater (Stickbaits/Popper). Dazu gibts im Forum auch jede Menge zu lesen.
Ich sehe allerdings nicht so, weshalb Rigs aller Art langweilig sein sollen. Über Geschmack lässt sich ja aber natürlich bekanntermaßen streiten ;)
 

RobertZürisee

Echo-Orakel
Mitglied seit
3. Januar 2019
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
210
Alter
28
Jackall Derabreak (Chatterbait)
OSP Bladedjig (Chatterbait)
Jackall Deracoup oder ähnliche
OSP Highcut DR
Kleine Topwaterköder zb. Luckycraft Bevy Pencil

Das sind bei und die erfolgreichsten Köder (also halt ausser den Gummis)
Ansonsten habe ich dieses Jahr gemerkt: es funktioniert so einiges wenn denn die Barsche da sind und beissen, also einfach ausprobieren.

Gummis und Rigs sind aber immer noch das beste also würd ich es vielleicht doch nochmal probieren.
 

Jani22

Gummipapst
Mitglied seit
7. Juli 2016
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
1.065
Ort
Neuruppin
Twitchbaits ala Duo Realis, Steez Shad,Zipbaits Rigge usw...gibt ja genug. Oder halt Chatterbaits,flachlaufende Cranks. Man kann auch diverse Softbaits am leichten Nail Bomb Jighead bzw Weightless am Offset anbieten.
 

c0siX

Nachläufer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
16
Alter
29
Gummis und Rigs sind aber immer noch das beste also würd ich es vielleicht doch nochmal probieren.
Ja die funktionieren ja auch und dann geht's, ganz rausschmeißen werde man ch gummis nicht aber es langweilt mich einfach schnell

Weightless am Offset anbieten
Das Problem ist dass weightless nett gedacht ist, aber bei mir so viel Kraut ist dass es sogar am bullet usw hängen bleibt
Danke schon mal für eure Tips
 

Fr33

BA Guru
Mitglied seit
1. Juni 2007
Beiträge
3.824
Punkte für Reaktionen
1.787
Alter
34
Ort
63263 Neu-Isenburg
Oder zur Not nen Softjerk am Weighted Offset wenns weiter raus gehen muss. Habe ich selber noch nicht gefischt....
 

x-shad

Echo-Orakel
Mitglied seit
4. März 2019
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
114
Alter
55
Ort
Hannover
Twitchbaits zb Illex Squirrell, gerne auch Jigspinner von Noris oder Illex.
Was in den letzten zwei Jahren im Sommer richtig Laune gebracht hat waren Top Water Köder.
Sieht einfach super aus wenn ein Rudel Barsche dem Köder an der Wasseroberfläche hinterher jagen.
 

HendrikH.

Echo-Orakel
Mitglied seit
28. November 2017
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
313
Alter
27
Ort
Blankenheim
Was bei uns ne richtige Waffe im Sommer ist sind kleine Spinnerbaits ala Booyah Pond Magic, ansonsten wie hier schon oft aufgezählt crank, twitch und Topwaterbaits, sowie Bladebaits (Chatterbaits, jigspinner, cikaden etc.). Ein Softjerk weightless angeboten und übers Kraut gezupft hat mir schon manchen Tag gerettet ;)

Probier dich einfach mal durch, es gibt so viele Baits und so viel was du da machen kannst
 

Hannes.N

Schusshecht-Dompteur
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
79
Alter
39
Ort
Neuenstein
Bei mir gehen auch die Illexx Sqirell und die Duo Spearhead Serie extrem gut, gibt aber auch öfter große Döbel als Beifang ;)
 

c0siX

Nachläufer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
16
Alter
29
Vielen Dank! Werde mich eindecken und ausprobieren
 

Der-Rheinangler

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
311
Punkte für Reaktionen
71
Ich stehe im Sommer voll auf Twitchbaits. Macht mega Bock und hier zu mindest Machen es auch nicht viele weil die guten eben eher teuer sind.
Norries laydown minnow
Daiwa Tournament double clutch, current master, Spike
 

captn-ahab

Barsch Vader
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
2.012
Punkte für Reaktionen
3.824
Ort
Münster
Für mich sind es twitchbaits. Der illex squirrel, Spro ikiru jerk und mein aktueller Liebling, der Megabass shad x. Davon bekommst du welche in der bucht für nen akzeptablen Kurs gebraucht mit Kratzern. Also perfekt fürs fischen hier.
 

derfrank

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. Oktober 2016
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
23
Ort
Berlin
In diesem Jahr waren Jigspinner, Twitchbaits und Straight Jighead bei mir erfolgreich.
Jeder zu seiner Zeit.
Johannes hat ja immer super Tips was die Köder angeht .
 

c0siX

Nachläufer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
16
Alter
29
Könnt ihr mir denn ein paar twitchbaits empfehlen die unbedingt in meine Box gehören. Werde mir dann 3-4 zulegen!
 

balu1988

Master-Caster
Mitglied seit
13. Januar 2015
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
1.167
Lucky craft Pointer
Illex squirrel
Rapala x rap
Fox Rage slick Stick

Bei barsch hab ich mehr Erfolge mit natürlichen Farben.
je greller desto öfter steigen bei mir Beifanghechte ein.
 

Jani22

Gummipapst
Mitglied seit
7. Juli 2016
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
1.065
Ort
Neuruppin
Duo Realis Shad
Duo Realis Rozante
Daiwa Steez Shad

Meistens auch Naturfarben,fische aber auch fast nur in klaren Gewässern.
 

Oben