1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Antrag auf Belly-Boot Benutzung...

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Stadi, 20. Dezember 2009.

  1. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    Hallo BA´ler,

    ein Vereinskollege und ich haben demnächst vor einen Antrag an unseren Verein zu stellen, um Belly-Boote nutzen zu dürfen...

    Unser Vereinssee ist ca. 20ha groß und das Bootsangeln ist allgemein verboten :roll:

    ...

    Deshalb frage ich euch welche Argumente dafür sprechen würden und welche Gegenargumente wir erwarten dürfen... :wink:


    Danke im Vorraus!!
     
  2. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Et voilà!
     
  3. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Als Argument würde ich nennen, dass im Allgemeinen das Belly Boot als eine Schwimmhilfe angesehen wird und nicht als Wasserfahrzeug!

    Ob das bei euch da unten auch so gesehen wird, kann ich dir aber leider nicht sagen.

    Als Gegenargument wird dann aber kommen, dass man es schon als eine Art Boot sehen kann, da man diesem Ding ja schon aus fischen kann.

    Ist echt ein schwieriges Thema. Guck doch mal im I-Net ob ein Belly in deinem Bundesland als Wasserfahrzeug oder als Schwimmhilfe angesehen wird. Wenn es als Schwimmhilfe angesehen wird, dann packst du deinem Vorstand das Schriftstück auf den Tisch und schon dürften sie nichts mehr sagen können.

    Aber ich weiß wie schwer das mit den Vereinen ist.
    Ich drücke dir auf jedenffall die Daumen!!!

    Grüße
     
  4. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    wie vorredner schon gesagt--->schwimmhilfe :wink:
     
  5. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    @ hechtjäger: ja an manchen gewässern in bayern ist das belly boot erlaubt... danke schon mal für deine hilfe :wink:

    mal schauen was noch so alles an argumente kommen :!:
     
  6. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Da ich soweit ich informiert bin ein Bellyboat zum fischen verankern muss handelt es sich nicht um eine Schwimmhilfe, sondern um ein Wasserfahrzeug...

    Ob das jetzt Allgemeingültigkeit besitzt wird sich ja für deinen Fall zeigen...
     
  7. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    da hast du recht :wink: mal schauen, was sich ergibt...
     
  8. denyo

    denyo Master-Caster

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Eastlake
    Oha! Dies würde ja bedeuten, dass ein Wasserfahrzeug ein Ding ist, welches man parken kann bzw. muss.
    Dann gibts wohl bald Strafzettel fürs Falschparken. :lol:
    Wäre ich im Vorstand, würde ich kurzer Hand auch Schwimmhilfen verbieten, wenn es denn sein müsste. :twisted:
    Was sollen denn die anderen denken, welche nicht mit dem Boot aufs Wasser dürfen???
    Ui, ich rieche schon den Ärger in der Luft. Schönes deutsches Land. Und dann auch noch Bayern. Vergiss es!
     
  9. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    no action without reaction :wink: ... nen versuch ist es wert :!:
     
  10. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ Betze

    Ein Belly Boot ist in Berlin definitv als eine Wasserfarhzeug definiert worden.

    Ob das nun noch woanders so ist weiss ich ja nicht, habe ich ja geschrieben gehabt :wink:

    Ein Versuch ist es wert, Stadi. Aber große Chancen sehe ich da auch nicht.
     
  11. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Wie schaut es allgemein in Berlin aus mit den Belly Boat auf DAV-Gewässern?
    Hat da jemand Erfahrungswerte oder was zum nachlesen?

    Micha
     
  12. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Und wieder einmal ist google dein Freund.

    Bayern

    Und was ausm Juraforum dazu... besonders die Definition von Schwimmhilfe ist in diesem Zusammenhabg intressant...

    Alles kein Passus ausm Gesetz aber die Tendez sollte deutlich werden...

    Also Perlen vor die Säue

    Im übrigen sehe ich das ähnlich wie Denyo, wenn man ein Bootsverbot, durch solche Spitzfindiglkeiten zu umgehen versucht, wirds 2 Vorstandssitzungen dauern bis auch explizit das Bellyboot verboten ist...

    Auch ist der genaue Wortlaut auf dem Erlaubnisschein intressant, steht drauf Bootsangeln verboten oder angeln nur vom Ufer aus gestattet.
    Letzteres schließt nämlich auch das benutzen einer Schwimmhilfe aus. ;)



    @ micha: hat der DAV gesonderte Bestimmungen zu Bellys?
    Ansonsten würde ich davon ausgehen das diese genauso zu handhaben sind wie ein normales Boot. Also ankern und wenn nen Boot nich erlaubt is eben ohne.
     
  13. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Tach Ihr beeden, Guckt Ihr hier :wink:
    Die Berliner Gewässerordnung für DAV-Gewässer ist fast genauso. KLICK


    MfG Schlotterschätt
     
  14. Bartemaeus

    Bartemaeus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hey stadi,
    wie heißt denn dein Verein?
     
  15. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    is nen verein aus niederbayern :wink:
     
  16. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    danke für die infos :!:
     
  17. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Danke schlotti für den Link! Hat mir jetzt das suchen gespart...

    War das nicht irgendwie meine Frage gewesen? :roll:

    Micha
     
  18. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Hmm irgendwie.. schon... :roll:
     
  19. karpfi

    karpfi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Langenfeld / Aachen
    Zu der Differenzierung mal ein krasses Gegenbeispiel aus unserem Verein:
    Da ist Bootfahren erlaubt, aber Bellyboote sind verboten, genau wie Baden im allgemeinen. :roll:
     
  20. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    148
    Ort:
    Berlin
    Das sogenannte Vereinsbootsbellybootdifferential . Ist ähnlich wie ne hypnautische Wacholderpotenz.. klingt bescheuert und deswegen findet mans erst mal vorsichtig Kacke...! :wink:

    Grüße Morris
     

Diese Seite empfehlen