1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

ANGELVERBOT NRW morgen im Landtag Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von AssAssasin, 15. Februar 2011.

  1. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
  2. barsch_o_holika

    barsch_o_holika Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    sollten se mal lieber dafür sorgen, dass unsere gewässer
    sauber bleiben, als das angeln zu verbieten...bzw. das
    kochtopfangeln...oder sowas in betracht zu ziehen.
    find´s auch immer wieder befremdlich, wenn mir
    klar wird, dass c&r ja genau genommen/theoretisch/eigentlich
    nicht erlaubt, und/oder vorgesehen ist.
    ich fahr heut trotzdem an den rhein angeln.
     
  3. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    da das mit dem wenden des PDF`s nicht so ganz funktioniert ... weiss jemand mehr?

    afaik wollen sie doch 'nur' versuchen, dass angeln in belasteten gewaessern zu verbieten, aus denen der fisch nicht verzehrt werden kann?!

    edit:
    kann man dann morgen irgendwo offiziell nachlesen, was dabei rausgekommen ist?
    ich meine ohne die verfaelschungen, die sich ueblicherweise in die presseberichterstattung einmischen?!
     
  4. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Frage ist ob da was rauskommt morgen...ich geh hin und hör mir den Quatsch live an.
     
  5. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    ich bitte um bericht ...

    ich denke gerade ernsthaft darueber nach, geplante tacklekaeufe abzublasen weil ich befuerchte, dass da irgend so ein quatsch
    realisiert wird ...
     
  6. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    Haha, dann bevölkert ganz NRW die anliegenden Bundesländer, inklusive Holland. Was meinste was das für Auswirkungen in den angrenzenden Bundesländern haben wird?

    Also wenn sowas durchgesetzt wird, dann mit absoluter Sicherheit auf kurz oder lang (eher sehr kurz) Deutschland weit.

    Und das sowas nicht geht, ist jedem klar...

    Trotzdem erwarte ich einen Bericht von Ass mit Spannung. ;-)
     
  7. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Unsere Herrlichkeiten und Dämlichkeiten Politiker werden schon wieder was zurecht basteln wo der gemeine Bürger (auch Angler) irgendwie abgemolken wird.Vlt. gibts nach dem Angelverbot jede Menge Ausnahmegenehmigungen,natürlich gegen Bares!!! Das spült Geld in die Kassen. Klappt doch beim Sonntagsfahrverbot für LKWs auch ganz gut.Was dürfen sich diese Eierköppe noch alles rausnehmen???Leute kauft euch alle n Vollglasprügel damit wir ihnen anständig auf die Pfoten hauen können!!!!!!!!!Aber der Mensch is ja so vergesslich und bequem und die nächsten Wahlen sind doch noch lange hin.
     
  8. barsch_o_holika

    barsch_o_holika Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    so! zurück vom ersten mal rheinangeln seit ~20jahren.
    dreiäugige fische, oder so, hab ich aber keine gesehen.
    andere leider auch nicht (vieräugige, zweischwänzige,usw.).
    allerdings schwammen da offensichtlich mutierte,
    mit pigmentstörungen und riesenwuchs gestrafte enten herum.
    [​IMG]
    is der rhein also doch so stark belastet?
    :wink:
     
  9. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    tja:

    in diesem bananenstaat geht leider einiges ...

    insbesondere, wenn man keine lobby hat und irgendwelchen jetzt im establishment befindlichen ex-steinewerfern ausgeliefert ist.
     
  10. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Is doch scheissegal wer inne Regierung dat Sagen hat.Der Bürger zahlt immer die Zeche .Die Industrie darf sich alles erlauben.Das ist dann unternehmerische Freiheit.
     
  11. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Glaub mir, die Spanier waren sich vor zehn Jahren auch sicher dass Stierkampf nie verboten wird :wink:
     
  12. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    @schwarze-kerze: so ist es doch immer. Die Ausnahmeregelungen sind schneller da als man gucken kann, aber man muss ordentlich dafür latzen. Klar, die wissen ja auch, dass wir Angler da nicht drumherum kommen....
     
  13. barsch_o_holika

    barsch_o_holika Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    mal im ernst:
    grundsätzlich wird man das angeln in nrw ja nicht verbieten
    können, wenn nicht wirklich alle gewässer so stark belastet
    sind, dass man die fische nicht essen kann, ohne schäden
    für die eigene gesundheit zu riskieren.
    und das müsste man doch erstmal nachweisen.
    und wer haftet eigentlich für etwaig auftretende gesundheits-
    schäden, durch bereits verzehrte, belastete fische, wenn´s
    denn wirklich so schlimm is, dass man vielleicht bald keinen
    fisch mehr, zum essen, entnehmen darf???
    die belastung besteht auch nicht erst mit inkrafttreten
    eines verbots!?besser wär´s ja, wenn die einhaltung der ge-
    setze und vorschriften, welche verhindern sollen, dass schad-
    stoffe überhaupt erst in gewässer gelangen, von vorne rein
    tatsächlich überwacht und effektiv realisiert worden wäre.
     
  14. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Das ganze Problem könnte mal sich sparen wenn unsere Verbände endlich mal dafür eintreten würden das "das Angeln" viel mehr ist als der schnöde Nahrungserwerb.

    Er ist ein wichtiger Teil davon, jedoch sind andere Faktoren ebenso wertvoll und rechtfertigen die Daseinsberechtigung des Fischens.
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Amen.
    Ich fürchte nur das wird nie passieren. Daran drohen ja wohl auch grade die Fusionsgespräche mit dem DAV zu scheitern.
    Eigentlich sollten alle Vereine beim VDSF austreten und sich dem DAV anschliessen. Vielleicht wäre das besser.
     
  16. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Sehr trefflich formuliert Norbert ! Nachdem ich nach fast 20jähriger Mitgliedschaft im DAV ,nach meinem Umzug ins Rheinland ,dann 12 Jahre im VDSF war ,bin ich seit 3 Jahren in keinem Verein.Das hat so seine Nachteile bei der Kartenbschaffung,auch spontane Angeltrips gibt es weniger.Aber diese Vereinseierköppe vom VDSF brauche ich nicht .Keine vernünftige Zusammenarbeit unter Vereinen,statt dessen werden sich in dubiosen Bieterverfahren gegenseitig die Gewässer abspenstig gemacht.Ich weiss wovon ich spreche.In meinem letzten Verein war ich 10 Jahre im Vorstand.Da kam ich mir oft wie in einer Börse vor,man könnte auch Haifischbecken sagen.Nicht zu vergessen die Besatzpolitik.Und ach so sportlich fair sich gebende Mitglieder ,rannten nach dem Besatz von fangfähigen Fischen ,sofort an die Stellen ,wo ausgesetzt wurde,um dann richtig das Schlachtefest zu zelebrieren. Jetzt könnte jemand auf die Idee kommen und "Nestbeschmutzer " zu rufen.Ne in dem Nest hab ick nie gessen,nur immer auf einem Ast in der Nähe.Fazit:Die meisten Funktionäre,auch ehreamtliche sind im Grunde wie Politiker.Ausnahmen bestätigen die Regel.
     
  17. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
  18. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    herr remmel von den gruenen ... nachtigall ick hoer dir trapsen ...
     
  19. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Drei Sachen meinerseits.
    1. Es ist eine Ausschusstagung mit Berichterstattung zu dem Thema. Eine Teilnahme an einer als "öffentlich" markierten Tagung ist somit sogar sinnvoll. Nur zu schade das ich arbeiten muss.

    2. Ich kann jeden verstehen der dagegen ist, allerdings muss man beachten das es sogar die Pflicht der Landesregierung ist entsprechende Massnahmen zu ergreifen wenn es um den Schutz des Bürgers geht.( Soll nicht heissen das ich für ein Angelverbot bin )

    3. Neben der ganzen Diskussion um ein Angelverbot um die Auswirkungen auf die Bürgerschaft klein zu halten finde ich es beeindruckend das in keinem Satz die ! Verursacher ! aufgeführt werden bzw. ein Massnahmenkatalog erstellt wird etwaige Dioxin/PCB Verschmutzung im genannten Bereich zu vermeiden.

    Just my 2 cents...
     
  20. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    mal so nebenbei: könnte man die verursacher wegen einiger tausendfacher körperverletzung anklagen oder muss ich hinnehmen das die mich/uns eiskalt vergiften????
     

Diese Seite empfehlen