BA-Flashlights

Zander mit Matze W. und Bruno B.

Zanderschonzeit allerorten. Aber bald geht’s ja wieder los. Hier ein kleines Video zum Überbrücken der Leidenszeit. Matze Wendt nimmt euch mit nach Spanien zu Bruno Brennsteiner zum Zanderangeln. Mann, Mann. Die anderen sind alle so fleißig während ihrer Spanien-Exkursionen und filmen ohne Ende. Da hab ich meistens keine Lust, wenn man schon mal so am Fisch ist. Die Nummer mit dem Köderfisch geht so übrigens nicht mehr. Lauben sind inzwischen verboten. Sattdessen muss man Sardinen verwenden.

Was die für eine Scheiße mit den Lipgrips abziehen, unglaublich das diese rücksichtlose wie kurzsichtige Praxis hier auf dem Board mit Bild und Ton dokumentiert wird.
Wenn die aus 22 m hoch kommen, ist der Grip auch egal.
"Da ham sie natürlich grosse Augen wenn man sie so tief holt" - also würde da der lipgrip noch was machen...

Ich mag den Mann ja, aber sowas ist unnötig. Selten sag ich sowas, aber hoffentlich war das kein C&R. Zumindest die Grossaugen und lipgrip Fische.
Wenn man ein tieferes Gewässer kennt und solche Pisselzander erwartet, geht man da mit größeren Ködern ran oder angelt flacher. So einfach ist das. Der damit verbundene Missbrauch dieses Kiefernbrecherwerkzeugs wäre dann aber bei diesen "Profis", anzunehmend auch nicht ausgeschlossen.
B