Worm 22: Der beste Haken für Texas-Rig & Wurm.

Beitrag enthält Werbung Worm 22: Der beste Haken für Texas-Rig & Wurm.

Hier geht’s nicht nur um einen Haken, sondern um einen Haken mit Baitholder (Köderhalter). Hintergrund: In regelmäßigen Abständen diskutieren wir hier an Bord über die Ködersicherung am Offset-Haken, weil die Gummis nach ein paar Bissen oder auch nach Gewaltwürfen ausleiern und dann schnell unbrauchbar werden. Klar. Man kann sie ein paar Mal einkürzen. Aber irgendwann sind die Gummis dann auch zu Kleinholz gecuttet. Was aber noch viel schlimmer ist: Wenn ein Barsch oder Zander den Köder vom Haken runtergezogen hat und das Ding schief und schepps im Bogen hängt, gibt’s keine Chance auf den Zweitbiss. Maximal beim nächsten Wurf. Ob der Fisch dann aber noch da steht und noch so gallig ist, darf bezweifelt werden.

 

Deshalb fischt man als Angler, der was auf sich hält niemals ohne Abrutschversicherung. Die einen drehen sich selber Spiralen aus Draht, die anderen benutzen den Final Keeper, die nächsten setzen auf Worm-Stopper und wieder andere auf Hitching Posts – allesamt funktionale Systeme, die den Köder allemal besser halten, als der blanke Z-Bogen des Offsethaken. Das beste System aber ist für mich der abgeknickte Schenkel plus Baitholder im Öhr, so wie beim Worm 22 von Decoy.

 

Die Premium-Texas-Problem-Lösung zum Wormen heißt Worm 22 und kommt aus Japan. Erhältlich in Größe 2 bis 5/0.

Wie ihr auf den Bildern seht, sitzt im Öhr ein kleiner Speer aus Draht, auf den man filigrane Köder stecken kann.

Das ist ein Qualitätsprodukt, das man als Perfektionist zu schätzen weiß.

Kennengelernt habe ich den Haken in der Schweiz, wo wir ultrafein mit Mini-Yamamoto-Würmern gefischt haben. Da war das Fischen hart. Man war froh über jeden Biss und da war der Speer dann ok für den superfiligranen Kut Tail Worm. Wenn’s aber richtig beißt, gehen einfach zu viele Köder drauf. Das können sich die Schweizer leisten. Und die Bayern vieleicht auch. Für mich als Schwabe geht das gar nicht. Und überhaupt kann man beim Angeln sein Geld so sinnvoll ausgeben, dass man es nicht verschenken muss. Besonders die schlanken Würmer reißen beim ersten Biss aus und sind nach dem dritten Biss nicht mehr zu gebrauchen. Das kleine Drahtding muss also ersetzt werden. Und zwar durch eine Spirale mit Einklink-„Mechanismus“, die man für kleine Köder bzw. bei kleinen Haken um ein paar Windungen verkleinern kann (die halbe Spirale abzwicken).

Ja. Es gibt Haken, die identisch aufgebaut sind, aber keiner von ihnen ist so eng wie der Worm 22. Er trägt seinen Namen nicht umsonst. Ein Worm-Haken halt. Gebaut für schlanke Köder. Perfekt zum Texas-Rig-Angeln mit Gummiwürmern. Auf Barsch oder auch auf Plattfisch.

Zum Plattfischangeln unverzichtbar, weil ihn die Platten gut in ihr verhältnismäßig kleines Maul bekommen.

 

Voll weggesogen. Das geht nicht mit jedem Offset-Haken.

Wenn ihr jetzt einen Wurm auf die Spirale schraubt, hält der ewig. Und wenn er mal runtergezogen wurde und ausschlitzt, flicke ich ihn mit Fishing Glue. Dann wird die Nase hart und er hält noch besser.

Checkt das mal aus! DerWorm 22 war schon kurz davor, aus dem Nippon-Sortiment rauszufliegen. Auf mein Betreiben wurden die Bestände aber wieder aufgestockt. Mehr noch: Nippon-Tackle legt euch drei Spiralen in jedes Haken-Paket, so dass ihr gleich alles beeinander habt.

Wenn man das mal ausprobiert hat, wird man keinen anderen Haken mehr für schlanke Gummis verwenden wollen.

Hier geht’s zum besten Wurmhaken für Texas-Rig & Co.: https://www.nippon-tackle.com/Decoy-Worm-22-Tsukisasu-Hook

 

Kategorien: Tackle-Tipps

Kommentare

  1. emceeee
    emceeee 24 Mai, 2017, 20:59

    Schade das es den nicht in kleineren Größen gibt 🙁

  2. Johannes Dietel
    Johannes Dietel Autor 25 Mai, 2017, 06:29

    Ihr mit eurem Mini-Gedöhns 🙂 Ein 2er Haken ist doch klein.

  3. BassPunk
    BassPunk 25 Mai, 2017, 07:40

    @emceeee
    Du kannst die 2er ruhig für nen 3″Worm oder den 2,5″ SI nehmen
    Die Haken haben durch den Speer echt ihre Vorteile!Geht halt schnell,falls du es eilig hast(Beissphase)

  4. emceeee
    emceeee 25 Mai, 2017, 09:02

    für 2″ Shiner/SI bestimmt leider zu groß ?

  5. emceeee
    emceeee 25 Mai, 2017, 09:54

    … und so klein sollen sie ja gar nicht sein Herr Dietel 🙂 4er Offset ist quasi eine recht gute Allroundgröße finde ich, die 2er können teilweise schon zu groß sein

  6. Nippon-Tackle
    Nippon-Tackle 25 Mai, 2017, 11:15

    Schöner Beitrag Johannes!

    Danke, Gruß und einen feuchtfröhlichen Herrentag!

    – Marco

  7. Percator
    Percator 26 Mai, 2017, 18:53

    Wow, ich bin ein Seher! Hatte just -bevor ich diesen Beitrag las- vorgestern 2 Packungen in 2/0 und 3/0 bestellt!
    Fische gern mit solchen Haken als „Belly-Weighter“(…natürlich sind die auch von Markt!), die ich von SÄNGER/Iron Claw, vorgerüstet mit hitching-post-Spiralen mal superbillig bei Gerlinger bestellt hatte, den 6″ (den 8“ dann mit 3/0 bis 4/0ern) Get Ringer von reins.
    Also Johannes, insofern bin sehr zufrieden mit Deiner Einflussnahme auf den Markt und werde die Kartellbehörde nicht einschalten! Und Deine „Was ist ein großer Haken?“-Einschätzung teile ich offensichtlich auch!
    Bin nun gespannt, ob die vormontierten baitholder an die hitching-posts funktionell herankommen, ich mochte diese
    Drahthaken nie so, auch nicht an Jigköpfen… ich glaub‘, ohne die Service-Zugabe der hitching-post-Spiralen, die ich schon lange liebe, hätte ich die nicht bestellt!
    Schönes, fischreiches Wochenende wünsche ich!

  8. Kanalbarschjäger
    Kanalbarschjäger 28 Mai, 2017, 18:35

    Die beste Methode ist mMn. die Variante mit den Hitching Posts.
    Wer etwas Geld sparen möchte ist bei TWH gut bedient. da gibt es Hitching Posts in 25er Packungen und „Offsets“ bis runter auf Gr.6 für kleines Geld…

    http://www.tacklewarehouse.com/Do-it_Hitching_Post_25pk/descpage-DOITHPS.html

    http://www.tacklewarehouse.com/Do-it_Wireguard_Wacky_Jig_785_Hook_100pk/descpage-DI785WW.html

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.