Rundgang über die Angelmesse Duisburg

Rundgang über die Angelmesse Duisburg

Hallo zusammen, Carsten (Fischknipser) und ich haben uns heute um 09:00 Uhr in Duisburg getroffen um gemeinsam über die Angelmesse 2018 zu schlendern, Kontakte zu pflegen und natürlich ein paar Bilder für Euch und zu machen. Wir haben viele nette Menschen getroffen und kennegelernt, einiges an Ruten und Ködern beguckt und faszinierendes Handwerk gesehen.
Viel Spaß beim Lesen und Bilder gucken!

Genug gesabbelt, ich fange einfach mal an mit einem Überblick.
P1130193.JPG
Ganz schön was los heute am Sonntag…

P1130199.JPG
Es wurde viel erklärt…

P1130214.JPG

Ein Blick auf den Stand von SPRO

P1130194.JPG

Da war ich öfters…

P1130185.JPG
Erwischt! Nehme ich noch eine Eisprinzessin?

P1130178.JPG
Ein größerer Ausschnitt…
Ganz hinten seht ihr den Stand von Angel Ussat, mit Abstand der größte auf der Messe.

Angel-Ussat
Unsere erste Anlaufstelle war der Stand von Angel Ussat, hier haben wir Olek getroffen und uns viele Dinge von ihm erklären lassen.
Carsten-und-Olek.jpg
Links Carsten, rechts Olek in seinem Element, erklären wie das mit seinen Ködern funktioniert, wie und warum er wann womit angelt.

P1120866.JPG
Auf dem Stand von Ussat hat uns ein Vertreter von Gunki den Naiad gezeigt, das ist bestimmt ein super Barsch- und Forellenköder. Ich musste erstmal einen Belastungstest machen.

P1120863.JPG
Ordentlich ziehen, Naiad kann was ab. Nebenbei, 10 Stück für 3,15, da kann man nicht meckern.

So, weiter geht es, aber erst nochmal in den Arm nehmen ;)

P1120845.JPG
Fotomodell werde ich in diesem Leben nicht mehr…

Breitis Angeltreff
Hier haben wir einen Marketingmanager von SPRO getroffen, er hat uns die Freestyle Rutenserie gezeigt und einiges dazu erklärt.

P1120884.JPG

Mir persönlich liegt daran hier auch mal Ruten im mittleren und unteren Preissegment vorzustellen. Nein, gekauft habe ich keine, dennoch finde ich das es gerade bei SPRO sehr viel Rute und Rolle fürs Geld gibt. Die Freestyle Concept und die Frestyle Solid sind durchweg sehr gut verarbeitet und machen auch optisch echt was her.

P1120925.JPG
Schön bunt sind sie auch die Freestyle Solid Modelle, sie sehen aber überhaupt nicht kitschig oder billig aus, ganz im Gegenteil, wir waren wirklich positiv überrascht. Ich bin absolut sicher das diese Serie ihre Käufer finden wird, well done SPRO!

P1120937.JPG
Auch hier wurde gezerrt und gezogen was das Carbon hergibt, Power ohne Ende haben sie ja und fürs Streetfishing bestimmt genial, quasi unkaputtbar. Im Hintergrund eine Wand voller Ikirus, ich hätte sie alle nehmen können, die laufen und fangen, ich mag die Hardbaits von SPRO!

P1130172.JPG

Jetzt aber erstmal ein Lachsbrötchen. Mit Honig-Senf-Sauce, boaahh wie lecker so frisch aus dem Rauch.

Klar, wir haben auch über ein paar aktuelle Themen im BA gesprochen, daher extra für Euch ein paar Gummibilder.
fox.jpg

Die Spikeys sind nicht schlecht, ich finde die Farbauswahl sehr gelungen, sie sind sehr gut gegossen, auch da gibt es nichts zu meckern.

P1120950.JPG
Und die Präsentation bzw das Marketing ist auch schön gemacht.

P1130220.JPG

Ich bin nicht sicher, glaube aber das war beim Stand von Rheinlandboote.
Das Kennzeichen weg, als Name „SMS Angelspass“ das könnte mir gefallen glaube ich, das wäre etwas für Rügen.
Ihr dürftet auch alle mal mit raus!

Topwater Productions
Manche Dinge die im BA so diskutiert werden liegen mir ein bissl im Magen, von daher war mir ein Besuch bei Topwater Productions schon eine Herzensangelegenheit. Wenn Ihr das ausdiskutieren wollt bitte im betreffenden Thread, bitte nicht hier.

P1130142.JPG

Das ist Benedikt Götzfried, einer der Inhaber von Topwater Productions.

Ich habe ihn gefragt wie das denn so sei mit den Ködern von TWP und fasse mal zusammen:
– Das gesamte Engineering erfolgt komplett in Deutschland, das heißt Planung, Konzeption, Design, Prototypenentwicklung und alle Tests am Wasser usw machen die Jungs hier in diesem unserem Lande
– Die gesamte Endfertigung, das heißt Lackierung, Versiegelung, Bestückung mit Sprengringen und Haken erfolgt in Deutschland
Allein das macht meiner Ansicht nach schon wesentlich mehr als die für das Label „Made in Germany“ erforderlichen >50% der Wertschöpfungskette aus!
– Die Produktion der Rohlinge erfolgt bei einer Schmiede in Fernost
– Danach werde sie hierher geschickt für die Endfertigung
– Alle Bauteile sind von höchster Qualität, also Haken, Ringe Drähte usw.
– Nach der Lackierung werden die TWP Baits aufwendig mit Epoxy versiegelt.
– Alle Köder von TWP haben hinten „TWP“ drauf, früher wurde das sogar per Hand geschrieben, heute wird es gedruckt.
Alles hier in D….
– Wenn mal etwas mit einem Köder nicht stimmen sollte dann möge der betroffene Kunde sich einfach (telefonisch, Email) an die Jungs von TWP wenden, da wird dann geholfen
– Bei Fragen, z.B. „welchen Eurer Stickbaits kann man gut in starker Strömung fischen, welcher läuft dann noch und wie tut er das?“ gerne einfach an die Jungs von TWP wenden
– Die TWP Köder unterscheiden sich in vielen ihrer Eigenschaften von allen anderen, sie sind einzigartig. Das fängt bei der Wandstärke an, geht über das verwendete Material bis hin zu den vielen kleinen Details wie dem Winkel oder der Krümmung von der Führung der Kugeln.

Es gibt keine Köder die genauso sind wie die Köder von TWP, es gibt auch keine Rohlinge die so sind wie die von TWP. Es gibt aber leider.welche die außen exakt genauso aussehen, das ist keine Frage.
So, nun habe ich mir Luft gemacht und hoffentlich für etwas Klärung eines Sachverhaltes gesorgt, weiter geht es mit Bildern.

P1130151.JPG
Signierte Stickbaits „Made in Germany“, ich finde es einfach geil das es sowas in unseren Zeiten gibt!

P1130159.JPG
Noch mit der Hand beschriftet? Egal, mir gefällt es.

P1130131.JPG
Mit viel Liebe gestaltet und von Carsten phantastisch fotografiert und das bei dem schlechten Licht in der Halle, ich bin von den Bildern echt geflasht.

P1130165.JPG
Und morgen geht es zum Asia-Buffet glaube ich…, habe Bock auf Ente.

2Catch Tackle
Oh ja, da habe ich mich so richtig wohl gefühlt, Ihr werdet gleich sehen warum. Angelspass in seiner Welt…

P1130026.JPG
Ich hätte sie gern ALLE!

P1130029.JPG
Den und den und den und den auch, ach was, ALLLE!

P1130032.JPG
Zum Teil UV aktiv, da ging bei mir die Lampe an…

P1130035.JPG

Und UV wieder aus…

P1130038.JPG

Hm, welchen nehme ich denn? Am Ende waren es nur drei Stück, hatte ja die EC Karte im Büro gelassen. 4,50 kostet einer, „Handcraft In EU“, manche kosteten 5,50, tolle Farben, TOP Verarbeitung.

So, und weiter geht es bei 2Catch Tackle.

P1130058.JPG

Psychedelic Spoon unter UV Licht…

P1130065.JPG

Ich bin so stolz auf mich das ich standhaft geblieben bin. Spaß, natürlich will ich erstmal wissen wie sie laufen.

P1130079.JPG
Echt grelle Farben, so richtig schön knallig.

Aber die Köder waren nur ein Teil bei 2Catch, Carsten und ich wollten Euch auch mal die Ruten zeigen, den Anfang macht der Chef.
P1130116.JPG
Wenn ich mich nicht irre heißt er Thomas Lessmeister, er hat uns viel und ausgiebig über die Kuying Ruten erzählt. Hier durfte ich an einer Teton zerren. Seid Euch sicher, ich habe sie nicht geschont.

P1130098.JPG
Die Tournament Grade Baitcaster, ein Handteil, zwei Spitzenteile, ein bis 30 und eins bis 60 Gramm

P1130103.JPG
Sieht gut aus, liegt gut in der Hand, die Verarbeitung ist makellos.

P1130104.JPG

Torray 46T, angenehmer Realseat, dezentes Design…

P1130110.JPG

Nochmal in voller Länge, 139,90 kostet der Spaß, neben den Spro Ruten der P/L Hit für mich auf der Messe.

P1130119.JPG
Zum Abschluss nochmal die Teton L, selbst der Splitgrip gefällt mir. Glaubt mir ich war ganz kurz davor sie mitzunehmen, es fehlte nur die EC Karte.

Fast alle Premium Hersteller bekommen es nicht auf die Kette mal Biegekurven von ihren Ruten unter Last auf die vom Marketing so toll gestalteten Webseiten zu bekommen, das übernehmen dann User in Foren. Oder?

Bei Kuying gibt es das auf der Webseite. Thomas meinte „die wissen was sie tun“, und ich glaube da hat er verdammt Recht, Ruten bauen können die auch und ich bin sicher das wir in Zukunft noch viel von Kuying hören und lesen werden.

Bis zum nächsten Beitrag wird es nun ein wenig dauern, sorry, aber meine Frau möchte ja heute auch nch etwas von mir haben und ich von ihr auch.

Und weiter geht es mit einem Teil der vor allem für die Fliegenfischer unter Euch interessant sein könnte, ich hoffe es zumindest.
Aber auch die Fans von traditioneller Handwerkskunst auf allerhöchstem Niveau werden auf ihre Kosten kommen.

HSV Groot Rotterdam
Hier haben wir beide lange gestanden, Carsten hat wünderschöne Bilder gemacht und ich habe mich mit einem der Mitglieder ein bissl unterhalten. Der HSV Groot Rotterdam befischt Gewässer rund um Rotterdam, sie fangen dort Barsche, Zander, Hechte, Forellen aber auch Wolfsbarsche, es kann sich also lohnen hier mal Kontakt aufzunehmen. Oder?

Wir waren dabei wie eine Fliege entsteht und ich war allein vom zuschauen so richtig schön abgechillt, der Messetrubel rundherum war irgendwie weg, schaut bitte selbst.

P1130008.JPG
Geschickte und erfahrene Hände…

P1130012.JPG

… zuppel hier, zuppel da, so sitzt alles…

P1130017.JPG
…und kann mit UV Kleber fixiert werden…

P1130023.JPG
…um dann mit den anderen Kunstwerken gemeinsam auszuhärten.

P1130228.JPG

Schöne Rollen…

P1130237.JPG
…perfekt ins Szene gesetzt und von Carsten grandios abgelichtet.

Aber Fliegen und schöne Rollen sind nicht alles, da fehlt noch etwas, die passende Rute.
P1120957.JPG

Späne?

P1120964.JPG
Edelste Griffe, ich glaube es ist Wurzelholz.

P1120984.JPG

Die Erschaffung, die Werdung, nicht durch eine Maschine sondern die Hand eines Meisters.

P1120973.JPG
Ein Griffstück.

Wisst Ihr schon was es wird?

…mit den Bildern von Blanks…
P1120977.JPG
…und…

gespleisste Ruten.jpg
…von gespleißten Fliegenruten aus Bambus am Stand von Flyfishing Gallery, das war für mich die spektakulärste Station auf unserem Messerundgang.

Alles Handwerk, total abgefahren, bildschön wie sie da in ihrem Köfferchen lagen, ich konnte mich kaum sattgucken.
Tja, da war unser Rundgang schon fast zu Ende, aber nur fast. Etwas fehlte noch eine letzte Station zum Abschluss eines schönen Messebesuches.

Premium Tackle – Hearty Rise
Wir haben heute viele Ruten gesehen, begrabbelt, gebogen, gezogen, gezerrt und soooo viele tolle Sachen gesehen. Beim Stand von Angel Ussat die ABUs, Shimanos, Tailwalks und Atecs, die SPRO Ruten am Stand von Breiti´s Angeltreff, Kuying bei 2Catch, hier ein wenig DAM, dort ein wenig Balzer.

Carsten hatte mich schon auf dem Treffen im Dezember gefragt wo denn der Unterschied sei, was eine Highend von einer anderen Rutenklasse unterscheidet, wie und woran man das merkt. Prima das es solche Messen gibt, denn hier haben wir eine sehr breite Palette an Produkten einfach mal anschauen können.

Und es bestand ja die Absicht „sich etwas richtig gutes“ zu gönnen, die Vorstellungen und das Einsatzgebiet waren im Vorfeld klar definiert, so soll es ja auh sein.

Allein die Entscheidung sollte schwer fallen, ich zitiere Carsten mal: „Das ist bei mir wie mit einer Frau im Schuhladen.“

Genau so war es auch!

Zunächst aber noch ein bissl Pixelzauber:
P1120878.JPG

P1120877.JPG
Und Carsten im AKIMBO-Modus…
Halcyon-ProForce-AKIMBO.jpg
Dafür ging sogar der Mitarbeiter von Premium Tackle gern in die Knie. :)
Hier testet er gerade eine Halcyon 732L und eine Pro Force parallel.

Wir haben auf allen Ständen viel Zeit verbracht und sind überall wirklich super beraten worden und ich glaube der krönende Abschluss war die Halcyon 732L für Carsten, er hat sich eine mitgenommen und ich war kurz davor es auch zu tun.

Wir haben dann auf dem Parkplatz noch eine geraucht, den Tag Revue passieren lassen und uns gemeinsam darüber gefreut das wir viele nette Menschen kennenlernen durften und getroffen haben.

Ich habe ihm meine 782LL in die Hand gedrückt einfach um die schlankere Eisprinzessin auch mal zu spüren, und zum Vergleich dann auch nochmal die Molla 73ML+2F.

@Fischknipser
Ich bedanke mich für diesem schönen Sonntag auf der Messe mit Dir und im Namen aller Leser für die wunderschönen Bilder die Du gemacht hast.
Viel Spaß mit der Halcyon, ich wünsche Dir lange Freude am Wasser und dicke Fische mit ihr und freue mich auf unseren nächsten gemeinsamen Angelausflug mit zwei Eisprinzessinen an unserer Seite.

Euch allen vielen Dank für Euer Interesse, fürs Lesen und die Kommentare, es freut mich das es Euch gefallen hat.

Gruß

André (Angelspass) und Fischknipser

Kategorien: News

Kommentare

  1. Johannes Dietel
    Johannes Dietel 8 Januar, 2018, 10:04

    Brutale Arbeit. Danke André! Voll super.

  2. beastiwolf
    beastiwolf 8 Januar, 2018, 10:35

    Gut, dass ich nicht hingefahren bin…wäre jetzt ja doppelt da gewesen ;D
    Danke schön!

  3. Machete
    Machete 8 Januar, 2018, 11:49

    Vielen Dank für die Mühe!

  4. PM500X
    PM500X 8 Januar, 2018, 13:58

    Vielen Dank Andre! Hammer. Mir ist aber absolut schleierhaft, wie man eine Messe mit so einem absolut schäbigen Licht veranstalten kann. Zumindest sieht es auf den Bildern wahnsinnig dunkel aus. Sind hier ja nicht im Darkroom….wobei…

  5. ubik
    ubik 8 Januar, 2018, 17:00

    Also ich hab mich ja bisher immer von Angelmessen ferngehalten, aber das sieht echt nett und vielfältig aus. Auch gut, dass du die TWP Sachen hier ein wenig klargestellt hast.

  6. Johannes Dietel
    Johannes Dietel 8 Januar, 2018, 17:09

    @ubik: Ich verlinke ja oft auch mal von Facebook hierher. Da ist das feedback auf die Messe eher gemischt. Zu wenige Hersteller, keine Supersonderangebote, viel Ramsch. Insofern super, dass André sich die Mühe gemacht hat, die Perlen herauszutauchen.

  7. Peacemaker1983
    Peacemaker1983 8 Januar, 2018, 17:25

    Hallo in die Runde!
    Ich war jetzt das 8te mal in Folge in Duisburg auf der Messe und muss leider auch sagen dass es dort kaum Angebote dafür aber viel Ramsch gibt…:-(
    Nur mal so,by the way:Ich hatte mir letztes Jahr mal einen Vortrag von dem Rutenbauer(Künstler) Edgar Lange angehört der auch hier im Bericht zu sehen ist!Der hatte erzählt dass er eine Rute für den Sohn von Donald Trump „geschnitzt“ hat,da war er allerdings noch kein Präsident…das waren noch Zeiten 🙂
    Der Bericht ist aber wirklich gelungen!!

    Gruss und Petri

  8. Angelspass
    Angelspass Autor 8 Januar, 2018, 17:43

    Vielen Dank!

  9. Norbert Paul
    Norbert Paul 8 Januar, 2018, 22:01

    Super Bericht.
    Auch ich geh gerne zu Messen und informiere mich, indem ich im wahrsten Sinne BEGREIFEN kann.
    Toll ist auch der Hinweis auf kleine, aber kreative Anbieter wie Topwater Productions.

  10. ubik
    ubik 9 Januar, 2018, 08:35

    @dietel Ich kenne nur Messen hier in .at und die auch nur von solchen Berichten, die schauen aber alle viel kleiner aus und vorallem die meisten gemischt, also keine reine Raubfischmessen. Aber bei den Köderwänden hier auf den Bildern wurde mir warm ums Herz. 😀

  11. Angelspass
    Angelspass Autor 9 Januar, 2018, 09:31

    @ubik
    Dazu würde ich auch gern noch etwas schreiben, aber direkt im Beitrag hier:
    https://www.barsch-alarm.de/community/threads/angelmesse-2018-in-duisburg-ein-rundgang-mit-bildern.36682/

    Magst Du deinen Kommentar dort auch nochmal verewigen?

  12. Johannes Dietel
    Johannes Dietel 9 Januar, 2018, 11:00

    Vielen Dank auch an den Fotograf, der nicht nur Fische, sondern auch Fotos knipsen kann…

  13. keepthespirit
    keepthespirit 14 Januar, 2018, 00:31

    Richtig guter Bericht und super Bilder !!!! Hatte die Spro Ruten neulich auch in der Hand und finde die gerade für Einsteiger richtig gut (Preis/Leistung top)!

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.