Das NOIKE Ninja 2″-Feature plus Verlosung!

Beitrag enthält Werbung Das NOIKE Ninja 2″-Feature plus Verlosung!

Der NOIKE Wobble Shad Ninja in 3“ ist nun seit einiger Zeit erhältlich und er hat schnell viele Fans unter den Barschanglern gefunden. Schon früh war uns klar, dass wir bei unserem „Projekt“ größentechnisch unbedingt eine breiter gefächerte Auswahl anbieten müssen. Nicht zuletzt, weil der Köder sehr gut fängt, die kompletten Laufeigenschaften exakt so sind, wie wir sie haben wollten und das Feedback wirklich hervorragend ist. Die Frage war nun also: „Machen wir als nächstes 4 Inch? Oder lieber erst 2 Inch?“

Wir haben uns schlussendlich entschieden, zunächst die 2“ Version zu entwickeln. Zum einen, weil wir uns als Ziel für die nächste Größte den 1. März mitsamt des Beginns der Angelei auf Forelle gesteckt hatten (so zumindest der ursprüngliche Plan) und zum anderen, weil der Vier-Incher sonst mitten in der Zanderschonzeit gekommen wäre.

Bild1

Den 1. März als Deadline haben wir zwar nicht ganz halten können, aber rechtzeitig zum Auftakt der Bachsaison und noch vor Beginn der Brutfischzeit sind wir dann doch fertig geworden. Der kleine Ninja ist inzwischen ja schon ein paar Tage im Verkauf. Warum wir diese Deadline nicht ganz halten konnten? Dazu am Ende mehr. Zunächst erstmal die Basisfakten, die den Wobble Shad Ninja 2“ auszeichnen.

Die charakteristischen Eigenschaften des 3“ Wobble Shad Ninja haben wir bei der 2“ Version selbstverständlich beibehalten. Diese sind wie folgt:

  • Super hochwertige Gummimischung
  • Vergleichsweise robustes Material
  • Weit ausladende Schwanzschläge (Strong Wobble Action)
  • Perfektes Laufverhalten, auch gänzlich ohne Beschwerung (C-Rig, weightless)
  • FECO zertifiziert, d.h. umweltneutral und ohne belastende Stoffe
  • Starkes BITEGUTS Aroma

Entwickelt haben wir den kleinen Ninja speziell für das Barschangeln zur Brutfischzeit im Sommer, die Ultraleicht-Angelei, das Angeln am Bach und alle Baitfinesse-Präsentationen. Mit seinen 0,8g bei schlanken 5cm Körperlänge, kann er auch an sehr feinen Forellen-, oder waschechten UL-Ruten mit Wurfgewichten von maximal 4-5g eingesetzt werden.

Bild2

Wir haben uns im Vorfeld der Entwicklung Gedanken gemacht, wie man den Köder so designen kann, dass er zur Hauptzeit der Brutfische aus der schier unendlichen Masse an Kleinfisch heraussticht. Sicher kann man bei 5cm großen Brutfischen mit 6 oder 7 Zentimeter langen Gummis angeln, um so die Aufmerksamkeit der Raubfische auf sich zu ziehen, aber ich denke wir alle kennen diese Situationen, in denen die Barsche aus Prinzip konsequent alles ignorieren, was nicht haargenau in dieses 5cm große Beuteschema passt.

Über die Farbe des Köders ließe sich ein solcher Effekt ebenfalls erzielen, allerdings kann ein auffällig anders aussehendes Brutfischimitat, das sich stark von allen anderen kleinen Fischen abhebt, auch schon wieder too much sein – besonders dann, wenn noch sehr klares Wasser dazu kommt. Genau an diesem Punkt kommt die Strong Wobble Action des Ninjas zum Zug! Mit seiner sehr starken Schwanzaktion macht der 2“ Ninja deutlich auf sich aufmerksam, ohne insgesamt zu unnatürlich zu wirken. Ist das Waser stark eingetrübt, kann natürlich trotzdem zusätzlich noch auf knallige Farben wie Chartreuse oder pink gesetzt werden. Ansonsten sind die Farben eher natürlich gehalten.

Bild3

Dieses Video zeigt den beschriebenen Lauf der Ninjas sehr schön:

Exakt dieses Schwimmverhalten mit der weit ausladenden Aktion, das charakteristisch für die Wobble Shad Reihe ist, besitzt auch der kleine Ninja. Für einen so kleinen Gummifisch schlägt der Schwanz des Köders sehr weit aus!

Wo wir schon einmal bei den Farben sind: Der ein oder andere, der den Wobble Shad Ninja in 3“ bereits einsetzt, wird sich vielleicht fragen, wieso sich die Farben der 2“ Version von denen des Ninjas in 3“ unterscheiden. Dies hängt mit dem komplexen Design des Köders zusammen. Der Körper des Gummifisches ist sehr zierlich und die Ringgeometrie filigran. Sprich die Rippen sind recht nah aneinander und die Anstände zwischen diesen bewusst klein gewählt. Ein sauberer, zweifarbiger Guss, ohne unschöne Vermischungen der einzelnen Farbschichten wäre hier nicht möglich gewesen, weswegen wir uns für einfarbige Designs entschieden haben. Bei diesen setzen wir die Highlights eher durch Perleffekte und Flakes.

Bild 4

Aber nicht nur beim ultraleichten Barschangeln oder zur Kleinfischzeit kann der 2“ Ninja eingesetzt werden. Auch für den Bach, beim Angeln auf Forellen, oder auch friedliche Räuber, wie beispielweise Barben, Alande oder Döbel, ist der 2“ Wobble Shad Ninja der ideale Begleiter.

Bild 5

Sicherlich fangen an entsprechenden Strecken auch sieben oder acht Zentimeter lange Gummifische, aber besonders an nicht ganz so großen Bächen sind es die kleineren Shads, die für Frequenz UND richtig gute Fische sorgen. Hier sorgt die Strong Wobble Action dafür, dass die Fische den Köder mit Hilfe ihres Seitenlinienorgans einfach und gut orten können. Selbst in schnell fließenden Abschnitten und wild rauschendem Wasser wird der Köder vom Raubfisch so auf jeden Fall bemerkt. Mit seinen weiten Schwanzschlägen sorgt der Ninja für druckvolle und stark stimulierende Reize, auf die die Forellen sehr gut ansprechen.

Bild 6

Wir hatten bereits ganz zu Beginn gesagt, dass der Gummifisch ursprünglich schon eher fertig sein sollte. Es war allerdings gar nicht so einfach, die starke Schwanzaktion, die den Wobble Shad Ninja einfach auszeichnet, auch bei der 2“ Version hinzubekommen. Ein erster Versuch, bei dem wir den 3“ Ninja einfach auf 2“ herunter skaliert haben, ist mehr oder weniger in die Hose gegangen. Der Shad lief zwar und hat auch Fische gefangen, allerdings war seine Aktion eher hochfrequent und weit weg von „Strong Wobble“, so dass mal wieder einige Optimierungen, beispielweise am inneren Kern, von Nöten waren. Man hätte ihn sicherlich auch so auf den Markt werfen können – aber wenn wir zusammen mit NOIKE etwas angehen, dann richtig. Auch wenn es etwas länger dauert als angepeilt, denn ein nicht perfekt konstruierter und akribisch auf seine Laufeigenschaften getesteter Köder würde niemals das NOIKE-Logo tragen.

Nach einigen Prototypen stand die finale Version dann. Sie ist exakt das Pendant zum Wobble Shad in 3“: Starke Schwanzaktion, kein Überschlagen beim unbeschwerten Präsentieren und ein abgeflachter, etwas breiterer Rücken mit den in Schwimmrichtung gekippten Bauchrippen – wenn auch alles sehr filigran gehalten.

Wir sind uns sicher, dass wir den Gummifisch so guten Gewissens auf euch und unsere heimischen Fische loslassen können. Aktuell funktioniert er wie erwartet gut am Bach und wir freuen uns bereits jetzt darauf, ihn in ein paar Wochen mitten in die Brutfischschwärme zu feuern.

Ihr bekommt den NOIKE Wobble Shad Ninja 2“ bei uns im Shop, wenn ihr diesem Link folgt:

http://www.lurenatic.de/de/gummikoder/gummifische/noike-wobble-shad-ninja-2.html

Ebenfalls haben wir bereits unsere Händlerpartner, die NOIKE führen, mit dem Köder beliefert. Interessierte Fachhändler, die NOIKE noch nicht anbieten, dürfen sich gerne via E-Mail unter info@lurenatic.de mit uns in Verbindung setzen.

 

Zum Schluss möchten wir unter allen Barsch-Alarm Nutzern auch wieder etwas verlosen. Und zwar hauen wir 5x jeweils eine unverkäufliche Ninja Cap + 3 Packungen Wobble Shads nach Wahl in den Topf. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur diesen Startseitenartikel kommentieren. Sagt uns doch einfach, was ihr mit NOIKE verbindet, was euch besonders gut gefällt (oder vielleicht auch nicht gefällt), was ihr euch noch von NOIKE wünschen würdet oder oder oder. Ein kleiner NOIKE-Kommentar und ihr seid im Pott. Auslosen werden wir dann 7 Tage nach Veröffentlichung des Artikels und die Gewinner per PN anschreiben.

Viel Erfolg!

 

Bild7

Kategorien: Tackle-Tipps

Kommentare

  1. hoe
    hoe 26 Mai, 2016, 18:23

    Best Köder ever!

  2. marco/Hb
    marco/Hb 26 Mai, 2016, 18:24

    Die Barbe mit dem Noike Ninja “ ist ja cool. Diese würde ich auch mal gerne bei uns an der Oberweser probieren. Vielleicht habe ich ja bei der Verlosung Glück.

    Gruss Marco

  3. köderkunst77
    köderkunst77 26 Mai, 2016, 18:40

    Nokie hebt sich von anderen Baits ab und hat mir schon den ein oder anderen Fisch gebracht wo nichts mehr ging. Das ist Inovation und bringt einfach nur Laune am wasser. Einfach so laufen lassen Konzept gefällt mir. TL Gruß Patrick

  4. berliner123
    berliner123 26 Mai, 2016, 18:46

    Also ich verbinde mit der marke noike meine ersten barsch in dieser Saison.. Würde mich sehr über das Paket freuen… Gruß

  5. Tim
    Tim 26 Mai, 2016, 18:55

    Durch meine Umstellung auf BC bin ich auf lurenatic aufmerksam geworden.
    Es folgten lange Telefonate und somit eine top Beratung durch Carsten.
    Er hat mich so gut beraten und nebenbei gab er mir auch tackletips die er nicht einmal im Sortiment hat.
    Das hat mir imponiert und mir war klar, hier werde ich in Zukunft kaufen.
    Bei jeder Bestellung lag ein ein Köder als Muster im Paket, und eines Tages auch ein wobble Shad.
    Dieser wurde auch gleich getestet, wobei mir mal abgesehen vom guten Lauf auch gleich die exzellente Gummimischung auffiel.
    So war klar, dieser Köder gehört in die box und es werden noch einige dazu kommen.
    Carsten, aus meiner Sicht gibt es bei Noike nichts zu verändern.
    Weiter so…

    Viele Grüße
    Tim

  6. effzett
    effzett 26 Mai, 2016, 19:00

    Gerade das Abheben von anderen Marken und besonders die Betonung der Umweltfreundlichkeit macht diese NOIKE-Köder seeehr interessant!

  7. Camaro
    Camaro 26 Mai, 2016, 19:21

    Sehr gute Köder von Noike fängt bei uns sogar besser wie keitech also ich kann die Köder vorbehaltlos empfehlen.macht weiter so ist ein sehr guter Laden.

  8. Uheimer
    Uheimer 26 Mai, 2016, 19:26

    Einfach nur gute Köder, nur zu empfehlen!!!!

  9. grenzlandfischer
    grenzlandfischer 26 Mai, 2016, 19:36

    Umweltfreundliche Gummis? Lecker Aroma und perfekter Lauf? Da sollte doch jeder Barsch schwach werden! Die muss ich mal testen…
    Grüße

  10. bountychiller
    bountychiller 26 Mai, 2016, 19:49

    Noike rules…… ganz einfach:-) …. ganz egal was ich bis jetzt von dieser Firma in der hand hatte es hat mich immer überzeugt….. was mich an Noike /Lurenatic EXTREM stört: es gibt noch keinen 4er/5er Ninja:-))))))) also ran an die Arbeit…und bitte einen shop in at aufmachen …. so ein kleiner goody nachschub an 2er wär jetzt wo die Schonzeit in 6Tagen endlich vorbei ist….:-)

    lg

  11. Hamburger
    Hamburger 26 Mai, 2016, 19:57

    Bis vor wenigen Wochen kannte ich die Firma Noike noch gar nicht und da ich somit auch noch nie mit diesen Ködern gefischt habe wäre es bestimmt eine tolle Gelegenheit mal solch ein Set zu testen 😉
    Egal ob Elbe, Plöner See, Westen oder Wittensee und im Herbst dann mal der Edersee… Ich bin überall aktiv und würde sie gern überall mal den Barschen zeigen….

    Das mit der Umweltfreundlichkeit interessiert mich genauer, hat dazu noch jemand infos?

    Greets aus Hamburg

    Daniel

  12. Heiko72
    Heiko72 26 Mai, 2016, 20:00

    Mit Noike verbinde ich ..EUCH!
    Einen Klasse Shop, der mit Herzblut und Verstand etwas auf gebaut hat was ich so bis dato noch nicht kannte.
    Angler für Angler!
    Ob es eure Möglichkeit an Produkt Entwicklungen mitzuwirken oder einfach nur der Support ist.
    Ganz Klar Daumen hoch und macht weiter so!
    Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg.

  13. rogumatt
    rogumatt 26 Mai, 2016, 20:03

    Leider sagt mir Noike noch gar nix. Kann sich ja ändern, falls ich evtl. gewinnen würde 🙂

  14. B00N
    B00N 26 Mai, 2016, 20:20

    Hab die 3’er zwar erst bisschen länger wie eine Woche, aber ich sachen haltbarkeit und vorallem fängigkeit können sich die anderen Japaner ein Stück abschneiden. Klasse Bait für unsere Punks und auch Dickköpfe!

  15. PWengenmayr
    PWengenmayr 26 Mai, 2016, 20:36

    Bisher noch nicht gefischt. Köder mit viel Potential. Wäre gut zu testen an meinem Hausgewässer auf Möbel, Barben und Forellen. Macht weiter so.

  16. Krautfang
    Krautfang 26 Mai, 2016, 20:37

    Habe mit anderern Noike-Ködern wie zb. Kemnpa und dem Ring Curly schon sehr gute Erfahrungen gemacht nur mit dem Ninja noch gar nicht.Drum hoffe ich,das ich vielleicht ein Päkchen gewinnen könnte.;-)
    Viele Grüße Krautfang

  17. Angelspass
    Angelspass 26 Mai, 2016, 20:58

    Eine Noike Seiten und dazu die Ninjas, Kemnpas oder Machobees am Rig, für mich eine perfekte Kombination und mein absolutes Lieblingssetup wenn es mit Gummi ans Wasser geht!

    Danke für importieren, ohne Euch hätte ich dieses Vergnügen nicht.

    André

  18. Soulman
    Soulman 26 Mai, 2016, 20:59

    Ich verbinde mit Noike, gute geflavourte Baits, die sich auch etwas von der Masse abheben.

  19. mister_tw
    mister_tw 26 Mai, 2016, 21:00

    Noike-Köder… noch nie gefischt. Ich denke da wird es höchste Zeit.
    Würde mich riesig über ein Testpaket freuen.
    Petri Heil.

  20. stuffel
    stuffel 26 Mai, 2016, 21:05

    Habe den 3″Ninja vor kurzem in mein Ködersortiment aufgenommen. Der Lauf ist echt geil, und die Gummimischung ist perfekt. Nicht zu hart und nicht zu weich. Fische ihnen gerne am Jig und Dropshot. Freue mich schon auf den 4″Ninja.Der Kempa ist ein toller Köder für das C-Rig. Ich werde ihn dieses Jahr intensiv fischen und mal gucken ob er eine ernste Bedrohung für meine geliebten Keitech’s wird

  21. Bass-SN
    Bass-SN 26 Mai, 2016, 21:10

    Super Köder. Kann man nicht anders sagen. Halten länger bzw. Besser wie keitech und sind genau so wenn nicht sogar fängiger

  22. RATZE
    RATZE 26 Mai, 2016, 21:15

    Der Aspekt das die Köder FECO zertifiziert sind macht ihn sehr Interessant. Wenn man bedenkt wie viel man sich abreisst und versenkt, sollte sich eigentlich jeder Angler und Gummifischhersteller intensiver mit seinem Tackle im Bezug auf die Nachhaltigkeit und verschmutzung der Geweässer ausseinender setzen. Schliesslich will ich ja auch meinen Kinder reinen Gewissens den gefangenen Fisch zubereiten, und wenn man bedenkt wie oft man schon mal einen abgerissenen Gummifisch eines Kollegen gefangen hat und sich anschauen kann was unter Wasser mit den Ködern passiert sollte das einem stark zu denken geben. Vielleicht wird sich ein Slogan wie Catch und Release in dem Gummibereich durchsetzen der Catch with no Weichmacher oder so heissen wird. Ich findes es auf jeden Fall einen Schritt in die richtige Richtung und bin auch gerne bereit ein paar Euro mehr dafür zu Zahlen

  23. Old-Tom
    Old-Tom 26 Mai, 2016, 21:45

    hab Euch in Parchim kennengelernt war nen super Plausch,
    also Euch verbinde ich mit Noike

  24. destoval
    destoval 26 Mai, 2016, 22:05

    Die letzten 3 Barsche gingen auf einen 3″er Ninja.
    Zur Zeit fische ich die Ninjas am C-Rig und schneide vorne sogar 2-3 cm ab, da die Barsche momentan nur auf Kleinzeug beissen.
    2″er wären also für mich Perfekt 🙂

    Lg

  25. Barschfresse
    Barschfresse 26 Mai, 2016, 22:11

    Da ich sowieso zu 90% Gummi fische, waren die Redbees und Machobees eine Art Pflicht in meiner Box. Schöne Barsche gabs auch drauf.
    Den Ninja muss ich in kürze dann auch mal fischen.
    Vielleicht klappts ja auch mal mit einem kleinen Gewinn 🙂

  26. UL-Tobi
    UL-Tobi 26 Mai, 2016, 22:28

    Sicher einer der besseren Köder.
    Deutlich heben sie sich aber durch ihre umweltneutralität ab.
    Bei den Mengen an Gummi das wir im Wasser lassen, ist das einfach vorbildlich mitgedacht. Dürfen sich gerne andere abschauen.
    Habt ihr noch ein zwei laminierte Modelle in Planung? Irgendwas mit hellem Bauch?

  27. base-71
    base-71 26 Mai, 2016, 22:29

    Ninja, bislang hat er bei mir Barsche und Hecht überlistet. Mein aktueller Sessionstarter

  28. Don Dorsch
    Don Dorsch 26 Mai, 2016, 22:31

    Hi, hab noch keinen Nina ausprobieren können, aber alles was ich hier lese macht neugierig. Gute Idee mit dem Video, hat was.

  29. Bassnatic
    Bassnatic 26 Mai, 2016, 22:41

    Hatte bisher nur einen einzigen ninja, ca ne Halbe Std bis er vollkommen zerstört und zerbissen war. Ein paar neue wären da echt super

  30. Guppi
    Guppi 26 Mai, 2016, 22:48

    Mit NOIKE liegt man immer goldrichtig! Der Ninja in 3″ hat sich schon mehrfach bewährt. Mich würde zu gerne interessieren ob im 2″ genausoviel Potential liegt.

  31. qualitas
    qualitas 26 Mai, 2016, 23:13

    Ich habe bisher den Noike Machobee gefischt und damit „nur“ Hechte fangen können. Über ein Noike Produkt in einer Nummer kleiner würde ich mich freuen, dann klappt es sicher auch mit den gestreiften.

  32. ohnipohni
    ohnipohni 26 Mai, 2016, 23:42

    Mein bisher erster und einziger Ninja 3″ (eingetauscht :-)) hat mir eine 43er Kirsche zum Saisonstart beschert!
    Wünschen würde ich mir ein Dekor in Richtung Green Pumpkin Chartreuse, damit fährt man bei uns immer gut :).

  33. schneiderfischer
    schneiderfischer 26 Mai, 2016, 23:47

    Würde mich freuen den NOIKE auch mal auf unsere Barben und Barsche zu testen.

  34. GreenMonsta
    GreenMonsta 27 Mai, 2016, 00:58

    Hallo,ich bin ja ein totaler Keitech Freak.
    Ich würde mich gern davon überzeugen das die Noike Köder bei uns auch so gut fangen.
    Das Cap ist natürlich auch der Hammer!!
    Ich würde mich freuen wenn ich gewinne.

    Lg,Benny

  35. gummikind
    gummikind 27 Mai, 2016, 01:10

    Olla, ich verbinde mit Noike den Wunsch endlich was damit zu verbinden! Macht alles einen sehr runden und gesunden Eindruck, was ihr da raushaut.. Theorie und Reviews überzeugen, wird dringend Zeit für den Praxistest. Seit Ewigkeiten komm ich irgendwie nicht dazu mir die kleinen Wunderwaffen zu holen. Bitte brecht diesen Bann 🙂 tl Rick

  36. TheDude
    TheDude 27 Mai, 2016, 02:29

    Ich will nicht heuchlerisch rüberkommen,
    also tu ich’s auch nicht.
    Noike hat einen von mehreren Stammplätzen bei mir im Köderarsenal, nicht mehr, und nicht weniger.
    Vor allem sind es die Smile Worms, die eine Nische bei mir gefunden haben und auch die Jigs sind
    zu empfehlen.
    Ich würde mich natürlich freuen, wenn es klappen würde mit der Aktion, die Ninjas habe ich noch nie live
    zu Gesicht bekommen.

    LG, der Dude 🙂

  37. Fischhenrik
    Fischhenrik 27 Mai, 2016, 02:43

    Noike verbindet mich mit meinem PB-Barsch von 49.5cm 🙂
    Einfach wahnsinnig schöne Köder! 🙂

  38. MaximN
    MaximN 27 Mai, 2016, 03:08

    Habe die Kollegen schon in 3inch echt geile baits, Ich persönlich verbinde Noike mit den besseren Keitechs 😀

  39. Güllfredo
    Güllfredo 27 Mai, 2016, 07:08

    Moike verbinde ich mit ultrafängigen und qualitativ hochwertigen Ködern. Der Kemnpa ist an meinem Hausgewässer auf Zander eine echte Bank! Den Ninja konnte ich bis jetzt noch nicht testen – wäre mal Zeit, oder!?

  40. Hellcommander
    Hellcommander 27 Mai, 2016, 07:11

    Sehr gute Köder, beste Rod für meine Barschangelei (Seiten). Einfach nur töfte!

  41. Laternenfischer
    Laternenfischer 27 Mai, 2016, 07:20

    Ich habe bis jetzt noch keine Noike-Köder gefischt. Würde mich gerne überzeugen lassen, dass diese genau so gut, oder besser als die Keitech sind falls ich hier gewinne.
    LG. Harald

  42. jb
    jb 27 Mai, 2016, 08:38

    Sehen gut aus und sind bestimmt eine Alternative zu den bekannten Ködern. Werde ich gerne mal probieren!

  43. Mendoza
    Mendoza 27 Mai, 2016, 08:50

    Ist sicher ein fängiger Köder den ich als absoluter Barschfreak zu gern mal ausprobiern würde.

  44. donak
    donak 27 Mai, 2016, 08:58

    Ich habe mir auch zum Anfang der Saison mal eine paar NOIKE Ninja´s in 3″ besorgt, da ich mich mal der Gumminangelei widmen möchte, bin leider noch nicht zum Fischen gekommen, da ich mitten im Hausumbau bin.

    Die Köder machen aber einen sehr guten Eindruck und umweltfreundlich sind sie zudem auch noch. Über die kleiner Version würde ich mich auch freuen.

  45. MiBa77
    MiBa77 27 Mai, 2016, 09:14

    Noike kenne ich bisher leider noch nicht. Hoffe das ändert sich bald…

  46. Kronhold
    Kronhold 27 Mai, 2016, 09:47

    Guter Köder am DS, CR, TR oder einfach am Jig.

  47. WM76
    WM76 27 Mai, 2016, 09:47

    Seit ich den 3″ Ninja fische, sind 3″ Easy Shiner und 2,8″ FSI bei mir zweite Wahl – und das will was heißen!

  48. Dom#1
    Dom#1 27 Mai, 2016, 09:52

    Mit Noike verbinde ich hoffentlich bald das Mega geile Cap und hoffe das ich mit den Ködern meinem Angelbuddy endlich mal Fische and Band zaubere denn die letzten 8 Sessions waren alle Schneider

  49. Dom#1
    Dom#1 27 Mai, 2016, 09:53

    Mit Noike verbinde ich hoffentlich bald das Mega geile Cap und hoffe das ich mit den Ködern meinem Angelbuddy endlich mal Fische and Band zaubere denn die letzten 8 Sessions waren alle Schneider

  50. Barschbernd
    Barschbernd 27 Mai, 2016, 10:01

    Mit NOIKE verbinde ich super Qualität verbunden mit einem guten Preisverhältnis. Insbesondere der Ninja und der Yabbi haben es mir angetan und schon ihren Fisch gebracht. …und natürlich verbinde ich mit NOIKE auch euren Shop mit echt guten Service und sehr sympathischen Betreibern.
    Ich hätte gerne noch mehr Köder mit der Farbe Motoroil/Goldglitter, insbesondere im Krebs-/Creaturebereich bis 3″.

  51. Stefan_M
    Stefan_M 27 Mai, 2016, 10:04

    Den 3-Zoller hab ich schon und finde ihn super. Zur Brutfischzeit ein 2-Zoller wäre fantastisch. Da passt dann auch das Cap, wenn die Sonne brennt …

    Grüße, Stefan

  52. darkbearded
    darkbearded 27 Mai, 2016, 10:22

    Mit NOIKE verbinde ich den Machobee und 3“ Ninja, die mir in diesem Frühjahr einige Barsche ans Band gebracht haben.

  53. mercator_oris
    mercator_oris 27 Mai, 2016, 10:27

    NOIKE-Köder sind top. Sehr gute Verarbeitung zu einem fairen Preis.
    Ich fische seit dem vergangenen Herbst intensiv damit und bisher hat wirklich jeder Köder seine Fische gebracht.
    Beim Barsche zuppeln werden meiner Ring Curly bisweilen sehr zerlegt, aber das ist wohl der Preis für die Fängigkeit.
    Die NOIKE-Baits haben inzwischen einen festen Platz in der Köderrotation.
    Ich würde mich natürlich freuen meine Palette zu erweitern … also los Glücksfee 😉

  54. oli
    oli 27 Mai, 2016, 10:49

    Bisher viel von euren Ködern durch Freunde gehört, aber leider noch nie selbst gefischt. Das müsst ihr einfach mal ändern 😉

  55. alsobeychris
    alsobeychris 27 Mai, 2016, 10:55

    Die innovative und filigrane Ausarbeitung gefällt mir!

  56. DerBuhMan
    DerBuhMan 27 Mai, 2016, 10:56

    Trotz diagnostizierter, neurotischer Ködersucht ist der Ninja bis jetzt an mir vorbei gegangen. Vielleicht habe ich ja Glück und durch die Verlosung habe ich die Möglichkeit den Köder in nerven recht anspruchsvollen Gewässern zu testen

  57. Smiddy
    Smiddy 27 Mai, 2016, 11:29

    Die sehen echt sau gut aus!! Würde mich richtig freuen wenn ich die mal testen könnte.

  58. flax98
    flax98 27 Mai, 2016, 11:37

    Saubere Aktion das ihr auch auf die Umwelt achtet. Gefällt mir sehr gut!

  59. Yago
    Yago 27 Mai, 2016, 11:43

    Ich verbinde mit NOIKE eine ordentliche Prise Salz, verdammt gute Barsche und somit erfolgreiche Tage am Wasser! 🙂

    Einen negativen Punkt kann ich nicht nennen, auch wenn ich gerne konstruktive Tipps geben würde 😀

  60. reneb
    reneb 27 Mai, 2016, 14:28

    Wollte schon immer mal die niedlichen 3″ testen. Jetzt gibt es ja 2″.
    Die sind bestimmt gut bei mir zu Hause, wo es keine so großen Stachelritter gibt. Vielleicht hab ich ja Glück bei der Verlosung. Gruß

  61. chewiechase92
    chewiechase92 27 Mai, 2016, 15:19

    Die Köder sehen echt vielversprechend aus, vor allem der lauf gefällt mir gut:)hab selber noch keine Köder von Noike, aber denke das sollte ich mal ändern:D

  62. Comeback
    Comeback 27 Mai, 2016, 15:27

    Ich wollte mir eigentlich wg Überstand und aus Gründen der Selbstdisziplinierung keine Gummis mehr kaufen, aber…

  63. PerchNPike
    PerchNPike 27 Mai, 2016, 15:45

    Hab bisher nur negatives über NOIKE gehört. Würde mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Und da 2″ zur Zeit sehr gut fange, wäre das einen Test wert.

  64. Michl80
    Michl80 27 Mai, 2016, 16:07

    Hatte bis jetzt nur wenige Ninjas im Einsatz.
    Unsere Wurzelstöcke sind verrükt nach den Gummis.
    Barsche gabs natürlich auch.

  65. Griewer
    Griewer 27 Mai, 2016, 16:19

    Getestet habe ich zwar noch keine, aber sie gefallen mir Optisch gut.
    Die cap ist ebenfalls schick 😉

  66. Waterfall
    Waterfall 27 Mai, 2016, 16:26

    Hab Noike letztes Jahr durch euch entdeckt und hat bisher den Großteil meiner anderen Gummiköder abgelöst. Fast alle meine guten Barsche fange ich mit den Noike-Ködern, der 3″ Ninja lief bisher schon wirklich gut. Bin sehr gespannt auf die 2″ Version, das wäre wirklich klasse!

  67. Andreas D
    Andreas D 27 Mai, 2016, 17:20

    Hallo !
    Bin hier im BA-Forum erstmals über Noike „gestolpert“ – würde ich gerne mal probieren.

    Gruß,
    Andreas

  68. 321hecht
    321hecht 27 Mai, 2016, 17:52

    Ich würde damit natürlich auf Barsche angeln!!
    Mal sehen was es für Beifänge gibt.

    Gruß

    Michael

  69. firalf
    firalf 27 Mai, 2016, 18:25

    Hallo Das scheint ein guter Köder für meine Lieblingsangelei am kleinen Fluß auf Barsch und Forelle zu werden,Perfekte Happen für die Mißtrauischen Fische,letzte Woche habe ich auf einen kl. Franzenköder eine Nase gefangen !? mfg Ralf

  70. BassPunk
    BassPunk 27 Mai, 2016, 19:22

    1.Mit Noike verbinde ich top Produkte von Lurenatic,egal ob Baits,Rubber Jigs oder Bullets
    2.Was mir besonders gut gefällt,ist die unheimlich geile Auswahl an Farben bei allen Baits
    3.Mein absoluter Liebling ist der Noike Ring curly 3″!Der geht immer!!!!Besonders auf Grundeln 🙂
    4.Mir gefällt nicht,das es die Noike Tungsten Bullet Weight nicht in Schwarz oder Watermelon gibt
    5.Würde mir den Noike Ring curly in 4″ und den wünschen!!!!!!!!
    6.Freue mich schon auf den Wobble Shad Ninja in 4″!
    Gruß
    René

  71. Barschneuling
    Barschneuling 27 Mai, 2016, 20:08

    neuer köder neues glück bei den fischen.

  72. felix81
    felix81 27 Mai, 2016, 21:34

    Mich verbindet mit Noike noch überhaupt nichts 🙂
    Aber gerade deshalb würde ich gerne mal den Ninja gegen die altbewährten Kaitech an meinem Hausgewässer testen.

  73. MaximilianBz
    MaximilianBz 27 Mai, 2016, 22:16

    Mit Noike verbinde ich eine Revolution. Eine Revolution der Waffen. Für mich hat der Ninja jetzt schon vergleichbare Köder, wie den Swing Impact oder den Easy Shiner von Keitech abgelößt. Gerade die Wobble Action, wie sie auch im Artikel beschrieben wird, kann ich gut nachvollziehen. Gerade an den Spots an denen wir letztes Jahr die gleichen Barsche gefangen hatten, haben die Ninjas als einzige Köder neben den KemKem Shads zugeschlagen. Der Ninja in 2″ ist einfach eine Munition, der in jede Tackle-Box gehört. Meiner Meinung nach. Bis jetzt hatte ich die Farben Dark Red und Bubblegum. Ich würde aber auch noch gerne die anderen Farben testen. Die Snapback würde dann nochmal den Extra Reiz liefern. TL MaximilianBz

  74. EmscherErle
    EmscherErle 27 Mai, 2016, 23:06

    Ich habe nur zögerlich mit dem Noike Ködern angefreundet aber dann haben sich recht schnell die Erfolge eingestellt und ich war überzeugt …… Weiter so und nicht nachlassen.

  75. M.F/NBG/80
    M.F/NBG/80 28 Mai, 2016, 18:10

    Mir gefallen am besten die sehr detaillierten creature baits und probiere gerne neue Sachen aus, ich denke unseren Barschen würden sie auch sehr sehr gut gefallen.

  76. Cobe
    Cobe 28 Mai, 2016, 18:49

    Ich habe noch keine Noike Köder gefischt, aber das wäre gleich mal eine Gelegenheit zum Testen. Was mir gut gefallen hat war euer Artikel damals über die genaue Ausarbeitung des Ninjas!

  77. Kaprifischer1973
    Kaprifischer1973 28 Mai, 2016, 22:05

    Besonders gut gefällt mir dass die Noike um ein vielfaches haltbarer sind als Kei….
    Auch das Flavour schmeckt richtig gut (zumindest den Barschen, Forellen und Döbeln) ;-))

  78. Basshunter94
    Basshunter94 28 Mai, 2016, 22:48

    Mit Noike verbinde ich erstklassige Fransenjigs und coole Trailerbaits, die sich einfach abheben.
    Ich würde die neue Gröse gerne bei uns am Bach testen, und mit der Cap sind mir neidische Blicke meine Kumpels umso sicherer.
    TL~Nils

  79. yoshi-san
    yoshi-san 29 Mai, 2016, 11:40

    Mit Noike verbinde ich in erster Linie Top-Gummiköder. 3″ Ninja, Redbee und Machobee haben schon voll eingeschlagen und sind eigentlich immer mit dabei, wenn es ans Wasser geht. Die 2″ Ninjas liegen schon bereit und werden heute nachmittag ihr erstes Bad nehmen.
    Was ich mir von Noike noch wünschen würde, ist ein etwas grösserer und massiverer curly tail worm – irgendeine Alternative zum rockvibe saturn oder g-tail saturn.
    Dank an Lurenatic dafür, dass ihr dieses tolle Zeug nach Deutschland gebracht habt!

  80. charles.bukowski
    charles.bukowski 29 Mai, 2016, 12:11

    Ich finde die Auswahl der Noike Köder schön umfangreich, aber nicht übertrieben! Man behält die Übersicht, das ist im Vergleich zu anderen Herstellern sehr hilfreich! Qualität statt Quantität! Die 2″ Variante wäre für die nächsten Sommermonate genau das richtige…!

  81. Stmindru
    Stmindru 29 Mai, 2016, 12:17

    Die Ninjas retteten mir schon so manchen Tag, an dem ich sonst geschneidert hätte. Macht weiter so.

    MfG

  82. barschhunter2
    barschhunter2 29 Mai, 2016, 12:36

    Hallo,

    mit Noike verbinde ich interessante Köder, welche getestet werden sollten um sich von ihrer Fängigkeit zu überzeugen. Mir fehlt noch die Erfahrung mit diesem Köder, weil das Angebot an Gummifischen doch recht groß ist. Was ich vermisse wäre ein Kleinköder, welcher am Offsethaken als C-Rig gefischt im Wasser schwebt. Leider sind solche Köder selten zu bekommen.

    Gruß

    Tom

  83. Promachos
    Promachos 29 Mai, 2016, 12:47

    „Barsche würden Noike Ninja kaufen – Angler tun’s“
    Einfach Top Köder!

    Gruß Promachos

  84. KaRa
    KaRa 29 Mai, 2016, 17:52

    Guter Köder!
    hält auch mehrere Bisse aus ohne gänzlich zu zerfransen!
    Absolut empfehlenswert
    Gruß Rainer

  85. aspiusfan
    aspiusfan 29 Mai, 2016, 19:43

    Mit Noike verbinde ich in erster Linie Innovation in Sachen Umweltschutz und kreative Designs! Auf die Gumimischung bin ich gespannt. Wenn ich nichts gewinne, muss ich sie mir halt so mal kaufen 😉

  86. TheSons
    TheSons 29 Mai, 2016, 20:30

    Mit Noike verbinde ich spezielle Köderformen auf einem mittlerweile kaum mehr überschaubaren Markt.
    Ich fische viele verschiedene Marken und darunter ist eben auch diese, ich möchte sie nicht missen und bin sehr zufrieden mit den bisherigen Erfolgen.

    Weiter so!!

  87. LeoHH
    LeoHH 29 Mai, 2016, 22:59

    Hab die Jungs damals gratis zu meiner Rute bei Lurenatic mitgeschickt bekommen. Hab mit Dingern sehr viel Spaß gemacht, haben n geilen Lauf und sind zudem, wie nicht viele Köder in der Größe doch recht robust. Super Köder, Preisleistungsverhältnis stimmt und sie fangen. Würde mich sehr über ein Paket freuen, um sie noch ausgiebiger am Wasser zu testen.

  88. Einherier
    Einherier 29 Mai, 2016, 23:08

    Ich muss gestehen, mir war die Firma Noike vorher kein Begriff aber die Form des Köders und den Lauf des Köders finde ich schon sehr interessant!
    Würde ich gerne mal auf ein paar Barsche testen 🙂
    Und wenn mal was abreißt, ist es ja ganz der umweltneutralität nicht ganz so schlimm wie bei anderen Ködern..

  89. Luke_da_Duke
    Luke_da_Duke 30 Mai, 2016, 09:56

    Nachdem vergleichbare Gufis bei mir wirklich gut fangen, diese aber nach 2 Fischen schon zum Wegschmeissen sind, würde mich interessieren ob die Noike Gummis besser halten…

  90. Koyote
    Koyote 30 Mai, 2016, 10:29

    Die Firma Noike sagte mir bis jetzt nichts, daher Danke für die Vorstellung und den Beitrag. Die Wobble Shads Ninja würde ich gerne auf Barsche ausprobieren und freue mich natürlich wie jeder andere hier auf die möglichkeit :-). Danke auch für die Ninja Cap, ist ein brauchbares goodie.
    lg

  91. g2b
    g2b 30 Mai, 2016, 10:30

    getestet und direkt gefangen – super Köder!

  92. RoM
    RoM 30 Mai, 2016, 11:37

    Ich selber habe noch keine Erfahrungen mit NOIKE, würde das aber natürlich gerne ändern. Insbesondere die Tatsache, dass keine umweltbelastenden Stoffe verwendet werden gefällt mir. Man versenkt ja im Laufe der Zeit genug Gummi im Wasser. Und optisch sehen die Jungs ja auch top aus, da geht hier bei mir bestimmt etwas.

  93. Mull
    Mull 30 Mai, 2016, 11:50

    Starker Köder, mit dem man wunderbar auf Barsch zuppeln kann! Würde mir jedoch gerne die 4 inch Version wünschen. Da man nie genug Köder haben kann, würde ich mich über das Paket sehr freuen.

  94. captn-ahab
    captn-ahab 30 Mai, 2016, 12:12

    Bisher noch nicht gefischt, könnte aber am DEK eine gute Wahl sein.

  95. Steppox
    Steppox 30 Mai, 2016, 12:47

    Für einen Ninja-Test wäre ich auch zuhaben! Man hört ja fast nur gutes!

  96. luho1986
    luho1986 30 Mai, 2016, 16:29

    Möcht das ganze mal auf Aitel probieren uns. Wäre sicher sehr interessant!

  97. Spinnfisher09
    Spinnfisher09 30 Mai, 2016, 20:11

    Noike verbinde ich mit Lurenatic, da ich erst durch euch diese genialen Köder kennenlernte. Würde die 2″ Ninjas den Neckarbarschen und Döbeln schmackhaft machen.

  98. fefko
    fefko 30 Mai, 2016, 21:31

    Ich habe die Köder immer als erste ins Wasser und zwar fast immer mit Erfolg. Super Köder!

  99. MarioBarschler
    MarioBarschler 31 Mai, 2016, 09:12

    Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien ist vorbildlich. Meines Erachtens ein Kaufkriterium. Ich muss schweren Herzens leider immer wieder einen Köder am Gewässergrund zurücklassen. Super dass ihr die 2´´ Ninjas auf den Markt bringt.

  100. bukki
    bukki 31 Mai, 2016, 10:59

    ich finde zunächst top, dass durch lurenatic ein so potenter und dennoch sympatischer player wie noike seinen weg zu uns gefunden hat. offensichtlich handelt es sich bei den leuten dort um eine kleine feine truppe echter enthusiasten/spinner und keine abgehobene marketingmaschine. das macht die marke für viele kunden glaub ich noch einen deut beliebter als manch andere. dass dabei projekte in kooperation mit europäern wie der ninja oder etwa das wickelvideo für skirted jigs rauskommen, find ich top.
    die noike producte bringen jedenfalls einen eigenständigen charakter mit und sprechen leider auch den tackleaffen perfekt an. viel kann man da nicht bemängeln oder optimieren. die wissen schon, was sie tun.
    intressant fände ich ein paar topwater baits. also creatures für döbel oder evtl einen schwimmenden topwater softjerk.
    bin jedenfalls jedes mal voller vorfreude auf noike news!

  101. firefoxx
    firefoxx 31 Mai, 2016, 14:11

    Mit noike verbinde ich innovative und nachhaltige Köder die einfach Spaß machen! Immer eine Freude mit den Ködern zu angeln,da sie durchdacht sind und top funktionieren

  102. Treibholz
    Treibholz 31 Mai, 2016, 15:31

    Ich werde ihn definitiv testen. Den idealen Barschköder am Heilbronner Neckar habe ich noch nicht für mich entdeckt. Vielleicht wird er es ja.

  103. sven_1976
    sven_1976 31 Mai, 2016, 19:19

    da der NOIKE Ninja 3 schon für gute fänge gesorgt hat muss auch der 2 den weg in meine köderkiste finden……

  104. aquarace
    aquarace 1 Juni, 2016, 09:54

    FISCH!!!

  105. effzett
    effzett 1 Juni, 2016, 15:27

    Besonders die Nachhaltigkeit ist ein sehr schlagkräftiges Argument, vom Fangerfolg mal ganz zu schweigen…
    LG
    effzett

  106. Wahlberliner
    Wahlberliner 2 Juni, 2016, 09:57

    Bisher noch keine eigenen Erfahrungen mit den Noike Ködern gemacht. Den Ninja würde ich gerne als Alternative zum kleinsten Easy Shiner ins Rennen schicken.

  107. FishinTom
    FishinTom 4 Juni, 2016, 09:15

    Diese Köder halte ich für enorm vielversprechend. Wir fischen im Kartell was ganz ähnliches als Standardköder mit jahrlangem Erfolg. diese Dinger könnten ein guter Ersatz für die anderen Teile sein, die wir immer aufwändig im Ausland beschaffen müssen. Muss ich dringend mal probieren.

  108. Steffen_Legacy
    Steffen_Legacy 6 Juni, 2016, 07:15

    Die Ninjas sind der erste wirkliche Konkurent zu Keitech. Trotz der sehr guten Fängigkeit sind sie stabiler/ langlebiger … eine Evolution auf dem Ködermarkt, die ich mir schon lange gewünscht habe.
    Danke!!

  109. Haslinger
    Haslinger 7 Juni, 2016, 21:05

    Wow, ein echt innovativer Köder! Sonst werden vor allem kleine Gummis ja eher auf Frequenz getrimmt. Den würde ich echt gern testen, die Ergebnisse kämen natürlich in die Community

  110. soulwarrior
    soulwarrior 10 Juni, 2016, 00:20

    NOIKE zeigt wie moderne Kunstköder aussehen müssen und welche Eigenschaften der Spinnfischer von heute benötigt. Wäre dufte die Köder testen zu dürfen und ganz nebenbei meine alte Berkley Cap mit einer neuen zu ersetzen :P.

  111. Lurenatic
    Lurenatic Autor 13 Juni, 2016, 09:13

    Hallo Leute,

    vielen Dank für die rege Beteiligung am Gewinnspiel! Die Gewinner haben eine PN im Postfach. Wer keine hat, muss aber auch nicht traurig sein – die nächste Chance kommt ganz sicher.

    Viele Grüße,

    Team LN!

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.