Lurenatic präsentiert: WOO Softbaits (inkl. Gewinnspiel)

Beitrag enthält Werbung Lurenatic präsentiert: WOO Softbaits (inkl. Gewinnspiel)

Waren Noike und Missile Baits dem versierten Raubfischangler vielleicht noch ein Begriff, so möchten wir euch heute einen Hersteller vorstellen, der vermutlich selbst absoluten Tacklenerds weitgehend unbekannt sein dürfte: WOO Softbaits.

Wie der Name bereits unschwer erkennen lässt, handelt es sich hierbei um ein Gummiköderprogram. Dieses umfasst 11 moderne, teils sehr innovativ designte, Modelle. Die Grundvoraussetzungen für typische „Lurenatic-Baits“ stimmen also schon mal. Neue heiße Köder, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Bevor wie diese aber im Detail ausführlicher beleuchten, möchten wir euch wie gewohnt noch mit ein paar frischen Infos über den Hersteller selbst füttern. UND: Ihr habt neben unserem bekannten „Schnupperrabatt“ dieses Mal auch wieder die Möglichkeit etwas zu gewinnen!

Bild1  

Die Firma WOO Softbaits wurde im Juni 2012 von Albert Su in China gegründet. Nach einer 14-monatigen Phase der Planung, der Entwicklung und des Testens wurden die Gummiköder im August 2013 offiziell auch dort vorgestellt. Heute ist Woo Softbaits einer der etabliertesten Hersteller am chinesischen Markt, der qualitativ hochwertige Gummiköder vertreibt. Interessant hierbei ist, dass die WOO Softbaits wahre Multikulti Köder sind. Albert ist gebürtiger Taiwanese, dort wird auch produziert und sein Unternehmen ist in China ansässig. Und wo kommen die Rohmaterialien her? Na? Richtig! Aus Deutschland. Bei der Auswahl der verschiedenen für die Produktion notwendigen Materialien setzt der Hersteller auf von Grund auf rein auf Qualitätsprodukte. Diese Rohmaterialien sind dabei frei von schadhaften Stoffen und umweltverträglich. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt in der Unternehmensphilosophie, wie uns Mister Wu, ein Natur liebender Mensch, der so seinen eigenen, kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten möchte, im Gespräch erzählt hat. Ab diesem Jahr wird es die Gummiköder beispielsweise auch in japanischen Angelläden geben, wobei sie alle nötigen Voraussetzungen erfüllen, um das F-ECO Siegel zu tragen.

In eben diesem Gespräch haben wir uns auch darüber unterhalten, auf was er besonders achtet, wenn er mit dem Design eines neuen Ködermodells beginnt. Also sprich auf welchen Erfahrungen seine Köderdesigns aufbauen und welche Aspekte ihm besonders wichtig sind. Die Antwort ist simpel wie sinnvoll: „Entwickle Köder, die einfach fangen und den Leuten Spaß bereiten.“ Angelehnt daran besteht das Firmenlogo auch aus einem kleinen, zufrieden grinsenden Gummiwurm.

In den Prozess der Entwicklung lässt er dabei einen Mix aus eigenen Erfahrungen und moderner Technologie einfließen. WOO Softbaits ist der einzige Hersteller aller Kunstköderproduzenten in China, der sich ein Team aus professionellen Anglern leistet.

In Person von Mr. Su fischt auch der Boss persönlich selbst auf vielen Turnieren. Er ist zudem mindestens 1x die Woche am Wasser und erforscht so die Auswirkungen, die spezielle Formen der Gummiköder, verschiedene Gegebenheiten am Wasser und die Verhaltensweisen der Fische auf den Fangerfolg haben.
bild2

Zusätzlich werden bei der Gummiköderentwicklung diverse Computersimulationen genutzt, die man ansonsten beispielsweise aus der Automobilindustrie kennt. Hier kann ein neu entwickelter Köder mithilfe von verschiedenen Strömungssimulationen schon im Vorfeld unter anderem auf sein Laufverhalten am PC getestet werden. Verlaufen diese ersten virtuellen Testläufe positiv, geht es an die Produktion von Prototypen, die ihre Tauglichkeit dann selbstverständlich auch im Einsatz am Wasser nachweisen müssen. Innovative Köderformen und ein ansprechendes Aussehen machen die WOO Softbaits dann rund.

Die Formel, die einen neu entwickelten Köder schlussendlich ins Sortiment bringt, ist denkbar einfach. Albert und sein Team fischen diese Prototypen 3-6 Monate im Turnierbetrieb. Wenn sie dort bestehen, sind sie geeignet für alle Angler und somit auch für die Massenproduktion.

An seine Köder hat WOO Softbaits selbst einen hohen Qualitätsanspruch. Als bestes Beispiel dafür dient der 2.1“ kleine Jellyfish.

BildJellyfish

Ein an sich sehr interessanter, vielseitig einsetzbarer Gummiköder. Ich habe diesen schon als „Rubber Jig 2.0“ gesehen. Auch am Drot Shot Rig oder als Trailer wäre dieser sicher für schöne Fänge diverser Spezies verantwortlich gewesen. Leider ist die Produktion der feinen Rillen im Kopfbereich und der dünnen, mit kleinen Kügelchen beschwerten Tentakel sehr aufwändig, so dass die Fehlerquote enorm hoch ist. Anstatt die Kosten durch Mitverkaufen von nicht ganz gelungenen Ködern zu decken, wurde kürzlich beschlossen die Produktion des Jellyfish einzustellen. Schade drum, aber in unseren Augen eine richtige Entscheidung.

Alle anderen, nicht minder interessanten Modelle möchten wir euch aber im Folgenden gerne vorstellen:

 

 

3“ Pangolin

BildPangolin  

Der Pangolin ist ein mithilfe moderner Techniken entworfener, 3“ großer Gummifisch mit innovativem Schuppendesign. Der Köder besitzt einen vergleichsweise kleinen, tropfenförmigen Schwanzteller, der für eine hochfrequente und eher dezente Aktion sorgt. Bei diesem Gummifisch formen asymmetrisch sauber in den Körper eingearbeitete Schuppen einen kontinuierlichen Druck und Wasserrückfluss, der ein dezentes Zittern des Gummifischs erzeugt. Der Köder fängt vor allem Barsche und spielt seine Stärken ganz besonders dann aus, wenn diese sich auf kleinere Beutefische eingeschossen haben. Wir haben im vergangenen Jahr mit dem HMKL Alive Shad, der ebenfalls weniger Druck ausübt, schon extrem gut gefangen und sind uns sicher, dass sich auch der Pangolin für eine Menge fetter Barsche verantwortlich zeigen wird.

 

 

5.7“ Rattlesnake

BildRattlesnake  

Die Rattlesnake ist ein futuristisch anmutender, sehr aufwändig gestalteter Soft Jerkbait, der seinen Namen dem dynamischen, mehrfach geteilten Körperbau und seinem s-förmigen Lauf verdankt. Der Gummifisch punktet besonders mit seinem abstrakten 3-D Schwanzdesign, das ihm einen unkontrollierten Lauf beim Animieren durch die Rute verleiht. Der Köder ist auftreibend, kann somit perfekt über Kraut und Seerosen gefischt werden und eignet sich neben dem Hechtangeln auch zum sehr gut Jiggen auf Zander oder als Köder für das schwerere Texas Rig. Zielfisch: Hecht & Zander

Die Rattlesnake besitzt ursprünglich eine kleine Luftkammer im Kopfbereich, die den unkontrollierten Lauf zusätzlich unterstützen soll und eine kleine Rassel im Mittelsegment. Nach einigen Tests haben wir dazu entschlossen eine „Solid Body“ Variante ohne Kammer und Rassel anzubieten. Das Rasselgeräusch ist dadurch, dass die Rassel fest im Gummi eingegossen ist, maximal sehr dezent zu vernehmen und die Luftkammer wird von unseren Zielfischen Hecht und Zander relativ schnell zerbissen. Beides sicherlich nette Features, die sich auch gut bewerben lassen würden, aber wir haben uns im Zuge der verbesserten Haltbarkeit gegen diese „hausgemachten Schwachstellen“ entschieden.

 
 

3.7“ Bamboo Craw

BildBambooCraw

Die Bamboo Craw ist ein detailreich designter Gummikrebs, bei dem speziell der vordere Bereich um die Scheren unserem heimischen Flusskrebs sehr nahe kommt. Die Gummimischung ist bei diesem Köder etwas fester, so dass er auch ein paar ordentlichere Attacken übersteht ohne gleich den Kopf zu verlieren oder aufzureißen. Deutliche Rillen an den großen Scheren und an der Unterseite sorgen dafür, dass die Bamboo Craw reichlich Sediment aufwirbelt und so auch visuell sehr gut von den Fischen wahrgenommen wird. Dieser Gummikrebs hat etwas mehr auf den Rippen und ist genau der richtige Snack für ordentliche Moppel oder Zander.

 

 

3.2“ UHF-V Shrimp

BildUHF-V-Shrimp

Der UHF-V Shrimp ist ein kleiner, dünner und leichter Creature Bait, der durch feine und subtile Bewegungen und Vibrationen auf sich aufmerksam macht. UHF-V steht in diesem Fall für ultra high frequency vibration und beschreibt die Aktion dieses Gummiköders. Der UHF-V Shrimp besitzt eine Art Gelenk am Schwanzansatz, das ihn enorm flexibel macht und für ein lebendiges Köderspiel sorgt. Unbeschwert gleitet und schwebt der Köder nahezu durch das Wasser und spielt schon bei sehr feinen Zupfern verführerisch. Er kann außerdem an verschiedenen Rigs oder am (Rubber) Jig gefischt werden.

 

3.2“ D Curl Grub

 BildDCurlGrub

 

Der D Curl Grub ist ein weiterentwickelter und an das moderne Spinnfischen angepasster Doppelschwanztwister mit Bauch- und Rückenschlitz für die Montage am Offsethaken. Der Körper des Gummiköders ist in zwei Teile aufgeteilt, die jeweils einen individuellen Salzgehalt und verschieden stark ausgeprägte Rippen aufweisen. Dies sorgt für unterschiedliche Verwirbelungen unter Wasser. Durch den optimierten Salzgehalt ist der hintere Teil des D Curl Grub etwas weicher, was ihn sehr flexibel macht und ein besonders schönes Spiel des gelockten Doppelschwanzes zur Folge hat. Unbeschwert sinkt der Gummiköder mit dem Kopf voran hinab.

Der Köder eignet sich besonders gut zum Barschangeln.

 

 

4“ Cat Grub

BildCatGrub

Der Cat Grub ist DER perfekte Köder für das Texas Rig. Besonders fällt bei diesem Köder neben dem geriffelten Körper und dem gedrehten Schwanz die mit Fransen versehene Kopfpartie ins Auge. Diese Gummifransen spielen nicht nur auf Zug sehr schön, sie haben auch den riesen Vorteil, dass man den Gummiköder mit gelegentlichen Pausen am Grund fischen kann. Wie von Rubber Jigs bekannt, spielen die Kopffransen dann verführerisch und verleiten den Fisch zum Anbiss. Da der Curly Tail und die Fransen schon bei leichtem Zug zuverlässig spielen, lässt sich der Köder seeehr langsam fischen, um so auch träge Fische zum Biss zu verführen. Sind sie sowieso in Beißlaune geht die Barsch-Party so richtig los. Auch für das Wacky Rig oder zum Zanderangeln eignet sich der Cat Grub mit seinen 4“ durchaus gut.

Kreative Köpfe können aus dem vorderen Fransenpart mit Sicherheit auch einige interessante Eigenkreationen basteln.

 

 

4“ T.T Stick

BildTTStick

Der T.T Stick ist Gummiköder mit zwei Schwanzenden, bei dessen Entwicklung ein besonderer Fokus darauf lag, dem Köder die Eigenschaft zum Gleiten durch das Wasser zu verleihen. Der Köder besitzt einen dreieckigen Körperquerschnitt, ein ausgeprägtes Rippendesign und jeweils einen Hakenschlitz an Bauch auch Rücken. Er kann sehr vielseitig eingesetzt werden. Je nachdem wie rum man den T.T Stick anködert, lässt sich die Schwimmaktion in diesen Gleitphasen beeinflussen. In Kombination mit Nail Sinkern und einem „falsch herum“ montierten Offsethaken lässt sich sogar ein Lauf erzielen, bei der Köder nach jedem Anlupfen vom Angler weg gleitet.

 

Spear Worm 4.5 & 5.5“

 BildSpearworm

Der Spear Worm ist ein in zwei Größen erhältlicher Gummiwurm mit Biberschwanz. Die Gummimischung der Spear Worms ist sehr weich und weist einen hohen spezifischen Salzanteil aus. Dadurch spielt und schwingt der Gummiwurm zum einen schön flexibel, was durch den flachen und breiten Schwanzteller noch unterstützt wird, zum anderen wird so eine hohe Sinkgeschwindigkeit erreicht. Seinen Namen verdankt der Köder seinem eckigen, spitz zulaufenden Schwanzende. Gummiwürmer sind vor allem sehr erfolgreich einsetzbare Barschköder, da auf natürlichem Wege in das Gewässer gelangte Regenwürmer ohnehin als eiweißreiche, lohnenswerte Beute auf ihren Speiseplänen stehen. Gummiwürmer sind für die Barsche also auf keinen Fall „unbekannte Flugobjekte“, die sie maximal aus Neugierde nehmen – ganz im Gegenteil!

 

Neben diesen 9 Modellen bietet WOO Softbaits noch zwei weitere hochinteressante Gummiköder an. Einen weiteren Shad und eine kleine, auftreibende Tube. Die Tubes waren zum Zeitpunkt unserer Gespräche mit Albert und unserer ersten Order leider nicht lieferbar. Beim Shad hat das Laufverhalten nicht zu 100% gepasst, so dass Albert aktuell daran feilt und optimiert. Zukünftig werden aber auch diese Modelle bei uns erhältlich sein.

BildWhaleShad

BildTube

Wie zu Beginn angekündigt möchten wir dieses Mal auch wieder etwas an unsere Freunde vom Barsch-Alarm raushauen. Und zwar haben wir uns überlegt, dass wir 10×1 Päckchen WOO Softbaits nach Wunsch verlosen. Wir wollten erst 3 etwas größere Gewinne ausschreiben, aber so bekommen einfach mehrere Leute etwas. Ist doch schöner!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen reicht es der Einfachheit halber, sich durch unsere WOO Softbaits zu klicken und den Link zum jeweiligen Favoriten in der Wunschfarbe einfach in die Kommentare zu posten. And that’s all!

Hier gelangt ihr direkt zur Übersicht der WOO Gummiköder: http://www.lurenatic.de/woo-softbaits.html

Ach… Fast vergessen! Natürlich gibt es auf das gesamte WOO Sortiment zum Kennenlernen für kurze Zeit (bis zum 05.03) auch wieder einen Rabatt. 20% sind es.

Kategorien: Tackle-Tipps

Kommentare

  1. Fischer Hans
    Fischer Hans 19 Februar, 2015, 18:21

    Vom Feinsten!! Sehr interessante Köder und klasse Hintergrundinformationen.
    Ich nehme bewusst nicht an der Verlosung teil, da ich ein paar davon schon seit ner weile da habe. Hatte der Carsten mir letztens schon zum Testen mitgegeben.
    Sind ziemlich amtliche Köder, schöne Farben, klasse Konsistenz (sehr weich), geiler Flavour, UMWELTFREUNDLICH (find ich super), Gewichtsangabe auf der Packung,… da passt alles.
    Aktuell fische ich den Pangolin als Trailer am Rubberjig, da macht der ne richtig gute Figur. Der Spear Worm am T-Rig ist auch echt nice.
    Die (schwimmende) Tube hab ich auch da, zwar noch nicht gefischt, die hat aber absolut Potential.
    Ich find’s super, dass Lurenatic sich nicht nur auf JDM und USDM versteift und auch mal den „Blick über den Tellerrand“ wagt. Bisher hat Lurenatic da echt ein gutes Händchen bewiesen und gibt vor allem den Barsch-Jägern, richtig geiles Tackle an die Hand.
    Weitermachen… definitiv weitermachen!!!

    Greetz
    Alex

  2. Twitchbait Svenni
    Twitchbait Svenni 19 Februar, 2015, 18:36

    Lecker!!!

  3. carp_master
    carp_master 19 Februar, 2015, 18:41

    Tolle Aktion! Schade, dass die Produktion vom Jellyfish nicht machbar war – das Ding sieht richtig spannend aus! Ich würde mich über eine Packung der Würmer freuen!

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-45-spear-worm.html#/woo_softbait_farben-green_pumpkin_red

  4. WM76
    WM76 19 Februar, 2015, 18:47

    Tolle Köder! Falls ich gewinnen sollte hätte ich gerne den 4“ Cat Grub.
    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html#/woo_softbait_farben-rose_gold

  5. Perch2711
    Perch2711 19 Februar, 2015, 18:59

    Coole Aktion von euch mal wieder. Thumbs up.
    Das hier ist mein Favourit, den ich gerne mal testen würde:
    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-45-spear-worm.html#/woo_softbait_farben-green_pumpkin_red

    mfg Henning

  6. Hungi
    Hungi 19 Februar, 2015, 19:01

    Na die sehen ja mal Interessant aus. Ich würde die hier gerne mal testen 🙂

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/gummifische/woo-softbaits-3-pangolin.html#/woo_softbait_farben-melon_red_flake

  7. Shiv
    Shiv 19 Februar, 2015, 19:04

    Find den Cat Grub mit Abstand am coolsten. das ist wie ein superlanger G-Tail mit eingebauten Skirts und noch ein wenig mehr Textur. Den kann ich mir super vorstellen, egal ob wacky oder am Texas- oder Carolina-Rig.

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html#/woo_softbait_farben-green_blue_gold

  8. Heiko72
    Heiko72 19 Februar, 2015, 19:22

    Boohaar,wat für geile Dinger!
    Wo findet ihr so etwas bloß immer?
    Egal,wenn die nix sind ,dann weiß ich auch nicht…
    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html#/woo_softbait_farben-rose_gold

  9. ulle2812
    ulle2812 19 Februar, 2015, 19:27
  10. micylin
    micylin 19 Februar, 2015, 19:54
  11. bukki
    bukki 19 Februar, 2015, 20:01

    Echt schwierig. T.T-Stick und Cat Grub sehen echt cool aus. Mich würde aber v.a. der grüne Rattlesnake interessiern!
    http://www.lurenatic.de/gummikoder/gummifische/woo-softbaits-57-rattlesnake.html#/woo_softbait_farben-lime_green_gold

  12. selle1987
    selle1987 19 Februar, 2015, 20:07
  13. Flameon96
    Flameon96 19 Februar, 2015, 21:17

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/gummifische/woo-softbaits-3-pangolin.html
    in „purple smoke“
    Der sieht einfach so mega stark aus! Damit muss dieses Jahr doch ein 40er zu finden sein!!!

  14. markus_bass
    markus_bass 19 Februar, 2015, 21:29

    I love grubs!!!!!!! Preferably in watermelon…. Yummiee
    http://www.lurenatic.de/gummikoder/creature-baits/woo-softbaits-32-d-curl-grub.html

  15. Rheinkiesel
    Rheinkiesel 19 Februar, 2015, 21:51

    Wow, sehen ja interessant aus!

    Grössenmässig aber nur ein Zander oder Hechtköder für unsere Gefilde, und zwar der Rattlesnake.
    Diesen würde ich mir als armer Auszubildender von ganzen Herzen Wünschen:
    http://www.lurenatic.de/gummikoder/gummifische/woo-softbaits-57-rattlesnake.html#/woo_softbait_farben-clear_rainbow_glitte

    Petri Heil,

    Rheinkiesel

  16. Immergrün
    Immergrün 19 Februar, 2015, 21:53

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html#/woo_softbait_farben-rose_gold

    das wäre meine wahl. hab mich beim ersten blick in den jellyfish verliebt um dann zu lesen das es ihn nicht geben wird 🙁

    der cat grub sieht top aus und da ich mich intensiver mit dem t rig beschäftigen möchte wird er früher oder später am haken hägen 😉

  17. marco/Hb
    marco/Hb 19 Februar, 2015, 22:21
  18. jewe68
    jewe68 20 Februar, 2015, 05:53

    Das wäre mein Favorit,obwohl ich die meisten sehr interessant finde

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/gummifische/woo-softbaits-3-pangolin.html#/

  19. fjoiii
    fjoiii 20 Februar, 2015, 06:07
  20. Drillinstructor
    Drillinstructor 20 Februar, 2015, 07:29

    Oh die Teile sehen ja hammergeil aus. Ich was gar nicht was ich wählen soll. Einmal das komplette Testpaket bitte 🙂
    Ansonsten nehme ich zunächst die hier
    http://www.lurenatic.de/gummikoder/krebse/woo-softbaits-37-bamboo-craw.html#/woo_softbait_farben-watermelon_seed

    Ist es vielleicht geplant den Pangolin auch größer 4″+5″ zu produzieren?

  21. lips
    lips 20 Februar, 2015, 09:54

    Das waren noch Zeiten,als man sich nur zwischen SaltShakern,Bass Assassins und Kopytos entscheiden mußte…..

  22. GrafCartman
    GrafCartman 20 Februar, 2015, 10:33
  23. Fischhenrik
    Fischhenrik 20 Februar, 2015, 13:43

    Oha, die Serie gefällt doch mal wirklich gut! 🙂 Und vor allem die fein säuberlich angegebenen Gewichtsangaben sind ein Gedicht 😉 Danke Jungs 🙂

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html#/woo_softbait_farben-red_smoke

    Jetzt noch als Daypack, dann wär es perfekt 🙂

  24. firefoxx
    firefoxx 21 Februar, 2015, 11:13

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/krebse/woo-softbaits-37-bamboo-craw.html in watermelon seed.
    Finde das Ding sieht einfach hammermäßig aus.

  25. Fewro
    Fewro 21 Februar, 2015, 13:13
  26. köderkunst77
    köderkunst77 21 Februar, 2015, 14:12

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html

    Habe ich noch nie was davon gehört klingt echt interessant.

  27. MrNofy
    MrNofy 21 Februar, 2015, 21:23

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/creature-baits/woo-softbaits-32-d-curl-grub.html Alles coole Gummis! Auch der Ökoaspekt gefällt mir sehr gut. Würde mich über die Twister freuen! Am Texas und Carolina Rig sind die bestimmt ne Bank auf Barsch!

  28. Lurenatic
    Lurenatic 22 Februar, 2015, 20:04

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html

    Mal ein Köder den ich so noch nicht gesehen habe.

  29. Bombi1301
    Bombi1301 22 Februar, 2015, 20:13

    Die Räuber werden ihn lieben

  30. firalf
    firalf 22 Februar, 2015, 21:05

    http://www.lureatic.de/WOO Softbaits 4″ Cat Grub Green Blue-Gold
    Meng

  31. eggerm
    eggerm 23 Februar, 2015, 09:16
  32. Wahlberliner
    Wahlberliner 23 Februar, 2015, 18:19

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/gummifische/woo-softbaits-3-pangolin.html#/woo_softbait_farben-melon_red_flake
    Ist mein absoluter Favorit und wird sowieso mal von mir bestellt werden 😉

  33. Reddevelx
    Reddevelx 24 Februar, 2015, 14:43

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/wurmer/woo-softbaits-4-cat-grub.html#/woo_softbait_farben-rose_gold

    Sowas fehlt noch in der Samlung und Texasrig muss dieses Jahr mal ordentlich getestet werden ;=)

  34. immoralist
    immoralist 24 Februar, 2015, 20:27

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/krebse/woo-softbaits-37-bamboo-craw.html#/woo_softbait_farben-green_pumpkin_red

    Sehr gutes Imitat von den hier sehr verbreiteten Kamberkrebsen. Sollte hier auf Barsch funktionieren ohne Ende.

  35. stefan.wulf@hotmail.de
    stefan.wulf@hotmail.de 25 Februar, 2015, 13:43

    http://www.lurenatic.de/gummikoder/krebse/woo-softbaits-37-bamboo-craw.html

    Auf jeden Fall die Bamboo Craw. Oder doch den Shrimp? Sehen echt alle irgendwie verlockend aus 😀

  36. soulwarrior
    soulwarrior 28 Februar, 2015, 20:19

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.