Barsch-Alarm-Buch: Cover-Kompromiss meets volle Packung auf 240 Seiten!

Beitrag enthält Werbung Barsch-Alarm-Buch: Cover-Kompromiss meets volle Packung auf 240 Seiten!

Gerade ist es im Satz. Danach wird noch einmal Korrektur gelesen. Und dann geht es raus, das ultimative Barschbuch mit dem schönen Titel „Barsch-Alarm“. Ich danke euch für die vielen Meinungen zum Cover und zum Umfang, die über Facebook und den Barsch-Alarm hereinkamen. Das Ergebnis der Verhandlungen ist ein Kompromiss, mit dem ich sehr gut leben kann und den ich zu einem guten Teil auch euren Kommentaren zu verdanken habe. Danke also schonmal vorab!

Ihr wart euch ja einig darüber, dass 60 Seiten mehr einen 5er wert sind. Und so hat sich der Verlag entschlossen, mein komplettes Manuskript zu drucken mit der Konsequenz, dass das Buch dann nicht mehr 24,90 Euro kostet sondern 29,90.

Und dann gab’s noch ein Ringen ums Cover. Ihr wart mehrheitlich der Meinung, dass das erste Cover vom Verlag zurück in die 90er Jahre geschickt werden muss. Da ist es nun auch wieder gelandet.

verlagscover

Viele von euch fanden das zweite Cover, das Dustin und sein Grafiker Pete geliefert haben, viel schöner. Manche aber auch nicht.

dustin-cover

Letzten Endes hat der Verlag entschieden, dass die Grundlage das erste Foto sein muss, da das Buch damit schon in den verlagseigenen Medien und im Internet mit diesem Foto beworben wurde. Durchaus nachvollziehbar. Allerdings wurde auch meinen bzw. euren Argumenten Gehör geschenkt. Die roten Pixel und der Weichzeichner sind weg, der Titel-Schriftzug ist ans Barsch-Alarm-Logo angelehnt. Ein letzter Diskussionspunkt ist dieser Flare-Effekt auf dem Jigkopf. Kann sein, dass ich den noch wegdiskutieren kann. Ansonsten wird das Cover aber so aussehen:

barsch-alarm-cover

Solltet ihr das Buch haben wollen, würde ich euch bitten, es über mich zu bestellen. Ich habe gerade noch einmal in meinem Vertrag nachgeschaut. Da steht drin, dass ich 8 Prozent des Ladenpreises (reduziert um die darin enthaltene Mehrwertsteuer und vor Einkommenssteuer) erhalte. Was da übrig bleibt, könnt ihr euch genr selber ausrechnen. Ich will’s so früh am Morgen gar nicht wissen.

Wenn ihr es über mich bezieht, verdiene ich ca. 30 Prozent. Auch nicht superviel. Aber schon besser. Außerdem kann ich euch das Buch widmen. Ob ich den Versand kostenlos hinbekomme oder nicht, muss ich mir noch überlegen. Mit Verpackung sind das ca. 3 Euro, die ich dann wieder vom bescheidenen Gewinn abziehen müsste. Vielleicht finde ich auch hier einen Kompromiss.

Ich würde mich aber freuen, wenn ihr nicht über Amazon bestellt und die Chance wahrnehmt, euch das Buch signieren zu lassen und mich dabei zu unterstützen, etwas Geld zu verdienen. Man schreibt so ein Buch ja eh nicht, um reich zu werden. In meinem Business zählt aber jede einzelne Kröte.

 

Was euch erwartet? Hier das Vorwort und das Inhaltsverzeichnis:

 

Das Intro:

Dass ich irgendwann einmal ein Barschbuch schreiben muss, ist die Konsequenz aus meinem anglerischen Lebenslauf, der sich ja auch in mein Berufsleben als Angeljournalist, Teamangler und Betreiber eines Online-Magazins mit Barsch-Fokus hineinzieht. Der Barsch beschäftigt mich seit meiner frühsten Jugend. Damals steckte ich noch mitten in der Ausbildung zum Karpfen-, Brassen und Döbel-Angler und war fast jeden Tag in Sachen „Friedfisch“ am Heilbronner Neckar unterwegs. Doch als ich den ersten Zufallsbarsch mit seinen roten Flossen, dem grünen Rücken und den schwarzen Streifen in den Händen hielt, war’s um mich geschehen. Unglaublich, dass es bei uns so schöne Fische gibt. Ich wollte mehr wissen und erstand Anfang der 1980er Jahre das Blinker Sonderheft »BARSCH« an der Theke von Angelgeräte Schmidt. Die Lektüre gab mir dann den Rest. Jedes einzelne Kapitel und jedes Bild (damals teilweise noch in Schwarz/Weiß) entfachte wildeste Barsch-Phantasien in mir, ließ mich von wilden Barsch-Orgien am Schluchsee und kapitalen Einzelfängen in den großen Strömen träumen und mein Taschengeld in Spinner, Blinker, Zocker, Balsawobbler und Gummifische investieren.

Deshalb muss ich vor dem Konsum weiterführender Barsch-Literatur warnen. Der Virus greift blitzschnell über. Bei entsprechender Prädisposition ist es nach ein paar Bissen passiert. Ist man einmal infiziert, gibt’s keinen Ausweg mehr. Zu schön sind die Fische, zu satt die Bisse, zu ungestüm die Jagden, als dass man künftig barschabstinent vor sich hin leben könnte. Man will es immer wieder haben. Doch bleibt die Sehnsucht nach Biss-Stakkatos manchmal unerfüllt. Denn selbst wenn sie gestern noch gebissen haben wie von der Tarantel gestochen, können sie heute schon so tun, als seien sie gar nicht da. Die gute Nachricht: Auch dann führt immer ein Weg zum Barschbiss. Je mehr Köder, Methoden und Strategien wir im Repertoire haben, desto größer die Wahrscheinlichkeit, das Barschruder auch an schlechten Tagen herumreißen zu können. Ein Barsch geht IMMER! Man muss also auch in Beißpausen sekündlich mit einem Einschlag rechnen. Der nächste Barsch kann immer der Barsch des Lebens sein.

In meinem Buch »Jig, Jerk & Co.« habe ich so gut wie jede Spinnangeldisziplin erklärt. Dieses Nischen-Projekt hier gibt mir die Möglichkeit, alles auf den Barsch zu münzen. Anstatt jede erdenkliche Barsch-Technik abzubilden, konzentriere ich mich hier auf meine Lieblingsmethoden und -köder, um die Dinge im Detail beschreiben zu können.

Ich würde mich freuen, wenn mir mit diesem Buch gelänge, was das Werk der Barsch-Sonderheft-Autoren damals mit mir gemacht hat.

Johannes Dietel

PS: Updates von Methoden, neuem Tackle und angesagten Ködern könnt ihr euch auf meiner Website www.barsch-alarm.de »herunterladen«.

 

Das Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

Prolog: Eine Ode auf die Barschangelei

Barsch-Biologie

Klassisch mit Gummi
Teller-Shads: Uuuuuuuuuund Action!
No-Action-Shads: Wackelt nix, beißt was!
Twister: Let’s twist again!

Alternative Führungstechniken
Swimbaiten: Die Dickbarsch-Leier
Hibblen: Gummis im freien Fall
Jig-Twitching: Flitz-Führung für Blitz-Bisse
Dead Sticking: »Ansitz« mit Kunstködern

Finesse Fishing
Dropshot-Rig: Die »Einstiegsdroge«
Texas-Rig: Knaller-Montage auch ohne Knall-Effekt!
Carolina-Rig: Vogelfrei hinterm Bullet-Blei
Das Easy-Rig: Systemwechsel leicht gemacht
Wacky: Quergehakt – die Wacky Top 3
Jighead-Wacky
Insert-Wacky
(B)Arsch Wacky
Kickback-Rig: Seitenarm-Montage mit Kickback-Effekt
Finesse-Rubber-Jigs: Rauschangriff auf Pick-Up-Barsche
Zitter-Jiggen: Mikro Vibration – maxi-Effekt!
Shaky Head: Schüttel‘ den Wurm!
Softjerken: Weedless im Zick-Zack-Kurs

Hardbaiten
Twitchbait: Die Minnow-Manipulation
Crankbait: Kurbeln bis der Barsch kommt
Lipless Cranks: Vibration rulez!
Sinkende Minnows: Der Countdown läuft!
Sinkende Stickbaits: Bring‘s Stöckchen!
Spybaits: Der Spion, den sie lieben?!
»Abrüstung« auf Einzelhaken

Topwatern
Finesse-Sticks: Topwatern light
Popper: Der Fopp mit dem Plopp von Jochen Dieckmann
Topwater XL: Maxi-Toppies für Alpha-Barsche

Blechbaiten
Spinner: Oldie but Goldie
Spinnerbait-Snap: Barsch-Helikopter im Anflug
Cicada: Flatter-Flasher für alle Wasserschichten
Jig-Spinner: Köderchartbreaker aus der Blech-Brigade

Ultralight-Fischen
Mini-Jigs: Die UL-Jigging-Evolution
Feder-Mormyschka: Allesabräumer aus der Kleinkostabteilung
Hardbaits XS: Mikro-Wobbler-Menü für Bruträuber

Light-Schleppen

Eisangeln

Schlüsselreiz-Knowhow
Beutespektrum: »Match the Hatch!«
Köderdekor: Farben die fangen
Aroma-Köder und –Pasten: Kein Geiz mit Reiz!
Augen-Jigs und -Köder: Sieh‘ an, zieh ran!
Beifänger: Das Futterneid-Prinzip

Barschgerät

Vorfachfrage

Hecht, Zander, Rapfen & Co.: Beifänge gekonnt parieren

Barsch-Landung und -Handling

Danksagung

 

Kategorien: News

Kommentare

  1. Sackrassler
    Sackrassler 22 April, 2015, 08:03

    Grandios. Bin absolut der Meinung, dass diese Barsch-Bibel einschlagen wird! Sobald alles klar ist, bestelle ich mir auf jeden Fall eine Ausgabe. Ich wünsche Dir viel Erfolg und gute Absätze – auf das noch viele mit dem Barsch-Virus infisziert werden!

  2. Tillamook
    Tillamook 22 April, 2015, 08:23

    Viel Erfolg damit Johannes! Ich drück dir die Daumen. Den Flare bitte bitte weg machen, sieht dumm aus.

  3. Nacho
    Nacho 22 April, 2015, 09:57

    Boah, das Buch wird sowas von gekauft!!
    Am besten lege ich mir gleich nen Vorrat an und verschenke es zu jeder Gelegenheit! 😀

    Stimme mit ein: der Flare-Effekt ist so semi-cool….

  4. Perch2711
    Perch2711 22 April, 2015, 11:34

    Tolles Buch Johannes,wünsche dir viel Erfolg damit.

  5. Twitchbait Svenni
    Twitchbait Svenni 22 April, 2015, 13:07

    Würde auch direkt eins reservieren.
    Der Flare kommt wirklich sowas von billig und künstlich rüber.
    Da sollten sie echt nochmal mit sich reden lassen.
    Freu mich drauf!

  6. taxel
    taxel 22 April, 2015, 14:26
  7. Fischhenrik
    Fischhenrik 22 April, 2015, 15:47

    Die Widmung vom Barsch-Papst machts! 🙂 Freu mich drauf und belohnt sollst du werden 🙂

  8. schlotterschätt
    schlotterschätt 22 April, 2015, 18:12

    „Man schreibt so ein Buch ja eh nicht, um reich zu werden. In meinem Business zählt aber jede einzelne Kröte.“

    Bei diesem Satz is mir, ohne Sarkasmus zu empfinden, sofort dem ollen Kalle Spitzweg sein “ Armer Poet “ einjefallen.
    Also dann hätte ick jerne ’n Exemplar, selbstverständlich zuzüglich der Versandkosten aber mit ’ner Widmung, wat für’n toller Kerl ick doch bin , bitteschön.

  9. markus_bass
    markus_bass 22 April, 2015, 20:55

    Ditto. So was muss man unterstützen. Wie geht das mit dem bezahlen? Paypal Oder Überweisung ? Sag bescheid.
    Gruß, Markus

  10. Zeppi
    Zeppi 22 April, 2015, 22:36

    Bitte ohne den Flare, wir sind nicht bei Batman und Robin Comics. Nehme gern auch ein Exemplar mit Widmung. Wie läuft das dann mit der Bezahlung (PayPal) etc.? VG Erik

  11. BaZu01
    BaZu01 23 April, 2015, 06:38

    Kommt ins Regal!

  12. Immergrün
    Immergrün 23 April, 2015, 07:48

    Ich freu mich schon drauf! Ob nun mit oder ohne Effekt am jigkopf. Aber ohne fände ich es schon besser.

  13. Heiko72
    Heiko72 23 April, 2015, 17:16

    Ich habe nicht viele Bücher, aber das bestimmt!
    Mit Signatur natürlich.

  14. Spinna96
    Spinna96 23 April, 2015, 19:14

    Ich muss auch unbedingt eins haben..

  15. Schicksal
    Schicksal 23 April, 2015, 22:52

    Oha, haben will.
    Wo muss ich unterschreiben, damit ich eine Unterschrift von dir bekomme?

    Ohne Flare wäre schon besser, aber ansonsten finde ich den Kompromiss vollkommen i.O.
    Das andere wäre immer noch moderner, aber beim Kompromiss müssen sich ja nun mal alle Seiten annähern. Top!

  16. NorbertF
    NorbertF 24 April, 2015, 16:04

    Alleine das Inhaltsverzeichnis zeigt mir schon dass ein Angelbuch wie dieses noch nie vorher geschrieben wurde.
    Sehr vielversprechend!

  17. Camaro
    Camaro 24 April, 2015, 18:16

    Wird auf jeden fall gekauft mein armes Bücherregal 😛

  18. Tuete
    Tuete 25 April, 2015, 08:41

    Signierte Bibel?
    Mach schon mal einen Strich mehr 🙂

  19. alex_
    alex_ 25 April, 2015, 23:04

    Bei gegebener Zeit bitte genauere Infos wie man eine signierte Ausgabe bei dir bestellen kann 🙂
    Sieht vielversprechend aus! Viel Erfolg mit dem Buch Dieter!

  20. joerg
    joerg 27 April, 2015, 08:11

    Sehr sehr geil!
    Ich möchte definitif eines mit Witmung.
    Mit oder ohner Flair ist mir wurscht, der Inhalt zählt.

  21. fjoiii
    fjoiii 27 April, 2015, 08:19

    Klingt super! Ich wäre sofort dabei, natürlich nur mit ner Signatur 🙂

  22. Fischer Hans
    Fischer Hans 27 April, 2015, 16:18

    Ich melde mich auch schonmal für ein signiertes Exemplar an…
    Und der Flare-Effekt…mal ehrlich, in welchem Jahrzehnt lebt der Grafiker eigentlich…

  23. MK-MZ
    MK-MZ 28 April, 2015, 22:01

    wann issen VÖ? bei ämmäsonn steht 01.05. ich will aber auch direkt hier bestellen 😎

  24. PASCOW
    PASCOW 3 Mai, 2015, 14:41

    wie schaut es denn aus mit dem buch? würde gerne bestellen 🙂

  25. a-p-o-s-t-e-l
    a-p-o-s-t-e-l 3 Mai, 2015, 19:44

    Hi, würde auch gerne eins auf Geburtstag schenken lassen. Wo, wie bzw ab wann, kann man den bei dir bestellen??

  26. dietel
    dietel Autor 4 Mai, 2015, 14:33

    Also ich glaube nicht, dass wirs bis zum 1.5. schaffen 🙂 Das wüsste ich. Es wird schon noch ein paar Tage oder evtl. sogar noch die eine oder andere Woche dauern. Bitte noch etwas Geduld!

  27. billyboo
    billyboo 5 Mai, 2015, 21:53

    Ick frei ma schon aufs Buch..

  28. Matze320d
    Matze320d 5 Juni, 2015, 13:00

    Weiß man mittlerweile wie es mit dem Buch aussieht. Ich bin schon richtig ungeduldig.

    Gruß Matze

  29. Kanud
    Kanud 22 Juni, 2015, 19:49

    Wie schauts denn mit dem Buch aus? Wann erscheint es nun letztendlich?
    Ich würde wenn dann auch gern ein signiertes Exemplar nehmen.

    Gruß Kanud

  30. Revelator
    Revelator 22 Juli, 2015, 11:26

    Gibt’s was neues zu dem Release des Buchs?
    Bin schon ganz heiß!

  31. Kanud
    Kanud 2 September, 2015, 19:27

    Release 2016?

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.