1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zander in Schweden

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Stefan1611, 25. November 2003.

  1. Stefan1611

    Stefan1611 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem guten Zandergewässer in Schweden. Wäre toll, wenn einer von euch schon Erfahrungen damit hätte. Am Äsnen war ich schon, hab aber nur Hechte gefangen.

    Gruss Stefan
     
  2. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LDS
    Säffle soll (laut Eigenwerbung) eines der besten Zanderreviere Europas sein. Bin ich bis jetzt aber immer nur durchgefahren.
    Arvika (Glafsfjorden) soll auch recht gut sein, die haben auch eine Bootsausleihe. (einmal da probiert, aber keinen Zander gefangen).
     
  3. ZanderHias

    ZanderHias Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Mir ist dieses Jahr in Schweden ein ungelogen 8-10kg Fisch aus den Händen
    geglieten. Nach Schnurbruch mit den Händen gelandet ... der Fich schlecht hin.

    Habe aber im schnitt die Zander nur Nachts gefangen ...

    Zander Hias
     
  4. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich war letztes Jahr am Unnen unterwegs, dort habe ich mir die Zander vorwiegend mit großen Wobblern geschleppt. Die beiden besten Fische habe ich leider nicht sehen können.....das waren plötzlich losschwimmende Hänger, die dann das bessere Ende auch für sich verbuchen konnten.

    Der Bolmen, ein recht grosser und bekannter See, liegt in ein paar Kilometern Entfernung.

    Ich denke, da geht es dieses Jahr nochmal hin....
     
  5. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kann inzwischen meine seinerzeitigen Informationen präzisieren...

    Der Bolmen ist das weitaus bessere Zandergewässer (laut einer einheimischen Anglerin, die einen durchaus professionellen und informierten Eindruck bei mir hinterließ...).

    Er ist der viertgrößte See in Schweden (etwa 55 km lang, an der breitesten Stelle über 10km). Zu bedenken: im Hochsommer ist mit stärkeren (wasser)touristischen Aktivitäten zu rechnen...

    Im Unnen sollen Zander bis max. 6kg vorhanden sein (nun, eigentlich auch nicht zu verachten...).

    Beide Seen befinden sich in der Region Halmstad (Grenze Småland/Halland, also Südschweden).

    In den Seen befindet sich ausgezeichneter Hechtbestand, soll heissen 1m+-Exemplare im Überfluss...

    Für den Unnen sind gröbere Tiefenkarten und Empfehlungen für erfolgversprechende Angelstellen (Barschberge, Untiefen etc.) auf Anfrage bei mir erhältlich...den Bolmen kann ich wahrscheinlich dann zumindest teilweise im Spätherbst nachliefern...
     
  6. ZanderHias

    ZanderHias Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Ich war jetzt schon öffter in Schweden und nur beim Zander fischen,
    ich muss sagen da gibts wirklich Perlen die einen wirklich satten
    Bestand an Zander haben.

    An den Seen an denen ich war, war das Wasser verhältnismässig klar
    und deshalb etwas schwieriger zu befischen.

    Die wirklich grossen Zander fing man auch erst ab 23.00 Uhr...

    Schweden ist wirklich ein Erlebnis...!
     
  7. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi ZanderHias,

    klares Wasser hast Du auch in Unnen und Bolmen....sehr eisenhaltig übrigens auch.

    Nun, ich war jetzt gerade 2mal dort...in Anbetracht der Größe der Gewässer entspricht das eher ersten Gehversuchen....ein paar Lieblingsstellen haben sich bereits herauskristallisiert....aber was es da noch alles an Stellen und Möglichkeiten gibt...nicht auszudenken...
     
  8. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LDS
    Wie in fast allen Seen dort, meine Vermutung, woher das braune Wasser kommt ist, vom abgerissenen Angelzeug. :wink:

    Wir fahren seit '97 regelmässig hin und finden es absolute Klasse, nicht nur vom angeltechnischen her...
    Sonst fahren wir nach Värmland, welches mit 11.118 Seen eine Menge bietet, diesjahr allerdings probieren wir es mal in Smaland (Aneby)... Mal sehn, was wird...
     
  9. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi bundy,

    no....die braune Färbung hängt mit 2- oder 3-wertigen Eisenionen im Wasser zusammen...je nach Oxidations-/Reduktions-Zustand...vielleicht lass ich mich mal an anderer Stelle dazu aus...

    Unabhängig davon: weitermachen und Natur geniessen...Schweden ist wahrhaft göttlich...

    PS: Ich habe zweimal hintereinander nicht einen einzigen Haken verloren...aber gute Fische*grrrr*
     
  10. ZanderHias

    ZanderHias Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Ja, es ist echt geil in Schweden. Durch das braune Wasser, haben die Fische ein geile Färbung.

    Smaland (Aneby)? Wo liegt das den genau. ? Ich war letztes Jahr in der
    nähe von Halmstadt, also ca. 60 km entfernt. War letzte Juni und erste Juli
    Woche, wollte aber eigentlich 4 Wochen bleiben. bei uns hat es vom ersten bis zum letzten Tag nur geregent. Bei 10C! Wahnsinn!


    ZanderHias
     
  11. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi ZanderHias,

    Bolmen und Unnen liegen auch etwa 60km von Halmstad entfernt, in sagen wir nordöstlich-/östlicher Richtung.

    Der nächste Ort zu unserem Standpunkt heisst Unnaryd.
     
  12. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Hi, Zanderhias War letztes Jahr zur gleichen Zeit wie du etwas weiter östlich Nähe Växjö an einem wunderschönen See. In über 20 Jahren Schweden habe ich niemals vorher so ein Gruselwetter erlebt. Deshalb streikt auch die Familie in diesem Jahr und es geht nach Mallorca an den Strand.
    Habe aber trotzdem Super gefangen; leider keine Zander aber dafür mächtige (richtig dicke!!) Barsche und etliche Hechte mittlerer Größe.
    Es war die Zeit, in der die Krebse ihren "Anzug" wechseln (sich häuten);
    es dauerte zwar etwas bis ich Ködermäßig drauf war, aber dann Hat es gerappelt! sikloia
     
  13. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LDS
    http://www.stadskartan.se/start/karta.asp?CityId=9325&KartId=9

    So ein Wetter hatten wir noch nie. Wir fahren meist ende August-Anfang September.
    Letztes Jahr hatten wir tagsüber so um 25°, aber so bald die Sonne weg war Frost... Wir haben janz schön Klamotten mit ans Wasser nehmen müssen... :?
     
  14. ZanderHias

    ZanderHias Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Bei uns war das Wetter so vollgas beschissen.
    Ich war echt nahe an der Depression. Verlor einen ca. 6-8 kg Zander,
    bekamm eine Magendarmgrippe und musste in nächste Krankenhaus
    zur Untersuchunng! Wahnsinn war irgendwie stresig letztes Jahr.

    Man muss auch dazu sagen das wir mit dem Auto auch gut 20 Std unterwegs sind. bis nach Schweden

    Der nächst grösste Ort war Gislaved!
     
  15. ZanderHias

    ZanderHias Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Bundymann:
    Superkarte - du warst noch ein Stück weiter oben als ich, aber
    wenn du im unteren Drittel der Karte nach siehst findest du Gislaved
    und da in der Nähe war ich.

    Kannst du eigentlich ein bisschen Schwedisch ?
     
  16. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LDS
    Sonst sind wir auch öfter mal in der Gegend um Graesmark, absolute Spitzengegend
    http://www.stadskartan.se/start/karta.asp?CityId=6490&KartId=17
    Auch wenn die Karte etwas ungenau anzeigt.

    Auch eine nette Gegend...Wie fast Überall in Schweden... :wink:

    Aber wirklich nur etwas...
    Mein Lieblingssatz ist 'Ah, Herregud! Jag har en yxa i huvudet!' :D
     

Diese Seite empfehlen