Montag, 18.10.2021 | 23:01 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Zander im Steinhuder Meer?

Barsch-Alarm | Mobile
Zander im Steinhuder Meer?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

makomatic

Barsch Vader
Moderator im Ruhestand
Mitglied seit
9. November 2007
Beiträge
2.149
Punkte für Reaktionen
1.648
Alter
37
Ort
Bei Bremen
Yeah - BellyBoar erlaubt klingt schonmal sehr geil!
Das muss doch DAS jerkgewässer sein...
 

FRANC0

Echo-Orakel
Mitglied seit
29. November 2008
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Unterhavel
Hi,
MuellerDer: nur was ist gemeint mit nicht Niedersachse?
Das heißt das Dein Wohnsitz außerhalb von Niedersachsen sein muss.
Also für Berliner gar kein Problem.

Kleiner Nachtrag zu den Ruderbooten.
Das Turi-Büro ist da wohl nicht so auf dem laufenden.
Ich habe mal nach kurzer Recherche einen Bootsvermieter gefunden, der auch Ruderboote im Programm hat. Zu den Preisen habe ich keine Infos aber eine Adresse:
Frank Nolte
Alter Winkel 2
31515 Steinhude
Tel.: 0 50 33 - 29 19
Öffnungszeiten vom 1.4. - 30.10.
täglich je nach Wetterlage

Grüße aus Gatow
Oliver
 

MuellerDer

Keschergehilfe
Mitglied seit
5. Oktober 2007
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Sulingen
Ok danke, denn werd ich da wohl mal vorbei gucken sowie die Schonzeit wieder vorbei ist.
 

Grabowicz

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. November 2008
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Auhagen
hi,
ich weiß nich genau welcher verleih das war, aber bei dem einen der hatte ruder-boot und und und , da hat das boot die stunde 25 wuro gekostet...

mfg
 

Bass07

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
14. Dezember 2007
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Grabowicz, meld dich mal! Vielleicht kann mann ja mal zusammen los. Komme aus Münchehagen ! Hab mal in Auhagen gewohnt wo mal die Bäckererei Dobelstein war. Gruß
 

TroutCatcher

Twitch-Titan
Mitglied seit
6. November 2008
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Ort
b
hi an alle!
endlich kann ich diesen heiss erwartete thred lesen ! seit jahren habn wir in steinhude ein haus in familien tradition mit boot!da ich ursprünglich aus hannover komme aber die jobs trieben mich und meine familie durch ganz deutschland! da ich lange dort nur urlaub machte um mich zu erholen dachte ich nich dran zu fischen!da ich ein ruderboot zur verfügung habe und ein fischreischein in der tasche werde ich mich in den ferien endlich einmal auf- machen um dort zu fischen!ich muss noch einige sachen los werden :
als ich einmal rudern war und kurz vor der strandpromenade kurz eine verschnaufpause einlegte blickte ich ins wasser und sah dort einen mehr als kapitalen und noch zwei "kleinere" zander! weissfische gibt es dort im überfluss und auch in ordentlichen größen was ich bis jetzt im flachen uferwasser sah!allerdings sah das vor gut 40 jahren noch anders aus die bauern pumpten ihre gülle in den see und dadurch hatten viele fische krankheiten und tumore.Man kann aber heute sagen "Das war einmal"! aber nicht nur das steinhuder meer sondern auch dei umliegenden gräben bieten einen guten fischbestand!außerdem ist die innenstadt und die einzelene museen immer einenbesuch wert!

mfg lenni

aka troutcatcher
 

Grabowicz

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. November 2008
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Auhagen
@Bass07 ja kla können wir gern machen...du hast mal in auhagen gewohnt ?!
geil...wie is denn dein richtiger name wenn ich mal fragne darf ?! vllt kennen wir uns ja durch zufall?
 

Bass07

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
14. Dezember 2007
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Grabowicz, schau mal ins Postfach ! Hab ne pn geschrieben! Gruß Bass07
 

m-double-u

Barsch Simpson
Mitglied seit
20. Dezember 2009
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Website
Website besuchen
ich finds richtig amüsant wie wenig man hier dieses wahnsinnig fischreiche gewässer kennt!

zum thema barsch zander und generell raubfisch kann ich nur wärmstens das angeln vom steg empfehlen ... am besten direkt unter den eigenen füßen!
das eindrucksvollste erlebnis war als das wasser unter mit explodierte als ich sehen wollte ob mein gummifisch auch gut läuft. hatte leider keine chance dem hecht was entgegen zu setzen aber er war über einen meter groß und hat bei ner wassertiefe von ca 60 direkt unter mir gebissen und das nachdem 10 leute da lang getrampelt waren ... die genaue stelle verrate ich aber nicht weil er da immer noch steht ;)

nachtangeln auf barsch mit rotfederfetzen ist auch todsicher und aale sind auch nicht wenige dabei.

rotfedern gibs da wie sand am meer, die größte brachte 1,8 kilo und ich hielt sie im ersten blick für nen karpfen, wegen den großen schuppen ^^

wer nen gutes hechtrevier wissen will dem kann ich die stege empfehlen, ausschau halten nach KLEINEN fischen, da sind nämlich aale barsch, zander und kleine Hechte ohne ende ... und auch die richtig kapitalen!
und die sandbank links neben dem badestrand, die hat ne gute kante, bei googlemaps deutlich sichtbar.

dann noch zu ködern:
- richtig gut auf raubfisch sind dunkle twister bis 5-20cm, damit hab ich bis jetzt alles gefangen
- fischfetzen mit ner großen pose (wellenbewegung)
- wurm mit nem blei vor auf barsche
- oberflächenköder auf hechte im "flachwasser"
- dunkle gummifische

ps: die meisten wobbler können nur vorsichtig getwicht werden sonst graben sie nur furchen in den grund :p

wer das gewässer noch nicht kennt sollte es sich unbedingt ansehen ... ES LOHNT SICH!

noch eine info zum gewässer: null sicht, durchschnittstiefe 1,60m und tiefste stelle 2,80m
 

Bass07

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
14. Dezember 2007
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
0
Hey ein neuer hier ! Sei gegrüst ! Von wo bist du?
Und an denn rest !!! Habt Ihr mal lust nächstes Jahr auf ein Treffen ?
 

leozinho

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Gesperrt
Mitglied seit
19. Dezember 2008
Beiträge
291
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Schöningen
könnte man mal in anschlag nehmen, wäre sicher spaßig.. bin allerdings im sommer (26.7 - 31.7) am edersee bei nem forentreffen von schuelerVZ :D ...
 

zanderlein

Bibi Barschberg
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

gehe ab Juli nach Diepholz und bin sehr gespannt auf die Gewässer von Niersachsen. Kann mich aber nicht zwischen Dümmer und Steinhuder Meer entscheiden. Bisher kenne ich nur tiefe Seen wie Bostalsee,Sorpe und Möhne.. Also alles Neuland für mich.

Allerdings fehlen mir ein paar wichtige Infos! Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Steinhuder Meer:

-hab gelesen dass das Schleppen verboten sein soll? Ist das so?
-darf man einen Elektromotor benutzen?
-Ist ein Echolot erlaubt? Auch wenn es flach ist denk ich das es sich lohnen würde?!
-gibt es Bootsanliegerstellen zu pachten?

Die gleichen Fragen hab ich auch zum Dümmer.

Welches Gewässer würdert ihr vorziehen?

P.S. Will mir auf jeden Fall ein eigenes Boot kaufen oder dessen Mitbenutzung. Falls jemand Interesse hat! Am WE brauch ich es nämlich eher selten da ich nach Hause pendeln werde. Wer also Lust hat kann sich gerne melden.
 

makomatic

Barsch Vader
Moderator im Ruhestand
Mitglied seit
9. November 2007
Beiträge
2.149
Punkte für Reaktionen
1.648
Alter
37
Ort
Bei Bremen
Mutig, mutig - habe von beiden Gewässern noch keinerlei Gutes in Bezug auf Fischen gehört...
Aber theoretisch habe ich sogar Interesse an einer Beteiligung an einem Bootsplatz/Boot - wie gesagt nur eventuell.
Ich halt dich da mal auf dem Laufenden.
 

m-double-u

Barsch Simpson
Mitglied seit
20. Dezember 2009
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Website
Website besuchen
@zanderlein
Steinhuder Meer:

-hab gelesen dass das Schleppen verboten sein soll? Ist das so?

ja das ist so ... :( aber da die wasserpolizei nur an der badeinsel im kreis fährt ... war nur ne info ;) ... gut bei 1,6m wassertiefe im durchschnitt gräbst du eh nur den boden um


-darf man einen Elektromotor benutzen?

jepp emotor ist natürlich erlaubt


-Ist ein Echolot erlaubt? Auch wenn es flach ist denk ich das es sich lohnen würde?!

hab noch nichts von nem verbot gehört ... wäre aber nur in den "deipen" 2,8m tiefer graben sinnvoll ... da aber auch richtig ... denn da leben hecht-, zander-, barsch- und welsURMONSTER

-gibt es Bootsanliegerstellen zu pachten?

es gibt an die 100 stege... ich bin mit segel/ruderboot und cat an nr28 vom fischstübchen ... dazu kann ich nur sagen kannst mitm auto bis auf 20m ranfahren daneben ist platz zum boot slippen und der besitzer ist sehr nett und lässt gerne über alles mit sich reden

Wegen Bootskauf ... sprich mal Reinhold Erdle in Mardorf an ... der hat immer was ;) uuund er repariert dir auch alles, ob emotor, nen leck oder dein auto.

Ansonsten ist das Steinhuder Meer ein super Raubfischgewässer ... hechte übern Meter fängst direkt am steg manchmal auf sicht ... es gibt große barsche ... viele große aale und auch kapitale weißfische.

wenn sonst noch fragen sind ich bin da halb aufgewachsen schick mir ne mail marcwende@googlemail.com
 

Bass07

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
14. Dezember 2007
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
0
Hallo m-double-u kann es sein das du Marc Gazkie aus Mardorf ganz gut
kennst?
 

wildi05

Forellen-Zoologe
Mitglied seit
25. Dezember 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
FRANC0 schrieb:
Hi,
da ich ja geb. Hannoveraner bin und Zweige unser Familie nicht unweit vom Steinhuder Meer wohnen, bin ich auch immer in unregelmäßigen Abständen am "Meer".
Leider war ich dort noch nicht Angeln, wird sich aber in diesem Jahr ändern.
Ich habe mal mit dem Touri-Info-Büro telefoniert.
Folgende Bestimmungen:
Als "Nicht-Niedersachse" muß man seinen Fischereischein vorlegen. Ein Vereinszwang besteht nicht.
Tageskarte: 5,00 Euro
Wochenkarte: 8,00 Euro
Monatskarte: 15,00 Euro
Zu beziehen beim Turi-Büro od. in einem Aquaristikshop in Steinhude (der verlangt zu jeder Karte 1,50 Euro Bearbeitungsgebühr)
Mit Angelläden in der Nähe sieht es wohl mau aus, der letzte reine Angelladen aus Wunstorf hat letztes Jahr seine Pforten geschlossen.
Schwierig ist es auch sich ein Ruderboot zu mieten, es gibt 3 große Bootsvermieter die aber nur Tretboote od. Elektoboote im Programm haben und diese werden nach Auskunft des Info-Büros nur Stundenweise vermietet.
Bellyboot ist gestattet.
Von Vorteil ist sicherlich eine Wathose, mir wurde gesagt, dass es im Sommer bei niedrigem Wasserstand möglich sei, die Insel auf dem Meer, zu Fuß zu erreichen.
Zu der Köderfrage: Wobbler und Gufi sind erlaubt.
Bis auf Schleppen und lebend Köder gibt es keine Einschränkung.

Grüße aus Gatow
Oliver
 

Oben