1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wobblerbau, Gewichtsfragen

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von wappla, 12. März 2007.

  1. wappla

    wappla Barsch Simpson

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Hab da ein Problem. Baue gerade an einer 33 cm Grandma im Reinanken-Design (mit Foto-Finish). Die hat im Original 165 g. Ich hab jetzt die Stahlachse eingebaut und die Teile zusammengeklebt. Hab alles mit Tauchschaufel, Sprengringen und Drillingen abgewogen, Ergebnis: 140 g. Jetzt müsste aber eigentlich noch kommen:
    1) Grundierung
    2) Etwas Blei beim Schwerpunkt
    3) 3 bis 4 Schichten Epoxidharz

    Ich gehe mal davon aus, dass ich aufgrund der oben genannten 3 Punkte über die 165 g kommen werde. Um am Ende keine sinkende Grandma zu haben würde ich gerne wissen, ob vielleicht jemand weiß, wie hoch die durchschnittliche Gewichtssteigerung bei 3 bis 4 Epoxidharzschichten ist. Helfen würde mir entweder ein Prozentwert oder einfach Schätzungen von erfahrenen Wobblerfabrikanten :wink: . Wäre sehr froh über Hilfe.

    Danke schon mal!

    Euer
    wappla
     
  2. wappla

    wappla Barsch Simpson

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Noch ne Frage:
    Da ich mit dem Gewicht jetzt schon ziemlich weit oben bin, will ich versuchen etwas zu sparen.
    Da jetzt der Rohling fertig und geschliffen ist werde ich als nächstes ein größeres Loch genau im Schwerpunkt der Grandma bohren. Dann hätte ich vorgehabt den Rohling mit Klarlack-Spray einzusprühen, um ihn während der Ausbleiungs-Tests möglichst gut vor dem Wasser "zu schützen".
    Meint ihr das reicht oder muss ich mit ner Farbe ordentlich grundieren?

    Außerdem:
    Weiß jemand wie das Innenleben einer Grandma aussieht (Stichwort "Röntgen-Bilder"). Wäre nämlich geil wenn meine Version genau so schön flankt wie meine Original!

    Wenn ich meine echte Oma aufschneiden müsste um zu sehen, wie genau ihr Innenleben aussieht, wäre ich nämlich ein bisschen traurig! :lol:

    Thanx!
     
  3. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    die bekommste ausschließlich flankend hin. keine sorge!
     
  4. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Würde in der Größe auf jeden Fall die Verdrängung messen - steck die Grandma in ein Kondom :D und wiege das Teil im Wasser aus, dann hast Du schon einen recht zuverlässigen Wert und hast dann ne Ahnung, was Du an Blei reinstopftst. Denn dein Eigenbau kann vom Original in der Größe doch erheblich vom Gewichtsbedarf abweichen, denke es wird schwerer oder Du mußt noch abschleifen. Bei der Größe würde ich mal fürs Epoxy ca. 8-10 g schätzen :roll: Würde auch sagen, keine Sorgen machen wegen dem Lauf :lol:
     
  5. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da Epoxidharz nur eine gering höhere dichte als wasser hat, ist das gewicht unter wasser fast vernachlässigbar. Lass lieber "etwas" Luft beim ausbleien, das gewicht kannst du auch nachträglich mit größeren drillingen, doppelten sprengringen oder "suspend dots" ausgleichen. Wenn der Wobbler mal zu schwer ist, kann man eigentlich nix mehr ändern ... ausser man bohrt das blei wieder aus :?
    Gruß Claus
     
  6. wappla

    wappla Barsch Simpson

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ok!
    Dann sag ich mal Danke für die bisherigen Antworten und verspreche euch als Belohnung Bilder meiner Renken-Grandma. 8) :lol:

    Den Rohling und meine bearbeitete Renke (für's Foto-Finish) gibt's schon mal jetzt:
     

    Anhänge:

  7. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    der rohling ist schon nicht schlecht allerdings könnte man aus der öse in der mitte zwei machen wer zumindest besser
     
  8. wappla

    wappla Barsch Simpson

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    die öse gleich nach der tauchschaufel hab ich absichtlich weggelassen, die ist mir nämlich selbst bei meiner original grandma zu viel des guten. vielleicht riskiere ich dadurch mehr, aber das nehm ich in kauf.
     
  9. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Gratuliere, glaub das wird ein schönes Teil :D
     
  10. wappla

    wappla Barsch Simpson

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Danke!

    Was sagt ihr/du zu der Reinanke bzw. Renke?
    Habe eine Fotographie mit Photoshop bearbeitet.
    Sollte ein bisschen 3D wirken.

    In die erste Epoxid-Schicht mische ich noch Silber-Glitzer, hoffe das klappt auch.
     
  11. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Renke ist doch o.k. - pass auf mit dem Silber-Glitzer, nicht zu viel - hier gilt: weniger ist mehr :lol: - nachher mußt Du nochmals fein schleifen, weil sich die Glitter zum teil aufstellen
     
  12. wappla

    wappla Barsch Simpson

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    ok, danke!
     

Diese Seite empfehlen