1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wobbler

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von luki_k, 15. Juni 2012.

  1. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    So leute,

    bei mir steht in nächster Zeit mal ne größere Bestellung in den USA bei Shimreels an.
    Da man dort an dem Angebot von Wobbler schier erschlagen wird wollte ich hier mal nachfragen welche Wobbler ihr mir für Forellen und Barsch so bis 6 cm empfehlen könntet. Chubbys, Tiny Frys und Squirells sind auf jeden Fall dabei aber sonst weis ich nicht weiter...
    Lauftiefe bis 2 Meter und möglichst natürliche Farben.
    Würde mich über Antworten freuen.

    luki_k
     
  2. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Pointer 48 sp
     
  3. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ja, pointer 48 Sp, Humpbackminnow, Bevy minnow 48sp, Illex Flat Fly, Illex chubby minnow, Hart Pixl Minnow, Megabass baby griffon (zero).

    Das sind alles Wobbler, die ich selber auch habe, und sehr zufrieden damit bin.
     
  4. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Achte auf die Versandkosten!

    Gruß Axel
     
  5. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    dankeschòn, aber das ganze lucky craft zeug gibts ja bei shimreels nicht

    @nurdiesge
    versandskosten?
     
  6. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Er meint wahrscheinlich, dass du die billigste Lieferung, also den billigsten Versand wählst.
     
  7. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    dann schau dir mal den squadminnow 65 oder 80 an ist meiner meinung nach manchmal noch geiler als die squirrelserie
    ansonsten könnteste ja noch nen liplesscrank in korb packen wie den tn50 oder 60
     
  8. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    So das Thema ist doch wieder aktuell. Hätte noch jemand weiterer Vorschläge und ich hätte noch eine Frage zum Zoll.
    Die "Zollfreigrenze" ist ja 150 euro. Werden dort die Versandskosten dazu addiert oder gehen die extra?
    Ausserdem was ist der absolute Höchstwert für kommerzielle Lieferungen weil bei diesem niedrigen Euro/Dollar stand lohnen sich die 150€ fast nicht.
    Oder hätte mir nochmal jemand den Link für den thread hier im Forum.

    Vielen Dank schon mal.
    Gruß
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Die 3% Zoll machen das Kraut nicht fett. Die 19% Mehrwertsteuer schon und da ist die Freigrenze deutlich niedriger (23 Euro oder so...)
     
  10. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ja bei dem niedrigen dollarkurs lohnen sich die 150 euro fast nicht. nur 15 euro oder so unterschied gegenüber deutschland.
     

Diese Seite empfehlen