1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie ist UL definiert? Gibt es eine Regel?

Dieses Thema im Forum "Ultralight-Sektion" wurde erstellt von Fr33, 29. Januar 2019.

  1. christophm

    christophm Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2017
    Themen:
    12
    Beiträge:
    473
    Likes erhalten:
    178
    Ort:
    Nordeifel
    Scheint mir für Casting gut zu passen, wobei ich fast immer den "oft auch bis" Wert genannt hätte, wenn Du mich gefragt hättest
     
  2. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.943
    Likes erhalten:
    1.713
    Ort:
    die Maus...
    Ist schon klar - WENN man aber mit Begriffen und Zahlen hantiert, dann - so finde ich jedenfalls - sollte man sich auch darüber einig sein, über was man da eigentlich spricht. Für mich selbst brauche ich da auch keine Definition, wenn ich über das Thema kommunizieren möchte, dann schon. Die Hersteller bieten zumindest halbwegs vereinheitliche Klassifikationen an, und es schadet für jemanden, der da einsteigen will, auch nicht, sich im Dschungel der Bezeichnungen zurechtzufinden...

    Die Shimano-Spinnings scheinen mir da irgendwie eine Ausnahme zu sein, da irritiert mich allerdings auch, dass zumindest die US Exprides anscheinend sowohl in MH als auch ML hinsichtlich der Schnurklasse gleich geratet sind, und beide bis 3/4 gehen. Finde ich irgendwie schräg.

    Egal, ist schon ganz schön OT hier. Allerdings ein kleiner Tipp, den ich mir nicht verkneifen kann: Wenn einem die Definition von UL wirklich am Ar*** vorbeigeht, ist es selten zielführend, einen Thread zu besuchen, dessen Fragestellung "Wie ist UL definiert?" lautet... Kostbare Lebenszeit sparen, relevante Threads lesen und kommentieren! :p

    Nix für unjut - schönen Abend noch!

    Hängt wahrscheinlich enorm davon ab, um welche Ruten man so rumschleicht...

    Wenn Du mit einer Rute 2g gut führen kannst, ist das definitiv eine UL-Flitsche. Wenn -8g draufsteht, wage ich zu behaupten, dass sie verdammt dämlich eingestuft wurde, denn 8g und 2g zufriedenstellend an ein und der selben Rute - nö, gloob ick nich.
     
  3. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    747
    Da hast Du recht.
    Ich hab das schon öfter gesehen, nicht nur bei Shimano. Schau z.B. mal bei den Days-Ruten, da ist das ähnlich.
    Da hast Du wieder recht ;)
     
    Sir Saturday und yoshi-san gefällt das.
  4. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.943
    Likes erhalten:
    1.713
    Ort:
    die Maus...
    @BAssterix

    Sicher, was die Days angeht? MC ist doch normalerweise ganz konventionell bei den Ratings...
     
  5. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    747
    Die haben halt keine MH Spinning (wie bei vielen japanischen Bass-Serien) aber die ML Casting hat 14g und die Spinning 10g
     
  6. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.943
    Likes erhalten:
    1.713
    Ort:
    die Maus...
    Na, dit stimmt ja dann mit meene Ufflistung jut überein, wa? Is natürlich lustig, dass innerhalb einer Linie die MLs tatsächlich unterschiedlich geratet sind...
     
  7. C&R Martin

    C&R Martin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Februar 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    6
    Ich kann nur sagen: Ich liebe diese fischerei...
     
    yoshi-san gefällt das.
  8. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    747
    Darum ging es mir ja im Prinzip, da können L Castingruten gleich ML Spinnings sein, zumindest von dem was drauf steht. Daher finde ich ja diese UL, L Diskussion schwierig, fällt doch eh immer anders aus. Außerdem hat man teilweise das Gefühl, dass UL gekauft wird nur um UL zu haben und erst anschließend macht man sich Gedanken darum welchen Köder man eigentlich dranhängen könnte:rolleyes:
     
  9. emceeee

    emceeee BA Guru

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Themen:
    33
    Beiträge:
    3.179
    Likes erhalten:
    2.494
    Ort:
    im Elfenbeinturm, Oberhausen
    Richtiges UL hat halt nix mit der Casting zu tun meiner Meinung nach. Reine Spinning Disziplin alleine schon auf die Schnurdurchmesser bezogen.

    Das obwohl ich mit der BFS auch UL-Gewichte um 2g fische, ist das ne andere Nummer der Feinfühligkeit im Direktvergleich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2019
    yoshi-san, PM500X und BAssterix gefällt das.
  10. SlidyJerk

    SlidyJerk BA Guru

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    3.986
    Likes erhalten:
    7.423
    Ort:
    Potsdam
    UL, ich habe den Fred bisher nur am Rande wahrgenommen. Jetzt wo ich Abu Salty Stage KR-X gekauft habe, wird die Definition sehr aktuell für mich. Die BC Rute ist ab 2g deklariert. Das ist sogar relativ glaubwürdig. Aber nen Chubby werfen ist die eine und die Bisserkennung / Anhieb ist die 2. Seite. Eigentlich war ich an der Expride L BFS 2 interessiert.
    Natürlich gibt es die nicht im Laden, weder bei Joe noch auf den KMI.
    So bin ich zu der ABU gekommen.
    Der Expride hätte ich beim Kauf quasi blind vertraut, die ABU muss sich das noch verdienen. Und Solid Tip hatte ich bisher auch noch nicht. Puuhh, das wird spannend. :rolleyes:
     
  11. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    1.813
    Ort:
    Emsland
    Dieses auf "Teufel kommt raus verteufeln" ist mir auch schon wieder zu sehr verallgemeinert.

    Für mich selbst habe ich die UL Angelei(nach meiner Definition für kleine Köder inkl. Jigs im Gewicht unter 10g, eher mit Jigs um 1-3g) in der letzten Saison entdeckt und lieben gelernt. Und wenn die Rute krum ist, da sich dann Mal ein besserer Fisch unerwartet den Köder geschnappt hat, dann macht das einfach mega Spaß. Es wäre ja auch quatsch, was anderes zu behaupten. So etwas kann und wird immer Mal wieder passieren.

    Wichtiger finde ich es dann auch zu erwähnen, dass ich nicht ohne Stahl fische. Diese Aufklärung halte ich für sehr wichtig, wenn ich von meinen Fängen an der UL Rute berichte und damit vielleicht auch anderen diese Angelei schmackhaft mache. Gerade in den letzten Wochen ist es der Fall gewesen, dass ich mehr Hechte auf der UL Rute als Beifang hatte, als beim gezielten Angeln auf Hecht und c.o. selbst. Und aus diesem Grund verwende ich nur Stahl und verwende zeitgleich eine kräftige UL Rute, welche das nötige Rückgrat hat um auch einen Hecht auch schnell drillen zu können. Wie in dem folgenden Video zu sehen. Da sind es 21 Sekunden zwischen Biss und der Landung mit dem Kescher.

    Wichtig auch: Ich würde niemals jemanden dazu raten, gezielt mit UL auf Hecht zu angeln. Dafür sollte man immer das nötigste Geschirr dabei haben. Aber da man Hechte niemals ausschließen kann, empfehle ich eben das Stahl dazu.

     
    Sir Saturday gefällt das.
  12. observer

    observer Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.429
    Likes erhalten:
    3.003
    Ort:
    rostock
    moin,
    auch wenn alles unter 10g für dich irgendwie ul ist, hat es mit ul nix zu tun.
    genauso wenig wie 3-4"gummis...auch, wenn da nur 1-3g köpfe dran hängen.

    kaum jemand betreibt hier richtiges ul fischen...ich selbst fische auch nur 2-3köder in diesem bereich(4cm sticks in 1,5-2g und einige schwimmende insekten)
    für mich wäre ul 0-2 max 3g gesamtgewicht...also mini würmchen/larven/fischchen bis 2".
     
    Krüppelschuster und emceeee gefällt das.
  13. Onkel Pauli

    Onkel Pauli Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1.360
    Likes erhalten:
    1.356
    Ort:
    Leipzig
    Das ist dann schon XUL :rolleyes:
     
    Sir Saturday und yoshi-san gefällt das.
  14. ranseier

    ranseier Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    348
    Likes erhalten:
    244
    Ort:
    München
    Ich hätte jetzt noch gerne XXUL und XHUL. Wie sind die denn definiert?

    Mal ganz ehrlich, es ist doch völlig wurscht, wie UL definiert ist. Das Einzige was interessiert ist, das ich einen Köder mit einem bestimmten Gewicht möglichst weit befördern möchte. Und genau dafür brauche ich halt die entsprechende Rute. Völlig egal was da drauf steht, ob XUL oder XXH. Wenn ich einen 1g Köder mit einer XXH Rute gut werfen kann, dann passt sie dafür; genauso wenn ich ein 200g Monster mit einer UL gut werfen kann.

    Namen (Ratings) sind Schall und Rauch.

    ranseier
     
  15. Onkel Pauli

    Onkel Pauli Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1.360
    Likes erhalten:
    1.356
    Ort:
    Leipzig
    Jetzt wirst Du aber albern. :D

    Jeder kann UL definieren, wie er möchte. Es gibt keine einheitliche (Industrie)Norm.
    Allerdings habe ich persönlich ein paar Erwartungen an den Begriff "Ultralight". Und dazu gehört u.a. keine Rute mit jenseits 200g WG.
     
    Sir Saturday gefällt das.
  16. SlidyJerk

    SlidyJerk BA Guru

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    3.986
    Likes erhalten:
    7.423
    Ort:
    Potsdam
    @ranseier ,
    so sehe ich das auch. Ich bin eher der praktizierende Angler, weniger der theoretische. Also lautet die Devise: Funktionieren muss es.
    Auf meiner Salty Stage steht 2-15g. Das sollte somit eine ML Rute sein.
    Was ich bisher gesehen habe, ist es wohl eher eine UL-L. So etwas wollte ich ja auch. Ich will damit 3-5g Hardbaits besser handeln können als mit meinem bisherigen ML Equipment. Und genau das funktioniert damit! :)
    Klassifizierungen machen Sinn sofern sie stimmig sind. Wenn nicht zählt halt die Praxis.
     
    benwob gefällt das.
  17. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    1.813
    Ort:
    Emsland
    Und genau darum geht es in dem Thread doch. Ab wann ist etwas als UL definiert? Es gibt keine feste Definition, wonach etwas UL ist oder nicht. Und damit macht es das auch nicht richtiger, wenn du fest behauptest, es habe nichts mit UL zu tun.

    Ich fische sehr gerne Jigs von 1-4g und habe kleine Mini Twister/Gummifische und würde schon behaupten, dass es zur UL Angelei gehört. Das ganze an einer UL Rute von 1,5 - 6g Wurfgewicht. Für mich definitiv UL, auch wenn sich das Extrem bis nach unten noch weiter ausdehnen lässt.
     
  18. @addicted_to_baitcaster

    @addicted_to_baitcaster BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    28
    Beiträge:
    3.752
    Likes erhalten:
    4.337
    Ort:
    Berlin
    Und ich dachte immer, das Powerrating bezieht sich ausschließlich auf die Power eines Blanks :rolleyes::D und das Wurfgewicht wird durch das Lureweight deklariert... ;)

    Aber nichts desto trotz können natürlich sowohl das Lureweight als auch die Power völlig willkürlich gerated werden... :)
     
    Sir Saturday, yoshi-san und ranseier gefällt das.
  19. ranseier

    ranseier Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    348
    Likes erhalten:
    244
    Ort:
    München
    Wobei wohl eine gewisse Korrelation zwischen Powerrating und Lurewight besteht ;)

    ranseier
     
    Sir Saturday und yoshi-san gefällt das.
  20. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.943
    Likes erhalten:
    1.713
    Ort:
    die Maus...
    Warte mal, bis einer 'ne XH mit 0,5 - 5g anschleppt... :eek:
     
    ranseier und Onkel Pauli gefällt das.