1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 100g

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von NixFisch, 14. Januar 2008.

  1. NixFisch

    NixFisch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Themen:
    54
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Diemelsee
    Hallo,
    spiele mit den Gedanken mir die Olivier Portrat Notung zu kaufen soll der Blechpeitschenblank sein 5- 100g Wurfgewicht.
    Hat von euch jemand die Rute oder weiss wie sie ist?
    Ich hatte sie in der Hand und Sie macht einen sehr guten Eindruck.
    MfG
    NixFisch
     
  2. NixFisch

    NixFisch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Themen:
    54
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Diemelsee
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Die liegt bei ca. 600€
     
  3. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Hallo,

    ich halte persönlich nichts von dieser Rute und auch nicht von dem Nachbau (Adrenal..).
    Die Rute ist schwer, kopflastig und halt nichts Besonderes.

    Einen Hinweis aber:
    Lass dich nicht bescheissen und kaufe dir nicht den Nachbau für teuer Geld.
    Bei dem Nachbau handelt es sich nicht um den Blechpeitschenblank, sondern um eine Kopie von eine anderen Firma.

    Lass dich nicht von der Werbung des Herrn G., seinem Händlerfreund u.s.w. vereinnahmen.

    Bei der von CMW angebotenen Rute handelt es sich inzwischen aber um den originalen Blank von G-USA.
    Solltest du also das schwere Teil kaufen wollen, bist du dort an der richtigen Adresse.

    Ich besaß vor Jahren die originale Blechpeitsche und kann dir sagen, dass es nichts an der Rute gibt, was gut ist.
    Mir wäre so eine Rute nicht mehr als 80 Euro wert.

    TL.
     
  4. NixFisch

    NixFisch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Themen:
    54
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Diemelsee
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Bei CMW ist der Originale Blank sicher ?
     
  5. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Ja, du siehst es schon an der Preisreduktion um 150 Euro.

    Früher kostete ein Blank namens A-nal..in schon 450 Euro.
    Da siehst du mal, wie die Leute für dumm verkauft wurden und wie sich der Verkäufer / Werbestrathege über die Käufer lustig gemacht haben muss.

    Heute kostet der originale Blank ca. 220 Euro, also weniger als die Hälfte.
    Das passt auch zum CMW-Preis.

    Will dir die Rute auch nicht madig machen. So schlecht ist sie auch nicht, aber eben nicht weltbewegend.

    Real liegt das obere WG bei ca. 80g. und das untere so bei 20-30g.
    Die Rute ist etwas stärker als eine 75g. VT von Harrison.

    Sicher kann man auch mit einer Brandungsrute 5g. werfen.
     
  6. NixFisch

    NixFisch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Themen:
    54
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Diemelsee
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Warum gibt es bessere für das Geld bei uns am See schwärmen die alle von dem Teil.
     
  7. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Ja, wegen der Werbung sind alle drauf reingefallen.
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Ich fische ne Blechpeitsche und bin absolut zufrieden damit.
    Nach langem Suchen habe ich nun "meine" Rute gefunden.
    Hier http://breisgau-angler.de/tackle_test/rutentest_norbert.html hab ich mal was dazu geschrieben. Ein Freund hat sich auch gerade eine organisiert.
    Ist sicher Geschmacksache, aber ich persönlich liebe die Rute. Oft genug nehme ich mir vor "heute fischst mal wieder die VHF" und kaum am Wasser....5 Würfe...und ich hol wieder die BP ausm Kofferraum.
    Allerdings habe ich keine 600 Euro bezahlt.
     
  9. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Was für eine Werbung? In verschiedenen Foren wird konträr über diese Rute diskutiert, Fakt ist aber, es gibt sehr sehr sehr viele Leute, die sich bedingungslos auf diese Rute verlassen - warum? Scheiße, wenn ich jemals ein Original gehabt hätte... Damit will ich aber auch ausdrücken, wieso soll eine neu aufgebaute Rute nicht besser sein? Der Blank mit 118 g hat doch alle Voraussetzungen, oder kannst Du was leichteres bieten mit dieser Performance... ?
     
  10. NixFisch

    NixFisch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Themen:
    54
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Diemelsee
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Ich habe mich mit dem Herr Weckesser von CMW unterhalten und der gibt auch 10 Jahre Garantie auf die Rute. Der sagt der Blank ist identisch mit BP der muß es ja wissen der hat ja auch die BP gebaut. Die Twisterpeitsche hat hingegen nicht den selben Blank wie die BP der soll leichter sein aber von der Aktion das selbe. Was mit der Skyblade ist weiß ich nicht aber der Blank von der Sniper muß ja aus Gold oder Platin sein bei dem Preis reine Abzocke meiner Meinung nach. Ich denke ich werde mir die Olivier Portrat Notung bestellen für den Sommer man gönnt sich ja sonst nichts. Oder kann mich wer überzeugen das die Rute im keinen Verhältniss zum Preis steht ich denke 499€ oder mit Fuji Gold 599 € ist in Ordnung.
    Und komisch ist auch die die BP runterreden können die keine vergleichbare Rute nennen.
    MfG
    NixFisch
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Lass sie dir von Mad baun (mads-rutenbau), dann ist sie noch etwas günstiger.
    Da habe ich meine auch her.
     
  12. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    @ Nixfisch:
    Ich würde dir empfehlen die Rute bei CMW und nicht bei einem der vielen Hobbyrutenbauer herstellen zu lassen.
    CMW ist einer der oder gar der renommierteste Rutenbauer Europas und genießt einen sehr guten Ruf. Dazu noch die Garantie.

    Mit einer Rute von CMW kaufst du ein Produkt hoher Wertbeständigkeit, was man bei den Hobbybauern nicht behaupten kann.

    Zu den Ringen:
    Es würden auch die günstigen Fuji Hardloy reichen. Die halten auch bei Geflecht ein Leben lang, sind nur bei manchen Schnüren etwas lauter und vielleicht einer BP nicht würdig.

    Fuji Titannitrid würde ich in keinem Fall nehmen, da sie einfach nur teuer sind und kein Vorteil gegenüber Fuji Sic Ringen bieten.

    Ganz früher gab es auch von CMW Blechpeitschen mit normalen Fuji Sic Ringen, auch Kleinserien der BP wurden von CMW für große Händler produziert, beispielweise für Ussat.

    Zusätzlich würde ich dir noch raten die Rute mit 6+1 und nicht 5+1 Beringung bauen zu lassen und zwar den ersten Ring Doppelsteg und den Rest Einstegringe. Das verschönert zu einen die Biegekurve und reduziert zum anderen die Kopflastigkeit etwas.

    Zu Schnipper denke ich wie du.
    Eine Rute ohne original BP Blank wird da zu mehr als dem doppelten Preis verkauft.
     
  13. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Zu 6+1 würde ich auch raten, das passt prima.
    Mad ist übrigens kein Hobbybastler, der baut professionell mehrere hundert Ruten pro Jahr, aber CMW ist natürlich auch ok :)
     
  14. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    helft mir mal bitte:ich habe blechpeitsche zwar schon oft in den foren gelesen aber was meint ihr damit?
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Eine von Profiblinker entwickelte Spinnrute mit 5-100g Wurfgewicht. Der Blank ist von Hastings (bzw. bekommt man bei Graphite USA), "german catfish blank".
    Profiblinker baut die Dinger nicht mehr, aber den Blank gibts noch und somit auch genug Hersteller die noch welche verbaun. Unter diversen Namen,
    wie Skyblade Adrenalin, Olivier Portat Notung, J.G. Sniper etc.

    http://www.google.de/search?hl=de&q=blechpeitsche&btnG=Google-Suche&meta=

    Was die Rute meiner Meinung nach einzigartig macht ist dass man damit selbst große Welse bezwingen kann, aber ebensogut damit auf Zander fischen kann. Selbst Barsche unf Forellen gehn (machen aber keinen Spass). Die Rute ist extrem drillsicher, d.h. kaum Aussteiger (was man bei neumodischen oft sehr harten Ruten hat). Die BP ist irgendwie weicher, aber dennoch nicht wabbelig in der Spitze so daß man selbst vorsichtige Bisse beim Gufi angeln super spürt.
    Sie ist halt schon etwas alt (gibts schon ewig) und vielleicht etwas schwerer als manche andere, aber dafür kann sie auch was :)
     
  16. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Hallo,
    anders als von dir angegeben, handelt es sich nur bei der CMW-Rute um den originalen Blank. So wird auch der doppelt so hohe Preis der anderen Ruten begründet.
    Am Niederrhein wird dieser Blank garantiert keinen einzigen großen Wels bezwingen können, da ihm das nötige Rückgrat fehlt.
    TL
     
  17. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hey Norbert,

    wurde im AB nicht mal ne Mail von Hastings veröffentlicht, in der bestätigt wurde, dass auch "der andere Importeur" neben Cebbra den original "german catfish blank" bezieht?? Ich denke schon!

    Naja, ich hab meinen Blank über den Stolli bezogen, da kann auf keinen Fall was fehlen. :wink:
     
  18. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Du meinst Fafnir? Ja definitiv.
    Ich hab meine Rute von Robert (mad), den Blank auch. Der ist definitiv original, ich hab ihn mit ner originalen verglichen.

    Gäddsax, du musst ganz schön kräftig sein, mit meinen 85 Kilo Kampfgewicht krieg ich den Blank mit Mühe ausgelastet und das nicht länger als 1-2 Minuten dann zittert Arm und Schulter. Aber du hast schon Recht, in der Hauptströmung mit nem 2 Meter Wels...das wird grenzwertig. Ich nehm sie ja auch zum Zander-und Hechtfischen und hab eben genug Reserve dass ich nicht immer schwitzen muß wenn ein Wels rangeht.
    Das mit den nicht-originalen, da verstehe ich dich so dass die anderen einen geänderten Blank verwenden und deshalb mehr verlangen. Interpretiere ich das richtig?
     
  19. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Re: Wer hat oder kennt die Rute Olivier Portrat Notung 5- 10

    Ich denke auch, dass diese, sowie andere 100 g. Ruten für große Welse ok sind, wenn es nicht um die Strömung im Rhein geht. Am Ebro herrscht ja nur ein mäßige Strömung im Vergleich zum Rhein.

    Es ist richtig, dass als Grund für den höheren Preis des "anderen" Blanks eine andere Herkunft dieses Blanks angegeben wurde.
    Wer will aber einen anderen Blank?
    Dann kann man ja auch einen von Tusk oder ähnlich nehmen.

    Der originale Blank kostet 220 Euro und nicht 450 Euro.
     
  20. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Und für ca. 200 Euro kriegt man ihn auch, zum Beispiel bei Fafnir. Ich stimme dir zu.
     

Diese Seite empfehlen