1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Spinnerbaits taugen wirklich was?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Mikeyxxx, 2. September 2015.

  1. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    121
    Ort:
    Goch
    Da an meinem Stammflüsschen wieder stark mit Grasschnitt vom Ufer zu kämpfen ist und fast alle Köder nach 2 Kurbelumdrehungen Grünzeug einsammeln, bin ich dabei mich vermehrt mit Spinnerbaits zu beschäftigen.
    Das Problem bei den Modellen, die ich schon habe ist, dass der Einhänger fast nie an der dafür vorgesehenen Stelle im Bogen bleibt, auch unter Zug nicht. Vielmehr rutscht der Einhänger zu einer Seite und verkeilt sich in der Ecke - Köderlauf adé...

    Ich frage daher nach Euren Erfahrungen, welche Spinnerbaits Ihr (zum Hechtfischen) empfehlen könnt.

    TL wünscht,

    Mikey
     
  2. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Das es extra Gummi gibt die du über den kleinen Bogen schiebst , der dann verhindert das der Snap verrutscht weisst du aber ?
     
  3. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    121
    Ort:
    Goch
    Nein, ist mir neu - aber ein guter Tipp. Danke Dir! Ich werd mal suchen :)

    Gibt es daneben noch Vorschläge für gute Spinnerbaits?
     
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Wire Bait Ring heissen die DInger, sicher gibt es noch weitere gute Spinnerbaits aber das sind mindestens genauso viele wie es gute gummis gibt...
    Megabass Venom
    Illex Crusher
    Illex Giant Crusher
    Savage Gear Spinnerbaits taugen auch sehr und sind preislich nicht so fett.

    Meine absoluten Favorites dieses Jahr sind Chatterbaits, da ich mit diesen schneller Fläche machen kann und die auch variabler anbieten kann als Spinnerbaits.
    Geecrack Swing Chatter und Imakatsu Mogul Chatter sind hier meine liebsten.
    Als Trailer schlanke Softjerks , bei Shads kommen die Spinnerbaits selbst mit 1/2Oz mir persöhnlich zu schnell hoch.
    Günstige Alternativen Savage Gear bietet Blade Jigs an passend zu ihren 3D Bleak Gummis
     
  5. Tobsn

    Tobsn Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lübeck
    Ventilgummis aus dem Fahrradladen um die Ecke sind ne günstige Lösung für das Problem. Gibt es als Meterware für 'n Appel und 'n Ei. Einfach ein kurzes Stück abschneiden, auf den Spinnerbait ziehen und Du hast Ruhe...
     
  6. pikehunter99

    pikehunter99 Belly Burner

    Registriert seit:
    17. Juli 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Noch billiger besser gesagt um sonst geht es, wenn man sich einfach ein Stück Schnur zu nimmt es beim Einhänger 10mal rum wickelt und es dann mit Sekundenkleber betropft ... dann waten und fertig. Hält ;)
    LG
     
  7. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    das ganze vlt nochmal einigermaßen auf deutsch :) und ich bin selber schon relativ faul was Grammatik und Zeichensetzung angeht ;)
     
  8. mullet

    mullet Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenbach am Meer
    Ich nehme ein stück Schrumpfschlauch um die Öse zu Schließen. Das hat den Vorteil dass es nach dem erhitzen wirklich fest ist und nicht mehr verrutscht. Zu dem kann man durch die Breite des Abschnittes relativ gut die Grösse der entstehenden Öse bestimmen und bei Grösseren Spinnerbaits einfach 2-3 Schrumpfschläuche in verschiedenen Durchmessern übereinander packen.

    Bezahlbare SB's gibts von Strike King (oft auch in der Bucht aus Übersee)
    Selber machen Geht auch gut und man hat in der Regel schon fast alles dafür im Keller liegen....
     
  9. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    121
    Ort:
    Goch
    das mit dem Schrumpfschlauch hab ich umgesetzt, funktioniert prima - danke dafür!

    Leider gab bis jetzt nur Fehlbisse und ein richtig guter barsch hat sich kurz vor dem Kescher noch befreien können :(
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Wichtig ist beim fischen mit Spinnerbaits das du wenn du viele Fehlbisse bekommst den SB etwas flacher führst, jetzt vom Slow Rolling mal abgesehen
     
  11. mullet

    mullet Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenbach am Meer
    Wenn es Bisse gibt wieso dann flacher? Hätte jetzt eher an nen Trailer Hook gedacht, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
     
  12. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Weil es oft dazu kommt das das die Blätter attackiert werden , durch das flachere Führen gehen die meisten Bisse dann auf den Trailer.
    Da kann eine Ursache sein ,
    er hat ja nirgends geschrieben welchen SB er fischt und ob mit Trailer oder ohne oder ob er schon ein Modell mit Trailerhook fischt oder habe ich das übersehen ?
     
  13. mullet

    mullet Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenbach am Meer
    Macht Sinn. Werde versuchen das beim nächsten Fehlbiss zu berücksichtigen und umzusetzen. thx
     
  14. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ist sicher auch nicht immer der Fall aber oft genug bei kleineren Spinnerbaits und Barschen gehabt das diese bei keinem oder zu unauffälligen Trailern eher die Blätter attackiert haben wenn ich den SB knapp überm Grund geführt hab wie ich es vom Fischen mit Chatterbaits gewohnt war.
     
  15. Olli25

    Olli25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    25
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    NRW
    Gibt es heir auch empfehlungen für Spinenrbaits speziell auf Barsch ?

    Lg Olli
     
  16. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.308
    Likes erhalten:
    588
    Ort:
    die Maus...
    Die Jackall Super Eruption Jr sind klassische Barsch-Spinnerbaits. Oder Stanley Small Fry.
    Aber auch mittlere Barsche gehen auf die "normalen " 1/2 Oz Spinnerbaits...
    PS - Trotzdem scheinen die SBs bei mir öfter Hechte anzuziehen, keine Ahnung, ob ich da mit der Führung wat falsch mache...
     
  17. Olli25

    Olli25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    25
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    NRW
    Erzähl mir mal was über den Stanley Small Fry , welche fischt du da und wie führst du sie ? Bei Camo gibt es die ja leider nur noch mit Willow Blatt .... funktionieren die in einem stillen See auch ?

    Bin stark am überlegen mir die mal zu bestellen, kosten ja nur 3,99€

    lg Olli
     
  18. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.308
    Likes erhalten:
    588
    Ort:
    die Maus...
    Ich habe nur einen mit Willow, und den fische ich auch in Stillgewässern. Ich habe aber den Eindruck, als ob sich der Jackall seltener im Wurf vertüddelt. Darum hängt der Stanley kaum noch an der Schnur... Und: ich habe bei Spinnerbaits mehr Bisse auf helle Farben, mein Small Fry ist aber rot...
     

Diese Seite empfehlen