1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Digicams benutzt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von philone, 17. Juni 2005.

  1. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo liebe realeaser, hallo liebe Köche!

    Die Galerien sind ja prall gefüllt, jeder moderne Angler scheint heute Bilder von seinen Fängen und der Umwelt zu machen!
    Ich will das auch in Zukunft tun, also:

    Welche Modelle benutzt Ihr?

    Welche Modelle sind besonders für uns Angler geeignet?

    Benutzt ihr eine wasserfeste Cam?

    Wieviel Staub und Schmutz kann Eure Kamera vertragen?

    Muss sie schnell einsatzbereit sein?

    Wer Lust hat kann ja mal was dazu sagen, gebt doch einfach mal Eure Erfahrungen weiter!

    Die besten Grüße,

    Phil
     
  2. Lachsy

    Lachsy Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Themen:
    13
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    ich benutze ne olympus camedia 4000 Zoom ,hat mich damals 250 € gekostet. hat 4 MPixel. für meine Ansprüche reicht sie. ist zwar nicht so klein und handlich wie andere .die frage ist was du ausgeben willst.

    Es gibt auch wasserdichte, die garnicht so teuer sind.

    Pentax Optio WP , damit kannste auch unterwasser aufnehmen

    mfg Lachsy
     
  3. Jigga

    Jigga Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    0
    das wichtigste für mich is das die Kamera schnell einsatzbereit ist...ich möchte die Fische nicht unnötig lange dem Wasser fern halten.
    sie sollte auch bei Bewegung oder verrütteln keine "verschwommenen Bilder" machen. Fische halten nicht immer schnell also bitte keine enorme Verzögerung.
    und dann eben das Übliche...Auflösung Speicherkarte Akku usw...
     
  4. stadtangler

    stadtangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich benutze eine Canon Ixus 400 mit einen Unterwassergehäuse speziell für die Kamera. Die Kamera schiesst gute Bilder bis 4 Megapixel und ist leicht zu bedienen. Wie bei allen digitalen Kameras dauert es immer einen Moment, bis der Auslöser reagiert. Das nervt bei Schnappschüssen, reicht aber normalerweise immer noch aus. Im Dämmerlicht werden viele Aufnahmen leicht pixelig, vor allem bei weiter entfernten Motiven. Für das Beweisfoto reicht der eingebaute Blitz aber völlig aus.
    Das Unterwassergehäuse ist zwar in diesem Fall recht teuer, aber dafür auch für grössere Tiefen zugelassen. Im Winter und im Regen tut es auch seine Dienste. Im Boot benutze ich es auch immer, weil es schwimmt und die Kamera so nicht untergehen kann.
    Heue gibt es im Handel eine grosse Auswahl an UW-Gehäusen, von 40 € am aufwärts und ich kann jedem Angler nur empfehlen, so ein Gehäuse am Wasser zu benutzen. Das kann auch mal einen Kratzer ab, ohne dass gleich die Kamera im Eimer ist. Einige Unterwasseraufnahmen gibts auf meiner Homepage im Tagebuch (Korfu-Bilder). In unseren Gewässern lohnt sich der Einsatz nur bei Sonnenlicht, das aufs Wasser scheint, sonst wirds zu dunkel.
    Der eingebaute Blitz hilft da auch nicht viel, höchstens auf ganz nahe Distanz. Sonst braucht man einen extra Scheinwerfer.

    Gruss

    Jürgen
     
  5. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    ich habe eine casio exilim zx55. 2,5 zoll display. verdammt schnell am start. 5 mpixel, gute bilder, videos in guter qualität und bis die karte voll ist, viele motivprogramme und das beste - wohl die besten akkus von casio derzeit auf dem markt. der hält mal so ebend 400 bilder. super klein und somit immer beim angeln und sonst dabei, weil sie einfach nicht stört. absolut empfehlenswert.

    billig cameras bekommt ihr bei www.pixxas.de. meine war damals mal ebend 90 euro preiswerter als im mediamarkt. ne speicherkarte ist dort auch halb so teuer als im blöd-markt.


    http://www.exilim.de/de/exilimzoom/exz55/
     
  6. stadtangler

    stadtangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei REAL gibts die Tage ne Einmal-UW-Cam mit 24 Bildern und 6 m Tiefe für 3,99€.
     
  7. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Ich benutze die Canon A80 und das schon seid 2 Jahren.
    Die macht echt gute Bilder und Videos, ist kinderleicht zu bedienen und hat als den größten Vorteil nen ausklappbaren Bildschirm und ne super Selbstauslösefunktion.
    Das war mich sehr kaufentscheidend, denn so kann man auch schöne Bilder machen, wenn man allein unterwegs ist!
     
  8. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    nachteil (aus meiner sicht - hatte den nachfolger a95 im visir):

    zu groß, man schleppt dauern 4 ersatzakkus mit, dadurch auch zu schwer, auslösezeit dauert einfach zu lange.

    sonst ne gute cam.
     
  9. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    680
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    Spandau
    hab ne canon g3 :D
     
  10. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    wow-super resonanz!
    also das heißt die meisten benutzen gar keine wasserfeste cam?ich habe bisher danach selektiert, weil ich oft dreckige pfoten habe (wenn ich mit tauwürmern auf barsch fische-was sehr oft vorkommt)und ich die kamera dann leicht reinigen kann. im regen bin ich dann auch auf der sicheren seite.
    wichtig finde ich auch dass sie schnell einsatzbereit ist und der akku sollte natürlich auch lange halten,
    @tinsen: die exilim ist ja sehr klein und flach-kann man die denn ruhig halten?oder hat die sogar sonen stabilisator?

    schonmal danke für die rege teilnahme,

    phil
     
  11. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    naja bildstabi ist ne lustige sache, aber wohl eher für die werbung. wenn man halbwegs fotografieren kann, dann kann man auch mal ne cam in "normalen" situationen ruhig halten. ansosnten halt nen stativ oder ne auflage.

    der nachfolger der zx-55 ist die z-750. dort war glaube ich auch nen stabi dabei.
     
  12. Sekag

    Sekag Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi @ all,

    ich benutze eine Sony DSC-F717
    Vorteil: Super Fotos (5,1 MP)
    Nachteil: ziemlich großes Objektiv

    und mein Handy Sony S700i (1,3MP)
    Vorteil: immer dabei und macht echt gute Fotos für ein Handy (besser als manche Cams)
    Nachteil: wenn es ins Wasser fällt kann ich es putt :(

    Petri Heil
    Artur
     
  13. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Habe eine super handliche Nikon Coolpix 4100. 4Megapixel (reicht ja voll easy), klein, in einer stossfesten und wasserfesten Neopren-Tasche. Die ist mein ständiger Begleiter.
    Da fällt einem das Releasen noch viel leichter!
     
  14. hektor

    hektor Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ballrechten-Dottingen
    Ich benutze eine Casio EX-S100 und bin mehr als zufrieden!!!
     
  15. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    Moin,

    ich habe auch die Nikon Coolpix (s. Fishadelic)! Die ist recht günstig (ca. 175 Euro) und macht echt klasse Bilder. Sie ist zwar etwas größer als andere Minikameras, aber ich denke, dass man das verkraften kann!
    Was uns nicht umbringt, macht uns nur härter :wink: !

    MfG Javelin
     
  16. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Canon G5
    5Mpixel, metallgehäuse, gutes objektiv, schwenk/drehbares display, akku hält minimum 100bilder (mit blitz)
    hat aber die canon-typischen probleme (vergleichsweise starkes rauschen)
    fernbedienung für fotos ohne zweite person, ist eigentlich ausreichend schnell einsatzbereit

    ob ich sie mit ans wasser nehmen würde muß ich noch überdenken (recht groß, teuer, nicht wasserdicht) maximal in nem unterwassergehäuse, das ist mir momentan aber zu teuer

    noch ein tip, um die verzögerung zu umgehen:
    auslöser halb durchdrücken bis die kamera mit der belichtungsmessung/ fokussierung fertig ist, dann kommt meist schon ein kurzer signalton (diese messungen sind der hauptgrund für die verzögerung beim auslösen)
    danach durchdrücken

    das mit den verschwommenen bildern hängt halt arg vom vorhandenen licht ab, mit etwas übung kann man selbst bei belichtungszeiten von 1/50sekunde noch leidlich scharfe bilder machen (darf sich natürlich nichts bewegen)
    ein optischer bildstabilisator hilft schon einiges, das ist kein reiner werbegag
    aber den haben wirklich nur die top kameras mit großem objektiv
    ist außerdem teilweise recht anfällig (ein bekannter hatte probleme mit seiner minolta a1)

    im übrigen wollte ich von anfang an eine größere kamera - mit ner ixus könnte ich nix anfangen, die ist mir vieel zu klein

    für die englischsprachigen barsch-alarmer dürfte in sachen kameratests dpreview hilfreich sein
    die testen u.a. akkulaufzeit und auslöseverzögerung sehr genau

    cu, mike
     
  17. fun-and-fishing

    fun-and-fishing Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Uruviel: sorry, aber warum muß eine Digicam Wasserdicht sein? :? Also ich fotografiere meine Fische erst nach dem Fang, oberhalb vom Wasser und nicht schon vorm Anbiß unter Wasser :idea:
     
  18. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    also ich geh auch bei regen los :wink: ... und dann ist wasserdicht schon nicht schlecht ... außerdem sind fische meist nass :mrgreen:
     
  19. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Ich habe die coolpix 4300 !

    Der große Vorteil sind die manuellen Einstellmöglichkeiten, und der traditonell gute Nikonblitz.
    Ich habe mir folgende manuelle Einstellung zurecht getüpfelt:

    Volle Bildqualität d.h. 4Millionen Pixel
    Scharfeinstellung : focusiert
    Blitz immer an
    Etwas weiter weg vom gefangenen Fisch
    Telezoom etwas ausfahren, und mit Blitz forographieren.
    (zoom ist wichtig, damit der blitz weiter weg vom Fisch ist und nicht blendet, außerdem sorgt der Blitz für Tiefenschärfe)
    Zu Hause am PC schneidest du, bzw verkleinerts du den Fisch auf dem Bild dann auf 1024/768 Pixel aus.

    siehe Beispiel

    Ps: den gelben Matchbox habe ich auch so aufgenommen !
     
  20. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ist mir halt etwas heikel, mit ner 400€ kamera am wasser rumzutoben...
    da ist dann so ein gehäuse der lebensretter, wenn man mal in regen kommt, die kamera rein fällt oder man selbst ;)

    unterwasserfoto ist außerdem auch noch interessant...
     

Diese Seite empfehlen