1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Viento oder Revo STX!?

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von be1n, 8. Oktober 2008.

  1. be1n

    be1n Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23769
    Moin zusammen erstmal, bin neu hier!

    die suche habe ich schon ausgiebig benutzt, bin aber trotzdem ziehmlich unsicher:)
    (gibt zahlreiche Themen, aber ich hoffe ich darf trotzdem fragen)

    nun mal meine Frage...also ich würde mir auch gerne nen baitcaster zulegen...weiss nur nicht welche von beiden:)

    Einsatz wäre Zander (viel), barsch(mittel) & Hecht (mittel-selten) und...
    ...vom boot auch gerne mal auf dorsch & co...(bitte mich nicht gleich hauen, ich weiss die Rollen sind eher was für freshwater :D )

    Ködergewichte demnach ca. 10-50gr

    So für die genannten Anwendungen (regelmäßige Pflege nach Salzwassereinsatz vorausgesetzt)...welche Erfahrungen/Empfehlungen habt ihr so für mich!?

    (wie gesagt, bitte keine Haue für die Frage wegen dem gelegentlichen Salzwassereinsatz:) :wink: )
     
  2. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Es gibt auch ne Revo Inshore-die ist Salzwassertauglich! Aufgrund der Robustheit und starken Bremskraft (vor allem auf Dorsch) würde ich die Revo wählen. Ansonsten ist auch die Viento ne klasse Multi und 10-50g ist genau ihr Einsatzbereich-"nur" auf Barsch,Zander&Hecht würde ich die Viento nehmen! :wink:
    Aber das Thema gabs schon...
     
  3. be1n

    be1n Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23769
    erstmal danke, dass sooo schnell schon jemand reagiert!

    ja weil es so viele ähnliche themen schon gibt, hab ich extra vooorsichtig angefragt :wink:

    aber die revo hat doch ebenfalls so als ideal-wurfgewichte 10-50 gr oder!?
    andererseits sind die durchschnittsdorsche in der Ostsee ja auch nicht dieeee brummer & nen guter Zander kann denen ja schon ebenbürtig sein...ach schwierig schwierig :roll:

    es soll schon eine von den beiden sein...und eine eierlegende wollmilchsau gibt es ja leider auch nicht...frag mich halt nur, was trotzdem am besten für beides (Dorsch & Zander/Barsch) geeignet wäre & werde nicht so richtig schlau :(
     
  4. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Wenn selten auf Dorsch-Viento.. Oft im Salzwasser-Revo Inshore (Salzwasserversion).
    Revo STX hab ich an ner Jerke - 40-85g ihr Einsatzgebiet (soviel zu 10-50g)! :wink:
     
  5. wishbone

    wishbone Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Jupp Ich hab sie auch zum Jerken und meine Köder gehen bis 100g, und da muss man zwar einen trainierten Daumen haben aber es geht...
    Also die STX ist an sich eine sehr gut verarbeitete und gute Rolle
     
  6. TheFIscher94

    TheFIscher94 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    33
    Beiträge:
    225
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    florstadt
    die alphas von daiwa sollen auch sehr gut sein und mann soll damit auch viel geringere gewichte wie bei der stx werfen können ob das wirklich stimt weis ich aber nicht.
     
  7. Neckarfischer

    Neckarfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Ich auch nicht,
    aber er sucht ja gar nix für geringere Gewichte und 50 Gramm sind für ne Alpas (Modell?) eh zu viel - falls ich das richtig mitbekommen habe ;)
     
  8. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    ich rate dir zu viento!hatte die revo und hab mich dann später geärgert,das ich nich die viento gekauft hab....trotzdem ist die revo auch sehr gut!und später hat sich der ärger dann auch in luft aufgelöst....
    ich würd sagen die beiden sind technisch ebenbürtig,also kommts drauf an was dir optisch besser gefällt!
     

Diese Seite empfehlen