• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
9.024
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
der vibrax-spiner von blue fox ist einer unserer lieblinge. im trüber ist der firetiger eine waffe, in klaren gewässern das modell mit schwarzem blatt und roten punkten. welches modell bevorzugt ihr?
 

PatrickS

Echo-Orakel
Registriert
15. November 2002
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
0
Ort
Birkenwerder
Finde ich auch, der Vibrax ist nicht zu toppen! Ich benutze vorwiegend den mit fluoroten Körper und silbernen Blatt!
Wobei Mepps auch nicht schlecht sind!
icon_wink.gif

PatrickS

<font size=1>[ Diese Nachricht wurde editiert von : PatrickS on 15-11-2002 00:39 ]</font>
 

PatrickS

Echo-Orakel
Registriert
15. November 2002
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
0
Ort
Birkenwerder
>>>hmm, ungewollt zweimal gesendet

<font size=1>[ Diese Nachricht wurde editiert von : PatrickS on 15-11-2002 00:44 ]</font>
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
9.024
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
ich finde die farben firetiger, den klassiker mit rotem körper und silberblatt und den schwarzen mit den roten punkten super. die barsche natürlich auch. mit dem firetiger hab ich auch schon zander gefangen.
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
9.024
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
der ist auch ein klassiker und fängt eigentlich zuverlässig seine fische.

frage: wenn man mit gummi angelt, merkt man erst wie krass die fische auf farben stehen. mal fängt rot, mal grün, mal silber, mal weiß... denkt ihr bei spinnern ist das genauso krass? oder machen die druckwellen den primär-reiz des spinners aus und die farbe spielt die zweite geige?
 

PatrickS

Echo-Orakel
Registriert
15. November 2002
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
0
Ort
Birkenwerder
Ich denke auch, dass der Spinner eher durch die erzeugten Druckwellen provoziert und die Farbe eher eine untergeordnete Rolle spielt! Wobei man aber jetzt nicht sagen kann, dass sie gar keine Rolle spielt.
An einem sonnigen Tag mit klaren Wasser, wird ein silberner Spinner wohl eher abschreckend wirken, als ein Spinner mit einer gedeckten Farbe!
icon_wink.gif
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
9.024
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
habe auch schon mit silber bei sonnenschein gut gefangen . aber die experten sagen schon: "schönes wetter, gedeckte farbe."

dass man trotzdem seine fische fängt, wenn man bei bestem wetter mit silbernen spinnern fängt, könnte die these stützen, dass die druckwellen und reflexe wichtiger sind als die farbe.

betreibt ihr spinnertuning?
 

PatrickS

Echo-Orakel
Registriert
15. November 2002
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
0
Ort
Birkenwerder
Guck an! Jedenfalls konnte ich die Erfahrung machen, dass der Spinner durch sein extrem starkes Aufblitzen abschrecken tut.
Hat schon mal jemand Erfahrungen mit Spinner gemacht, die zwei Blätter hintereinander auf der Achse haben?
 

derAngler

Twitch-Titan
Registriert
14. November 2002
Beiträge
96
Punkte Reaktionen
0
Ort
Brandenburg an der Havel
Ich habe auch die Erfahrung gemacht,das silber bei klarem Wetter und Wasser nicht abschreckt,im gegenteil.
Früher habe ich bei hellem Wetter mit Messing gefischt und habe immer weniger bekommen wie mein Kumpel,der mit Silber gefischt hat.
Und weil wir eigentlich die gleichen Spinner hatten,nur die Farbe war anders,denke ich das es mit der Druckwelle nicht so viel zu tun hat.
 

Zocker

Keschergehilfe
Registriert
13. November 2002
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
der Kollege meint: Angeln gehn und ausprobieren.
Vertraue aber im Regelfall bei Sonnenschein auch eher gedeckten Farben. Ich habe es allerdings mit auffallenden Farben bei solch einer Wetterlage noch nicht wirklich ernsthaft versucht. Da fehlt mir einfach das Vertrauen. Aber wenn ihr sagt, es geht, dann muss ich es wohl mal probieren.

Petri
Zocker
 

CatchAndReleaseIt

Barsch Vader
Gesperrt
Registriert
18. November 2003
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Website
www.baitcaster.de
... was das Silber bei klarem Wetter angeht:
Bin im Sommer immer intensiv den Raubdöbeln auf der Spur ... die sind ja meist sehr vorsichtig ... und die nehmen auch bei gleißendem Sonnenschein und klarem Wasser silberne Spinner direkt an der Oberfläche. Allerdings nehme ich sie (die Spinner) unter solchen Bedingungen immer ein bis zwei Nummern kleiner ...
Denke, es spielt die Gesamtmenge des reflektierten Lichtes eine Rolle ...
-> also etwa so:
dunkles Wetter: Spinner Mittel Hell
helles Wetter: Spinner Klein Hell oder Mittel Gedeckt
 

Rutenbauer

Belly Burner
Registriert
14. November 2003
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Kennt hier jemand die "Veltic" Spinner?
Hab in jungen Jahren mit einen solchem Spinner wahre "Massaker" unter den Barschen im Baggersee veranstaltet. Der Spinner hatte ein messingfarbenes Blatt mit breiten grünen Streifen. Gabs glaub ich auch mit roten Streifen. Leider gibt es diese Spinner soviel ich weiss nicht mehr. Vielleicht hat ja jemand von euch noch solche Spinner in der Box vergraben. Wenn ja, kann er sich gerne mal bei mir melden.
 

Oben