1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Verwandlung

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Mainz-Gonsenheim, 3. November 2003.

  1. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo,
    nachdem ich dieses Jahr im September das erste Mal richtig gut Barsche an einem See gefangen habe, frage ich mich was die Burschen jetzt machen. Weiß jetzt wie gut der Bestand ist, dennoch geht fast keiner mehr an meine Zandershads (welche aber vorher wohl gut gepaßt haben). War das nur ein einaml im Jahr vorkomender Freßrausch?
     
  2. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.529
    Likes erhalten:
    792
    Ort:
    Berlin, Germany
    musst die fische suchen. dann wird's auch wieder was. gerade jetzt fressen die doch wie blöd...
     
  3. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    komme gerade vom barschangeln! die gestreiften freunde sind jetzt voll in fahrt! allerdings auch nicht mehr an den spots vom sommer. da tut sich jetzt garnichts mehr. ich kenne dein gewässer nicht, aber an deiner stelle würde ich mal nach tiefen löchern ausschau halten! dem entsprechend sollten die jigs auch etwas schwerer ausfallen, um den shad grundnah präsentieren zu können.
    desweiteren spielt die köderfarbe eine große rolle! im sommer liefen bei mir die hellen, blauen oder weißen shads am besten. mit denen ist jetzt kaum noch was zu holen! letzte woche habe ich noch gut mit braunen kopytos gefangen. die haben heute auch wenig klar gezogen. es ging erst so richtig ab, als ich auf neongelbe shads umgestellt habe. dann hats aber richtig geklingelt!
    also: immer weiter rumexperimentieren, bis sie wieder beissen!
     
  4. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    sers,
    hab heut auch einige schöne barsche gefangen, der größte 36 (mein bisher größter!), gefangen ham wir sie in einer flachen bucht, mit 3er winner von mepps, deren drillinge wir mit rotwürmern garniert haben,

    mfg
    fiftytwo
     
  5. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.529
    Likes erhalten:
    792
    Ort:
    Berlin, Germany
    gratuliere! is doch schon mal richtig gut. dran bleiben. dann fällt auch bald die 40er-marke. ich hab heute mit den gedeckten farben wieder voll ins schwarze getroffen. und felix erst. der hat heute einen knappen meter aus der havel gezergelt. mit einem 4cm-kopyto ind cola-glitter. barsche gab's ohne ende. sind dann mitten im inferno ausgestiegen, um noch was zu arbeiten. aber so kann es gehen, godfather: gleiches gewässer, anderer spot, andere trümpfe.
     

Diese Seite empfehlen