1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Veracity

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Hardiii, 2. Februar 2015.

  1. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Servus!

    Hat schon jemand von Euch die Veracity 822 M gefischt?
    Mich würde interessieren was sie wirklich verträgt!
    Die kleine 5/8 Oz verträgt ja locker mehr als das was drauf steht!

    Danke euch schon mal!

    LG
    Hardiii
     
  2. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Ist bei der Veracity ähnlich wie bei der Veritas. Bei den Cast Modellen muss ich sagen das passt ganz gut.
     
  3. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Hatte die Veritas nie in der Hand.
    Ich peile 10-14 g und 10-12 cm Gummi an. Selten auch mal No-Action mit 15 cm. (Neckar, leichte Strömung)
    Zum leichten Zanderfischen eben.
    Meinst du die Rute packt das noch? bzw kommt der Anschlag noch gut durch?
    Die 40g version wäre auch eine Option, die ist mir allerdings etwas zu kurz...
     
  4. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Ist die von der Aktion her mit der Orenji zu vergleichen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2015
  5. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Nicht ganz, lässt sich schwierig erklären. Auf jeden Fall war ich sehr positiv überrascht. Gefällt mir gut.
     
  6. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Ähnlich. Die Spitzenaktion geht meiner meinung nach etwar 2 Ringe weiter runter.
    Hab gestern mit meinem Tackle Dealer gesprochen. Er wird die Ruten wohl in spätestens 2 Wochen haben. dann gibts Weitere Infos!

    Hast Du sie geordert, Dirk? Oder nur im Showroom befummelt?
     
  7. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Ist also eher hart als weich? Bin mir nur ein wenig unsicher, weil die in den Videos von den Amis immer als "Crankbaitrute" beschrieben wird...
     
  8. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Also bis jetzt kann ich nur von der 18g variante sagen das sie definitiv eine gummirute ist! Topwater und flachlaufende Wobbler gehn aber sicherlich auch.
     
  9. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Also eher hart als weich?
     
  10. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Ich hab sie schon getestet und nutze gerade die 45g Cast. Sie ist definitiv eher als hartes Stöckchen zu klassifizieren.
     
  11. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2017
  12. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Sehr cool, Danke für Deine Einschätzung! Kannst Du mal ein Bild der MGS-Beringung hochladen?

    VG Sascha
     
  13. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2017
  14. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Mit der Veracity hat Abu echt nen P/L-Knaller hingezaubert. Beim nächsten Dreh sind nur rote Stöckchen auf dem Boot.
     
  15. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2017
  16. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Das mit den Ringen hatten wir schon mal. Ich frage mich doch sehr, was Du gegen die Fuji-Beringung hast. Bei der "Titanium-Beringung" der Veritas kenne ich doch recht viele Leute, die mit den Ringen Probleme in Form von herausfallenden Ringeinlagen oder brechenden Ringstegen hatten. Insofern sind die einfach nicht mit Fuji-Titanium-Ringen zu vergleichen. Müssen sie auch nicht, da die Ruten ja in einer deutlich anderen Preisliga spielen und daher günstigere Ringe durchaus gerechtfertigt sind. Ich tue mich schwer mit solchen Aussagen, wie in Deinem ersten Satz, da es schon einen Grund gibt, warum an 300€-Ruten in den allermeisten Fällen Fuji-Ringe verbaut sind. Nicht in den falschen Hals kriegen: Ich hatte auch schon die eine oder andere Veritas und habe mehrere Modelle der Veracity in den Händen gehalten und finde, dass die Ruten zu dem Preis wirklich ein Knaller sind. Wenn ich sie allerdings mit meiner Graphiteleader Veloce vergleiche, die noch nicht einmal die von Dir genannte 300€-Marke erreicht, dann ist das einfach ein Unterschied wie Tag und Nacht. Da sind halt wirklich Fuji-Titanium-Ringe dran, die Verarbeitung ist perfekt und der Blank ist auch noch mal ne andere Hausnummer. Wie gesagt.....wundert auch keinen, weil es einfach nen riesigen Preisunterschied gibt. Ich denke nur, dass man hier das Bild doch etwas realistischer gestalten muss.....und Sätze wie "die Akilas hat NUR Fuji-K-Beringung" sind bei einem sachlichen Vergleich einfach irgendwie nicht angebracht, weil diese Beringung keineswegs schlechter ist. Vielleicht sind die Ringe etwas schwerer, aber es gibt da eben auch andere Aspekte bei der Qualität von Ringen zu beachten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2015
  17. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2017
  18. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Was würdest du denn als ideal gewicht für gummis in den Raum werfen bei der 30g und bei der 32g version?
     
  19. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2017
  20. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2017

Diese Seite empfehlen