1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Twin Power Zinkgetriebe

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von jb, 11. Februar 2009.

  1. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Hallo Zusammen,

    habe gerade die Mitteilung von Dietel über die Änderung bei dem Management von Shimano gelesen. Anscheinend gibts dahin einen guten Draht, so dass Shimano vielleicht einmal direkt etwas zum Einbau eines "Zinkgetriebes" in diversen Rollen aussagen kann.

    Ich fische seit langer Zeit die Twin Power Serie, habe von Zeit zu Zeit immer "Updates" vorgenommen und war bisher immer zufrieden. Nunmehr ein Zinkgetriebe in einer Preisklasse von über 200€/Rolle :? ! Ist für mich derzeit ein Grund keine Shimano-Rollen mehr zu kaufen, da ich starke Qualitätsbedenken habe (und ich glaube es geht nicht wenigen Usern anders!)!
    Welche Innovation steckt hinter dem Einbau eines Zinkgetriebes oder wird hier bewußt minderwertiges Material eingebaut und gleichzeitig der Verkaufspreis zur Gewinnmaximierung erhöht?!? Allerdings erscheint mir diese mögliche Managementstrategie zu plump, und es gibt eine plausible Erklärung!

    Gibt es ggf. entprechende Tests/Nachweise von Shimano, welche die Qualität und Langlebigkeit ihrer aktuellen (Rollen-) Produkte bestätigen?

    Danke und Gruß
    jb :wink:
     
  2. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Hab den Thread mal verschoben! :oops:
     
  3. OOOO

    OOOO Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck / Berlin
    Zinkgetriebe klingt wirklich gut wenn dem so ist :mrgreen:

    Den Shimano- aber auch Illex- und JDM - Wahn kann ich eh nicht verstehen. Wers brauch :lol:
     
  4. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    moin, ich denke, das zinkgetriebe hat einfach den vorteil, dass es deutlich leichter ist, als edelstahl. und shimano wird kein reines zink verbauen, da es vieeeel zu weiches metall ist. da wird ne schöne legierung drüber sein, die es noch härter macht als den stahl. außerdem ist zink noch korrosionsbeständiger. reklamationen sind mir bis dato nicht bekannt. also ich lasse es auf den versuch ankommen - gerade die neue twinpower macht nen sehr guten eindruck. die schraubkurbel alleine ist mir schon den neukauf wert. der lauf, die verarbeitung und (eigendlich unwichtig) die neue schicke optik sind weitere faktoren.

    my 2 cents..
    leo
     
  5. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Hallo Leo,

    O-Ton aus dem 2009er Katalog: "Der Nachfolger der legendären Twin Power FB profitiert von einem Getriebe aus gegossenem Zink..."! Ansonsten keine Erläuterungen zum neuen Getriebematerial (was Shimano ja ansonsten gerne tut). Auch die Stratic bis abwärts zum Einsteigermodel Hyperloop FB haben ein Zinkgetriebe! Aufwärts wird das Getriebe wieder hochwertiger! Ist doch schon komisch, dass gerade Zink bis zu den billigsten Rollen verwendet wird!

    Also Zink (ggf. mit Legierung) doch als neue Innovation? Will mir jedoch nicht in den Kopf!!! Vielleicht hat ja hier im Forum jemand entsprechend technisches Wissen um das Innovative an Zinkgetrieben plausibel darzulegen.

    Bin aber mal gespannt auf Deine Erfahrungen mit dem Getriebe.

    Gruß jb :wink:
     
  6. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Innovativ ist da gar nichts. Zink und Zinklegierungen eignen sich einfach sehr gut für Gussteile, die richtigen Legierungen noch besser als Zink selbst. Die mögliche Fertigungsgenauigkeit ist sehr gut, insbesondere hinsichtlich Preis/Leistung :wink:

    Es spricht aber auch nichts gegen Zinklegierungen an sich. Was war das vorher? Messing? Ist letztlich auch nur eine Zinklegierung, wenngleich es eigentlich eher eine Kupferlegierung mit Zink ist... Aber im Grunde sind Zinkgusslegierungen eben auch Zink, Kupfer und Alu.

    Entscheidend ist letztendlich, welche Legierung mit welcher Genauigkeit gefertigt und wie bzw. ob die Oberfläche noch bearbeitet (bzw. gehärtet) wird. Ich vermute, da liegt ein Unterschied bei den Rollen. Nur darüber erfahren wir leider auch nichts.

    Ich bin allerdings kein Maschinenbauer, die sollten da wesentlich fundierter was zu sagen können.

    Grüße,

    Wolf
     
  7. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    die getriebe der twinpower F, FA und FB waren aus kaltgeschmiedten Alu. Die "Zink"getriebe sind sicherlich in der Herstellung günstiger, ob sie auch schlechter oder vielleicht auch besser sind, wird die zeit zeigen.

    allerdings kann sich shimano bei rollen wie der twinpower kaum einen fauxpass leisten, es sind ihre aushängeschilder. das zeigt auch die rückkehr zur einschraubkurbel :wink:

    m.
     
  8. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Du erwähnst es selbst: Shimano hat sich doch bereits solche Fauxpas's geleistet!
    Wieso sonst sind sie bei der TwinPower von der Einschraubkurbel zwischenzeitig weg?
     
  9. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Ich musste gerade sehen, dass die Nexave, von der ich auch ein Modell besitze, ein kaltgeschmiedetes Getriebe hat. Kaltgeschmiedet ist sowieso ein tolles Wort, man könnte auch sagen in Form gepresst. Ich bin wie gesagt ja kein Maschinenbauer und kenne nicht den beim Kaltschmieden erreichten Härtegrad des mir ohnehin nicht konkret bekannten Aluminiums. Aber so aus dem Bauch heraus kann man hier mit einer vernünftigen Zinklegierung nur gewinnen. Die Nexave ist jedenfalls ein sehr gutes Anschauungsbeispiel dafür, dass kaltgeschmiedet alleine kein Qualitätsversprechen ist.

    Grüße,

    Wolf
     
  10. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Morgen Männer,endlich mal was,wo ich von Berufswegen mitreden kann :roll: Dieses "Zinkgetriebe"ist zunächst mal mit Sicherheit nicht aus reinem Zink,da es viel zu schnell zerbrechen würde.Also kann es sich nur um eine Legierung handeln,was ich bezweifle.Der Trend geht in der Metallbranche weg vom VA-Stahl zu verzinktem Stahl,da er ungefähr die Hälfte kostet.Die machen das auch nicht,wiel die Teile eventuell dann leichter sein könnten,Zink hat eine Dichte von 7,13kg/dm³ und Alu hat 2,7kg/dm³.Und mit dem "kaltgeschmiedet" hab ich da auch so mein Problem.Wie Wolf schon sagte wird es wohl gepreßt sein,im Gegensatz zu gefrästen Zahnrädern.Der Vorteil ist,dass die Metallfasern dabei umgelenkt und verdichtet werden und somit eine höhere Festigkeit entsteht,während beim Fräsen die Fasern unterbrochen werden.Ach so;Alu kann man nicht warm schmieden wie ein Stück Stahl,allein aufgrund der niedrigeren Schmelztemperatur und das Zeug nicht glüht,sondern sich einfach verflüssigt.

    Edit:Aua,der Blitz der Einsicht hat mich getroffen :roll:
     
  11. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Das ist nun etwas widersprüchlich :wink: Üblich sind im Zinkdruckguss, der für Zahnräder und Getriebeteile in der Massenherstellung absolut üblich ist, Zink-Alu-Kupfer-Legierungen. Die Frage ist ja im Grunde die, welche Eigenschaften von Bedeutung sind, denn neben der Härte und dem Gewicht neigt Zink ja beispielsweise zum Schmieren, was in Getrieben durchaus gewünscht sein könnte. Wie sich Alu da verhält, weiß ich allerdings nicht.

    Ich glaube, kostenseitig ist bei den Rohstoffen kein sonderlicher Unterschied. Alu wiegt etwas weniger als die Hälfte, kostet aber auch etwa das Doppelte pro kg - wobei ich nicht die ganz exakten Preise kenne.

    Grüße,

    Wolf
     
  12. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Was ist daran widersprüchlich,wenn ich sage,dass es sich nicht aus reinem Zink sondern sich aus einer Legierung handeln muß?Alu und Kupfer werden der Geschichte die nötige Zähigkeit verleihen.Die ca.Preise sieht man z.B. auf ntv Seite 303-304.
     
  13. rednec

    rednec Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grenzgebiet Ost...
    ...was du ja bezweifelst..
     
  14. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Sorry,passiert wenn man zwei Sätze gleichzeitig im Kopf hat und in Gedanken schon auf der Arbeit ist :roll: Werde Morgen wohl besser erst nach Schichtende hier wieder aufschlagen.Vielleicht ist mir der Zink schon ins Gehirn gestiegen :mrgreen:
     
  15. Andi-H

    Andi-H Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
  16. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Habe das gerade nachgelesen und es verwundert mich nicht, dass der Hersteller das schreibt.

    Hat Ihr etwa ernsthaft mit einem Statement gerechnet, nach dem Motto "Es war wieder an der Zeit, mehr zu verdienen und die Aktionäre glücklich zu machen... bla bla... ".

    Gibt es denn keine Erfahrungen mit den neuen Dingern?
    Ansagen eines unserer TDs hier im Board über Rückläufe, Wackler, Nachfragen etc?

    Gibt es wenigstens zufriedene Benutzer (Wobei mich das bei der Kürze der zeit auch nciht wundern würde, das noch nichts kaputt ist).

    LG, Tommi
     
  17. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Bei meiner 2500er ist noch alles top...
     
  18. Andi-H

    Andi-H Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Na ja, der Satz hier erklärt doch, worin wahrscheinlich der für Shimano wesentliche Vorteil liegt:

    Zink lässt sich gerade auch durch seine für die Produktion besonderen Materialeigenschaften (niedrige Schmelztemperatur, gute Gießeigenschaften) flexibel und produktionsoptimierend verarbeiten.
     
  19. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    ick hab auch so nen ding...noch läuft sie gut,und ick geh nicht wenig angeln..
    in ca. 6 wochen ist es soweit..das man wat dazu sagen könnte,wenn sie da immer noch jut läuft..dann ist tutti..ya,die 7 wochr sollte sie auch noch machen..
     
  20. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Meine TP FC läuft auch noch butterweich 8)
     

Diese Seite empfehlen