1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Transportschutz für einteilige Ruten??

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von DaWeiß, 30. April 2013.

  1. DaWeiß

    DaWeiß Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abensberg
    Hi,

    worin bewahrt ihr euere einteiligen (in meinem Falle ne 1,80m Rute) auf.

    Transportrohr will ich net, da ich gerne die Rute montiert transprotieren will, die ganzen Einzelfutterale in 1,90m sind etwas Over-sized bei nem 6kg Xzogablank... Was gibt es für Alternativen??

    Grüße

    Christopher
     
  2. Barschlars

    Barschlars Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe mal einen Teleskoptransportkoffer gesehen, glaube der war von wft. Kannst ja mal googeln.
     
  3. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Wenn du was günstiges suchst, geh einfach Baumarkt oder Sanitärbetrieb und frag nach nem 2m HT Rohr 50 oder besser 70 und ne Kappe dazu für die einseitige Muffe.

    Auf der anderen Seite würde ich zukleben und die Kappe als Öffnung immer nehmen. Aber vorher den Gummi der Muffe raus :p
     
  4. regäj-rednaz

    regäj-rednaz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Er hatte ja gesagt das er kein Rohr haben will da er die Rute montiert transportieren will.

    Gucke dir mal die Stick Jackets an...ich denke das wäre was für dich!
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Ich bewahre sie in nichts auf. Die stehen so in der Gegend rum und wenn ich fischen fahre leg ich sie ins Auto. Einfach so.
     
  6. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Wepps, übersehen.

    Entweder Norberts Vorschlag oder falls du nicht jeden Tag mit einer einteiligen fischen tust, das du sie halt Rolle und Rute einzeln verstaust..

    Ist halt dumm bei den Einteilern..
     
  7. DaWeiß

    DaWeiß Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abensberg
    Hi,

    Genau, Rohr is net. Ich hab zwar ein Transportrohr von Flambeu im Keller stehen, aber da kommen nur im Urlaub Ruten rein ;)

    Die Stick Jackets sind ja cool, aber leider auch net das was ich suche...

    Vielleicht weiß ja noch wer was... ;)

    Grüße

    Christopher
     
  8. DaWeiß

    DaWeiß Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abensberg
    Hi,

    Ja das hab ich bis jetzt auch gemacht, aber im Bus hängen die Ruten unter der Decke und im Boot an der Bordswand und da hätte ich die guten Stücke gerne etwas geschützter...

    Grüße

    Christopher
     
  9. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    Hey!

    Ich transportiere meine Einteilige teilweise in der Straßenbahn.
    Für sowas hab ich von Pezon et Michel das Concept Streetfishing Rutenrohr. Da passt eine montierte Baitcaster oder Spinning rein. Kostenpunkt ca. 50 €
    Kann ich dir einschränkungsfrei empfehlen.
    Das ist extrem leicht, und sieht auch noch gut aus.

    Ich hab mal gerade gesucht. Das ist kaum noch zu finden. Ich hab aber
    noch einen Shop gefunden:
    Web Page Name

    TL, Moritz
     
  10. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Wir bewahren unsere Ruten in sogenannten Rod Sleeves auf. Schützt vor kleinen Beschädigungen am besten und du kannst sie montiert lassen. Schützt aber allerdings nur die Rute und nicht die Rolle ;-)

    Und wenn ich darauf keine Lust habe handele ich so wie Norbert, einfach ins Auto/Boot legen und ab gehts.

    Hier noch der Link als Beispiel:

    http://www.camo-tackle.de/Rod-Glove-Casting-55-ft
     
  11. Percarius

    Percarius Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Berlin/ Paris
    Oder einfach selber zur Nähmaschine greifen, bzw. greifen lassen ;) Aus dünnem Stoff ein schlankes einfaches Futteral nähen (vergl. mit denen, die bei gekauften einteiligen Ruten immer vom Hersteller dabei sind).Mit dem Unterschied, dass das Futteral vom unteren Ende bis zu der Höhe, wo der Rollenfuß sitzt auf einer Seite offen ist, damit die komplett montierte Rute mit Rolle einfach reingeschoben werden kann. Verschlossen wird das offene Ende indem man es z.B. einfach an der Endkappe umschlägt (Futteral am geschlitzten Ende unbedingt mindestens 10cm länger als die Rute machen) und mit einem Rutenklettband umwickeln. Um die montierte Rolle an der Rute kann z.B. noch ein Neoprencase kommen und die Kombo kann bequem komplett montiert schon mit Vorfach und Snap mitgenommen werden und ist mit einem Griff ausgepackt. Das zusammengepackte Futteral passt dann sogar in die Jackentasche, bzw. Tackleback und stört nicht beim Fischen. Klar schützt sowas nicht vor Rutenbruch, aber vor Kratzern oder Hängenbleiben mit den Ringen ist man gewappnet. Mit dieser Kombination bin ich immer in den Öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.
     
  12. DerHille

    DerHille Gast

Diese Seite empfehlen