1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Topwaterrute brauche beratungshilfe

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von iltis, 28. Juni 2014.

  1. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Hi Leuts !

    Ich bin am überlegen mir ne topwaterrute für den Ederseetrip zu holen und danoch bei uns am Rhein und Altrhein zu fischen.
    Will das ganze mit monoschnur befischen,zum Barsch und rapfenfischen.
    Mach das ganze mit ner Tailwalk Backhoo 3-10gr nicht unbedingt schlecht,aber vielleicht gehts noch besser.
    Gefischt werden Chubby Pencil/Water moccasin/ chubby Popper,Freak,Sammy65,also eigentlich Stickbaits und Popper
    bis 10cm und mit bis ca 12gr.
    Wäre für bezahlbare tipps dankbar ,am besten nicht nur Rutennamen.
    Sondern aus eigenner erfahrungen wären am besten.
    Bis ca 200€ für die Rute.Sollte aus Deutschland kommen,da ich in vier Wochen an den Edersee gehe.

    Gruß
    iltis
     
  2. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    € 200,- Neu oder Gebraucht?

    Ich könnte dir eine Major Craft Days 622ML anbieten.
    Habe ich von Illex SQ61-76 gefischt. MB Dog-X, MB Deep-X100, LC Moonsault 50-250
    Durch den regular Taper hervorragend geeignet!
     
  3. ferdibing

    ferdibing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    10
    Hey,
    Habe hier im Forum- unter anderem für deinen Anwendungsbereich- eine ripple pro 5-12g gebraucht gekauft. Für mich ist sie traumhaft, klare Empfehlung!
     
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Vlt würdest du uns erläutern warum sie so traumhaft fürs TW Fischen ist?
     
  5. ferdibing

    ferdibing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    10
    Gerne lieber scorpion;)
    Sie wirft zum einen Köder in der Gewichtsklasse für mein Gefühl recht weit weil der blank sich bis in den mittleren Bereich gut aufläd. Trotzdem lassen sich für meinen Geschmack auch leichte Köder auf kurze Distanz total genau werfen. Weil sie nur 6'0" lang ist können mittelgroße Menschen bei der köderführung gut nach unten arbeiten, was für viele toppies ja sinnvoll ist.
    Sie ist straff aber nicht bretthart und arbeitet nicht ausschließlich in der spitze, was ich auf Dauer beim Poppen und dogwalken zu anstrengend fände.
    Und schließlich (der Punkt ist vllt nicht für alle von Interesse) ist sie auch noch in der Lage , spontan mit einem Texas-rig umzugehen wenn das mal sein muss.
     
  6. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Ich weiß nicht so recht,mit der Ripple ?
    Ich werd mir morgen mal ne Pencill und die Veritas ansehen,vielleicht reicht das auch schon.
    Oder ?

    Gruß
    iltis
     
  7. RobinH

    RobinH Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Themen:
    17
    Beiträge:
    246
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    Habe hier mit den ganzen Verrückten ne Okuma One Rod geordert. Ich wollte eine "Allroundrute" mit der ich hauptsächlich TW fischen wollte. Wenn das nicht läuft halt auf Barsch oder Zander jiggen.

    War jetzt ein paar mal mit der One am Wasser und finde sie meistert die Toppies wie Moccassin und co gut! Klar klappt das mit einer brettharten Rute nicht perfekt, aber sie schmeißt die Standartgröße ganz ordentlich und durch die knappen 2m und etwas ueber 80gr lässt es sich problemlos den ganzen Tag über TW.

    Vielleicht schaust du sie dir ja mal an, wenn du evtl. so etwas wie eine Allrounderin im Sinn hast.

    LG
     
  8. Björn1985

    Björn1985 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    224
    Likes erhalten:
    0
    Also ich werfe nochmal die Tailwalk Baits (Ich fische die Ml mit 1/2 OZ WG) ins Rennen.
    Ist super feinfühlig, hat gute Wurfeigenschaften und genug Dampf um auch mal etwas größeres zu bändigen.
    Kleine Stickbaits und Popper lassen sich super damit werfen und führen.
    Neuerdings habe ich auch die Bronzer, allerdings als L Version. Diese hat für eine L-Rod
    auch erstaunlich viel Dampf und macht auch mehr mit.!! Dazu hat sie eine recht feine Spitze, mit der sich auch kleine Stickbaits sehr gut führen lassen.
    Wenn die anderen Ruten der Serie ebenso ausfallen, müsste sie im ML-Bereich also noch mehr Power haben als die Baits.
    Aber das ist nur eine Vermutung ;) Vielleicht weiß da ja eioner mehr...
     
  9. RobinH

    RobinH Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Themen:
    17
    Beiträge:
    246
    Likes erhalten:
    0
    ONE ROD ONE ROD!!

    Macht echt richtig Laune mit ihr zu TW! Und wenn der TW getroffen wird, hängt der Rapfen auch relativ oft!
     

Diese Seite empfehlen