1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Top Gewässer im Ausland!

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Pikehead, 4. Januar 2017.

  1. Pikehead

    Pikehead Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    Heidelberg, Schwetzingen & Lippstadt
    Moin Moin liebe BA-Familie,

    @Aspiusfan & meine Wenigkeit sind jetzt schon gedanklich beim Saisonstart 2017. Da der Saisonstart auch kesseln soll:p wollen wir 1 Woche lang ausschließlich auf Trutten fischen. Nach viel suche im Web haben wir zwar schon ein paar Gewässer gefunden, aber persönliche Erfahrungswerte wären uns doch am liebsten. Ein paar Merkmale sollte das Gewässer/ die Region allerdings aufweisen:
    -max. 800 km. von BaWü entfernt
    -gerne Österreich oder Slowenien
    -Spinnfischen (mit Einzelhaken) erlaubt
    -Tages-/Wochenkarten
    -die Chance auf wirkliche Großforellen

    Wie viele von euch sicherlich wissen sind solche Gewässer nicht einfach zu finden, im 800 km. Radius werden es allerdings bestimmt ein paar sein.;)
    Ich möchte noch sagen das wir weder zu faul sind selber Gewässer zu erforschen, noch möchten wir jemanden sein Hausgewässer streitig machen. Wir wären einfach nur sehr dankbar für ein paar Tipps.

    Dann haut mal in die Tasten, gerne auch per PN!
     
  2. captn-ahab

    captn-ahab Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Münster
    Hey,

    ich weiss zwar nicht ob und in wieweit dort Spinnfischen erlaubt ist, aber mein Vater war 2016 wandern und beim Anblick der Fotos hats mich übel in den Fingern gejuckt.
    Die Soca in Slowenien und die Sava. Mit der Fliege wird da auf jeden Fall gefischt, der Fluss ist malerisch und alleine im Hintergrund einiger Landschaftsbilder konnte man dicke Salmonide sehen.
    Es gibt wohl noch einige Nebenflüsse die ebenfalls wunderschön sind. Wäre ja vielleicht eine Idee. Ich hab mir fest vorgenommen da die nächsten jahre mal hinzufahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2017
  3. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    24
    Beiträge:
    511
    Likes erhalten:
    5
    Ich meine auch das die besten Salmoniden Gewässer, ausschließlich mit der Fliege befischt werden dürfen. Aber würde deinen Fokus weiterhin auf Slowenien legen, wunderschöne Landschaft mit noch schöneren Gewässern!
     
  4. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    565
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    Spreewald
    Da Forellen doch eigentlich ziemlich dumm und einfach zu überlisten sind, gibt es in Europa wirklich gute Großfischbestände wohl weitestgehend nur noch in C+R-FlyOnly-Strecken.
     
  5. Pikehead

    Pikehead Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    Heidelberg, Schwetzingen & Lippstadt
    Da hast du recht, auch wenn die Großen nach einer weile doch sehr scheu werden können;)
    Soca & Sava sind wir dran! Da gibts dann halt auch Marmorata, ist definitiv reizvoll. Laut WWW ist an einigen Strecken Spinnfischen erlaubt. C&R ist wohl auch gegeben, außerdem liegen Tageskarten alle samt unter 25€. Hat da den vlt. schon mal jemand gefischt? Unser bisheriger Plan wäre ohnehin gewesen erstmal Richtung Sava zu fahren,Tageskarte zu holen und dann das Umland zu erkunden!
     
  6. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    358
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Nordhesse
    Spinstrecken sind eher rar, dafür tolle fliegenstrecken, aber nicht ganz günstig.
    Ich war an der soca, savina und ... mist zu vergesslich ;)
    Lohnt auf jeden Fall, auch wenn es nicht immer so einfach ist, aber selbst als fliegenlaie hat es bei mir gut geklappt.
    Marmorata ist aber wirklich sehr sehr tricky....
    Ich fand gerade die savinja ecke richtig schön, sage nur logarska dolina....
     
  7. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Heidelberg
    Da dieser Thread ja auch direkt mein Interesse vertritt, möchte ich mich auch kurz hierzu melden. Daher erst mal Danke für die Beiträge.

    Aktuell suche ich auch noch nach anderen Strecken, bin aber noch nicht großartig weiter gekommen als pikehead. Ich hoffe nach wie vor auf ein Privatgewässer in Form von Zuflüssen in die besagten größeren Fließgewässer. Allerdings beschleicht mich so langsam das Gefühl, dass wir da über das Internet wohl nur schwer fündig werden könnten...ich denke Vitamin B ist da dringend notwendig! Auch mit mir kann man gerne per PN (was ich gut verstehen kann) kommunizieren. Irgendwo ist da ein Schatz verborgen, man muss nur lange genug buddeln :)
     
  8. observer

    observer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    rostock
    oder vielleicht mal ne belly-boat tour an der ostsee auf mefo und dorsch...?
    (aber kapitale mefos lassen sich natürlich schlecht gezielt fangen)
     
  9. Pikehead

    Pikehead Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    Heidelberg, Schwetzingen & Lippstadt
    Wäre ich sofort für zu haben! Meine Erfahrung was Dorsche (ein paar auf Soft-Jerks beim Wolfi-Angeln) & MeFo´s (eine auf Fliege & eine auf Hühnchenleber:oops:) hält sich stark in Grenzen. Simon (Aspiusfan) und ich hatten das ganze aber auch schon mal auf dem Zettel... Ist auf jeden Fall sehr Reizvoll!! Der Wunsch spukt in mir rum seid dem ich, bestimmt vor deutlich mehr als einem Jahrzehnt, beim Fang einer zumindest in meiner Erinnerung riesigen Meerforelle am Timmendorfer Strand dabei seien durfte.
     
  10. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    21
    Moin, an die Ostsee habe ich auch gedacht bei deinem Eingangspost. In der Ostsee gibt es viele Großforellen und Lachse. Seit dem " Besatz " im Herbst
    hast Du auch gute Chancen auf Steelheads :wink:
    Wenn es Ausland sein muss, dann halt Dänemark, obwohl S-H und Mc-Pomm von Dir aus gesehen ja auch schon Ausland ist. Feindliches sogar :p
    Wann ist denn für Euch Saisonstart? Hier an der Küste ist März-April zu empfehlen, wobei ihr nicht zu spät kommen dürft, sonst ist alles voll mit Alulatten, die sich auf alles stürzen was sich durchs Wasser bewegt.
    Bei Interesse kannst Du mir gerne eine PM schreiben.
     
  11. Pikehead

    Pikehead Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    Heidelberg, Schwetzingen & Lippstadt
    Hast ne PN, komme eigentlich aus HH... So gesehen eher Heimat :wink: Das mit den Trutten habe ich schon mitbekommen, merkt man das wirklich schon?
     
  12. bountychiller

    bountychiller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    1
    hi!

    wenns nicht nur trutten sein dürfen sondern auch huchen, dann lege ich dir die salza (fluss in der Steiermark/Österreich) ans herz.... die preise sind hald echt obere liega aber die Fischerei auch:)..... ansonsten gibt's noch die Pielach (fluss in Niederösterreich... eigentlich vor meiner Haustüre... aber auf dauer nicht leistbar:-() und die Traun (Fluss in Salzburg/Oberösterreich)... sind auch nicht billig aber vom Flair her ähnlich wie die soca... mit dem unterschied dass du dir einige km fahrt ersparst... obwohl die soca schon ein einzigartiges erebnis ist........ wenn du die drei googlest findest du jede menge info...Chance auf richtig dicke hast du bei allen.... angeln hat halt leider auch immer mit glück zu tun....

    wünsch euch viel spass und dicke fische! lg.
     
  13. observer

    observer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    rostock
    "hier bei uns" nicht...wie es im flensburger raum aussieht weiß ich nicht...

    nach dem letzten großen refo-unfall sind aber auch bei uns einige trupps aufgetaucht(und wurden ganz erfolgreich von den fliegenfischern befischt)
    für mich ist das aber nix...wenn ich hässliche fische fangen will, kann ich auch in nen fopu gehen:wink:
     
  14. DanS

    DanS Nachläufer

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Plattling
    Ein tolles Gewässer mit einem besonderen Flair ist auch die Tiroler Ache von der Landesgrenze bis zur Mündung in den Chiemsee. Die Strecke ist ca. 35km lang, die Hälfte davon darf auch mit der Spinnrute befischt werden, die andere Hälfte Fly-Only und preislich auch wirklich Top - TK kostet für die 35km 32 €.

    Dann gäbe es bei uns in der Nähe noch einige Teile vom Inn, von der Traun, von der Alz, vom schwarzen Regen usw... Alles schöne Trutten-Gewässer.

    Was ich auch sehr schön finde ist das Bräurup-Revier in Österreich. Dort bin ich im Mai wieder für ein paar Tage! Die haben eine Menge Gewässer mit total unterschiedlichen Charakteren. Vom Gebirgsbach, über Wiesenbäche, die Salzach und ein paar Seen hat man dort alles. Außerdem liegen die Gewässer nahe beieinander und man kann täglich was Neues "erleben".
    Außerdem ist der Zeller See nicht weit entfernt, somit besteht auch die Möglichkeit mal einen Tag auf Zander/Hecht/Barsch oder Seeforelle/Seesaibling und Renken zu fischen.

    Grüße aus Bayern.
     

Diese Seite empfehlen