Sonntag, 16.05.2021 | 23:00 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Teltowkanal

Barsch-Alarm | Mobile
Teltowkanal

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.243
Punkte für Reaktionen
1.752
Ort
.
Grüßt euch,

Ich bin die nächsten 3 Jahre zur Berufsschule und Überbetriblichen Ausbildung in Kleinmachnow am Teltowkanal.

Kann mir jemand Tipps geben, was da so geht? Zielfisch sind Barsch, Hecht oder Zander.

Ich wäre euch für Infos sehr Dankbar!

LG Christoph
 

Palino

Twitch-Titan
Mitglied seit
20. Juli 2017
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
35
Ort
Köpenick
Moin und willkommen! Deine Zielfische wirst du im Teltowkanal finden. Die Schadstoff/Grundbelastung ist dort jedoch nicht außer acht zu lassen. Wenn du die Fische essen möchtest schaue auf jeden Fall Mal nach welche Regionen besonders belastet sind. Da ich den Kanal nicht beangel, weiß ich nicht genug dazu. Mir kam mal zu Ohren, dass es dort mal eine Verzehrsempfehlung von 1 Fisch pro Monat gab.
 

Dorado

Twitch-Titan
Mitglied seit
18. September 2018
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
253
Ort
Köln
Ich war vor einiger Zeit beruflich zwei- bis drei Mal pro Monat in Berlin. Gewohnt habe ich in Alt-Mariendorf und war mit der Linie 6 recht rasch am Teltow-Kanal.
Geangelt habe ich überwiegend westlich des Ullsteinhauses und an der Strecke am Hafen Tempelhof. Man kommt dort leidlich gut ans Wasser, insbesondere Richtung Wulfila-Ufer.
Ich habe Barsch, Zander, Rapfen und sehr, sehr gelegentlich den ein oder anderen Hecht sowie einen strammen Aland der Ü45-Fraktion gefangen.
Fluofarbene, reinweiße und schwarz/weiße Gummifische sowie Green Pumpkin Chartreuse liefen gut. Der Shad Impact hatte die Nase vorn, aber der Easy Shiner brachte Überraschungen.
Desgleichen Veltic-Spinner im Barsch-Design und Mepps Aglia in silber sowie Wobbler in der Farbe Firetiger.
Die Barsche stehen oft unter den festgemachten Frachtkähnen westlich des Ullsteinhauses.
Die Farbe des Wassers ist bisweilen erschreckend, nämlich schwarz. Und das kommt nicht von den natürlichen Sedimenten.
Mitnehmen würde ich da überhaupt nichts. Da kann ich mich @Palino nur anschließen.
Es hat aber trotz allem Spaß gemacht. Berlin ist immer eine Reise wert.
 

Knockoutfishing

Echo-Orakel
Mitglied seit
20. April 2018
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
208
Ort
Berlin
Hey Ho,

Danke für die Markierung @Palino .
Bin bis vor einem Jahr, 16 Jahren mehr oder weniger täglich am Teltowkanal unterwegs gewesen.
Barsch läuft sehr gut allerdings klassische Berliner Größen. Zander ist eine Saison Frage zumindest auf meiner Strecke ziehen die erst ab ende August Mitte September in größeren Stückzahlen aus der Dahme in den Kanal. Sind dann aber in den Fressphasen in "großen" Mengen zu fangen (6 Zander in ner Stunde). Karpfen läuft sehr gut man braucht allerdings den Exakten Fahrplan der einzelnen Fische sonst schneidert man auch gern mal für 2 Nächte. Habe letztes Jahr auch 5 "kleine" Welse bis 1,20m fangen können. Also alles in allem ein Schönes Gewässer aber es braucht ein wenig Übung und Fingerspitzen Gefühl um regelmäßig gute Fänge zu machen.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Falls du Fragen zur Methodik hast gerne ne PN schicken. ; )

LG Tristan
 

mercator_oris

Master-Caster
Mitglied seit
9. August 2009
Beiträge
521
Punkte für Reaktionen
1.570
Ort
Potsdam
Der Bereich um Kleinmachnow ist sehr überlaufen, speziell im Herbst/Winter.

Man kann da immer mal 'nen guten Fisch fangen, allerdings ist auf der gesamten DAV-Strecke höllisch viel los. Wer also Ruhe sucht, findet sie da nicht. Hast aber auch einige weitere DAV Gewässer im Umkreis und da haste abseits des Wochenendes teilweise Seen für dich. ;)
 

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.243
Punkte für Reaktionen
1.752
Ort
.
Heute gab es nur einen Barsch von 20-25cm, mehr nicht. Es war aber auch höllisch viel los
 

Oben