Tagespauschale für ein Angelboot

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Wieviel würdet ihr pro Tag für dieses Angebot zahlen?

  • ... 20 € Tagespauschale.

    Stimmen: 0 0,0%
  • ... 25 € Tagespauschale.

    Stimmen: 0 0,0%
  • ... 30 € Tagespauschale.

    Stimmen: 0 0,0%
  • ... 35 € Tagespauschale.

    Stimmen: 0 0,0%
  • ... 40 € Tagespauschale.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    37

Raeuberschreck

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
5. Februar 2004
Beiträge
411
Punkte Reaktionen
159
Ort
Hamburg
Website
www.CAMO-Tackle.de
Moin moin!

So langsam aber sicher nimmt mein Vorhaben konkrete Züge an.
Im Bereich Angelbootverleih werde ich folgendes Komplettpaket anbieten:

Boot: Quicksilver 360 Fish
Optimal für einen oder zwei Angler, drei Mann sind aber auch kein Problem.
Gutes Handling auch für unerfahrene Bootsführer.
Zur besseren Vorstellung noch ein Bild:

Raeuberschreck_3.jpg


Motor: 5 PS (führerscheinfrei) mit 12l-Tank

Echolot: Lowrance X-125 portabel

Zubehör: Schwimmwesten, 2 Bootsrutenhalter, Anker, Erste-Hilfe-Set, Fischkiste, Handtücher (für die Hände, nicht zum Baden... 8))

Es versteht sich von selbst, dass es vor der Abfahrt noch eine genaue Einweisung in die Bedienung des Bootes und des Echolotes gibt. Außerdem ist eine Art vereinfachte "Seekarte" geplant, auf der die guten Stellen gezeigt werden. Natürlich gibt es auch noch den ein oder anderen Tipp, welche Köder gerade richtig abräumen und welche Fischarten gerade besonders gut beißen. :wink:

Bitte beteiligt Euch ordentlich und sagt mir ggf. Eure Meinung!
Eure Wünsche und Anregungen sind mir natürlich immer sehr willkommen!

Gruß
RS
 

Raeuberschreck

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
5. Februar 2004
Beiträge
411
Punkte Reaktionen
159
Ort
Hamburg
Website
www.CAMO-Tackle.de
Danke für Eure Votings bis hierher! :D

Eine erste Tendenz ist schon erkennbar und liegt doch tatsächlich in dem Bereich, den ich mir vorgestellt hatte. 8)

Noch ein paar Details zum Boot:
Das Boot ist aus zwei GFK-Schalen zusammengesetzt, wobei die Zwischenräume komplett ausgeschäumt sind. Das Teil ist somit unsinkbar und der Einsatz der Schwimmweste sollte die absolute Ausnahme bleiben... :wink:

Hier noch der Grundriß:

Riss360Fish.jpg


Im vorderen Bereich ist ein Staufach, indem man Anker, Kleinkram und alles was nicht so naß werden soll unterbringen kann. Es sollte also genügend Platz für die Mindestausstattung an Köderboxen und die sonstigen Utensilien vorhanden sein. :wink:

Gruß
RS
 

Oben