• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Bambusbjörn

Echo-Orakel
Registriert
21. Januar 2019
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
416
Alter
38
Ort
Münster
1. Zielfisch(e)?
[x] Barsch
[ ] Zander
[ ] Hecht
[ ] Forelle
[ ] Sonstige:

2. Was für ein Gewässer befischst Du?
[x] Stillwasser
[ ] Fließgewässer
[ ] Beides

3. Wie lang soll die neue Rute sein?
Von 195cm bis 215cm.

4. Was für Köder möchtest Du damit fischen? Bitte möglichst genau angeben, mitsamt Länge & Gewicht.
[x Hardbaits, und zwar Squirrel 61 SP (Grenze nach unten), Squirrel 67 SP, Pointer 65, X-Nanahan+1 70mm (Grenze nach oben)
[ ] Softbaits, und zwar...

5. Was für ein Griffmaterial bevorzugst Du?
[ ] Kork
[ ] EVA / Duplon
[x] Egal

6. Welche Rutenteilung möchtest Du?
[ ] Einteilig
[x] Zweiteilig
[x] Mehrteilig / Reise-Rute

7. Besitzt du bereits eine ähnliche Rute? Wenn ja: was stört Dich daran? Welche Verbesserung erhoffst Du dir? Bitte möglichst genau beschreiben!
>>> SHIMANO Expride 166M Casting
Mag ich gerne. Nur das sie einteilig ist stört mich mehr als erwartet. Soll nach unten ergänzt werden.
Tailwalk BackHoo RISE S632L
Mag ich auch gerne. Ist aber nur was kleinere Kurbelköder.


8. Wieviel Geld kannst du für die geplante Rute / Combo ausgeben?
Am besten 100-250 Euro für die Rute. Eventuell auch 350. Für etwas richtig Schickes wie eine Megabass Destroyer oder Yamaga Blanks auch 500Euro.
[ ] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.
[x] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.

9. Würdest Du die Rute ggf. auch aus dem Ausland importieren?
[x] Grundsätzlich ja
[ ] Grundsätzlich nein
[ ] Kommt auf das Ersparnis an

9. Hast du schon mal in einem Angelladen ein paar Ruten in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):

10. Hast Du bereits eine passende Rolle, welche Du damit kombinieren möchtest? Wenn ja, welche?
Für Spinning ja. Shimano Complex XR 2500 F6, Shimano Stradic Fl 2500/1000 .
Für eine Baitcaster würde es wohl eine Curado BFS werden.

11. Ist eine besonders große Wurfweite wichtig?
[ ] Ja
[x] Nein

Ich muss dazu sagen, mir bringt wedeln im Angelladen nicht viel. Ich probiere Ruten eine Saison aus und dann entscheide ich ob sie dauerhaft bleiben. Mir ist es auch eigentlich egal ob es eine Spinning oder Casting Rute ist. Nur es sollte eine richtige Hardbait-Rute sein. Keine Jigge die man auch zum Hardbait -Angeln nehmen kann.
Dank dem Forum hab ich schon auf der Liste:
Hearty Rise Evolution III Spinnrute 652MLS 1,98m 3-14g
Shimano Expride Spinning 266 L-2 1,98m 3-10g
Shimano Expride Spinning 265 ML-2 1,96m 4-12g (welche Expride passt besser auf den Bereich?)
Megabass Levante JP F3-66LV 2P (Casting) welche ist das Gegenstück als Spinning?
Megabass Levante JP F3-67LV 2P
Tailwalk Del Sol S632ML SPII 1.8g-14g - 192 cm (ziemlich Kurz)

Schön finde ich die Legit Design Stand Out SOS68ML-2 (wäre im Gegensatz zu den Megabass Ruten lieferbar. Nur ist es auch eine gute Twitche?).
Schön finde ich fast alles von Legit Design, Palms, NS, Qu-on, Evergreen, Megabass, Tailwalk und Yamaga Blanks. Hab aber keine Ahnung welche Modelle als Twitche taugen und hätte da gerne noch Input vor einem Kauf. Bin auch offen für andere Hersteller.

Der Affe zuckt, aber weiss nicht in welche Richtung...
Generell scheint Lieferbarkeit ein Problem zu sein. Ich habe keine Quelle für die Megabass Ruten gefunden und auch die zweiteiligen Expride Casting Ruten aus Japan hab ich nicht als lieferbar gefunden.
Also Tipps gerne auch als Link.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jani22

Bigfish-Magnet
Registriert
7. Juli 2016
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
6.009
Ort
Neuruppin
Die Stand Out hatte ich für die gleichen Baits. Das macht sie super und kann auch Gummi. Ist aber sehr straff für ihre 11g. WG würde ich mit 14/15 angeben. Unbedingte Kaufempfehlung.
 

Olski_mv

Twitch-Titan
Registriert
24. November 2020
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
177
Ort
MV
Moin! Kann da meinem Vorredner nur zustimmen. Fische sehr begeistert die StandOut68ML-2. Finde sie für Hardbaits einfach super. Von der Optik und Verarbeitung her auch erste Sahne und der Preis passt ja auch zu deinen Vorstellungen. ;)
 

Herdecker

Echo-Orakel
Registriert
21. Februar 2018
Beiträge
245
Punkte Reaktionen
316
Hallo. Habe für kleine Twitchbaits auch ne Rute gesucht. Bei Nippon Tackle wurde mir folgende Rute empfholen, die ich mir dann auch gekauft habe.
 

Bambusbjörn

Echo-Orakel
Themenstarter
Registriert
21. Januar 2019
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
416
Alter
38
Ort
Münster
Hab mir die letzte Legit Design Stand Out SOS68ML-2 bei Lurnatic gesichert. Den Ausschlag hat die Länge von 203cm und die Aktion aus dem Video gegeben. Scheint wirklich eine Med-Fast zu sein.
Richtig Vorfreude auf das Teil :)
 

DurtyPerch

Finesse-Fux
Registriert
6. November 2016
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2.485
Ort
Rostock
Falls dir die Stand Out widererwartend nicht zusagen sollte, teste mal die Hearty Rise Evolution L. Die Evo ist ein richtig guter Stecken für kleine Hardbaits, finde ich.
 

Olski_mv

Twitch-Titan
Registriert
24. November 2020
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
177
Ort
MV
Hab mir die letzte Legit Design Stand Out SOS68ML-2 bei Lurnatic gesichert. Den Ausschlag hat die Länge von 203cm und die Aktion aus dem Video gegeben. Scheint wirklich eine Med-Fast zu sein.
Richtig Vorfreude auf das Teil :)

Damit hast du auf jeden Fall nichts falsch gemacht. Bin gespannt wie deine Meinung ausfällt. Habe eben übrigens gesehen, dass sie jetzt auch nicht mehr bei Lurenatic lieferbar ist. Warst also schnell genug. ;)
 

derk

Echo-Orakel
Registriert
28. April 2020
Beiträge
162
Punkte Reaktionen
317
Alter
34
Ort
Groß Köris
Falls dir die Stand Out widererwartend nicht zusagen sollte, teste mal die Hearty Rise Evolution L. Die Evo ist ein richtig guter Stecken für kleine Hardbaits, finde ich.


Auch wenn ich Sie nur kurz mit Twitchbaits gefischt habe kann ich das voll und ganz unterschreiben!
Bin richtig angetan von der Rute .
Tolle Aktion und die ersten 7 Barsche haben richtig Spaß gemacht !
 

Anhänge

604CEE69-8CAD-4EF7-82D3-1E1558BED71D.jpeg

DurtyPerch

Finesse-Fux
Registriert
6. November 2016
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2.485
Ort
Rostock
Auch wenn ich Sie nur kurz mit Twitchbaits gefischt habe kann ich das voll und ganz unterschreiben!
Bin richtig angetan von der Rute .
Tolle Aktion und die ersten 7 Barsche haben richtig Spaß gemacht !
Ich rede aber von der "normalen" Evo, nicht von der SP Version ;) die Evo SP kenne ich nicht und kann sie nicht beurteilen. Umso besser, wenn die das auch gut macht :)
 

derk

Echo-Orakel
Registriert
28. April 2020
Beiträge
162
Punkte Reaktionen
317
Alter
34
Ort
Groß Köris
Danke für die Richtigstellung!
Jepp ist die SP .

Finde von dem was ich bisher testen konnte ist Sie für mich ein echter Allrounder auf Barsch .

Vom Twitchbait, Spin Jig , Propeller Hair Jig und Chebu geschliffen richtig spaßig .

Will sie sonst auch noch für Chatterbaits und das Carolina Rig nutzen, Rubber Jigs , Drop Shot , NED Rig .

Der Hersteller bewirbt Sie auch in genau diesen Bereichen.

Rückgrat hat die definitiv, 10 gr Tungsten + noike Yabby würde ich so als Obergrenze sehen .
Ein anderer würde wiederum vielleicht schon bei 8gr Tungsten + Köder das Limit setzen .
 

greece68

Finesse-Fux
Registriert
19. Oktober 2008
Beiträge
1.229
Punkte Reaktionen
1.880
Alter
54
Ort
Traunsee
Ich nutze dafür eine Illex Night Shadows Power Finesse S200ML, ist allerdings einteilig! Ganz hervorragende Rute, ein Fliegengewicht mit ordentlich Power! Habe selbst ne 2500 S Vanquish drauf, mit ner F4 oder F6 Complex aber genauso optimal. Und die Illex ist hier und da verfügbar.
 

Promachos

BA Guru
Registriert
2. Dezember 2006
Beiträge
4.209
Punkte Reaktionen
11.292
Ort
Bamberg
Ich nutze dafür eine Illex Night Shadows Power Finesse S200ML, ist allerdings einteilig! Ganz hervorragende Rute, ein Fliegengewicht mit ordentlich Power! Habe selbst ne 2500 S Vanquish drauf, mit ner F4 oder F6 Complex aber genauso optimal. Und die Illex ist hier und da verfügbar.
Zweifelsohne hat Illex sehr schöne und taugliche Ruten, aber wenn ich mal Modelle von denen (probe)gefischt habe, hatte ich immer den Eindruck, dass die Ruten nicht mehr state of the art sind. Irgendwie ruhen die sich auf ihren Lorbeeren aus - so zumindest mein Eindruck, der aber wirklich nur einen kleinen Teil des Spinningprogramms von Illex umfasst.
Johannes @greece68 wie siehst du das?
 

greece68

Finesse-Fux
Registriert
19. Oktober 2008
Beiträge
1.229
Punkte Reaktionen
1.880
Alter
54
Ort
Traunsee
Zweifelsohne hat Illex sehr schöne und taugliche Ruten, aber wenn ich mal Modelle von denen (probe)gefischt habe, hatte ich immer den Eindruck, dass die Ruten nicht mehr state of the art sind. Irgendwie ruhen die sich auf ihren Lorbeeren aus - so zumindest mein Eindruck, der aber wirklich nur einen kleinen Teil des Spinningprogramms von Illex umfasst.
Johannes @greece68 wie siehst du das?
Puh, schwierig zu sagen, dafür müsste ich deutlich mehr Ruten anderer Hersteller mal gefischt oder zumindest in Händen gehalten haben. Allerdings suche ich mir stets eine für meine Bedürfnisse möglichst ganz genau passende Rute und da konnte die Power Finesse ML zB bisher immer überzeugen. Die Dark Elf ist heftig teuer, aber die Vorgänger Modelle schon extrem gute Ruten…auch die Artist; ich kann nicht für alle Modelle sprechen, aber das Gesamtpaket (Optik, Ausstattung, techn. Details, Verfügbarkeit) einzelner Modelle war für mich immer wieder eigentlich überzeugend (Power Finesse S200ML, Artist 210 MH, Dark Elf 240MH).
 
Zuletzt bearbeitet:

Köfi Anan

Echo-Orakel
Registriert
28. Mai 2016
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
748
Ort
Stuttgart
Dann passt wohl die Illex shadows wild e docile doch perfekt zu mir, da ich vermutlich auch nicht state of the art bin. Allerdings preislich schon ne Hausnummer wenn ich bedenke was es für den Preis noch gibt....
 

Snakesfreak

Finesse-Fux
Registriert
14. November 2017
Beiträge
1.098
Punkte Reaktionen
2.443
Alter
33
Ort
Münster
Kann einer der Legit Design Stand Out SOS68ML-2 Besitzer sagen, was an Tauchtiefe bei Hardbaits noch möglich ist, dass man diese noch animiert bekommt? Bzw. Bis welcher Größe/Gewicht lässt sich ein Hardbait noch fischen?
@Jani22
@Olski_mv
@Bambusbjörn

Dankeschön
 

Jani22

Bigfish-Magnet
Registriert
7. Juli 2016
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
6.009
Ort
Neuruppin
Kann einer der Legit Design Stand Out SOS68ML-2 Besitzer sagen, was an Tauchtiefe bei Hardbaits noch möglich ist, dass man diese noch animiert bekommt? Bzw. Bis welcher Größe/Gewicht lässt sich ein Hardbait noch fischen?
@Jani22
@Olski_mv
@Bambusbjörn

Dankeschön

Als tiefsten Hard bzw Twitchbaits hatte ich den X Nanahan. Glaube bis knappe 1.7/1.8 m geht der...das ging noch prima.
 

Olski_mv

Twitch-Titan
Registriert
24. November 2020
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
177
Ort
MV
Kann einer der Legit Design Stand Out SOS68ML-2 Besitzer sagen, was an Tauchtiefe bei Hardbaits noch möglich ist, dass man diese noch animiert bekommt? Bzw. Bis welcher Größe/Gewicht lässt sich ein Hardbait noch fischen?
@Jani22
@Olski_mv
@Bambusbjörn

Dankeschön

Fische damit Laydown Minnows Deep, Lurefans A8 4, DD Squirrel 67 und die gehen super. Die gehen ja ungefähr bis 2m runter.
 

Bambusbjörn

Echo-Orakel
Themenstarter
Registriert
21. Januar 2019
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
416
Alter
38
Ort
Münster
Ich hab sie noch nicht gefischt. Die Verarbeitung meiner Rute ist nicht leider nicht perfekt.
IMG_20220115_221640.jpgIMG_20220115_221615.jpgIMG_20220115_221600.jpgIMG_20220115_221541.jpgIMG_20220115_221517.jpgIMG_20220115_221445.jpgIMG_20220115_221419.jpg
Ist jetzt alles unter Harz und die Spitze ist sieht besser aus.
Ich bin jetzt etwas hin und her gerissen. Eigentlich bin ich nicht so pingelig und Fluse im Lack hab ich erst garnicht photographiert.
Andererseits ist meine Tailwalk Backhoo ebenfalls mit ungeschliffenem Blank besser verarbeitet ( hat damals 129€ gekostet).

Wie sind bei anderen die Ruten verarbeitet?
@Jani22 @Olski_mv
Bin ich zu pingelig und sollte sie einfach fischen?
 

Jani22

Bigfish-Magnet
Registriert
7. Juli 2016
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
6.009
Ort
Neuruppin
Ich hab sie noch nicht gefischt. Die Verarbeitung meiner Rute ist nicht leider nicht perfekt.
Anhang anzeigen 201296Anhang anzeigen 201297Anhang anzeigen 201298Anhang anzeigen 201299Anhang anzeigen 201300Anhang anzeigen 201301Anhang anzeigen 201302
Ist jetzt alles unter Harz und die Spitze ist sieht besser aus.
Ich bin jetzt etwas hin und her gerissen. Eigentlich bin ich nicht so pingelig und Fluse im Lack hab ich erst garnicht photographiert.
Andererseits ist meine Tailwalk Backhoo ebenfalls mit ungeschliffenem Blank besser verarbeitet ( hat damals 129€ gekostet).

Wie sind bei anderen die Ruten verarbeitet?
@Jani22 @Olski_mv
Bin ich zu pingelig und sollte sie einfach fischen?

Schick am besten Lurenatic hier im Forum ne PN mit Bilder. Die finden ne Lösung.

Meine war Top.
 

Oben