1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche Ruten zum Softjerken

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von fischwatz, 17. Februar 2008.

  1. fischwatz

    fischwatz Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    möchte in diesem Jahr mit dem Softjerken beginnen.

    Welche Rute könnt Ihr empfehlen für:

    Softjerken auf Barsch

    Softjerken auf Hecht / Zander

    Reicht die Skeletor 2,10m 2-12 g für das Softjerken auf Barsch??
    (Müsste mir dann keine neue Rute kaufen)

    Bin dankbar für jeden Tip!!!!
     
  2. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Hallo fischwatz,
    für das Barschsoftjerken reicht deine Skelli aus.
    Was hilfreich wäre, wenn du sagen könntest, ob du in einem großen oder eher kleinen Gewässer fischt (wegen dem Wurfgewicht).
    Da die Skelli von der Aktion der Spitze recht hart ist, kannst du mit ihr gut
    Softjerken.
    Wenn du noch Ködervorschläge brauchst schreib' mal rein.

    Jetzt mal kurz eine Frage von mir:
    Kann ich auch mit 'ner 240 cm 4-24 gr Skelletor Softjerken(Barsch/Zander)?
    Danke für eure Tipps,

    Lenny
     
  3. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    wenn du mit der länge klar kommst genau so gut wie mit der 2,10er! aber um so länger desto schwerer wirds die schläge gut auszuführen.
    frage wäre natürlich noch ob weightless oder nicht..?
     
  4. fischwatz

    fischwatz Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    wäre prima, wenn ich auch ein paar Ködervorschläge erhalten würde.
     
  5. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    für mich ist das softjerken zwar auch noch ein relativ neues gebiet der angelei,aber die 3"hellgies von lunker city kann ich dir fürs barscheärgern nur empfehlen!andere softjerks habe ich aber noch nicht ausgiebig mit gefischt,weil gerade erst eingestiegen in die materie...
    gruss micha
     
  6. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo an Alle!
    Also,mit der Länge dürfte das eigentlich kein Problem sein,ich selber Softjerke mit meiner 2,70 Aspire bis 40gr Wg.Klappt super für auf Zander und Mittlere Hechte.
    Ich fische viel die Fin S.Die sehen super aus im Wasser.
    Viel Erfolg wenn du dann damit anfängst :wink:
     
  7. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    kann mich meinen vorgängern nur anschließen. könnte mi8r die größeren (5") hellgies auch gut vorstellen! von bass assasin gibtrs auch tolle köder fürs softjerken!
     
  8. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    und schon mal ausprobiert?
     
  9. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Hi Fischwatz!

    eine lange Rute würde ich zum Softjerken nicht vergewaltigen. Habe ich auch eine Zeit lang gemacht. Klar funktioniert es ... macht aber auf Dauer nie soviel Bock wie mit einer kurzen Rute. Länger als 2,10 sollte sie nicht sein. zB Vertikalruten.
    Ich angle die Sänger Extension V-JIG 1,95m als Allroundsoftjerkrute für Zander und Barsch. Werde diese aber in meinem nächsten Urlaub auch auf Hecht mit 7" evtl. auch 10 " fin-s fish testen.
    Weitere interessante Ruten z.B.:
    Speedmaster Jigging / Jerk 1,80m; 14-28g
    Antares BX oder auch die AX in 2,10 m; -20 oder -30g WG je nach Einsatz

    Hellgies sind topköder. Ich habe sowohl Zander als auch Barsch damit gefangen. Leider habe ich sie bisher nur am jigkopf geangelt und noch nie als softjerk. Eigenartigerweise habe ich nur auf die kleinen 3" gefangen, auf die größeren beiden ging nix.
    Sehr gut gingen auch die Camo illusion von AS Tackle in 3,5". vorallem auf Zander. Aber die Preise dieser Dinger sind ne Frechheit und ausserdem sind die nach ein paar bissen gleich zerfetzt.
    Klassiker wie Fin-S Fish solltest Du immer in versch. Größen dabeihaben.

    petri Markus
     

Diese Seite empfehlen