1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche mittel leichte Barschrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Zebastian, 21. Dezember 2015.

  1. Zebastian

    Zebastian Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Leute,

    Als relativ frischer Angler (habe vor ca. einem Jahr angefangen) habe ich mich jetzt dazu entscnlossen für die nächste Rute etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Darf sich bis 300€ bewegen.

    Soll eine Rute zum Barscheln werden die aber sowohl zum jiggen, als auch twitchen und finesse Rig angeln benutzt werden soll.
    Also ein Allroundtalent für Köder von ca 5 bis 12 cm.

    Ursprünglich hatte ich mich schon für die Abu Rocke nano 702 ml entschieden.
    Nur war ich wohl ein paar tage zu spät drann, denn sie ist im Netz nicht mehr zu finden.

    Nachdem ich mich im Forum etwas umgeschaug habe, hinterfrage ich meine Wahl natürlich bereits wieder...
    Mann stößt auch immer wieder auf die Major Craft Ruten, Gamakatsu Akilas, Tailwalk Del Sol...

    Was könntet ihr mif empfehlen? Wäre meine erste Wahl eine gute gewesen?
     
  2. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Sebastian,

    wir brauchen da mehr Angaben von dir. 5-12cm kann vom 2g-Wobbler bis zum 4,5er Shaker am 30g-Bleikopf gehen ;)

    Also:
    -genaueres Köderspektrum (wenn "allroundig": wo ist der Schwerpunkt)
    -befischte Gewässer
    -persönliche Präferenzen(Länge, Teilung, Griffmaterial usw.)
    Zur Rocke: Die ist sicher ne super Rute. Meiner bescheidenen Meinung nach aber keine Barschrute(zu hart). Sehen manche anders. Sicher ist sie aber für Barsche nicht "mittelleicht"!

    Lg und viel Erfolg bei der Suche =)
     
  3. geomujo

    geomujo Gast

    Na warum nicht die neue Abu Eradicator EAS-611MLS-TKR?! :) Preislich in deinem Rahmen. Nicht zuuu hart nicht zuuuu weich. Dürfte ein gutes Allroundmodell sein. Mehr als 10cm würd ich aber mit der nicht nutzen wollen. Das geht ja dann auch schon fast ins mittlere oder schwerere Barschangeln als ins mittel-leichte.

    73g Gesamtgewicht bekommst du aber nicht bei Major Craft.
    Für 5cm Köder wäre die 702 Rocke deutlich zu kräftig.
     
  4. Zebastian

    Zebastian Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Hab mir schon gedacht dass ich nicht alles abgedeckt hatte... :)

    Also:
    Schwerpunkt wird wsl auf Gummifische am Bleikopf liegen.
    Sie sollte sicher aber gut aufladen um auch leichtere Wobbler auf Distanz zu bekommen.
    Habe mir ca eine Länge von 2,10m vorgestellt. 2 teilig sehe ich wegen des Transports von Vorteil, kann jedoch nicht auf Erfahrungswerte mit einteiligen Ruten zurück greifen.
    Beim Griffteil bin ich komplett ohne Präferenzen.
    Fischen möchte ich sie in Zukunft vor allem im Ammersee und im Lech(Abschnitt mit Staustufe). Für mich waren Jigheads um die 12g im Hauptstrom optimal.

    Vkelen Dank schonmal für die schnellen Antworten!
     
  5. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.568
    Likes erhalten:
    651
    Ort:
    Laichingen
    Da hätte die Rocke doch ganz gut gepasst :grin:
     
  6. Zebastian

    Zebastian Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Nur ist sie leider nicht mehr zu finden :-(
     
  7. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.568
    Likes erhalten:
    651
    Ort:
    Laichingen
    https://www.eurocarp.de/fox-rage-terminator-shad-jigger-rapid/sensitive.html

    Schau dir mal die Fox Rage Shad Jigger Sensitive an.

    Dürfte ich vor zwei Wochen mal eine weile fischen. Hat mir wirklich gut gefallen! Ziemlich hochauflösender Blank und sehr ordentlich verarbeitet. ist zwar 2,40m - aber ich finde 2,40 vom Ufer als Gummirute ist noch im Rahmen. Für 200€ + würde ich mir sie nicht kaufen, aber man findet sie oft für 150-170€.
     
  8. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    DA war zero schneller.
    Fische mittlerweile mehrere Ruten aus der Terminator Serie.
    Die Sensitive konnte ich auch schon fischen schönes Gerät.
    Könnte gut in dein Profil passen nur etwas länger!

    Selbst für 200-220 Euro noch ne gute Rute, Super Blank gute Ringe und perfekte Verarbeitung.

    Zu der Rute findest du auch etliches über die Suchfunktion.
     
  9. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Sollten die 12gr Jigkopf + z.B.: 4er Easy Shiner das max. sein würde ich dir ganz klar die Shimano Yasei Aori 210M ans Herz legen.
    Die Rute ist ein absoluter Preisleistungssieger für Gesamtgewicht bis 16/18gr.

    http://www.amazon.de/Shimano-YASEI-AORI-210M-9-15g/dp/B005OQ7V9I

    Habe sie verwendet wenn ich Gummi und Hardbait gefischt habe und keine 2 Rute mitnehmen wollte.
     
  10. Kaka

    Kaka Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Themen:
    13
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    129
    Die genannte Sensitive passt sehr gut. Aori ist super, kommt aber meiner Meinung nach nicht an die Sensitive ran. Habe/hatte beide schon.
     
  11. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Die Sensitiv kostet halt Minimum das Doppelte!
     
  12. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wozu der TE ja auch bereit ist er wollte ja was hochwertiges bis 300€ da würde die sensitive besser als die Aori passen.
    Wobei ich damit die Aori nicht in den Dreck ziehen möchte.
     
  13. Kaka

    Kaka Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Themen:
    13
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    129
    Wirklich? Ich habe jetzt nicht nachgeschaut, aber die Sensitive kostet immer wieder so zwischen 160 und 170 €. Die Aori habe ich damals für 125 € gekauft. Ist die billiger geworden?
     
  14. AndyS

    AndyS Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    2
    Würde Major Craft Volkey ML Rute empfehlen, in DE schon unter 190 € zu finden. Aber 12g jig + Trailer, ich weiß nicht ob es geht. 12g Minnow's gehen mit ML noch gut.
     
  15. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Wenn du unbedingt um die 300 Euro ausgeben möchtest kannst du auch bei Illex schauen.
    [h=1]Illex Ashura Delivrance S 198 ML V2 Power Finesse Spinnrute [/h]die benutze ich zum Barsche ärgern, kann auch etwas mehr ab als das WG angibt aber das ist ja bei Illex eher der normal Fall..
    Ich weiß nicht ob es die noch zu kaufen gibt, wenn ja mit Sicherheit 50 bis 60 Euro billiger als 300 Euro...
     
  16. Zebastian

    Zebastian Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Ich muss jetzt keine vollen 300 ausgeben, vor allem nicht wenn die Leistung der Rute in den letzten 100 euro nur noch geringfügig steigt.
    Wäre jedoch gewillt wenn es sich Lohnt.

    Bei meiner Recherche bin ich zudem über die Ruten von Palms gestolpert.

    Kann irgendjemand Vergleiche zwischen den 3en herstellen?

    Palms Lurk Shooter LRGS-72ML+

    Fox Rage Terminator Sensitive

    Major Craft Volkey

    Von der Sensitive bin ich schon sehr angetan.
    Lassen sich Hardbaits mit der auch noch vernünftig führen?
     
  17. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.568
    Likes erhalten:
    651
    Ort:
    Laichingen
    Habe mit der Shoregun bis dato zwar nur eine Palms Rute aber die ist erste Sahne.
    Wenn du Info's zur Lurk Shooter brauchst, dann einfach mal ganz unverbindlich die Hotline bei Lurenatics anrufen.
    Der Carsten wird dir dann schon erklären wie wo was :wink:
     
  18. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Schau doch mal bitte in den Lurk-Shooter-Thread. Da habe ich einen recht ausführlichen Bericht zu der Rute geschrieben. Steht auch ein Absatz zum Vergleich mit der Sensitive.

    und was für Hardbaits willst Du führen? Minnows? Cranks? Du musst schon ein bisschen präziser fragen, wenn Du sinnvolle Antworten möchtest.

    Kleine Cranks kannst Du mit der Sensitive super einkurbeln. Minnows möchte ich mit den 240cm nicht twitchen. Geht sicher alles...optimal ist anders. Da wäre ne kürzere Rute sicher die bessere Wahl.
     
  19. TackleNerd

    TackleNerd Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Juni 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Ich Box mal Tailwalk BackHoo Rise 702ML in die Runde. Geiler stock für alles!
     
  20. Zebastian

    Zebastian Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Den Thread zur Lurk Shooter hatte ich natürlich bereits gelesen, aber bei dem ganzen Zeug das ich seit meinem kürzlichen Forenbeitritt gelesen habe platzt mir bald der Kopf. Da ging das irgendwie wieder verloren. 8-O

    Wollte die Rute auch zum twitchen verwenden, womit sich das mit der Sensitive wohl leider erledigt hat.

    Bei der BackHoo gefällt mir das obere Griffstück nicht. Scheidet also auch aus.

    Hab im Laden eine Illex Crusher s210m in die Hände gedrückt bekommen.
    Die scheint eigentlich genau das zu sein was ich gesucht habe. Im Forum gibt es relativ wenig information.
    Was es zu lesen gibt klingt allerdings recht treffend.

    Also wenn nicht noch jemand laut "Halt Stop!" schreit, werde ich mir den Stecken einfach holen und damit Spaß haben!

    Vielen Dank für die Hilfe und frohe Weihnachten!
     

Diese Seite empfehlen