1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Strealsund aktuell

Dieses Thema im Forum "Bodden-Gewässer" wurde erstellt von tölkie, 17. September 2015.

  1. tölkie

    tölkie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    49
    Hi zusammen

    Wer hat aktuelle News vom Strealsund und würde sie mit mir teilen? Ich freue mich wie Bolle, da es in ein paar Tagen Richtung Stralsund los geht.

    Diesmal wollen wir den östlichen Teil beangeln... dieser soll etwas klarer sein, habe ich gehört.

    Alles was Zähne hat, ist angenehm. Sind also nicht auf eine Fischart fixiert. Vl hat jemand Tipps u bevorzugten Wassertiefen, Köderfarben, Gewichte.... kenne mich da gar nicht aus.

    LG Bernd
     
  2. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Mahlzeit

    Leider kann man das nicht pauschalisieren weil Wind, Wetter und Strömung das teilweise stündlich ändern. Ich hatte Situationen, in denen sich in 5 Minuten alles geändert hat. Die Strömung hat gedreht und zack....ging es los. Aber nach 20 Minuten hat sich wieder alles gedreht. Je nach Wind fehlt auch mal knapp nen Meter Wasser. Wir haben beste Erfahrungen mit dem Driftfischen gemacht. Swimbaits und Fläche absuchen waren auch recht gut wenn's zäh war.
     
  3. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    der strom muss laufen, sonst ist es meistens nicht so berauschend mit den fängen.
    je nach tiefe und strömung kommen bis zu 40/50g zum einsatz.

    im bereich altefähr und strelasundbrücke sind eigentlich die größten tiefen - heringsloch geht bis 11/12m runter und an der brücke ist nochmal ne fette kante die auf 14m abfällt. ansonsten ist der sund im bereich fahrrinne im schnitt 5-7m tief.

    köderfarben je nach wassertrübung und witterung - paar natürliche farbtöne, paar schocker und gut ist. würde da nicht so einen zauber machen!

    um die fische zu finden ist wie krüppelschuster schon sagte das driftfischen am besten geeignet. bei stärkerem wind mit driftsack.

    die standorte der fische können stark variieren, je nachdem ob einlaufendes oder ablaufendes wasser ist sowie abhängig von der wassertemperatur.
     
  4. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Nicht nur bei stärkerem Wind sondern generell ! ;)
    Die Entenpolizei ist immer scharf auf Bakschisch. Wenn die geneigten User hier bitteschön mal nachlesen würden..............

    Hier bitte klicken !
     
  5. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin

    Mensch Schlotti, danke für den Link. Da hatte ich letztes Jahr ja Glück. Jetzt weiß ich auch warum die da oben plötzlich alle nen Driftsack nutzen.
     
  6. tölkie

    tölkie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    49
    Danke in die Runde.

    Der Tipp mit dem Driftsack war schon mal klasse.
    Angelt Ihr immer in der Rinne und lasst die Randbereiche außer acht? Also die flachen Bereiche? Wie gesagt, kenne die östlichen Bereiche nicht Richtung Greifswalder Bodden, aber letztes Jahr war ich im Bereich Stralsund, alle Boote standen im Okt im Tiefen und hatten nahezu nichts. Wir haben in 2-4m gefischt und fette Barsche, Zander und mehrere kleine Hechte erwischt. Wobei das Wasser dort eher trüb war.
    Daher hätte es mich interessiert, ob unter normalen Bedingungen dort eher die gleichen Verhältnisse sind oder ob das Wasser dort klarer ist... Hatte ich gehört!?


    lgb
     
  7. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Moin

    Mein Kumpel will immer nur zur Rinne weil er meint dort beißen die dicken. Ich hingegen habe von 0,5m bis 3m außerhalb der Rinne sehr gute Erfahrungen gemacht. Selbst im November konnte ich meine fünf Fische pro Tag vollmachen als ich ihn endlich vom Flachwasser überzeugt habe.
    Wie gesagt, nimm nen Driftsack mit und probiere es im Flachen.
     
  8. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    hab im oktober / november schon flach gut gefangen aber auch im tiefen bereich der fahrrinnen etc. - die bedingungen wechseln dort einfach zu schnell...deswegen immer einen blick auf die wassertemp und strömungs-/windverhältnisse. pauschal lässt sich da keine aussage treffen. deshalb bietet sich das driften zum suchen perfekt an. letztes jahr hatten wir einen sehr milden herbst/winter, da hat sich noch lange viel im flachwasser abgespielt.

    @schlotti - danke für den hinweis, hatte ich auch nicht mehr aufn schirm, dass der driftsack pflicht ist.
     
  9. tölkie

    tölkie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    49
    Noch mal ich. Gibt es aktuelle News vom Strealsund, läuft was und was?

    Die Vorfreude steigt, nur noch ein paar Mal zu Hause schlafen.... Bin schon aufgeregt :)
    LGB
     
  10. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Standort und Beißverhalten der Fische variieren fast täglich. Das liegt hautsächlich an wechselnden Bedingungen.
    Luft/Wassertemp. Strömungsdruck, Salzgehalt, Wetter, Wind.....
    Beispielsweise starker Einstrom vom Kubitzer, bringt klares, meist kühleres und salziges Ostseewasser. Strömung aus dem Greifswalder, bringt eher süßes brackiges Wasser. Auch in Abhängigkeit der Strömungsrichtung auf dem PS.
    Alle Räuber findest du in sämlichen Tiefen. Gezielt Hecht beispielsweise, suche ich tendenziell flacher.
    Wenn man ein bisschen Gespür für diesen speziellen Gewässertyp entwickeln kann, sollte man auch nicht als Schneider vom Boot gehen.
    Ich muss war dies Jahr recht häufig auf dem Greifswalder Bodden, ab und an aufm Kubi, und selten auf dem Strelasund, muss aber sagen dass es doch bis jetzt ein sehr gutes Jahr war. Vielleicht habe ich aber auch einfach nur die guten Tage abgegriffen ;)
     
  11. Joseph

    Joseph Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    396
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Erde
    Weiß nicht, ob es noch aktuell ist..................gestern war die Hölle los auf´m Sund. Mit zwei Mann kamen wir auf 80 Punks und 20 Zander. Für Einzelheiten stehe ich gern per PN zur Verfügung.
     
  12. Olli25

    Olli25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    25
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    NRW
    Krass, so viele Fische hab ich außer aufm Wochenmarkt noch nie gesehen 8O
    Glückwunsch !

    lg olli
     
  13. tölkie

    tölkie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    49
    Also... Nein für mich ist die Tour leider vorbei. Wir hatten das geilste Wetter und recht aktive Pikes. Nur nicht jeden Tag.... Von 3- 28. Bisse ohne Ende, aber teils echt spitz. Zander haben wir nicht gefunden, Barsche am Abend.

    Haben in in der Zeit auch nur von Winzzandern gehört, irgendwas von 40-50cm, darauf hatten wir keinen Bock.

    LGB
     
  14. stuffel

    stuffel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Gehlenberg
    Moin Moin

    Wollte mal fragen wie es momentan rund um Stralsund läuft.
    Fahre Mittwoch für eine Woche hin um den Räubern nachzustellen.
     

Diese Seite empfehlen