1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sportfischerprüfungs-Ausweis ?!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von BarschBengel, 26. Oktober 2014.

  1. BarschBengel

    BarschBengel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    Ich hab 1995 meine Sportfischerprüfung bestanden und dann meinen Fischereischein in Hamburg austellen lassen in den ich dann meine Abgabe abstempelt lasse.
    Meine Frage ist eigentlich nur ob ich diesen Sportfischerprüfungs-Ausweis noch für Irgendetwas brauche? Brauch man den um sich an anderen gewässern Gastkarten zu kaufen? Oder reicht da auch der Fischereischein?
    Wie gesagt das ganze is bald 20 Jahre her und ich hab die Theorie dazu nicht mehr so ganz im Kopf :D
     
  2. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Also eigentlich interessiert die (Sport)Fischerprüfung keinen mehr.
    Sobald du im Besitz eine gültigen Fischereischeins bist (den du erstmalig nur unter Vorlage der Fischerprüfung erhältst), brauchst du eigentlich selbigen nur immer verlängern zu lassen.
    Auch bei Verlust oder falls Er mal abgelaufen ist, ist das in den meisten Fällen kein Problem, die erst-ausstellende Gemeinde hat das üblicherweise im Archiv.
    Mit dem Fischereischein bekommst du auch Gastkarten ausgestellt, die damalige Prüfung will keiner sehen.
     
  3. BarschBengel

    BarschBengel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Alles klar vielen Dank! Dann wandert die zu den Unterlagen und kann einstauben :mrgreen:
     
  4. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Jow kannst du machen.
    Mein damaliger Ausbilder (Prüfer, habe Sie 1990 gemacht) sagte mir vor kurzem mal, damit kannst du dir eigentlich den A.... abwischen.:mrgreen:
    Archiviere den Schein und behalte Ihn als Andenken.
     
  5. meisteruli

    meisteruli Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    naja in Niedersachen braucht man nicht unbedingt den Fischreischein. Da reicht die Sportfischerprüfung
     
  6. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder

    8-O

    Ok, ich weiß es nur von Hessen, kann natürlich in anderen Bundesländern anders sein.
    Ist aber für mich eigentlich unlogisch, da man ja mit dem Fischereischein erst die Staatliche Gemigung zu fischen bekommt, durch Entrichtung der Fischerei Gebühr...
    Aber wenn das bei euch so ist, ist das halt so..
     
  7. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    PS: kann ich aber auch nochmal genauer nachfragen.
    Mein Nachbar und Angelkollege ist Ausbilder und Prüfer des Landes Hessen.
    Der kennt sich bestimmt auch überregional aus...
     
  8. BarschBengel

    BarschBengel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Ja das mit Niedersachsen hab ich auch gehört. Also das da die Prüfung reicht...allerdings gibt es da keine Freien Gewässer oder? Also es reicht die Prüfung, muss sich aber jeh nachdem wo man angeln möchte mit der Prüfung die Gastkarten besorgen oder wie?
    Das würde mich eh Interessieren. Ich bin beruflich viel im Norden unterwegs und würde meine peitsche da gerne auch mal mitnehmen. Aber sich Spontan mal irgendwo hin zu stellen is wohl nicht oder? Oder sagen die nix wenn man den Fischereischein in der Tasche hat?
     
  9. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Also das würde ich so pauschal nicht sagen. Wenn Du bei uns deinen Fischereischein verbummelst und deine Fischereiprüfungszeugnis unauffindbar ist, hast Du in S-H ein Problem, wenn Du den Tag deiner Prüfung nicht mehr weist. Du wirst dann i. d. R. keinen Ersatz erhalten.
     
  10. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Also mir ist es seit 1990 schon zweimal passiert (verloren, versenkt), bei unserer Gemeinde war es im Computersystem hinterlegt.
    Gab überhaupt keine Probleme.
    Aber wie gesagt das War in Hessen.
    Es handelt sich um eine Staatliche Prüfung b.z.w der Fischereischein um Staatliches Dokument (Urkunde).
    Wenn man seinen Führerschein verliert muss man Ihn auch nicht neu machen.
    Mit einem Pech gehabt würde ich mich nicht abfinden, ich habe schließlich die Prüfung dafür abgelegt.
     
  11. Breamhunter

    Breamhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wunstorf
    Nicht das ich wüßte. Hier ist jede Pfütze verpachtet, vermietet oder in Privathand.
    Im Normafall reicht der Prüfungsnachweis. (Fischereischein oder Sportfischerpaß) Allerdings wird bei LV-Gewässern (Bsp. Mittellandkanal oder Steinhuder Meer) der Sportfischerpaß für die Ausstellung einer Gastkarte verlangt.
    Würde ich nicht machen.;)
     
  12. BarschBengel

    BarschBengel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Weil das sofort ne Anzeige gibt? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das die sofort zum äußersten greifen wenn die sehen das da n Vernünftiger Angler mit Schein steht und n bisschen das Plätzchen geniest. Oder kann da jemand anderes Berichten?
     
  13. Multihunter82

    Multihunter82 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Das gilt nur, wenn du deine Fischerprüfung auch in Niedersachsen abgeleistet hast.
    Also ne Gastkarte solltest du dabei haben, sonst bist du schnell ne Menge Geld los. Da wird nicht lange gefackelt, was auch verständlich ist, wenn man über den Aufwand nachdenkt, der in Sachen Besatz und Pflege investiert wird.
     
  14. BarschBengel

    BarschBengel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Also ist spontanes angeln in Deutschland gar nich möglich..Schade eigentlich :(
    Ich kann mir ja jetz nich für den gesamten Norden gastkarten kaufen nur weil ich vielleicht mal spontan ne halbe Stunde in meiner Pause (bin Kraftfahrer) spinnen will....
     
  15. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Für diesen Zweck bin ich schon seit 1990 in Angelvereinen Mitglied.
    Ich zahle für 3 Baggerseen 10 Km Fluss und Bach 60 Euro im Jahr und kann gehen wann ich will.
    Ok ich weiß aber auch das es heutzutage nicht mehr so einfach und günstig ist einem Verein beizutreten.
    Sollte ich mal woanders angeln wollen hol ich mirn Tagesticket, der Edersee ist auch nur 20 Km entfernt.
    Aber im Norden sollte es doch auch solche Möglichkeiten geben.
     
  16. BarschBengel

    BarschBengel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Naja hier zuhause hab ich keine Probleme. Wohne ja in Hamburg und hab genug freie Gewässer vor der Tür. Ich bin aber beruflich oft in Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, Hannover, Braunschweig, lüneburg usw. usw. Unterwegs und hätte da halt gern mal spontan meine Peitsche ins Gewässer gehalten wenn ich ne schöne Ecke entdecke.
     
  17. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Das ist in D leider nicht so einfach.
     
  18. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Nur mal zur Erinnerung, keine Gewässerkarte = Straftat (Fischwilderei), da kannste dir aber mal ganz scher sein das dich ein Aufseher nicht einfach davonkommen lässt sondern dich im Regelfall anzeigen wird.
     
  19. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Rein rechtlich darf man nicht mal an seinem eigenen Gartenteich ohne gültigen Fischereischen angeln.
     
  20. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Wobei es ja ihm um die Gewässerkarte ging, den FS hat er ja. Der wäre im Zweifel weniger schlimm, ist ja "NUR" eine Owi. Deine Aussage stimmt allerdings. Den FS bräuchte man sogar am Privatteich.

    @BarschBengel: Ich hab übrigens mal in Schweden einen Automaten für Gewässerkarten gesehen, konnte man mit Kreditkarte Tageskarten für die umliegenden Gewässer holen und das 24/7. Problem in Deutschland ist eben das der Automat den FS nicht prüfen kann, sonst gäbe es in einigen Ecken sowas vielleicht sogar. Wäre wünschenswert, an sich kann man das ja verstehen was du bemängelst. In den Gegenden mit DAV Gewässerfonds ist es ja auch viel problemloser, da man eigentlich immer irgendwo ein entsprechendes Gewässer in der Nähe hat.
     

Diese Seite empfehlen