Freitag, 10.07.2020 | 21:33 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Sportbootführerschein quick and dirty - 1. Dezemberwoche

Barsch-Alarm | Mobile
Sportbootführerschein quick and dirty - 1. Dezemberwoche

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

blankmaster

Finesse-Fux
Mitglied seit
9. Juli 2007
Beiträge
1.230
Punkte für Reaktionen
2.797
Hallo,
15 PS sind ganz schön viel und reichen vollkommen. Dachte ich immer.

Angefixt durch eine gemietete Bassboatrakete letztes Jahr auf dem Volkerak habe ich beschlossen, den SBF Binnen zu machen. Mit diesem Getüm zu fahren war nicht nur großartig an sich, wir konnten auch “streng geheime und nur uns bekannte” Spots anfahren, die mit den führerscheinfreien 15 PS-Schaluppen des Nachbarhauses :cool: eine Tagestour gewesen wären – von der Sicherheit bei aufkommender Welle ganz zu schweigen.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich brauche und will endlich den SBF, habe aber keine Lust auf monatelange abendliche Kurse in verrauchten Vereinsheimen mit Seilen und Modellbooten an der Wand, geplatzten Bockwürsten und lauwarmen, abgestandenem Kaffee und geronnener Milch. :rolleyes:

Da kam mir ein Angebot von Rheinlandboote (Holland, 1 Woche Unterricht, Holzhaus direkt am Wasser, pro Haus 1 Boot zur freien Verfügung, angeln, letzter Tag Prüfung vor Ort und SBF fettich) gerade recht.

Ist noch jemand aus dem Forum im Kurs in der ersten Dezemberwoche mit dabei ? (oder will sich noch einklinken ?) . Wasser gibt es da wohl reichlich, angeln gehen kann man auch, und nach einer Woche kann man nach der Prüfung vorort ( endlich !) den Lappen auf den Tisch latzen.

Kleine Warnung: Die Woche wird vermutlich nicht reichen, um alles zu lernen. Man muss vorher anfangen, teilweise muss man sich ziemlichen Kokolores reinziehen (eingesprungener Palstick im Schatten etc.) Geht aber ganz gut mit ner kostenlosen Fragebogen-app.

Gruß

BM

Für Interessierte (link bitte falls unerwünscht sofort kommentarlos löschen) :
https://rheinland-boot.de/sportbootfuehrerschein-sbf-intensivkurs-fuer-angler/
 

Old-Tom

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
9. Juni 2015
Beiträge
1.526
Punkte für Reaktionen
1.807
Ort
Berlin
Seh-und Hörtest ,sowie Überprüfung der körperlichen und geistigen Eignung zum
Führen von Sportbooten.
 

flax98

Finesse-Fux
Mitglied seit
22. Dezember 2015
Beiträge
1.489
Punkte für Reaktionen
1.686
Ort
Bonn
Also hörtest musste ich keinen machen u den Seetest habe ich ohne Brille bestanden....
 

cybershot

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
1. September 2010
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
301
Ja, daran scheiterst bei mir. Bin nicht farbenblind, erkenne aber zb. Rot als signalfarbe später. Ich erkenne natürlich rote und grüne tonnen, ich mische auch farben nach, bin ja maler, aber in diesen farbpunktetafeln sehe ich kein Elefant sondern nur einen haufen punkte...
Damit darf man problemlos auto fahren, aber weil man mit dem bootsführerschein (12?)personen befördern darf gilt das so ähnlich wie bei der personenbeförderung ( taxi, bus etc.).
Aus diesem Grund müsste schon meine Freundin den schein machen, ist aber eben nicht das gleiche...
 

Jondalar

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. Dezember 2004
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
214
Ort
Strasskirchen
Website
www.fishing-fanatics.de
:)Wenn ich Euch einen Tip geben darf. Macht bloß nicht die Kombination See und Binnen zusammen. 1. zusammen viel zu teuer 2. die Navigationsaufgabe ist nicht Ohne und war bei uns im Kurs für 7 Teilnehmer zu heftig weil sie das lernen nicht ernst genommen haben.
Wenn’s irgendwie geht zuerst den Seeschein und danach Binnen. Weil die Fahrprüfung See ausreicht und ihr nach bestehen danach nur noch den Binnen Theorieteil benötigt. Die Anmeldung bei Deutschen Yacht Verband dazu kostet nochmal ca. 70€ Aber das wars. So hab ich es gemacht und es war bei weitem günstiger als die Kombiprüfung. Andersrum also zuerst Binnen und danach See ist doof. Da benötigt Ihr noch paar extra Fahrstunden da das Fahren nach Kompass und Peilung nich dabei ist. Geht aber auch. Wenn Ihr nur den Binnenschein wollt vergesst das hier alles:D:D:D

Und ja Knotenkunde ist wichtig. Mein Prüfer wollte 10 von 10 Knoten sehen
 

carpfever

Echo-Orakel
Mitglied seit
10. Oktober 2006
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
135
Ort
Oberhausen
Servus zusammen,
@jondolar könntest du bitte deine Behauptung, dass der kurs viel zu teuer ist genauer erklären? wenn man ihn zusammen macht. Viel zu schwer wenn man ihn nicht zu ernst nimmt. Puh das ja mal ne Aussage. Wenn man den See macht muss man wohl leider auch die Naviaufgabe bestehen. Und was ist daran schwer? Es gibt für alle Aufgaben Videos wo man es so gut erklärt bekommt.
Falls man nicht in der Lage ist die Aufgaben sicher zu lösen sollte man sich überlegen, ob man ein anderes Hobby ausführen möchte. @blankmaster die Kosten für beide Führerscheine liegen in der Regel um die 500 €... Also beide Zusammen...
Und ja es ist schon einiges zu lernen aber wenn man vorher mit diversen Apps übt sollte das klappen.
 

Najing

Twitch-Titan
Mitglied seit
8. Dezember 2017
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
114
Alter
31
Ich zitiere hier gerne mal die Antwort von der Wassersport-Akademie auf die Frage ob ein Kombi-Kurs Binnen und See etwas für jemanden ist?

"Ja, wenn du dich vom Leben unterfordert fühlst, hobbymäßig häufiger mal eben annähernd 520 - 600 Fragen und Antworten auswendig lernst und den Stress von drei Prüfungen an einem Tag liebst..."
http://www.wassersport-akademie.org/Powerkurse/IchbinEinsteigerWogehtslang/KombiKursSBFBinnenSBFSee.aspx

Also mich persönlich hat die Antwort angesprochen und ich habe es so gemacht. :)

Bevor man sich allerdings dafür oder dagegen entscheidet, sollte man sich gut darüber informieren was auf einen zukommt.
Aber wer selbstdiszipliniert genug ist, schafft das schon!

Nach meinem Wissen werden Kombi-Kurse von Bootsschulen schon günstiger angeboten als Einzelkurse.

Am günstigsten bekommt man den SBF, wenn man auf eine Bootsschule verzichtet. Aber alles in Eigenregie zu organisieren, ist sicherlich nicht jedermanns Sache.

P.S.: Bei dem vorliegenden Angebot sähe ich aber die große Gefahr für mich selber, mehr Zeit auf dem Wasser beim Angeln zu verbringen, als mich auf die Prüfung vorzubereiten.
 

BAssterix

Finesse-Fux
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
1.472
Punkte für Reaktionen
1.241
Also ich hab beide gleichzeitig gemacht und das ist schon okay. Mann muss halt nur die anspruchsvollere praktische Prüfung für den See-Schein machen und spart sich eine zweite praktische Prüfung.
Es stimmt allerdings, dass man bei See-Schein und beim Binnen-Schein schnell durcheinander kommen kann. Blöderweise ist da nicht alles Deckungsgleich:confused:
 

Jondalar

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. Dezember 2004
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
214
Ort
Strasskirchen
Website
www.fishing-fanatics.de
War ja auch nur als Tip am Rande und nicht als Kritik gedacht.

@jondolar könntest du bitte deine Behauptung, dass der kurs viel zu teuer ist genauer erklären? wenn man ihn zusammen macht. Viel zu schwer wenn man ihn nicht zu ernst nimmt. Puh das ja mal ne Aussage. Wenn man den See macht muss man wohl leider auch die Naviaufgabe bestehen. Und was ist daran schwer? Es gibt für alle Aufgaben Videos wo man es so gut erklärt bekommt.

Also wenn man dahinter ist und sich bisschen reinkniet kann man den Binnen und Seeschein durchaus schaffen. Nur zu locker braucht man das nicht anzugehen dann ist die Wahrscheinlichkeit groß das es schief geht. Vorallem die Navigationsaufgabe wurde bei uns im Kurs von vielen unterschätzt. Ich glaub es sind 12 mögliche Aufgaben. Eine darfst Du wärend der Theorieprüfung machen und nur zwei Fehler haben. Hört sich leicht an aber wenn Prüfung ist kommen noch Leichtsinnsfehler oder Ablesefehler dazu und schon bist Du dabei trotz Youtube Tutorial und sonstiger App. Von ca. 80 Teilnehmern haben 12 nicht bestanden und davon waren 7 Teilnehmer des Kombikurses. Kann sein das es vielleicht eine Eingenart des Bayrischen Prüfungssauschusses war :rolleyes:

Wenn man das alles nur so nebenbei macht dann kostet es halt evtl.extra Kohle und Zeit was mir persönlich zu schade ist.


Ich kenne Eure Tarife nicht aber hier bei uns hätte der Kombikurs ca. 800 Euro gekostet inkl. Fahrstunden. Ich muss aber auch sagen das ich den Kurs über den ansässigen ADAC Motorsport Club und nicht über eine Bootsfahrschule gemacht habe. Es gab hier halt keine andere Möglichkeit. Kann sein das die andere Tarife aufrufen.

Separat habe ich für den Seeteil ( inkl. Fahrstunde und Material) allein 570€ und dann für den Binnen Teil extra 70 € Anmeldegebühr bezahlt. Ich habe die Binnenprüfung komplett ohne Fahrschule gemacht da ich ja nur noch den Theorieteil benötigt habe. Wie gesagt der Praktische Teil wurde mir wegen dem SBF See anerkannt.

Nochmal wer meint er will den Kombikurs machen, bitte gerne. Ich will hier keinen bekehren sonder nur von meiner Erfahrung mit dem SBF Schein berichten.
 

observer

Barsch Vader
Mitglied seit
10. August 2015
Beiträge
2.073
Punkte für Reaktionen
4.941
Ort
meckpomm
ich habe damals für den kombi-kurs(2 wochenenden) komplett um 400€ bezahlt....und obwohl ich völlig talentfrei bin und keine ahnung von der materie hatte, fand ich's wirklich nicht schwer.

das lernen war nervig, aber die praxis war n witz und die navigation ja eigentlich logisch...

"interessant" werden dann erst die funkscheine, sks usw
 

Chris1711

Echo-Orakel
Mitglied seit
23. Juli 2015
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
855
Moin,

Ich habe auch beide Scheine zusammen gemacht, nur die Prüfungen nacheinander im Abstand von 3-4 Wochen oder so.

Muss sagen wenn ich beides gleichzeitig gelernt hätte, hätte ich jede Menge verwechselt und nicht bestanden. Also so einen Crashkurs und dann die Prüfung zusammen machen kann ich nur jedem abraten.

Wenn man einmal dran ist kann man auch beide Scheine machen. Ich habe glaube ich 480€ für beide bezahlt und war auch relativ schnell durch.

Der Binnenschein ist wirklich easy im Vergleich zum See. Den könnte man in so einem Crashkurs alleine auch locker bestehen.
 

carpfever

Echo-Orakel
Mitglied seit
10. Oktober 2006
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
135
Ort
Oberhausen
Servus,
klar muss jeder für sich selber entscheiden wie er seine Scheine macht. Boot fahren lernt man dadurch natürlich nicht nur weil man den Schein hat. Wie gesagt beide Scheine in einer Bootsschule 500 € inkl. 2 Fahrstunden was meiner Meinung nach völlig ausreicht. Naja es ist halt ne Prüfung. Man kennt alle Fragen und alle Antworten... Sorry das is reiner Fleiß. Es sollte ja nicht jeder mit nem Boot über die 7 Weltmeere schippern :cool:
Und die Funkzeugnisse also UBI + SRC sind jetzt auch nicht der Hit.. Englisch sprechen sollte man halt können und Buchstabieren :D
 

SlidyJerk

BA Guru
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
6.520
Punkte für Reaktionen
17.448
Ort
Potsdam
B9574940-DCCB-45EB-9531-A8E26D279F23.jpeg Man muss wissen was man möchte.
Und ein Selbststudium dafür ist sicher die beste Vorbereitung!
Möchte man Dorsche angeln nimmt man eher das linke Buch, wenn es um das Kirschenpflücken geht dann unbedingt die rechte Fibel. :D
 

Olli25

Finesse-Fux
Mitglied seit
31. Mai 2015
Beiträge
1.456
Punkte für Reaktionen
2.251
Ort
NRW
Website
www.hornsfx.de
Hui, Stolzer Preis ! Bei uns bekommt man beide Scheine mit Lehrgängen , Praxis , Theorie sowie Prüfung für 490€ . Da würde ich dann wohl eher etwas zeit investieren. Als so viel Geld mehr zu zahlen für nichts.

@SlidyJerk oder man kauft sich ein schickes Boot , jammert das es in der Garage steht, macht eben beide Scheine und hat dann viel Spaß damit :D. Im August gehts erstmal wieder auf die Ostsee. :)


MfG Olli
 
Zuletzt bearbeitet:

blankmaster

Finesse-Fux
Mitglied seit
9. Juli 2007
Beiträge
1.230
Punkte für Reaktionen
2.797
Hui, Stolzer Preis ! Bei uns bekommt man beide Scheine mit Lehrgängen , Praxis , Theorie sowie Prüfung für 490€ .

i
Naja: Im Preis Ist eine Unterkunft für die Kursdauer direkt am Wasser und ein FS-freies :) Boot pro Haus für die ganze Woche(auch mal angeln oder Manöver üben) enthalten - dann relativiert sich das ganze schon wieder.

Gruß
BM
 

Fr33

BA Guru
Mitglied seit
1. Juni 2007
Beiträge
4.038
Punkte für Reaktionen
2.070
Alter
35
Ort
63263 Neu-Isenburg
Bis welche Bootslänge darf ich denn mit den beiden Scheinen eigentlich fahren? Ich spiele seit 3-4 Jahren mit dem Gedanken den Bootsführerschein zu machen. Letze Woche auf Fehmarn mit nem 15 PS Bötchen hat mir schon wieder gereicht. Haben für 12km Fahrtweg zum Spot locker 1.5h gebraucht.....
 

Oben