1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

spinnstangen zu dick?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von LesTer, 24. Dezember 2006.

  1. LesTer

    LesTer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Ich wollt mal fragen ob spinnstangen nicht zu dick sind.
    Man hört doch immer, dass silberne stahlvorfächer die Hechte verscheuchen, aber im Internet gibt es massenweise silberne dicke Spinnstangen.

    Das muss doch jeder hecht sehen oder nicht, da beißt doch keiner mehr drauf.

    Sind schwarze Spinnstangen besser geeignet und was haltet ihr von Hard mono Spinnstangen??
     
  2. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    ich fisch meistens mit stahl!!!!! außer bei jerk`s , aber ich verwende nur dunkle spinnstangen , die silbernen schrecken meiner meinung nach wirklich die hecht ab!!! :wink:
     
  3. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Alternativ kannst du auch dickes titanium verwenden, das ist dunkel gefärbt, steifer als Stahl aber nicht so steif wie 'ne spinnstange. ich persönlich habe noch nie spinnstange benutzt und sehe für mich auch keinen sinn darin, denn wenn man den köder kurz vor der landung abbremst strafft sich die schnur und ein überschlagen oder verheddern des köders ist ausgeschlossen.
     
  4. DuffyDuck

    DuffyDuck Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ><(((((°>
    Ich gebe da Hipken absolut recht
    allerdings verwende ich 60iger Fluorcarbon das wegen der geringen sichtigkeit und der steifheit meines erachtens bestens geeignet ist.
    Das abbremsen des Köders kurz vor der Wasseroberfläche ist allerdings von nöten um das werwickeln zu verhindern.
     
  5. LesTer

    LesTer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Kann man sich hard mono Spinnstangen auch fertig kaufen oder muss man die selber machen??
    Wenn jemand die Dinger gefunden hat bitte link senden
     
  6. angeln-leipzig

    angeln-leipzig Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    Natülich gibt es die Hard Mono Spinnstangen auch fertig zu kaufen.
    Schau mal http://www.angeln-leipzig.de/shop/raubfischzubehoer_spinnstangen/hard_mono_spinnstange7421.html]HIER.[/url]
    Ich möchte Dir aber der fairniss halber auch sagen das du erfahrungsgemäß mit einer starken Fluo Carbon Schnur den selben Effekt erreichst ( Vanish oder ähnlich), diese ist im Preis aber günstiger.
    Bei größeren Wobblern oder bei Jerkbaits auf Hecht kann ich aber trotz teilweise anderen Meinungen hier im Thraed, Spinnstangen nur Empfehlen.
    Die Köder lassen sich besser werfen und auch bei mehreren Vergleichen konnte ich nicht wirklich feststellen das auf Spinnstangen weniger gefangen wurde.

    MfG Pietsch
     
  7. LesTer

    LesTer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Danke für den link
    Ich glaub dann bestell ich mir mal bald nen paar
     
  8. jonasN.

    jonasN. Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Ich rate dir wenn du Spinnstangen aus Edelstahl o.ä herstellen willst zieh über die Enden wo du den Draht abgeknipst hast ein kurzes Stück Schrumpfschlauch, um zu verhindern, dass sich die Schnur dort verheddert oder gar "durchreisst"!
     

Diese Seite empfehlen